Kundecenter log-in
Land og sprog Country and Language

RCF LF18N401

48

18" Subwoofer

  • Neodymium
  • Power rating: 1200 Watt RMS
  • Sensitivity: 98 dB
  • Frequency response: 30 - 1000 Hz
  • Impedance: 8 Ohm
Impedance 8 Ohms
Load Capacity 1200 W
Artikelnummer 114043
2.555 kr
portofrit og inkl. moms
På lager indenfor 4-5 uger
På lager indenfor 4-5 uger

Denne vare forventes på lager indenfor kort tid, hvorefter den kan sendes med det samme.

Information om forsendelse
1
12 Salgsrang

48 Kundeservice

5 42 Kunder
4 5 Kunder
3 1 Kunde
2 0 Kunder
1 0 Kunder

lyd

forarbejdning

google translate fr
Der opstod en fejl. Prøv igen senere.
T
RCF LF18N401
Thibaultwoho 22.06.2011
Utilsés dans des caissons de type MTH coupé de 35hz a 120hz Il réponde trés bien et la pression acoustique est bien présente ! Il mérite par contre un processeur numérique et non pas un filtre actif simple pour être utilisé efficacement.

Le petit moins , une vibration de la gaine du haut parleur qui vibre sur la membre, a faible volume ça s'entend un peu, mais a plus haut volume plus de soucis c'est bon.

Tout a fait satisfait par ce Haut parleur !! J'en reprends bientôt pour compléter mon sound system !!!
lyd
forarbejdning
3
1
Anmeld bedømmelse

Anmeld bedømmelse

google translate de
Der opstod en fejl. Prøv igen senere.
JS
Super geiler Bass made in Italy!
John Schellbach 25.02.2019
Am Anfang hatte ich sie eine Zeit lang im EV ELX 118 Gehäuse, um das darin enthaltene EV Chassis durch ein potenteres zu ersetzen.

Das Ergebnis war durchaus positiv, also der Bass war besser als vorher mit den EV Pappen, die bekanntlich sowieso zu kleine Spulen haben und schnell abrauchen. Aber in dem Gehäuse kann man nicht das volle Potential der RCF Chassis heraus holen, weil die Bassreflex Ports etwas zu klein sind und die Gehäuse selbst sind auch nicht sonderlich groß für 18 Zoll.

Als ich die EV ELX 118 dann verkauft hatte waren die RCF zur Übergangszeit bis die selbst gebauten Gehäuse fertig waren in einer Doppel 18er Kiste verbaut, die ich rumstehen habe. Ist keine hochwertige Kiste und Bassreflex Rohre ziemlich kurz, weshalb man nicht tief kam, aber der Kickbass war erstaunlich heftig. Also man konnte schon sehr laut machen, obwohl keine richtigen Gehäuse für die RCF vorhanden waren, nur diese billige Doppel 18er Kiste.

Dann waren die Gehäuse endlich fertig. Ich habe als Maße die von der aktiven Version (RCF 8004 AS) genommen. Sowas ist zwar Glückssache, berechnen wäre natürlich sicherer, aber ich hatte Glück. Was aus den Kisten rauskommt haut einen echt um. Der Tiefbass ist der absolute Wahnsinn. Die Tuningfrequenz der Kisten ist bei 37 Hz. Mit diesen Subs habe ich nun sehr viel Spaß und die sind um Welten besser als meine vorherigen Subs.

Ich habe momentan zwei Stück und zwei weitere sind geplant. Angetrieben werden sie von einer Proline 3000. Vielleicht wäre eine TSA 4-1300 auch sinnvoll, vor allem wegen dem Gewicht, aber ich hatte noch nie eine Schaltnetzteil Endstufe und daran wird sich so schnell auch nichts ändern, da ich nicht vor habe die Proline zu verkaufen. Ich bin sehr zufrieden mit der Kombination und mich stört es nicht für diesen genialen Bass eine so schwere Endstufe zu schleppen bzw. habe ich sowieso Kumpels, die mir beim Aufbau helfen, da sich die Subs eh nicht alleine tragen lassen. Die Größe ist dabei mehr das Problem als das Gewicht.

Fazit aus der ganzen Sache ist, dass man mit dem Selbstbau einfach viel günstiger kommt als mit fertigen Subs. Die Kosten liegen bei ca. 450 Euro pro Sub. 340 kostet der RCF und der Rest ist für MDF Holz, Tragegriffe, Gummifüße, Anschlussfeld, Hochständerflansch und Blue Wheels. Hinzu kommt natürlich noch jede Menge Arbeitszeit, um die Gehäuse zu bauen. Damit muss man halt leben, wenn man sehr viel Geld sparen möchte. Denn man muss erstmal einen fertigen Sub finden, der mit den selbst gebauten mithalten kann. Ist für unter 1000 Euro pro Sub sicherlich nicht realisierbar.

Schwarz lackiert sehen die Gehäuse fast genau so aus wie fertige Subs, verdammt geil. Das einzige was meinen Subs fehlt ist ein Schutzgitter für den Lautsprecher und Bassreflex Port. Jedoch stelle ich sie in der Regel nicht unmittelbar in der Nähe der Tanzfläche auf. Um den Tiefbass bestmöglich auf die Tanzfläche zu bringen, müssen sie meistens sowieso weiter weg stehen. Daher kann nichts passieren, wenn man sie gut geschützt aufstellt.
lyd
forarbejdning
1
1
Anmeld bedømmelse

Anmeld bedømmelse

google translate de
Der opstod en fejl. Prøv igen senere.
-
Druck ohne Ende!
-PH- 11.01.2011
Diesen Speaker habe ich mir zugelegt um uhrsprünglich eine W-Bin Bass-Horn eigenentwicklung zu vermessen und zu testen. Mit rückwärtiger Druckkammer bedämpft liefert mir dieser Lautsprecher ein Mündungsfeuer von bis zu 142dB! Ein absolut beeindruckendes Ergebniss!

Durch die äußerst verwindungsfeste Membran entstehen klanglich nahezu keine Verzerrungen auch bei höchsten Leistungen. Durch das neuartige Ventilationssystem von RCF ist auch eine Spulenbelüftung bei kürzesten Hüben (wie in meinem bass-horn) gewährleistet. Durch den Neodym wird einiges an gewicht gespaart was vorallem bei mobilen Anwendungen deutlich auffällt!
Durch die beschichtete Membran ist der LS auch relativ unempfindlich gegen höhere Luftfeuchtigkeit an der Frontseite.

Absolut zu empfehlen mit einer TSA-2200, oder auch TA2400
lyd
forarbejdning
7
1
Anmeld bedømmelse

Anmeld bedømmelse

google translate es
Der opstod en fejl. Prøv igen senere.
k
muy bueno
karly 16.01.2015
buen producto de rcf, saca un rendimiento increíble, tienen muy buena pegada tengo 2 y asta el momento muy satisfecho con ellos.
lyd
forarbejdning
2
0
Anmeld bedømmelse

Anmeld bedømmelse

Rådgivning