Centro de Clientes – Iniciar sesión
País e Idioma Country and Language

Fender SQ CV 50s P Bass MN WHB

16
No JavaScript? No Audio Samples! :-(
 
0:00
  • Metal
  • Rock
  • Slap
  • Soundcheck
  • Spice Rock
  • Swing
  • Mostrar menos

Bajo eléctrico 'Precision'

  • Cuerpo de pino
  • Mástil de arce
  • Diapasón de arce
  • Montaje del mástil: Atornillado (bolt-on)
  • Forma del mástil: 'C'
  • Inlays de puntos negros
  • 20 trastes altos estrechos
  • Cejilla de hueso
  • Anchura de la cejilla: 43 mm (1,69")
  • Escala de 864 mm (34,02")
  • Radio del diapasón: 241 mm (9,49")
  • Golpeador de 1 capa blanco
  • Pastillas: Alnico de bobina simple diseñadas por Fender (puente)
  • Controles: Volumen master y tono master
  • Puente de estilo vintage con 4 selletas
  • Acabado de los herrajes: Níquel
  • Clavijas de afinación de estilo vintage
  • Color: White Blonde
  • Cuerdas de fábrica: Fender USA Bass 7250M .045-.105 (artículo nº

    142933

    )
Color Blanco
Pala Arce
Trastes Arce
Trastes 20
Escala Escala larga
Configuración de pastillas S
Electrónica Pasiva
Incluye maleta No
incl. Funda No
Disponible desde Marzo 2020
número de artículo 468519
385 €
Sin gastos de envío e incluyendo IVA.
Disponible dentro de 1-2 semanas
Disponible dentro de 1-2 semanas

El artículo estará pronto disponible en almacén, y entonces sera enviado inmediatamente.

Información sobre envíos
1
29 Rango de ventas

16 Valoraciones de los clientes

5 12 Clientes
4 3 Clientes
3 0 Clientes
2 0 Clientes
1 1 Cliente
4.6 / 5

Características

Sonido

Fabricación

google translate gb
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
C
Sounds as good as it looks!
CoveredInSound 29.05.2020
Like many people at the moment I'm using this period to skill up and work on some stuff I haven't had time for - in practice that means recording some bass and also, being primarily a guitarist, learning how to play more than just root notes.

I was attracted by the simplicity of this instrument, being passive with just one pick up, and have been impressed by the tones coming out of it. Playable straight out of the box, although the action might be a little high for a complete beginner, the build quality is good, it has great playability and is very responsive.

The only con I can find with it is that it is pretty heavy so I'm not sure I would want to do a long gig with it. Other than that I am completely happy with a great bass which I consider a bargain for price.

Thomann also helped out with some issues with the local postal service too, so all in all getting this instrument has a been great experience.
Características
Sonido
Fabricación
1
0
Reportar evaluación

Reportar evaluación

google translate gb
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
J
I love it!!
Jazzbass1946 09.04.2021
I own a few USA Fender basses but I always wanted a '51 P bass: a telecaster bass. In an effort to come close and at the same time kill some covid lockdown time I built a Harley Benton P bass and shaped the headstock in tele style. Very nice bass but basically a std P bass and not a tele. Since I didn't want to spend a huge amount of money on a Fender re-issue I decided to go for the Squier CV50. I had good experience with a CV 60's strat so......
And I'm not disappointed, what a lovely bass this is!
It has been very well built and looks very nice. The Thomann pictures do not show the full beauty of this white blonde finish.
The neck is smooth and plays light. Certainly after new flats and a good setup (was necessary). The sound here at home is good but it will take a few weeks before I use it in a band rehearsal.
Meanwhile I have mounted the pickup cover which enhances the vintage look.
If covid allows I will certainly gig with it.

Meanwhile I have taken the bass to rehearsals and I'm still very happy with my Squier 51 P-bass. It stays well in tune just like my other basses. The sound is different from my Am Pro, maybe a bit thinner but then the amp in the rehearsal studio is certainly not the best. I usually don't even bother to tweak it.
At home on my LMIII with VanderKley 12" it sounds fantastic!
This Squier bass is my "go to" practice bass! I love the neck.
Características
Sonido
Fabricación
0
0
Reportar evaluación

Reportar evaluación

google translate de
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
RS
Das ist ein richtig guter Bass!
Ringo Star 23.03.2020
Ich gestehe!!! Der Kauf erfolgte erstmal nur aus rein optischen Gründen, denn ich finde das 50' Design traumhaft schön. Ich habe länger auf den Bass gewartet und ihn dann doch noch bekommen.
Als ich das Paket bekommen und ausgepackt habe, hielt ich eine wahre Schönheit in der Hand.
Der optische Eindruck und das anfass-Gefühl war sofort super!!
Das Gewicht, des Squire Bass, der in Indonesien gefertigt wurde, liegt knapp unter 4 Kg.

