Zoom UAC-2

Audio-Interface

  • 24 Bit / 192 kHz
  • 2 Ein-/Ausgänge
  • symmetrische Komboeingänge XLR und 6,3 mm Klinke
  • 48 V Phantomspeisung pro Kanal
  • Burr Brown Mikrofonvorverstärker mit bis zu +60 dB Gain
  • Hi-Z Eingang für Gitarre oder Bass
  • Eingangsimpedanz 5 kOhm
  • 2 symmetrische 6,3 mm Klinkenausgänge
  • unabhängiger Kopfhörerausgang mit eigener Lautstärkeregelung
  • LED Anzeige für Eingang und Ausgang
  • 4x Upsampling während A/D und D/A Wandlung
  • unempfindlich gegen Computer-Jitter dank asynchroner Übertragung
  • MIDI in/out
  • Bus-Powered durch USB Port - kein Netzteil benötigt
  • kompatibel mit USB 3 und USB 2, Windows, Mac OSX und iPad
  • Abmessungen: 113,9 x 176 x 46,2 mm
  • Gewicht: 714 g

Hinweis: Für den iPad-Betrieb wird das Camera Connection Kit benötigt (nicht im Lieferumfang).

Weitere Infos

Anzahl der Line Eingänge 2
Anzahl der Line Ausgänge 2
Phantomspeisung Ja
MIDI Schnittstelle Ja
Maximale Abtastrate in kHz 192
Maximale Auflösung in bit 24 bit
USB Bus-Powered Ja
Inkl. Netzteil Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Zoom UAC-2
38% kauften genau dieses Produkt
Zoom UAC-2
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
234 € In den Warenkorb
Steinberg UR22 MK2
11% kauften Steinberg UR22 MK2 139 €
Focusrite Scarlett 2i2 2nd Gen
9% kauften Focusrite Scarlett 2i2 2nd Gen 134 €
Focusrite Scarlett 6i6 2nd Gen
5% kauften Focusrite Scarlett 6i6 2nd Gen 227 €
Steinberg UR242
5% kauften Steinberg UR242 179 €
Unsere beliebtesten USB Audiointerfaces
20 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
14 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound

Das ZOOM UAC 2 ist eine WOHLTAT!

26.01.2017
Ein halbes Jahr lang habe ich versucht für meinen neuen sechs Kern Rechner mit X99 Board das richtige Audio Interface zu finden:

Mein betagtes Native Instruments Audio 1 hatte immer gute Dienste geleistet, bis allerdings Windows 10 erschienen ist und der Treiber Support schon 2007 eingestellt wurde.
Dennoch hat es funktioniert, wenn man nicht den Webbrowser noch benutzt hat oder andere Programme die auf die Audioschnittstelle zugegriffen haben. Ein Problem bei den Audio Interfaces von NI ist tatsächlich, das diese sich nicht mit Webbrowsern und anderen Programmen vertragen, denn es kommt nach kurzer Zeit zu Knacksern und der Klang wird extrem langsam wiedergegeben.

Es musste also ein Neues her!
Native Instruments fällt weg, da o.g. Problem weiterhin persistent ist und keine Änderung in Sicht ist.

Dann bin ich als Cubase 9 User auf das Steinberg UR 22 aufmerksam geworden und habe leider bei der Anschaffung nicht darauf geachtet, was das Netz zu diesem Interface zu sagen hat. Leider nichts gutes und dieses hat leider auch gestimmt: Unregelmäßige Audioaussetzer! Da ich Trailermusik zu gegeben Terminen abgeben muss, ist bei solch einem Problem das Vertrauen gleich ganz weg!

Yamaha bekommt es einfach nicht gebacken vernünftige Treiber zu programmieren und das schon seit das Problem bekannt ist(2013!)
Allerdings scheint es mit einem Mac weniger schlimm zu sein als mit Windows 10.
Das Gerät zurückgeschickt und das Roland Quad Capture bestellt.

Auch hier das gleiche Problem mit den Audioaussetzern!
Neu war, dass ich bei einem Stand Alone VST die Tastatur mit der Maus gespielt habe und bei jedem 2-4 Klick waren Audioausetzer vernehmbar.
Selbst in Cubase, wenn die Pegelanzeigen sich bewegt haben gab?s ständig Aussetzer.
So langsam kam ich dann ins Schwitzen, da sich die Aufträge zwar stapelten, ich aber nichts ab arbeiten konnte und ins 60 Km entfernte Studio fahren durfte und ständig Nachschichten geschoben habe...Gut ist auch meine Schuld.

