• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Multi Effektgerät für Gitarre

  • 75 Gitarreneffekte
  • inklusive Verzerrer, Dynamik- und Modulationseffekten sowie Reverbs, Delays und vielen Amp Modelings
  • Expressionpedal
  • 30 Sekunden Looper in CD Qualität
  • 5 Effekte gleichzeitig nutzbar
  • 100 Speicherplätze
  • integrierter Drumcomputer mit 68 Drum Patterns
  • AUX IN
  • USB-Schnittstelle für Firmware Updates
  • Stromversorgung über 4 AA Batterien (ca 20 h Betriebszeit) oder optionalen 9 V, 500 mA Netzadapter (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Abmessungen (T x L x H): 155 x 237 x 50 mm
  • Gewicht: 640 g
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Funk
  • Hazey
  • Metal
  • Prog
  • Rock
  • Stoner

Weitere Infos

Bauweise Floorboard
Amp Modeling Ja
Drumcomputer Ja
Inkl. Stimmgerät Ja
Expression Pedal Ja
USB Anschluss Ja
Kopfhöreranschluss Ja
MIDI Schnittstelle Nein
Line Out Ja
Batteriebetrieb Ja
Inkl. Netzteil Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
Zoom G1Xon + the sssnake IPP1030 + the sssnake IPP1030 + Thomann Effect Pedal Bag +
7 Weitere

Kunden, die sich für Zoom G1Xon interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

Zoom G1on 23% kauften Zoom G1on 59 €
Boss GT-1 Guitar Multi-FX Pedal 15% kauften Boss GT-1 Guitar Multi-FX Pedal 185 €
Line6 Pocket Pod 10% kauften Line6 Pocket Pod 88 €
Digitech Element XP 9% kauften Digitech Element XP 94 €
Unsere beliebtesten E-Gitarren Multieffekte
117 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
72 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Für alle die sich kein großes Boss leisten können oder wollen

22.06.2015
Hatte vorher ein Korg Toneworks 1500 aber da mir die Effekte zu digital erschienen hab ich mir über die Zeit die wichtigsten Teile als kleine Bodentreter besorgt. Jetzt wollte ich die Effekte die ich nicht so oft nutze (Delays, Reverb, teilweise Modulation) in besserer Qualität haben und bin spontan auf das Zoom G1Xon gestoßen.

Bestellung & Stabilität:
Wie man es von Thomann gewohnt ist kam das Paket auch zügig bei mir an und ich war positiv überrascht. Für den Preis hätte ich nicht gedacht dass das Plastik so stabil ist. Sieht auf den ersten Blick nicht so wertig aus wie die anderen Bodentreter aber wenn man es in die Hand nimmt wackelt da nix und auch einen Fußtritt hält es gut aus. Zugegeben ich bin auch kein PunkRock- oder Metal-Spieler und springe nicht im Eifer des Gefechts auf meine Effekte drauf. Aber mit den richtigen Mitteln bekommt man natürlich alles kaputt.

Sound:
Irgendwann will man das natürlich auch mal anschließen und ausprobieren. Ich hab mich erst mal durch die voreingestellten Effekte geklickt und war nicht sooo überzeugt, da sie doch recht überladen waren. Klar, der Hersteller will natürlich zeigen was geht. Hab mir dann recht schnell einige Presets selbst gebastelt und bin damit echt zufrieden. Von dezent bis auffällig geht da sehr viel.

Bedienung:
Im Vergleich zu meinem bisherigen Multieffekt hat das Zoom relativ wenige Knöpfe aber damit kann man erstaunlich intuitiv arbeiten. Ich kann empfehlen da einmal die Bedienungsanleitung vor dem Kauf zu überfliegen, dann sieht man wie es in etwa strukturiert ist und kann abschätzen ob man damit klar kommt. Für schnell mal auf der Bühne was ändern ist es natürlich nicht so cool, aber dafür brauche ich es auch nicht. Cool ist, dass man das Pedal auch für viele Parameter nutzen kann. Zum Beispiel kann man den Gain einer Zerre oder den Reverb auch auf das Pedal legen und dann sogar Grenzen eingeben, sodass das Pedal den Parameter z.b. nur zwischen 10% und 40% beeinflusst.

Zum Schluss noch ein Lob zum Thema Display: Die Grafiken finde ich richtig gut. Obwohl das Display klein und monochrom ist erklären die Grafiken und Texte alles und sind gut erkennbar (Wenn man zum Beispiel die Effekte in der Kette umsortieren will gibt es einen kleinen Kranhaken der den Effekt hoch hebt und dann verschiebt. Da braucht man keine Lupe um zu erkennen wo es landet).

