• Merkliste
  • Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0
Zoom G3X
  • P551c - Zoom G3X
No JavaScript? No Audio Samples! :-(
Soundbeispiele
0:00

Gitarren Effekt Prozessor und Preamp

  • 3 LCD Displays
  • Expression-/Volume-Pedal
  • Kombination von Effekten und Verstärkersimulationen möglich
  • separate Simulation von Verstärkern
  • Boxen und Mikrofonen
  • über 100 eingebaute DSP-Effekte
  • 100 User-Speicherplätze
  • eingebauter Drum-Computer
  • 40-Sekunden-Looper
  • integriertes Stimmgerät
  • USB Audio-Interface
  • XLR DI-Ausgang und Stereo-Klinkenausgänge
  • Anschluss für Expression-Pedal
  • Maße (BxTxH): 323 x 175 x 66 mm
  • Gewicht: 1,6 kg
  • inkl. Netzteil und Cubase LE8 für Mac OS X 10.9/10.10 und Windows 7/8/8.1

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
Zoom G3X + the sssnake IPP1030 + the sssnake IPP1030 + Thomann Effect Pedal Bag + +7 weitere

Kunden, die sich für Zoom G3X interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

Zoom G3X 50% kauften genau dieses Produkt
Zoom G3X
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
172 € In den Warenkorb
Zoom G3 11% kauften Zoom G3 135 €
Zoom G1Xon 9% kauften Zoom G1Xon 74 €
Boss ME-25 Guitar Multi-FX Pedal 4% kauften Boss ME-25 Guitar Multi-FX Pedal 179 €
Zoom G1on 3% kauften Zoom G1on 58 €
Unsere beliebtesten E-Gitarren Multieffekte

Verwandte Produkte

Millenium GS-2001 E
(6208) Millenium GS-2001 E
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
6,90 €
Thomann Effect Pedal Bag
(2071) Thomann Effect Pedal Bag
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
19,90 €
the sssnake IPP1030
(6397) the sssnake IPP1030
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
2,50 €
Ernie Ball 2221
(4288) Ernie Ball 2221
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
5,60 €
Zoom G5n
(8) Zoom G5n
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
237 €
Boss ME-25 Guitar Multi-FX Pedal
(349) Boss ME-25 Guitar Multi-FX Pedal
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
179 €
Thomann Adaptor Euro-PSU - UK
(476) Thomann Adaptor Euro-PSU - UK
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
3,90 €
Valeton Dapper 4 Effect Strip
(4) Valeton Dapper 4 Effect Strip
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
169 €
Zoom F8
(19) Zoom F8
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.079 €
Zoom Multi Stomp MS-50G
(77) Zoom Multi Stomp MS-50G
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
89 €
Line6 Helix Guitar Processor
(31) Line6 Helix Guitar Processor
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.402 €
Zoom G1on
(123) Zoom G1on
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
58 €
Boss ME-80
(102) Boss ME-80
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
289 €
Digitech RP500
(110) Digitech RP500
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
199 €
Line6 Pod HD500X
(220) Line6 Pod HD500X
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
473 €
Yamaha MX61 V2 Black Yamaha MX61 V2 Black
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
699 €
Zoom Multi Stomp MS-70 CDR
(98) Zoom Multi Stomp MS-70 CDR
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
118 €
VGS Screech Black E-Guitar
(1) VGS Screech Black E-Guitar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
149 €
Rubner 150-730-007-PA Mandolin Rubner 150-730-007-PA Mandolin
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
111 €
Zoom ARQ Aero RhythmTrak AR-96 Zoom ARQ Aero RhythmTrak AR-96
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
549 €
Zoom G1Xon
(85) Zoom G1Xon
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
74 €
Electro Harmonix Tone Tattoo
(18) Electro Harmonix Tone Tattoo
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
231 €
HoTone Xtomp
(4) HoTone Xtomp
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
229 €
Line6 Amplifi FX100
(44) Line6 Amplifi FX100
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
236 €
Line6 Firehawk FX
(16) Line6 Firehawk FX
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
399 €
Mooer GE100 Box Guitar Multi FX
(10) Mooer GE100 Box Guitar Multi FX
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
104 €
Digitech RP 360
(14) Digitech RP 360
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
124 €
Digitech RP 360 XP
(36) Digitech RP 360 XP
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
189 €
Zoom Multi Stomp MS-100BT
(28) Zoom Multi Stomp MS-100BT
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
118 €
Line6 Pocket Pod
(424) Line6 Pocket Pod
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
109 €
Digitech RP 1000
(92) Digitech RP 1000
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
299 €
Universal Audio Apollo 8 Quad Refurbished
(2) Universal Audio Apollo 8 Quad Refurbished
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
2.222 €

150 Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
4.5 von 5 Sternen
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
5 Sterne
93 Kunden

93 Kunden haben dieses Produkt mit 5 Sternen bewertet.

Davon haben 73 Kunden keinen Text geschrieben oder in einer anderen Sprache bewertet.