Bei Thomann habe ich mir dann das 4. Interface bestellt, wie alle anderen zuvor auch. Doch dieses Mal habe ich das Netz mit einbezogen und habe keine negativen Meinungen dazu gefunden, so auch hier. Obwohl 2 Meinungen ja nicht den Durchschnitt abbilden.
Deswegen jetzt hier die 3. Meinung meinerseits und ich muss sagen:

Das ZOOM UAC 2 ist ein TOP Gerät!!!
mit seinem USB 3.0 Anschluss bekomme ich bei 24 Samples eine Latenz von 2.24 ms!
Vorher habe ich zwar auch nur bei ca.7-12 ms gelegen aber die Stabilität bei weniger Samples hat stark zu wünschen übrig gelassen.
Außer das ZOOM! Dieses Gerät ist selbst bei niedrigster Latenz und einem 80+ Spur Projekt nicht aus der Ruhe zu bringen! Alles läuft ultra Stabil auf Win 10.

Das Tolle ist: Gerät auspacken, Treiber installieren, anschliessen, funktioniert! So muss das sein!
Es gibt auch einem Class Compliant Mode der aber nur mit USB 2.0 funktioniert.

Ich kann dieses Gerät mit gutem Gewissen nur wärmstens weiter empfehlen, da es aus meiner Sicht leider zu Unrecht unter dem Radar sein Dasein fristet.

Das Hauptproblem mit anderen USB 2.0 Geräten liegt wohl eher darin begründet, das die Datenrate zu gering ist und es krankt wohl auch an der Stromaufnahme, weshalb es ständig zu Fehlern und Audioaussetzern kommt.

Mit USB 3.0 kann man also nichts falsch machen, weil hier alles stimmt.
Ein großes Lob an die Firma ZOOM und natürlich an Thomann, dass sie das Ganze mitgemacht haben!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound

Sehr gut unter Windows 10 und Linux

sone, 18.12.2017
Ich verwende das Interface zuhause und mobil zum Produzieren und als Gitarren Eingang. Die Latenz und Performance unter Windows ist spitzenmässig. Der Sound ist gut. Ich verwende ansonsten eine RME HDSPe ExpressCard mit Multiface I und die Latenz des UAC-2 via USB3 (nur Windows 10) ist konkurrenzfähig niedrig - unter Ableton 9 bis ca. 70% Systemlast stabil unter 5ms. Etwas mehr Performance ist mit der RME Karte möglich, aber nicht unbedingt bessere Latenz. Das ist natürlich wie immer von vielen Faktoren abhängig. Mit aktivierter Class Compliance (kleiner Schalter hinten) läuft das Interface auch noch einwandfrei unter Ubuntu (KXStudio 16.04), wobei hier die Latenzen normal sind und nicht mehr so sensationell niedrig. Perfekt wäre das UAC-2 meiner Meinung nach, wenn die Kopfhörer eigene (Abhör-)Kanäle hätten.
Als günstiges, kleines, einfaches, gut klingendes Gitarren-Interface mit extrem geringer Latenz via USB3 und als gutes USB2 Audiointerface für Linux ist es auf jeden Fall empfehlenswert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Zoom UAC-2
(20)
Zoom UAC-2
Zum Produkt
234 €

Zoom UAC-2, Audiointerface 24-bit/192kHz, 2 Ein-/Ausgänge, Sym. Komboeingänge XLR und 6,3 mm Klinke, 48V Phantomspeisung pro Kanal, Burr Brown Mikrofonvorverstärker mit bis zu +60dB Gain, Hi-Z...

  • Recording / Playback Kanäle: 2x2
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 2
  • Anzahl der Line Eingänge: 2
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 2
  • Anzahl der Line Ausgänge: 2
  • Kopfhöreranschlüsse: 1
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 0
  • ADAT Anschlüsse: 0
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Ja
  • Word Clock: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • USB Bus-Powered: Ja
  • Inkl. Netzteil: Nein
  • USB Version: 3.0
  • Breite in mm: 176 mm
  • Tiefe in mm: 113 mm
  • Höhe in mm: 46 mm
  • Lieferumfang: USB 3 Kabel
  • Null Latency Monitoring: Ja
Zoom UAC-8
(15)
Zoom UAC-8
Zum Produkt
599 €

Zoom UAC-8, USB 3.0 Audio-Interface 24 Bit/192 kHz, 18 Ein- und 20 Ausgängen, Simultane Aufnahme und Wiedergabe von 8 Spuren, Audio-Streaming mit minimaler Latenz (2,0 ms Roundtrip @ 96 kHz / 32...

