Kundecenter log-in
Land og sprog Country and Language

Fender Player Series Strat HSH PF TBS

13

Electric Guitar

  • Alder body
  • Maple neck
  • Pau Ferro fretboard
  • Matte neck finish
  • 22 Frets
  • Scale: 648 mm
  • Nut width: 42 mm
  • Pickups: 2 New Player AlNiCo II humbuckers (bridge and neck) and 1 New Player AlNiCo V single coil (middle)
  • Volume, tone (neck and middle) and tone (bridge) controls
  • 5-Way switch
  • 2-Point tremolo
  • Standard sealed machine heads
  • Factory stringing: Fender .009 - .042 (Article number 133191)
  • Colour: Tobacco Burst
Colour Sunburst
Body Alder
Top None
Neck Maple
Fretboard Pau Ferro
Frets 22
Scale 648 mm
Pickups HSH
Tremolo Standard
incl. Bag No
incl. Case No
Fås siden Juni 2018
Artikelnummer 439137
5.099 kr
portofrit og inkl. moms
Forventes på lager d. 2-5 dage
Forventes på lager d. 2-5 dage

Varen er bestilt hos vores leverandør og forventes at være på lager en af de nærmeste dage.

Information om forsendelse
1
69 Salgsrang
google translate gb
Der opstod en fejl. Prøv igen senere.
R
R0LY 04.05.2021
rien a dire sur cette guitare elle me convient tèes bien
features
lyd
forarbejdning
0
0
Anmeld bedømmelse

Anmeld bedømmelse

google translate gb
Der opstod en fejl. Prøv igen senere.
F
Lovely warm sound
Flattie 30.04.2020
Well put together but did need a full set up.
features
lyd
forarbejdning
0
0
Anmeld bedømmelse

Anmeld bedømmelse

google translate de
Der opstod en fejl. Prøv igen senere.
w
Welch Enttäuschung - 2. Versuch i.O.
wolle1802 06.09.2018
Leider war der Hals HB etwas lose und der Brücken HB zunächst o. Funktion und das trotz 3 Unterschriften auf dem Prüfanhänger von Fender, daher Test anfangs nur bedingt möglich.
In natura sieht das HSH Konzept in TBS nicht ganz so schlüssig aus, insbesondere das schwarze Schlagbrett wirkt billig und beißt sich mit den weißen PU Kappen, Knöpfen usw. Die Lackierung ist prima, aber das Gewicht mit 3,8 kg nicht ohne, dafür ist das Sustain gut. Das Trem verstimmt sich weniger als die alten mit 6 Schrauben.
PU Pos. 1 + 2 anfangs ohne Funktion, Pos 3 (mid) knackig, Pos. 4 (mid + Schrauben Spule des neck HB) brummfrei und klingt endlich nach Strat, Pos. 5 als HB, klingt völlig untypisch viel zu laut und mittig, wo ist der klassische Klang? Wenn man den neck HB wenigstens wie bei der Harley B. Fusion splitten könnte. Ein push/pull Poti zum Splitten der HB kann man aber nachrüsten.
Fazit, die mexican Player ist schon besser als die billige Squier, die ich anfangs hatte, die hatte nur einen Linde body und Keramik PU . Klingt auch besser als die alte Mex Standard.
Kurz zum Hals der HSH Strat, die Bespielbarkeit ist gut. Die Halskrümmung mit 9,5 Zoll ist ok, das C Profil nicht so ganz mein Ding. Das Deep C Profil der American Pro. Strat liegt mir besser, wobei mir das PRS SE wide thick am besten gefällt (habe eine Standard Santana bei der auch der 22. Bund viel besser zu erreichen ist).
Nun, zum Glück gibt es ja die Thomann 30 Tg. Money Back Garantie und ich sende die HSH Player Strat alsbald retour. Thomann wird das Teil bei Fender reklamieren, anscheinend ist der HB falsch gewickelt und fällt immer mal wieder aus. Zwischenzeitlich konnte ich kurz den Klang prüfen. Pos. 2 stratelt toll und der bridge HB rockt wahrlich prima. So denn die Polarität stimmen würde, Schrauben und Stift Spule sind vertauscht, das konnte ich wohl feststellen, da in der Pos. 2 Mid SC und Schrauben Spule des HB aktiv sein sollten. Hier aber die Stiftspule, was falsch ist. Hat wohl jemand Montag morgens den HB verlötet.

Nachtrag 16.11.18
2. Versuch ok, Gewicht nur 3,6 kg. Wesentlich besser verarbeitet und stabile PU. Nach Einbau eines Vol.Potis mit Splitmöglichkeit für die HB geht endlich die Sonne aus. Da die HB AlNiCo 2 Magnete haben ist auch der Splitsound wie erhofft vintage mäßig crisp und der Hals PU klingt sehr authentisch, bald besser als die AlNiCo 5 SC der SSS Player.
Der bridge PU klingt im Splitmode klasse auch für Country und im HB Mode rockt es SG like. Der Clou ist aber einen Kondensator parallel zum Vol. Poti zu verlöten (DiMarzio empfiehlt 560 pF) für den sog. Treble Bleed, somit wird es auch beim runter drehen nicht dumpf. Der Hals HB klingt so (Vol. 5-7) nach SRV und Hendrix. Was lange währt .... Nie aufgeben! Schlagbrett änder ich noch auf Permutt.
features
lyd
forarbejdning
4
0
Anmeld bedømmelse

Anmeld bedømmelse

google translate fr
Der opstod en fejl. Prøv igen senere.
S
Le top !
StefBiker 26.04.2019
Ma première guitare électrique, je voulais une guitare qui "dure", et ne pas avoir à changer de guitare dès que les progrès seraient au rendez-vous...
Je dois dire qu'après plus de 6 mois, j'apprécie toujours autant cette guitare, très bon son, autant dans les saturés pour du Hard-Rock, autant dans les sons clairs pour les accords ouverts...
Je manque personnellement d'expérience pour comparer avec d'autres bonnes guitares. Mais je la conseille, sans modération !
features
lyd
forarbejdning
1
0
Anmeld bedømmelse

Anmeld bedømmelse

YouTube på dette emne

Rådgivning