Alle 20 Bewertungen lesen
4 Sterne
45 Kunden

45 Kunden haben dieses Produkt mit 4 Sternen bewertet.

Davon haben 40 Kunden keinen Text geschrieben oder in einer anderen Sprache bewertet.

Alle 5 Bewertungen lesen
3 Sterne
6 Kunden

6 Kunden haben dieses Produkt mit 3 Sternen bewertet.

Davon haben 5 Kunden keinen Text geschrieben oder in einer anderen Sprache bewertet.

Bewertung lesen
2 Sterne
2 Kunden

2 Kunden haben dieses Produkt mit 2 Sternen bewertet.

Alle 2 Bewertungen lesen
1 Stern
4 Kunden

4 Kunden haben dieses Produkt mit einem Stern bewertet.

Davon haben 3 Kunden keinen Text geschrieben oder in einer anderen Sprache bewertet.

Bewertung lesen

5 von 93 Textbewertungen

Alle Bewertungen lesen

Zoom...and my heart went boom! ;-)

09.02.2016

Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Während der Suche nach einer praktischen Amplösung für Zuhause, dachte ich zuerst einmal an einen kleinen Röhrenverstärker mit 5 Watt, um meinen Fender Frontman 15G abzulösen. Allerdings hatte ich es mit Röhrenverstärkern schon probiert, und dabei festgestellt, dass ein 5 Watt Verstärker tatsächlich nur für daheim geeignet ist und - ohne Mikrofonierung - nicht für die Bühne. Jetzt wollte ich aber halt Reserven für die Bühne.
Dann ist mir aber auf einem Konzert aufgefallen, dass der Gitarrist gar keinen Amp auf der Bühne hatte, sondern seine Gitarre durch ein Multieffektgerät (Vox) gespielt hat. Da wurde ich neugierig, und habe recherchiert, was es da so am Markt gibt. Zur Wahl standen Geräte von Vox, Boss(ME80, GT100, GT001), Line6 (Amplifi FX100, POD HD500), und diverse weitere.

Vom Konzept her hat mich das Zoom G3X am meisten interessiert und letztendlich auch überzeugt, weil es da im Gegensatz zu anderen Geräten keine endlosen Menüführungen gibt, und man so schneller zu guten Sounds kommt. Es wirkt wirklich wie ein kleines, digitales Pedalboard. Auch die Illustrationen der Effekte und Verstärker hat mir gut gefallen.

Von den Features her wollte ich, dass man es als alleinstehenden Verstärker benutzen kann. Das heißt, ich wollte eine Halle damit beschallen können :D, aber auch daheim benutzen (wie oben ja bereits erwähnt). Außerdem wollte ich die ersten Schritte Richtung Homerecording unternehmen, was mit dem Zoom als Audiointerface absolut möglich ist (näheres dazu beim Sound).

Vom Sound bin ich echt überrascht gewesen. Einige Presets (wovon übrigens 100 Stück drauf sind) klangen richtig gut und machen Spaß. Man kann den Sound auch recht genau einstellen und sogar Röhrensound emulieren. Nebenbei sei bemerkt, dass ich den Fender Frontman als Lautsprecher nutze, was gut klappt. Das ist für daheim echt perfekt. Aber nicht nur daheim klingt das G3X gut, sondern auch auf der Bühne. Ich trete damit mit meiner Band in Kirchen auf, und gelegentlich auch in einem Saal, in den ca. 400 Menschen reinpassen. Und das klang echt nicht schlecht. Sogar gut, meine ich. ;-)

Beim Recording (und da bin ich noch Anfänger) macht das Zoom auch eine gute Figur. Ich finde der Sound ist brauchbar und matscht nicht. Aber das hängt natürlich alles von den Einstellungen ab, die man wählt. Zur Not kann man das Zoom auch an eine Box hängen, und die dann abmikrofonieren. Hab ich noch nicht gemacht, kann mir aber vorstellen, dass sich der Sound am Ende nicht groß von einem abgenommenen Röhrenverstärker unterscheidet.