  • Recording / Playback Kanäle: 18x18
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 8
  • Anzahl der Line Eingänge: 8
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 2
  • Anzahl der Line Ausgänge: 10
  • Kopfhöreranschlüsse: 2
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 1
  • ADAT Anschlüsse: 1
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Ja
  • Word Clock: 1xIn, 1xOut
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • USB Bus-Powered: Nein
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • USB Version: 3.0
  • Breite in mm: 483 mm
  • Tiefe in mm: 157 mm
  • Höhe in mm: 45 mm
  • Lieferumfang: USB 3 Kabel
  • Null Latency Monitoring: Ja
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Live-Videoberatung
Besuchen Sie unsere Abteilung per Live-Video
Abteilung besuchen
Mehr Infos
Live-Videoberatung
Sie sind schon fast in unserem Laden!
1. Browser
ist kompatibel

Dieser Service funktioniert mit den meisten Browsern. Sollten Sie Probleme habe können Sie zum Beispiel Firefox oder Chrome verwenden.

2. Mikrofon
keine Verbindung

Damit unser Mitarbeiter Sie hören kann benötigen Sie ein Mikrofon und müssen ihrem Browser den Zugriff darauf genehmigen.

3. Sicherheit
ist kompatibel

Während der Beratung können wir Sie hören aber nicht sehen.

Live-Videoberatung
Was ist das?
Mit der Live-Videoberatung können Sie unsere Abteilungen besuchen und sich Ihr Wunsch-Equipment direkt in Europas größtem Musikhaus vorführen lassen. Sie können dabei unseren Mitarbeitern Fragen stellen oder Anweisungen geben. Keine Sorge: Wir können Sie nur hören, aber nicht sehen.
Wann kann ichs benutzen?
Die Live-Videoberatung steht bei ausgewählten Produkten zur Verfügung und wird bei diesen Produkten automatisch auf der Produktseite eingeblendet, sobald Mitarbeiter für die Online-Beratung zur Verfügung stehen.
Wie funktioniert das?
Sie benötigen einen PC oder Mac mit Mikrofon und einen modernen Browser. Am besten verwenden Sie die neueste Version von Chrome oder Firefox. Vor dem Verbindungsaufbau wird Ihr Browser Sie nach der Berechtigung fragen, auf Ihr Mikrofon zugreifen zu dürfen.
Mögliche Probleme
Das System befindet sich noch in der Testphase und unsere Mitarbeiter lernen noch, Ihnen ein bestmögliches Erlebnis bieten zu können. Dennoch kann es sein, dass wir Sie nicht verstehen (bitte deutlich und nur auf Deutsch oder Englisch sprechen), Equipment kurzfristig von anderen Kunden blockiert wird oder dass Verbindungsprobleme auftreten können. Bitte zögern Sie nicht, uns Feedback zu geben, damit wir daraus lernen und besser werden können.
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Audiointerfaces
Audio­in­ter­faces
Audio­in­ter­faces ebnen den Weg für Audiosignale in den Computer hinein und wieder heraus - oder gibt es darüber mehr zu sagen?
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
Online-Ratgeber
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rock­pro­duk­tion ohne krachende Gitar­ren­sounds. Grund genug für einen Recor­ding-Work­shop.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Teenage Engineering PO-33 K.O. Zoom H1n Electro Harmonix 95000 Performance Looper LD Systems Maui 5 Go Bose S1 Pro Battery Pack Presonus Faderport 16 Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition Marshall DSL5CR Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro Teenage Engineering PO-35 speak RCF EVOX J8 Orange Brent Hinds Terror
(1)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-33 K.O.

Teenage Engineering PO-33 K.O., Micro-Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 40 Sekunden Samplingzeit; 8 Melodie-Sample-Slots; 8 Drum-Slots; 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; 16 Effekte; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Line Ein- und Ausgang 3,5 mm Klinke; Eingebauter Lautsprecher; Animiertes LCD Display; Stromversorgung...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Zoom H1n

Zoom H1n, MP3/Wave Handy Recorder, Oberfläche gummiert, Echte X-Y Mikrofonanordnung, 24-Bit/96kHz linear PCM, eingebauter Monitorlautsprecher, Eingang: 3,5mm Stereoklinke für Line-Signale und Plug-in Powered Mikrofone, Automatischer und manueller Aufnahmepegel, Lo-Cut Filter, Timestamp und Track-Marker Funktion, A/D und D/A Wandlung in 24bit...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
Electro Harmonix 95000 Performance Looper

Electro Harmonix 95000 Performance Looper, Effektpedal, sechs Mono Spuren und eine Stereo Mixdown Spur pro Loop, Aufnahme von bis zu 375 Minuten und 100 Loops mit einer 16GB Micro SD Karte, schnelles und einfaches Wechseln zwischen den Loops, Import/Export von...

