Death by Audio Echo Master

3

Pedal de efectos

  • Vocal Delay / Preamp
  • Tiempo de Delay: 30 - 620 ms
  • Delay Lo-Fi analógico de tipo cinta
  • Funcionalidad digital
  • Preamp con coloración sonora intencionada
  • Transformadores Bourns calibrados en la etapa de entrada
  • Conexiones Neutrik XLR de alta calidad
  • Bucle de efectos para enlazar los pedales preferidos
  • Mezcla Wet/Dry completamente ajustable
  • Reguladores para Time, F-Back y Mix
  • LED de indicación de estado
  • Carcasa robusta de metal
  • Alimentación por batería de 9 V o transformador DC de 9 V (conector coaxial de 2,1 x 5,5 mm con polaridad negativa en el interior, no incluido)
  • Consumo: 25 mA
  • Entrada y salida Jack mono de 6,3 mm (Send/Receive)
  • Entrada y salida XLR
  • Medidas (La x An x Al): 150 x 116 x 61 mm
  • Peso: 460 g
  • Terminación a mano en New York City, USA
Nota Registre su producto en www.w-distribution.de/en/Warranty y extienda su garantía hasta 4 años.
Disponible desde Marzo 2018
número de artículo 435735
Precio por 1 Unidad(es)
Analógico No
Función Tap No
Alimentación a pilas No
Alimentador de corriente incluido No
329 €
Todos los precios incluyen IVA
En stock
En stock

Este producto está en stock y puede ser enviado inmediatamente.

Información sobre envíos
Envío gratis. Recepción estimada entre el Martes, 28.05. y el Miércoles, 29.05.
1

3 Valoraciones de los clientes

4.7 / 5

Para poder evaluar un producto deber estar registrado en su centro de clientes.

Importante: Con fin de evitar evaluaciones en base a rumores o mitos populares, solo permitimos en nuestro website evaluaciones por clientes que hayan comprado el producto con nosotros.

Tras de acceder a su centro de clientes encuentra en Centro de clientes "Evaluar productos" todos los artículos que puede evaluar.

Uso

Características

Sonido

Fabricación

2 Reseñas

RC
Sonidazo Vintage
Rafa Camisón 24.08.2022
Suena que flipas, manejo más sencillo imposible, robusto y buen tacto. cuando saturas con él es una maravilla.
Uso
Características
Sonido
Fabricación
2
0
Reportar evaluación

Reportar evaluación

google translate de
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
R
Gut für Sänger, aber optimal?
Ramboyant 11.05.2023
Hallo zusammen!
Kurz zu mir, damit ihr wisst, mit welchem Background hier getestet wurde. Ich benutze seit über 15 Jahren Bandechos und andere Echogeräte als Gesangseffekt - darunter Boss RE-20,
Dynacord Bandecho, 8-Track Bandechos wie den Hi-Max Echo Chamber (eher unbekannt), Artec SE-AD, EHX Memory Boy, etc.
und möchte mein Sound gerne möglichst optimieren. Ziel: ein Gerät, dass sich gut bedienen lässt und den Gesang möglichst klar, laut und störungsfrei durchlässt.

Echo Master:
PROS:
- XLR-Eingänge
- integrierter Pre-Amp
- handliches Format
- handliche Bedienung (große, weitstehende und leichtgängige Knöpfe)
- Die möglichen Echo-Effekte klingen gut und interessant

CONS:
- Aufbau/Bedienung anders als bei den meisten anderen Echogeräten
- kein Mute-Schalter
- Störgeräusche
- Preis

Der Aufbau und die Bedienung beim Echo Master sind anders als bei anderen Echo-Geräten.
Der linke und rechte Knopf sind bei anderen Geräten, die ich kenne, eigentlich immer umgekehrt auf dem Gerät angeordnet, die Echozeit ist also meist links, dann rechts der Repeat Regler (und rechts ist meist der Mix-Regler).
Man muss sich also erst umkonditionieren, damit man innovativ hantieren kann, ohne im Eifer des Live-Gefechts versehentlich mit unfassbar lauten Feedback-Noises die Zuhörer negativ zu überraschen.