Die Verarbeitung:
Der Bass ist sehr gut verarbeitet. Pass-genau sind die Komponenten montiert worden. Nicht eine Kleinigkeit ist zu finden, die stört. Die Potis der Klangregelung, laufen rund und sie regeln wirklich ohne kratzen und feinfühlig! Die Bünde des Halses, sind ohne scharfe Kanten. Die Maserung, welche unter dem weißen Lack durchscheint, sieht gleichmäßig und schön aus. Die Mechaniken, sind standard - Ware, wenig spektakulär, aber OK.

Elektronik:
Sehr überrascht, war ich von der Elektronik, sie arbeitet, sehr feinfühlig. Die Tonblende, kennt nicht nur stumpf "an-Aus", sondern sie regelt herrlich fein und dämpft die Höhen behutsam ab. So kann tatsächlich das exakte Maß an Hochtonanteilen im Sound gefunden werden!
Die Lautstärkeregelung, beeinflusst den Hochtonbereich nicht! Es gibt keine Wechselwirkungen der Regler untereinander. Das habe ich schon anders erlebt.
Der Pickup ist relativ laut und hat typische Singlecoil Einstreuungen im Sound, man sollte also nicht zu dicht vor dem Amp stehen. In zwei Meter Entfernung ist das kein Problem mehr.

Das Handling:
Der Bass liegt sehr gut am Körper und es gibt keine Kopflastigkeit! Der Hals hat für mich ein Ideal Maß. Ich dachte erst, dass er ein 38 mm Jazz Bass Format hat, hat er aber nicht.
44 mm, mit flachem Profil, fand ich auf dauer nicht schön, den Squier finde ich dagegen richtig klasse.
Der Hals spielt sich sehr gut, auch wenn er lackiert ist.
Der Bass kam gruselig eingestellt bei mir an. Die Saitenlage war katastrophal. Die Halskrümmung musste mittels höherer Spannung angepasst und die Saitenhalter der Brücke niedriger eingestellt werden. Auch bei sehr niedriger Saitenlage, gibt es keine vereinzelten schnarr-Probleme auf dem Griffbrett. Es ging sogar so niedrig, dass ich die Saiten für "meine Spielweise" wieder höher stellen musste.

Der Sound:
Es kling tatsächlich nach sehr gutem Preci, jedoch mit mehr Hochton Anteilen. Die Fender 7250 Rounds, habe ich durch ein paar gebrauchte Flats ersetzt, denn auf ein Preci gehören für mich Flatwound Saiten. Der Sound ist unabhängig vom günstigen Preis des Basses, einfach schon sehr gut!

Genre:
Klassisch ist der 50's Precision Bass bei einer Rock oder Blues Band ideal unter gebracht, gerade auch wenn es Stücke gibt, wo der Bass prägnante und perkussive -parts übernimmt.

Fazit:
Der 50'S Squier Precission Bass hat ein überragendes Preis-Leistungs Verhältnis.
Nur extreme Kleinigkeiten könnten besser sein.
1. Grundeinstellungen (schwierig für Anfänger)
2. Thumbrest wurde auf die Pickguardfolie, die abgezogen wird, gesetzt.

Der Bass ist traumhaft schön und es ist ein Charakter Instrument. Die Verarbeitung ist einfach klasse und der Sound super. Das was man bekommt, an Bass, ist auf keinen Fall am Preis fest zu machen.
Características
Sonido
Fabricación
1
0
Reportar evaluación

Reportar evaluación

google translate fr
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
R
Qualité Squier au rendez vous
Richard219 07.03.2021
Livraison super rapide, commandée à 19h le mercredi, livrée à 15h. emballage au top (Merci Thomann)

La basse est superbe, le vernis du manche est impeccable, les frettes sont très bien ajustées.
Le vernis du corps (blanc/rosé) transparent laisse apparaitre le bois. très bel effet. Pickguard bien ajusté avec le manche.

Bon il faut tout de même un petit réglage manche et du chevalet (hauteur des pontets) et ajustage des harmoniques.
Après 2 jours, la basse tient très bien l'accordage..

Petit bémol, le micro est un peu faible et la corde de "La" manque un peu de punch. (Hop, un compresseur est ça corrige tout ça)

Sinon pour le Prix (merci Squier), tu as le "son" vintage précision et un régal à slapper avec ce manche/touche en érable :-)
Características
Sonido
Fabricación
0
0
Reportar evaluación

Reportar evaluación

Relacionados de YouTube

Ayuda