Fast hätte ich es vergessen: Die Drum-Pattern machen richtig Spass, wenn man zuhause einfach mal etwas rumspielen will. Zig verschiedene Stilrichtungen in erstaunlich guter Qualität. Ich nehme auch gerne mal ein paar Spuren am PC auf und schicke sie dann an Kollegen, damit die darauf weiter probieren können und da ist ein kleiner Drum-Track viel besser als nur ein Metronom-Klicken oder gar kein Takt.

Noch nicht groß getestet habe ich die Looper Funktion und die AMP-Simulationen.

Zusammenfassung:
Für mich ist Musik ein reines Hobby und dafür muss ich sagen ist das Teil echt spitze! In kombination mit anderen Bodentretern kommt man da für richtig wenig Geld an viele Effekte.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Zoom G1Xon

Klaus3639, 02.04.2014
Ich habe das Zoom aus purer Neugierde gekauft, Multieffektgeräte sind normalerweise nicht so mein Ding, aber der intergrierte Looper verlockte zum Kauf.

Zuerst war ich total überrascht von der Qualität der Sounds, alle Achtung! Wenn man berücksichtigt, an welches "Endgerät" man einstöpselt (also Pult, direkt PA oder Amp usw.) und die Parameter für Amp-, Speaker-Simulation und Line entsprechend korrekt setzt, kommt ein erstaunlich guter Sound zustande, damit habe ich nicht gerechnet.
Die Rythm´-Section hat ebenfalls (zwar nicht alle, aber) einige durchaus brauchbare und ziemlich echt klingende Drum-Pattern aufzuweisen, auch hier war meine Überraschung groß.
Der Looper macht einfach Spaß, die Qualität der Wiedergabe ist mehr als ok, das Handling auch.
Die Bedienung ist sehr durchdacht und intuitiv zu handhaben, man braucht nicht lange in der Bedienungsanleitung zu suchen, um loslegen zu können.

Einige kleinere Nachteile gibt es natürlich auch, aber ich denke, das ist von Zoom auch so gewollt, sonst würden sich die hochpreisigeren Geräte nicht mehr verkaufen :-).

- Der Looper hat mit einer Aufnahmezeit von 30 Sekunden eine relativ kurze
Aufnahmezeit, 1 Minute oder länger wäre schon toll, um wenigstens mal eine
komplette Strophe eines Songs aufnehmen zu können.

- Die einmal aufgenommenen Loops lassen sich leider nicht speichern, sondern
müssen jedesmal neu erstellt werden. Nichtsdestotrotz, zum jammen ist das
immer allemal gut.

- Die USB-Schnittstelle kann wirklich nur zum updaten der Firmware verwendet
werden. Es wäre schön gewesen, wenn ich darüber neben den Loops auch die
gespeicherten Sound-Einstellungen auf dem PC speichern könnte.

Man kann das Zoom nach entsprechender Parametrierung auch durchaus als "Backup" für den Notfall verwenden, falls der Amp mal während des Gigs abrauchen sollte.

Insgesamt bin ich trotzdem sehr zufrieden, ich hätte nicht gedacht, daß für das kleine Geld so viel Sound möglich ist.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
79 €
Sie sparen 15,97 % (15,01 €)
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarren-Multieffekte
Gitarren-Mul­tief­fekte
Haben Sie einen über­durch­schnitt­li­chen "Effekt­be­darf", dann kommt dieser Gitar­ren­mul­tief­fekt-Onlin­ebe­rater gerade recht.
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
the box pro DSP 112 Behringer DeepMind 6 Roland Go Piano Boss MS-3 Multi Effects Switcher JBL LSR 305 White Limited Edition Gretsch G5420TG Electromatic LTD CAR Fluid Audio Strum Buddy Baton Rouge UR1-S smile-bws Behringer DeepMind 12D tc electronic Flashback 2 Delay M-Audio BX8 D3 Chapman Guitars Ghost Fret Black Blood
(1)
Für Sie empfohlen
the box pro DSP 112

the box pro DSP 112, aktiver 12" 1,35" Lautsprecher mit 1200 Watt, Class D Endstufe, 12" Woofer und 1,35" Kompressions Treiber, eingebauter DSP mit 4 Presets, Low Cut, 2x XLR Klinke Eingang, 1x XLR Ausgang, Max SPL 134 dB, Abstrahlverhalten...

Zum Produkt
229 €
(1)
Für Sie empfohlen
Behringer DeepMind 6

Behringer DeepMind 6; 6 Stimmiger Analog Synthesizer; 37 halbgewichtete full-size Tasten velocity sensitive und mit Aftertouch; 4 FX Engines powered by tc electronic & Klark Teknik; 12 Oszillatoren - zwei OSCs und LFOs pro Stimme; 3 ADSR Generatoren, zuschaltbarer 2-...