Aber auch die Funktionen der Knöpfe am Echo-Master kommen mir irgendwie anders vor.
Ich habe leider keine Elektroniker Skills, um das genauer zu analysieren. Ich kann nur sagen: in Folge dessen bietet der Echo Master andere Möglichkeiten und erfordert eine andere Arbeitsweise.
Ich habe probiert, inwiefern sich trotzdem die Effekte erzielen lassen, die ich für unsere Songs brauche und hier möchte ich dazu 2 Beispiele nennen.

Verkabelung während der Tests:
Ich bin mit dem Mikro über XLR rein und über XLR raus in die PA. (Den Effekt-Loop habe ich nicht benutzt.)

Bsp.1: Slides invertieren.
Ich singe einen Aufwärts-Slide und schraube gleichzeitig die Echo-'Time' nach unten. Es ensteht der Anschein eines verwaschenen Pitch Effektes durch das verlangsamende Echo.
Der Effekt soll sein: Stimme slidet aufwärts, während Echo sowas wie einen Abwärts-Slide liefert.
Mit dem Echomaster habe ich das leider nur sehr rudimentär umsetzen können.
Das hat nur funktioniert, mit dem Time Regler eingestellt zwischen 12 und 2 Uhr. Vor 12 wird es sehr schwach, über 2 Uhr zu noisy. Der Repeats Regler war dann so bei ca. 9.
Das reicht mir leider nicht.

Bsp.2: Slap Delay.
Slap Delay stellt man meines Wissens nach ein, indem man die Echo Time und auch die Repeats niedrig einstellt.
Bei anderen Geräten war das meist beides ca. am ersten Strich vom jeweiligen Regler.
Beim Echomaster hat man bei dieser Einstellung keinen Slap Delay Effekt.
Etwas annähernd Vergleichbares stellt sich ein, wenn man den Repeats Regler zwischen 5 und 7 platziert und den Time Regler bei ca 80ms (wenn ich mich richtig erinnere).
Dann hat man eine Einstellung, die man durch den ganzen Song benutzen kann, klingt auch ganz schön, aber ein 'richtiges' Slap Delay ist das m.E. leider nicht.

Effekt off.
Das Gerät hat keinen Mute-Schalter, man kann nur den Mix Regler auf Null drehen, wenn man den Effekt gerade nicht nutzen mag.
= Wo der Gitarrist mit einem Fußtipp den Zerrer punktgenau ausschaltet, muss der Sänger eine Schraubbewegung machen - geht auch, stört aber ein wenig den Flow.
Ein Footswitch Eingang wäre daher nicht schlecht, hat das Gerät aber nicht.

Nebengeräusche.
Wie anfangs erwähnt, kommt der Gesang und auch der Effekt vergleichsweise soweit klar und laut durch, mglw. Dank der XLR-Eingänge und des integrierten Pre-Amps.
Jedoch bei Stille (wenn keiner im Raum spielt/singt), ist es nicht still. Ist der Echo Master angeschlossen, kommt ein tiefes unruhiges Rumpeln konstant durch die Box.
Das habe ich beim Testen über 2 verschiedene PAs in 2 unterschiedlichen Räumen und auch mit verschiedenen Mikrofonen feststellen müssen.
Für den Preis von 387€ möchte ich gerne wunschlos glücklich sein, ohne Nebengeräusche.

Fazit:
Tolles Gerät mit tollen Sounds für Leute, die offen sind im Bezug darauf, was ein Echogerät können soll. Nebengeräusche sind vorhanden, stören aber nicht, wenn die gesamte Band spielt.
Das Gerät kann auch sehr extreme Effekte erzielen, was bestimmt für Noise-Musiker reizvoll ist. Für mich persönlich aus o.g. Gründen jedoch nicht das ultimative Echo.
Uso
Características
Sonido
Fabricación
1
0
Reportar evaluación

Reportar evaluación