Das Schönste am Zoom finde ich allerdings, dass man seine eigenen Rigs zusammenstellen kann. Ich kann sagen "Heute hätte ich mal Bock auf Blues" und dann nehm ich eben einen Fender Amp mit ein bisschen Reverb und los geht's. Man kann auch alles schön abspeichern. Alles in allem bin ich echt zufrieden mit dem Zoom. Gelegentlich ergreift mich trotz allem der Wunsch nach einem Röhrenverstärker, aber am Ende lande ich immer wieder beim Zoom G3X.

Fast endlose Klangmöglichkeiten

makimux, 20.04.2016

Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Ich habe dieses Gerät bereits vor Kauf länger gespielt und eine Menge Presets für einen Freund Programmiert.

Alles in allem handelt es sich beim Zoom G3 um ein sehr vielfältiges Gitarreneffektgerät. Es gibt eine vielzahl von verschiedenen Effekten, von Ampsimulationen bis über Gitarren Standardeffekte bis zu eher experimentelleren Sounds bietet das Gerät große Bandbreite von Effekten in (für digital und die Preisklasse doch erstaunlich) guter Klangqualität. Diese Effekte können beliebig hintereinandergeschaltet werden (bis zu 6 Effekte), wodurch es sich insbesondere lohnt für Benutzer, die sich aufs Sounddesign verstehen und auf der suche nach erweitereten oder gar experimentelleren Klangverfremdungen sind. Die Simulierten Amps klingen für digitalen Sound tatsächlich ganz gut, auch wenn man sie nicht auf den prüfstand neben analoger Röhren-Technik stellen sollte (und auch nicht erwarten kann).

Pluspunkt ist auch, das sich das eingebaute Pedal im Preset einfach auf ein beliebiges Attribut der ein gesetzten Effekte anwenden lässt. Presets können einfach geändert und mit Namen gespeichert werden, sodass das wiederfinden leicht ist. Auch das kopieren und verschieben von Presets auf dem Gerät ist einfach, und über eine mitgelieferte Software können presets sogar einfach über den computer erstellt werden.

Dies ist vorallem praktisch, da die Auswahl der digitalen Effekte im Gerät selbst etwas umständlich ist. Will man einen bestimmten Effekt einstellen, muss man sich erstmal durch die schier endlose auswahl an Effekten durchklicken, bis man da ist wo man hinwill, das ist ein minuspunkt, aber wie gesagt mit der mitgelieferten software wieder ausgewogen.

Der integrierte Looper ist eine nette spielerei, verfügt, sofern man es einstellt, über eine redo-funktion und ist über die fußtaster auch gut steuerbar. Wem es reicht eine SPur mit overdub zur verfügung zu haben der wird zufrieden sein.

Die Mitgelieferten Presets sind meiner Einschätzung nach für Spieler aus dem Bereich Rock durchaus brauchbar, aber für mich unbedeutend.

Fazit:

Alles in allem sehr gutes Effektgerät für den Preis, mit dem vorallen Soundesigner und Effektfreunde Spass haben werden.

Bei mir hat´s ZOOM gemacht!

Hollowbuddy, 08.10.2012

Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Ich war auf der Suche nach einem kleinen kompakten Multieffekt mit integriertem Expressionpedal. Es ging mir dabei in erster Linie um Hall, Delay und Modulationseffekte.

Das Session und Mini Gig Setup sollte aus Ethos TLE Preamp (Dumble style Bodenpreamp), Multieffekt, EH Magnum44 als Endstufe und Rath 1x12 Gitarrenmonitor bestehen.

Zunächst hatte ich das Digitech RP255 und das Zoom G2.1Nu ins Auge gefasst, dann stolperte ich auf Youtube über das G3, was mir von den gezeigten Clips recht gut gefiel. Als ich dann herausfand, dass es mit dem G3X auch eine Version mit Expressionpedal gibt und dank des Firmwareupdates nun 6 Effekte gleichzeitig möglich sind, habe ich es gleich bei Thomann bestellt. Dank Paypal Zahlungsmöglichkeit flutscht der Versand nun noch schneller und es kam schon nach 2 Tagen an.