Zum Produkt
739 €
Für Sie empfohlen
Roland Go Piano

Roland Go Piano Digital Piano - 61 keys (Ivory Feel and Box-shape Keys with velocity), 128 stimmig polyphone, Bluetooth 4.2, Midi Format Conforms to GM2, Sounds: 10 Piano, 7 E-Piano, 7 Organ, 16 Other (inkl. Drum Set und SFX Set),...

Zum Produkt
299 €
(1)
Für Sie empfohlen
Boss MS-3 Multi Effects Switcher

Boss MS-3, Effektpedal, Multi Effects Switcher, Pedal-Board Effekt-Loop-Switcher mit 112 eingebauten Effekten für Gitarre & Bass inkl. Tuner, Noise reduction, globalem Equalizer, Midi, Amp switching, USB Anschluß & Editor, Regler: Knob 1 to 3, Schalter: On/Off - Menu - Edit...

Zum Produkt
447 €
(3)
Für Sie empfohlen
JBL LSR 305 White Limited Edition

JBL LSR 305 White Limited Edition, Aktiver 2-Weg-Studio-Monitor, 5" (127mm) -Tieftöner, 1" (25mm) -Hochtöner, 41 Watt Class-D Verstärker für Tieftöner und 41 Watt Class-D Verstärker für Hochtöner, 43 Hz - 24 kHz, 108 dB max. SPL (C-Weighted), Eingänge: XLR &...

Zum Produkt
134 €
Für Sie empfohlen
Gretsch G5420TG Electromatic LTD CAR

Gretsch G5420TG Candy Apple Red Limited Edition Electromatic E-Gitarre, Hollow Body Single Cut, Korpus 5 lagig Ahorn, Korpusgröße 16" (40,64cm), Ahorn Hals U-Shape, Palisander Griffbrett 12"/305mm(Radius, 22 Medium Jumbo Bünde, Pearloid Neo-Classic Thumbnail Einlagen, GraphTech NuBone Sattel 43mm, Mensur 625mm,...

Zum Produkt
998 €
Für Sie empfohlen
Fluid Audio Strum Buddy

Fluid Audio Strum Buddy, E-Gitarren Monitor/Verstärker mit Akku Stromversorgung, wird mit Saugnapf an die Gitarre montiert, ca. 3,5 Std. Spielzeit mit geladenem Akku, Kanäle: 1, Leistung: 6 Watt, Bestückung: 40 mm Neodymium Magnet Lautsprecher, Konstruktion: ABS Plastik Gehäuse, Effekte: Distortion,...

Zum Produkt
89 €
Für Sie empfohlen
Baton Rouge UR1-S smile-bws

Baton Rouge UR1-S smile-bws, Sopranukulele, Korpus Linde, Hals Okoume, Griffbrett Walnuss, 12 Bünde, Smilie Motiv, offene Gitarrenmechaniken mit schwarzen Flügeln, Mensur 34cm, Sattelbreite 3,5cm, Aquila Saiten in Boomwhackers Farben, G = grün, C = rot, E = gelb, A =...

Zum Produkt
54 €
Für Sie empfohlen
Behringer DeepMind 12D

Behringer DeepMind 12D; 12 Stimmiger Analog Desktop Synthesizer; 4 FX Engines powered by tc electronic & Klark Teknik; 24 Oszillatoren - zwei OSCs und LFOs pro Stimme; 3 ADSR Generatoren, zuschaltbarer 2- oder 4-poliger Low-Pass Filter pro Stimme, High-Pass Filter;...

Zum Produkt
949 €
Für Sie empfohlen
tc electronic Flashback 2 Delay

tc electronic Flashback 2 Delay, Effektpedal, Delay, die neue TC MASH-Technologie verwandelt den Fußschalter in einen druckempfindlichen Expression Controller, neuer Ethereal Delay Algorithmus, Mit der Audio-Tapfunktion können Sie das Delay Tempo einstellen, indem Sie Ihre Gitarre anschlagen, bei Mono Verwendung...

Zum Produkt
186 €
Für Sie empfohlen
M-Audio BX8 D3

M-Audio BX8 D3, aktiver 2-Wege Nahfeld Referenz-Studiomonitor; Tieftöner: 8 Zoll (203 mm) 70 W Tieftöner mit Kevlar-Membran; Verstärker: 150 Watt RMS Bi-Amp Class A/B Endstufe; Schalldruck (max. SPL): 114 dB; Frequenzweiche: 1,9 kHz; Weitere Klanganpassungen: Acoustic Space; Frequenzbereich: 37 -...

Zum Produkt
149 €
(1)
Für Sie empfohlen
Chapman Guitars Ghost Fret Black Blood

Chapman Ghost Fret Black Blood, E-Gitarre, Mahagoni Korpus, Riegelahornfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 43 mm, Radius: 350 mm, 22 Bünde, 629 mm (24,75 Zoll) Mensur, Chapman Primordial Zero Humbucker Tonabnehmer, Master Volume und Master Tone...

Zum Produkt
499 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.