Zoom H6 Black

45 Kundenbewertungen

Zoom H6 Black
329 €
474,81 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 25.01. und Mittwoch, 26.01.
1
G
Seinem Vorgänger um Weiten überlegen
Godfatherofdrumsticks89 27.10.2020
Ich hatte für mobile Aufnahmen von Dialog-Szenen einen Recorder gesucht. Hatte mir dann zunächst das Zoom H5 bestellt und war sehr enttäuscht von der Sound-Qualität der Steckkapseln. Hier gab es unüberhörbares Rauschen, welches keine Post-Production mehr gerettet hätte. Also zurück geschickt und auf Grund der größeren Anzahl an externen Inputs das H6 Black bestellt.

Habe natürlich auch beim H6 die Steckkapseln getestet und es ist einfach ein Unterschied wie Tag und Nacht. Man hat selbst bei weit aufgerissenem PreAmp nahezu kein Eigenrauschen.
Die bereits in anderen Bewertungen beschriebenen Störgeräusche beim "Hantieren" am Gerät sind natürlich vorhanden, daher nutzt man für so etwas bei leisen Quellen selbstredend ein Stativ. Bei lauten Quellen fallen die Griffgeräusche nicht ins Gewicht.

Ein weiterer Pluspunkt an der XYH-6 Kapsel ist für mich der Line-Input, so kann ich z.B. zum Overdub eine Playback Quelle zusätzlich einspielen. Eine Reihe an Features überzeugt mich, sodass ich das H6 auf jeden Fall behalten werde: separater Monitormix möglich, Lo-Cut & Compressor je Kanal sowie die Pair-/Unpair-Funktion der externen Inputs.

Aber der Oberknaller ist einfach, dass das H6 auch als komplettes Audio-Interface dient. Noch dazu simpel ohne Treiberinstallation (Mac) und vollem Funktionsumfang (44.1 - 96 kHz) hält es absolut mit den aktuellen Standards mit.

Einziger kleiner Verbesserungspunkt ist das Projektmanagment auf dem Gerät, man kann zwar innerhalb einer vorgegebenen Ordnerstruktur arbeiten, kann diese aber leider nicht umbenennen. Die Projekte kann man erst nach der Aufnahme umbenennen und die Files werden auf der Speicherkarte leider nicht mit umbenannt, sodass man am besten gut mitschreiben sollte, welche Takes, wo gespeichert sind und wie sie heißen, damit man sie später am PC auch wieder findet.

Das Playback Feature ist toll, sodass ich beim Abspielen am Gerät auch einzelne Tracks an und ausschalten kann. Genau das, was ich mir von einem mobilen Mehrspur-Recorder erwarte. Auch die leicht setzbaren Marker finde ich sehr brauchbar, hier könnte man softwareseitig noch über eine Möglichkeit zum Benennen der Marker nachdenken und über ein Textfile, welches mir die Marker-Positionen später am PC auch anzeigt. Aber das ist wirklich Meckern auf hohem Niveau.

Alles in allem kann ich das Zoom H6 Black jedem empfehlen, der einen qualitativ guten bis sehr guten Recorder zu einem schlanken Preis sucht, der zugleich eine einfache Bedienbarkeit nach kurzer Einarbeitung sowie eine bestechend gute Klangqualität bietet.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
7
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Sehr guter fieldy, aber
Jiggel 03.11.2021
Bin sehr zufrieden mit dem fieldrecorder, allerdings ist mir eine ärgerliche und unnötige Kleinigkeit aufgefallen: wenn man den recorder als multitracker nutzen möchte, beispielsweise um damit zu jammen, oder songskizzen zu kreieren, funktioniert das super, bis man alle 6 Kanäle benutzt hat. Denn der recorder hat zwar einen internen Mixer und eine bounce Funktion, durch die die 6 diskreten Kanäle zu einer Stereosumme gemischt werden können( und so nur noch zwei Kanäle belegen würden, wodurch wieder vier Kanäle frei würden), die erstellte Summe lässt sich aber leider nicht mehr in das Projekt laden, um darauf basierend weitere overdubs aufzunehmen, sondern wird einfach auf der Speicherkarte als Stereosumme abgelegt und ist nur noch vom Computer aus „erreichbar“. Dieses Feature hätte in der Software des Gerätes ohne übermäßigen Aufwand untergebracht werden und würde das Gerät in seiner Funktionalität nochmal nach vorne bringen.
Da diese Anwendung sicher maximal einen Teilaspekt der Nutzungsgründe darstellt und vermutlich hauptsächlich eine andere Zielgruppe angesprochen wird, ist der Zoom h6 dennoch eine exzellente Wahl in Sachen fieldrecorder.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

u
Wahnsinns-Teil für Livemitschnitte
uro-frank 19.12.2021
Enorm, was in diesem kleinen Kästchen für eine Aufnahmequalität drinsteckt. Bin begeistert! Haben einen tollen Mitschnitt eines Livekonzerts gemacht. Wichtig nur die Aufstellung, denn auch Nebengeräusche werden perfekt mitgeschnitten ;-)
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Der Allrounder für Musikaufnahmen
KellerJoe 12.03.2021
Auf der Suche nach einem portablen Aufnahmegerät habe ich zwischen H8 und H6 geschwankt und nach einigem hin und her mich für den H6 entschieden, da 4 Eingänge vollkommen ausreichend sind. Aufnahmen mit dem integrierten X/Y Micro sind Top. E-Piano mit 2 Klinken eingestöpselt, auf beide Kanaltasten gedrückt und schon wird das ganze als Stereo Signal aufgenommen. Anschließend auf Spur 3 noch die Akkustikgitarre (Kondensator-Mikro mit Phantom 24V) im 2ten Durchgang dazugespielt, im 3ten Durchgang noch die Vocals gesungen. Die Aussteuerung noch etwas nachgepegelt, den Mixdown angestoßen. Fertig.
Fertiges Mp3 oder WAV ist auf der SD-Karte.