Wie bei fast jedem anderen Multieffektgerät auch, kam beim Durchsteppen der Presets keine große Freude auf. Also schnell ein paar eigene programmiert.
Die Auswahl an Effekten und Amps ist groß und durch die Bank gut gelungen. Das interessante dabei ist, dass man Effekte im Prinzip beliebig kombinieren kann. Es wäre also auch ein Patch mit 5 verschiedenen Verzerrern und einem Amp möglich oder 3 Delays gefolgt von 3 Reverbs etc. Die Amp Modelle klingen für ein Gerät dieser Preisklasse beachtlich, so dass ich bei Sessions auch schon einige Male auf den o.g. Preamp verzichtet habe. An mein AXE FX Ultra kommen die Sounds zwar nicht ran, sie klingen aber teilweise besser als die Amp Modelle in meinem Boss GT-8.
Die veränderbaren Parameter pro Effekt sind überschaubar, aber in den meisten Fällen ausreichend. Lediglich bei den Cabinets hätte ich mir den Mikrofonabstand einstellbar gewünscht. Bei den Reverbs vermisse ich schmerzlich einen Plate Algorithmus. Tiled Room geht zwar klanglich in diese Richtung, hat aber nur eine vergleichsweise kurze Nachhalldauer.

Die Bedienung im Live Betrieb will schon etwas geübt sein. Man kann sich natürlich darauf beschränken, nur Presets hoch und runter zu schalten, verschenkt dabei aber die Möglichkeit, innerhalb eines Patches einzelne Effekte an- oder auszuschalten. Hierzu muss man den ersten Fußtaster 2 Sekunden gedrückt halten - dann wechselt das G3X in den Einzeleffekt Modus. Es sind aber auf Grund der Architektur des Gerätes immer nur 3 Effekte zu sehen. Welche 3 (aufeinanderfolgenden) angezeigt werden, bestimmt man beim Abspeichern des Patches. Will man aber z.B. den 2. und 6. Effekt schalten, muss man erst am Gerät per Hand scrollen. Hier würde ich mir wünschen, dass in einem weiteren Firmware Update dem externen optionalen Fußtaster diese Scrollfunktion zugewiesen werden könnte.

Der Looper funktioniert gut und bietet immerhin 40 Sekunden Aufnahmedauer, wenn man auf die Undo Funktion verzichten kann. Sonst halbiert sich die Zeit.

Die Rhythmus Funktion ist zum Üben hilfreich - die Sounds und Patterns sind aber wirklich seehr basic. Man kann den Looper und die Rhythmus Funktion auch kombinieren, muß aber dafür einige Male durch die verschiedenen Modi steppen.

Die Bedienungsanleitung könnte etwas ausführlicher sein. Ich habe z.B. ewig gesucht, wo man das Patch umbenennen kann. (Total Menü) und ein Stichwortverzeichnis wäre sicher wünschenswert.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem G3X und kann es besten Gewissens weiterempfehlen

Perfektes Übungsgerät

Martin L. 32, 08.11.2013

Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Habe das ZoomG3X nun seit 3 Wochen und bin begeistert!

War sehr skeptisch gegenüber Multieffektgeräten, vor allem bin ich eigentlich ein Freund des Analogen und TruBypass. Habe dann jedoch aufgrund der guten Bewertungen und des geringen Preises sowie eines Telefonates mit Thomann zugschlagen und das Zoom bestellt. Gewohnt schnell geliefert (is bei Thomann echt immer Top, besten Dank dafür.) ging es sofort ans testen.
Der Sound ist für diesen Preis und die Effektvielfalt wirklich sehr gut. Zwar klingen die Effekttreter die als Vorlage für die Simulationen dienten (soweit ich Sie vergleichen konnte) immer noch einen kleinen Tick besser, aber is wirklich oft dicht dran.

Und die Vielfalt machts halt. Gerade wenn man Sounds zum Mitjammen möglichst genau nachbilden will, ist es sehr angenehm diese Bandbreite zum Experimentieren zur Verfügung zu haben. In Kombination mit Looper und Rhythm Section das perfekt Übungsgerät fürs Wohnzimmer.