Zum Produkt
599 €
Für Sie empfohlen
LD Systems Maui 5 Go

LD Systems Maui 5 Go, Akku betriebenes kompaktes Plug und Play Säulen System für Monitor und PA Beschallungen, bis zu 6 Stunden Batteriebetrieb bei 100% Leistung und 10 Stunden bei 50% Leistung im Batteriebetrieb mit integriertem Li-Ion Akku, Integrierter Ladeelektronik...

Zum Produkt
749 €
(1)
Für Sie empfohlen
Bose S1 Pro Battery Pack

Bose S1 Pro Battery Pack, wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku für Bose S1 Pro, Laufzeit bis zu 6 Stunden, mit Schnellladefunktion, einfach und sicher in das dafür vorgesehene Fach S1 Pro installieren.

Zum Produkt
145 €
Für Sie empfohlen
Presonus Faderport 16

Presonus Faderport 16; 16-Kanal DAW Production Controller; 16 professionelle, berührungsempfindliche 100-mm-Motorfader (Dual-Servo Drive Belt); hohe Faderauflösung: 10 Bit/1.024 Schritte; 85 hintergrund- und statusbeleuchtete Taster; 104 steuerbare Funktionen; 16 hochauflösende LC-Displays als digitale Beschriftungsfelder, Timecode- und Pegel-Anzeige; kleiner Encoder als Panpot...

Zum Produkt
999 €
Für Sie empfohlen
Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition

Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition, High End Studio-Kopfhörer, dynamisch, halboffen, ohrumschließend, Übertragungsbereich: 5 - 35.000 Hz, Nennimpedanz: 250 Ohm, Schalldruck 96 db, Kabellänge: 3 m Spiralkabel, Gewicht 390g mit Kabel, 307g ohne Kabel, 3,5 mm Klinke, inkl. Adapter auf 6,3...

Zum Produkt
185 €
(1)
Für Sie empfohlen
Marshall DSL5CR

Marshall DSL5CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, 3x ECC83 Vorstufenröhren, 1x 12BH7/ECC99 Endstufenröhre, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, Bass-Schalter der einen resonanten Bass Boost ergänzt, unabhängige Volumen und...

Zum Produkt
489 €
(1)
Für Sie empfohlen
Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro, Multi Netzteil für Effektpedale, 8 isolierte, gefilterte & kurzschlussgeschützte Ausgänge eliminieren Rauschen und Brummen, hohe Stromstärke für moderne digitale Effekte, LED-Überwachung an jedem Ausgang, Stromversorgung mit einem 12V @ 2A DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten),...

Zum Produkt
69 €
(2)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-35 speak

Teenage Engineering PO-35 speak, Vocal Synthesizer/Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 120 Sekunden Samplingzeit; 8 Voice Characters; 8 Effekte; 8 austauschbare Drumsounds (über microtonic PlugIn von Sonic Charge - optional!); 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Transponieren und...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
RCF EVOX J8

RCF EVOX J8, aktives 2-Wege Array-Lautsprechersystem bestehend aus: 8 x 2" Fullrange Speaker, 12" Bassreflex-Subwoofer, 2.5" v.c., 1400 Watt/Peak, 128 dB max SPL, 40 bis 20000 Hz, DSP processing, Klinken/XLR Eingang, Soft limiter, inkl. Distanzstange und Speaker kabel, Gewicht: 23,8...

Zum Produkt
999 €
(1)
Für Sie empfohlen
Orange Brent Hinds Terror

Orange Brent Hinds Terror Signature Gitarren Topteil; Röhre; Leistung: 15 Watt RMS; Kanalanzahl: 2; Regler Natural-Volume, Gain, Bass, Mid, Treble, Dirty-Volume; FX-Loop: ja (mono); Röhren: 3 x ECC83, 1 x ECC81, 2 x EL84; Lautsprecherausgänge: 1 x 16 Ohm, 2...

Zum Produkt
699 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.