Bei meinem Sohn hab ich nur mit mit integrierten X/Y und einem Zusatzmicro für die Bass-Drum eine Aufnahme hingekriegt. Perfekt.

Sogar im Homeoffice als Audio-Interface im Zoom und Teams-Meeting verblüffend für alle Zuhörer.

An die Bedienung kann man sich gewöhnen. Die wichtigsten Funktionen sind aber schnell erreichbar.

Ein Tagebuch für die Aufzeichnungen hilft im Nummerndschungel den Überblick zu behalten, was wo aufgenommen wurde (da alles in nummerierten Ordnern landet)

Alles in allem macht es sehr viel Spass..
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

f
Klasse Gerät
fraktalorg 24.11.2021
Bisher habe ich das Zoom für Livemitschnitte, Interviews, als Livekonferenzmikrofon mit mehreren angeschlossenen Mikrofonen per USB am Windows-PC oder als Audioaufnahmegerät per XLR am Mischpult genutzt. Dabei ging es um Sprach- und Musikaufnahmen. Die Aufnahmequalität der mitgelieferten Mikrofonkapseln ist absolut gut. Zuvor hatte ich ein H4 Pro und ein H5 getestet, deren Klangqualität dem H1n schon deutlich überlegen sind, aber das H6 Mikrofon lässt im Vergleich alle hinter sich. Auch als USB-Mikro gab es keine Aussetzer oder Probleme, mit mehreren angeschlossenen Mikrofonen. Die Bedienung ist unkompliziert, an den Wahlschalter der Menüunterpunkte musste ich mich allerdings erst gewöhnen. Bisher bin ich voll zufrieden und hoffe, dass es lange hält.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

c
Kompakt, Vielfältig, Hochwertig
christoph_at 05.07.2021
Hab den H6 nun seit ein paar Wochen im Einsatz. Generell verwende ich den Recorder für Mitschnitte im Proberaum (Punk-Rock Band - Sehr Laut - 0 Problem mit dem H6), sowie für kleinere mobile Recording Jobs für mein Tonstudio. Bin sehr begeistert von der Qualität des Gerätes sowie von den Möglichkeiten der Aufnahmequalität (Recording mit 96kHz möglich!). Weiters gefällt mir die Batterielaufzeit sehr gut.

Das Ding kommt als "Plug & Play" - auspacken, einschalten, aufnehmen.
Gefällt mir. :-)
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

l
Ich bin begeistert!
loriexploratory 19.10.2021
Ich habe schon länger nach einem portablen Audio-Recorder ausschau gehalten und letztlich zwischen dem H6 und dem H8 geschwankt. Das Zoom H6 ist für meine Ansprüche völlig ausreichend. Ich bin total begeistert von der Klangqualität des XY-Mikrophons und freue mich mit diesem kompakten Allrounder in naher Zukunft ein paar Projekte umzusetzen. Klare Kaufempfehlung von mir!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

SW
1A
Stephan Wei... 29.05.2020
Hat meine Erwartungen voll erfüllt! solide Verarbeitung. Schade finde ich das es kein Netzteil bei diesem Preis dazu gibt, aber das ist jammern auf hohem Niveau.

Kann ich uneingeschränkt weiter empfehlen, wenn man mehr als 1 oder 2 Kanäle haben möchte.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

FC
Tolles Teil für Probenmitschnitte oder kleinere Aufanhmeprojekte
Finn Clausen 20.05.2021
Habe mir den Zoom Hauptsächlich gekauft um mich spontan beim üben, Proben oder auch kleinere Konzerte aufzunehmen.
Bis jetzt bin ich mit der Handhabung und der Qualität der Aufnahmen sehr zufrieden! In die Bedienung muss man sich am Anfang etwas reinarbeiten, aber nach ein paar mal benutzen hat man das auch drauf. Habe schon von Kontrabass über Akustik Gitarre und Trompete bis hin zu kleineren Combos damit aufgenommen und die Aufnahmen können sich sehen und hören lassen. Das einzige was mich ein wenig stört ist das Gehäuse aus Plastik, das wirkt immer so ein wenig fragil. aber vielleicht geht das auch nur mir so...

Fazit: ein super Teil für einen meiner Meinung nach auch angemessenen Preis!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

t
sehr geil
tagdieb 16.10.2021
okay, Bedienung und Menüführung finde ich etwas umständlich aber der klang und was das teil kann ist schon sehr geil...
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Zoom H6 Black