Würde es gerade auch für Einsteiger empfehlen die nicht gleich 2000EUR in ein Effektboard stecken wollen oder nicht mal nen Amp besitzen. Denn auch über Kopfhörer macht das Zoom echt eine gute Figur!
Ich betreibe es meistens im Wohnzimmer zum Üben und rumspielen an einem 5Watt Class A Röhrenamp der sehr empfindlich gegen Rauschen und "schlechte Eingangsqualität" ist und es rauscht nichts und klingt unverschämt gut für einen Preis, den man normalerweise für einen einzelnen guten Bodentreter zahlt.
Verarbeitung: Top, bisher kein Mangel zu erkennen. Gehäuse wirkt sehr stabil und gibt auch trotz meiner 90Kilo und ab und zu tüchtig Schwung im Fuß keinerlei Anzeichen von Überbelastung von sich.

Positiv wäre noch der zusätzliche XLR Ausgang (mit Ground lift und Pre/Post Effect auswahlmöglichkeit), sowie das USB Interface zu erwähnen. Die Verbindung mit dem PC lief von WinXP bis Win8.1 Problemlos und mit der kostenlosen Software Edit&Share, von der Zoom Homepage, können alle Presets verwaltet, kopiert, wiederhergestellt und gelöscht werden. Mittlerweile sind auch im Netz wieder sehr viele gute Presets für das G3X kostenlos dowloadbar. Das sichern eigener Einstellungen geht genauso einfach. Der einzige Kritikpunkt überhaupt wären hier die zu kleinen Einstellregler um die Effektparameter direkt am PC zu ändern. Benötigt ein bißchen Fingerspitzengefühl, hat ja aber jeder Gitarrist;) Ich ändere die Parameter ohnehin lieber am Gerät beim spielen und sichere Sie später nur.

Die Bedienung des Gerätes ist sehr einfach, jeder der ein Smartphone bedienen kann und weiss was sich hinter begriffen wie Overdrive, Chorus oder Flanger verbirgt, wird nicht mal die Bedienungsanleitung brauchen. Die Software zum Recorden ist etwas weniger intuitiv, aber wesentlich weniger schlimm als hier oft behauptet wurde. Wenn man einfach der mitgelieferten Step by Step Anleitung folgt, gelingen bereits nach 30min erste, und wirklich brauchbare, Aufnahmen.

So lassen sich dann auch Loops sichern, nur leider nicht wieder auf den Looper aufspielen.

Fazit: Die Japaner habens wieder hingekriegt und die Chinesen habens gebaut, super Ding. Top Preis/Leistungsverhältnis.

Stabiles Multitool für Gitarre und Bass

Audio Joe, 12.03.2015

Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Qualität/Äußerlichkeiten:

Beim Auspacken fällt einem sofort auf, wie solide das Gerät gebaut ist. Zwar wird das ganze dadurch etwas schwerer, das stabile Konstrukt aus Metall ist so jedoch absolut Gig-tauglich.

Die drei Footswitches bieten einen gewissen Widerstand, so dass man sie nicht versehentlich auslösen kann, müssen jedoch auch nicht mit höchster Gewalt wie bei so gewissen anderen Bodentretern gekickt werden. Da man für manche Aktionen jedoch zwei dieser Taster gleichzeitig betätigen muss, sind Schuhe bei kleinen Füßen Pflicht. Wählt man hierbei bequeme Hausschuhe lassen sich durch zwar etwas gewöhnungsbedürftige, jedoch schnell zu erlernende Manöver auch die kleinsten Knöpfe sowie die Potis rein mit dem Fuß bedienen, vorausgesetzt man kann seine Pantoffeln im Stand ausziehen^^

Das Expression-Pedal bietet durch die gummierte Oberfläche zwar einen guten halt, jedoch finde ich den Weg des Ausschlags etwas gering, dafür lässt sich mit einem Imbusschlüssel einstellen, wie leicht- oder schwergängig sich das Pedal bewegt, wodurch trotz des kleinen Weges präzise Anpassungen der Parameter vorgenommen werden können, außerdem lässt sich auch ein externes Expressionpedal anschließen.

Die drei Displays lassen sich gut lesen, selbst im abgedunkelten Modus keine Probleme - auch bei direkter Sonneneinstrahlung auf der heimischen Terrasse.


Anschlussmöglichkeiten:

Mit dem Gerät lassen sich sowohl aktive als auch passive Instrumente verwenden, ein kleiner Schalter zum umschalten dafür befindet sich nahe beim Eingang. Wenn man zum Beispiel Gitarren mit starken Unterschieden bei der Ausgangslautstärke hat, kann man das ganze sehr gut ausgleichen, so dass man nicht jedes mal den Gain der einzelnen Sounds ändern muss.

