Rampone & Cazzani 2006/TV/OTS Two Voices

1

Alto Saxophone

  • Special model with handmade engraving
  • Body made of gold brass
  • Bell made of sterling silver
  • Incl. accessories and luxury case
Finish body Unlacquered
Finish Keys Unlacquered
Body Gold Brass
Gravure Yes
Additional Bocal No
Resonator Pad Metal
Case Yes
Case with Backpack System No
Mou Yes
Strap Yes
Wiper (Body) No
S Arc Wiper No
Fås siden Juni 2012
Artikelnummer 288764
salgsenhed 1 stk
52.990 kr
Alle priser inkl. moms
på lager
på lager

Varen er på lager og kan afsendes med det samme.

Information om forsendelse
Gratis levering. Forventet mellem torsdag, 27.01. og fredag, 28.01.
1
google translate de
Der opstod en fejl. Prøv igen senere.
A
Was für ein Sax
Aloha 27.10.2019
Wer sich für feine Saxofone interessiert, der sollte sich mal bei den Italienern von Rampone & Cazzani umschauen.
Das Two Voice Alto ist ein pure Schönheit im Vintage Look. Es ist aus Sterling Silber mit Messing kombiniert und hat keine Lackierung. Daher kommt es neu schon etwas angelaufen/patiniert und sieht aus wie ein edles altes Saxofon mit einer wunderschönen Gravur auf dem Becher.
Da es mir glänzend etwas besser gefällt, habe ich es mit Silver Polish und Brass Polish erst einmal aufgearbeitet, was schnell und leicht ging.

Das Äußere ist schon wunderschön, der Sound nimmt einem dann beim Antesten den Atem. Er hat überhaupt Nichts mit dem Klang der modernen Saxofone von Yamaha über Yanigasawa bis hin zu Selmer zu tun (die ich auch alle mag). Sie klingen im Vergleich zu dem TwoVoices dann fast langweilig eindimensional.
(Ich habe es mit meinem Selmer III, Selmer Reference, Yanagisawa AWO-37 PG, Keilwerth Shadow verglichen)
Hier ist der Klang vielschichtig, italienisch weich kratzig süß mit einem unglaublich tollen Charakter, den ich von keinem anderen Sax her kenne. Jemand der nur Klassik spielen möchte, dem wird dieses Sax wohl nicht gefallen. Alle anderen werden davon begeistert sein, besonders Jazzer.
Mir ist aufgefallen, dass Freunde, die hauptsächliche Vintage Saxe spielen, wie ein Mark VI oder ein SBA, bei diesem Sax plötzlich glasige Augen bekommen und nicht glauben können, dass sie ein "neues" Saxofon gut finden und dafür ihr Vintage Sax stehen lassen würden.

Edel sind auch die Griff Einlagen aus Olivenholz und der Olivenholz Herzschützer.

Die Intonation ist über alle Register perfekt und die Ansprache exzellent. Im Vergleich zu einem Selmer Reference 54 kommt hier der Ton beim Anblasen einen Tick später, entwickelt sich dann aber sehr vielschichtig, das Reference kommt schneller, es entwickelt sich dann aber nix mehr richtig weiter.
Auch an der Griffergonomie gibt es von meiner Seite aus nix auszusetzen. Wer die schon genannten Marken an Hörnern spielt hat auch bei dem TwoVoices auf Anhieb keine Probleme. Lediglich das Keilwerth weicht ab, was aber bekannt sein sollte.

Das mitgelieferte Formcase sieht edel aus, aber da ich kein Fan von Formcases bin, habe ich mit da Protec Case dazu gekauft, in dem ich auch das Zubehör unter bekomme.

Um das Anlaufen des Silber zu verlangsamen, gibt es bei Thomann die 3M Silber Protect Streifen, die 6 Monate im Koffer dafür sorgen, dass das Sax weniger anläuft. Scheint gut zu helfen. Nach meiner ersten Polieraktion musste ich bisher nicht mehr ran.

Wer ein Sax mit Charakter und zeitloser Schönheit mit einem unvergleichlichen Klang zum Verlieben sucht, der ist mit dem Two Voice richtig.

Der Eigentümer von RC hat es einmal so beschrieben: Der Klang des SOLISTA ist wie Tomate mit Mozzarella: Jeder mag es.
Der Klang des TwoVoice ist wie Kaviar und Austern - geeignet für Leute mit einem exzellenten und hoch entwickelten Geschmack.
respons
lyd
forarbejdning
features
0
0
Anmeld bedømmelse

Anmeld bedømmelse