Die Ausgangsmöglichkeiten sind sehr umfanreich, man kann sowohl direkt in seinen Amp gehen, als auch per XLR-Buchse (hier kann man sogar zwischen dem cleanen und dem bearbeiteten Signal wählen) in einen Mikrofoneingang des Gerätes ihrer Wahl. Des Weiteren lassen sich mithilfe von zwei Monoklinken ein Linesignal, sowie per Stereoklinke ein Kopfhörersignal ausgeben. Dementsprechend kann man verschiedene Anpassungen in den "Global Settings" vornehmen, welche das jeweilige Endgerät halbswegs kompensieren, wobei die Speakersimulation natürlich nur eine Spielerei ist. Wer einen vernünftigen Klang will, sollte sich direkt an einen Gitarrenamp anstöpseln.

Eine USB-Buchse ist auch vorhanden, hierzu jedoch später mehr.


Betrieb/Bedienung:

Wie oben schon erwähnt lässt sich das Pedal komplett mit den Füßen bedienen, wenn man denn will^^
Die Menüs sind logisch aufgebaut und auch ohne langes Einstudieren der Bedienungsanleitung lässt sich das Gerät wunderbar bedienen. Anpassung der Sounds, Speicherbänke verwalten, den Looper bedienen etc. sind einfach zu steuern, meiner Meinung nach sogar leichter als mit der beiliegenden PC-Software.


USB-Anschluss:

Dieser lässt sich sowohl als Audiointerface verwenden, als auch zur Bearbeitung der einzelnen Presets. Ersteres funktioniert wie erwartet, keine Latenzen oder Aussetzer.
Letzteres finde ich allerdings eher unpraktisch.


Sound:

Hierzu ist erstmal zu bemerken, dass das Gerät (egal welchen Modus man für den Ausgang wählt) einen gewissen Eigenklang hat, die höhen sind sehr klar und die Mitten eher zurückhaltend, der Bass bleibt relativ unberührt.

Das "ZNS" genannte Noise Gate funktioniert sehr gut und lässt den Klang weitgehend unangetastet, die verschiedenen Verstärker- und Boxenmodelle geben einem viele Möglichkeiten seinem persönlichen Klang zu erstellen, Distortion- und Overdriveeffekte klingen den nachempfunden Originalen ähnlich, bieten ordentlich Gain ohne dabei zu matschen.
Delay, Chorus, Flanger, Phase oder Tremolo sind in verschiedenen Varianten vorzufinden und bieten jeweils viel Spielraum mit vernünftigem Klang, bei Hall und Reverb konnte ich bis jetzt jedoch noch kein zufriedenstellendes Ergebnis erreichen. Diese Effekte klingen meist künstlich und irgendwie nach Plastik.

Moog- und Orgelsynthesizer klingen jeweils "ganz nett", sind jedoch besser dezent einzusetzen, kann schnell ätzend schief werden ^^

Harmonie und Pitch-Shifter funktionieren relativ zuverlässig und lassen sich vor allem in Verbindung mit dem Expressionpedal gut einsetzen.

Die beiden Wah-Wah-Pedale finde ich unbrauchbar. Ich habe sie mit meinem VOR das Zoom geschaltene Cry Baby verglichen, da kommt bei Weiten keine der Zoomsimulationen ran.

Für Blues, Jazz, Funk und Metal ist hier auf jeden Fall etwas dabei, von Cleanen Zärtlichkeiten mit viel Hall, über crunchige Bluessounds bis zu ordentlichem Metal, Djent, Punk, Core, abgespaceten Effekten oder was auch immer man sich wünscht lässt sich etwas finden.

Und nun zum Bass: Dieses Pedal lässt sich auch für E-Bässe verwenden! Ich habe es geschafft, aus meinem LTD B-55 mit P/J-Tonabnehmern einen wunderbaren Humbuckersound zu pressen, EQ und Compressor lassen sich auch hier gut einsetzen.
172 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Artikelnummer 280432
Verkaufseinheit 1 Stück
Erhältlich seit September 2012
Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Verkaufsrang
In dieser Kategorie Rang 8
Auf thomann.de Rang 915
Dieses Produkt teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • E-Mail
  • Pinterest
  • Google+
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24

Weitere Produkte von Zoom

* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands portofrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
(3)
(3)
(6)
(112)
(11)
(49)
(1)
(189)
(737)
(39)
(5)
(12)
(5)
Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Abbrechen