Zoom APH-2n Zubehörpaket

Zubehörpaket für Zoom H2N Digitalrekorder

Set-Inhalt:

  • kabelgebundene Fernsteuerung
  • Verlängerungskabel für Fernsteuerung
  • Windschutz
  • USB-Wechselstromnetzteil
  • USB-Kabel
  • verstellbares Tripod-Stativ
  • gepolstertes Case
  • Mikrofon-Clipadapter

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Zoom APH-2n
61% kauften genau dieses Produkt
Zoom APH-2n
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
38 € In den Warenkorb
Zoom WSU-1
5% kauften Zoom WSU-1 26 €
Zoom RC2
4% kauften Zoom RC2 35 €
Zoom APH-5
3% kauften Zoom APH-5 49 €
Zoom APH-1n
3% kauften Zoom APH-1n 22,90 €
Unsere beliebtesten Sonstiges Zubehör für Studio und Recording
498 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Ohne macht das Zoom H2n keinen Sinn
Venmit3Buchstaben, 29.06.2021
Sich das H2n zu kaufen ohne sich dieses Zubehörpaket zu kaufen macht praktisch keinen Sinn.

Wenn man das bedenkt sollte das wirklich im Lieferumfang vom H2n enthalten sein. Das ist definitiv ein Mangel für mich aber wenn man den Preis vom H2n und dem Paket hier bedenkt, ist es fast egal weil beides super günstig.

Um das Paket an sich zu bewerten, wenn man das Teil hat, hat man alles was man braucht für das H2n. Alles mit Ausnahme einer Katze, das hat mich persönlich auf geärgert aber Schwamm drüber, die enthaltenen Sachen sind alle einwandfrei und kommt bei mir auch alles zum Einsatz, auch die Remote.

Das ganze ist nicht super hochwertig, genauso wie das H2n selber auch aber auch nicht billig.

Wenn man was zum meckern haben will so hätte ich mir wie gesagt noch einen Katze dazu gewünscht, einen richtigen Akku und ein noch längeres Kabel für die Remote.

Das Stativ bewerte ich hier mal seperat denn das funktioniert zwar und tut was es soll, ist aber etwas lieblos gemacht was die Anwendung angeht. Undzwar beim feststellen. Der Kopf des Stativ lässt sich neigen, es lässt sich aber nur sehr schwer so richtig festellen weswegen ich mich letztendlich immer mit der selben normalen Einstellung zufrieden gebe. Aber wenn man es dann mal neigt so ist das fast ausnahmlos nutzlos da dass Stativ dann umfällt. Da hätte man sich die Neigungsfunktion doch lieber gespart, ohne wäre es besser. Oder aber beim Preis noch 5 Euro drauf gelegt und die Neigungsfunktion richtig designt aber was solls, erfüllt ja schließlich trotzdem seinen Zweck.

Fazit: Das H2n empfehle ich und dieses Zubehör ist praktisch erforderlich für das H2n. Dafür ist es aber auch gut.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Hervorragend für Aufnähen im Ü-Raum oder Live Mitschnitte des eigenen Gigs
Ingo6794, 20.10.2017
Eigentlich vertraute ich irgendwelchen eingebauten Effekten bisher überhaupt nicht.
Beim Zoom ist das erstaunlicherweise anders.
Bei Aufnahmen im Ü-Raum nutze ich den Limiter und die Auto-Gain Funktion.
Wenn man das verlustfreie 4.1 Wave Format wählt und die beiden Effekte dazuschaltet, kann man selbst in unserem kleinen, sehr lauten Raum, erstaunlich gute Aufnahmen erzeugen.
Richtet man das Zoom entsprechend aus, sind sogar fast separate Spuren möglich. Natürlich nur fast. Bei uns werden dann die Drums und Bass von der vorderen und Gitarre und Gesabg von den hinteren Mikros aufgenommen.
Das Zoom erzeugt in diesem Modus dann zwei Stereo Suren auf denen, vorausgesetzt richtig ausgerichtet und die Einstellungen auch ein paar mal getestet,, dann die entsprechenden Instrumente deutlich lauter zu hören sind. Importiert man die beiden Stereospuren nun in eine vernünftige Software, kann man mit etwas EQ-Einsatz tatsächlich relativ viel aus den Aufnamen herausholen.
Wie schon gesagt, steht das Teil auf einem Stativ genau zwischen Schlagzeug/Bass und Git/Gesang.
Sehr nah an den Amps.
Für die interne Effekte gibt es nur je drei Voreinstellungen. Diese sind aber absolut ausreichend, da sie Presets für beide Extremsituationen, sowie einen für einen normales Betrieb mitbringen.
Da wir wirklich laut Proben, habe ich bei beiden Effekten die entsprechende Extremeinstellung gewählt.
Man hört weder den Limiter, noch den Auto-Gain an einer Stelle unangenehm arbeiten.
Die Aufnahmen sind erstaunlich homogen und es zerrt auch nichts.
Die Aufnahmen kann man so lassen wie sie sind und dann in eine Stereo Spur umwandeln. Hört sich gut an.
Man kann aber noch durch etwas Arbeit die beiden Spuren weiter separieren, die Latstärke anpassen usw.. Hört sich wesentlich besser an.
Empfehlen würde ich eine größerer Speicherkarte, da die mitgelieferte 2GB im 2xWave Stereo "nur" knapp 80 Minuten hält.

Bei Aufnahmen unsere Live Gigs, reicht dann auch eine MP3 Variante.
Damit kann man dann schon mal einen ganzen Tag lang aufnehmen.

Ich kann die Kiste guten Gewissens weiterempfehlen. Im Vergleich zum Vorgänger hat sich einiges getan. Auch wenn es sich jetzt blöd anhört aber die kabelgebundenen Fernbedienung für die Aufnahme ist Gold wert. Beim Vorgänger war oft nicht ganz klar, ob das Ding nun aufnimmt oder im Stand-by Modus ist.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Audioqualität vs.Praxistauglichkeit
Digifax, 03.07.2021
Das Zoom H2n ist mit seinen 5 Mikrofonen und den Einstellmöglichkeiten bestens geeignet, um sehr gut klingende Aufnahmen ( Videodokumentationen) zustande zu bringen.
Da die Mikrofonkapseln vom Gehäuse mechanisch nicht entkoppelt sind, ist das Gerät für Interviews als " Handheldmikrofon " ungeeignet. Selbst die geringsten Unachtsamkeiten ( Kabelberührung etc.)machen eine Aufnahme unbrauchbar,daher nur in Verbindung mit einem Stativ empfehlenswert. Der USB Anschluss kann softwaremässig entweder als Datenübertragung oder Audiodirektverbindung genutzt werden. Leider ist dies mir mit meinem Equipment (Steinberg Wavelab bzw. Audiodirector von Cyberlink) nicht gelungen, obwohl das Gerät als Eingangsquelle erkannt wurde (WIN 10,Roland Octacapture als PC Interface). Interessanterweise war dies bei der Gratissoftware Audacity schon möglich (! ?) Die Gerätebedienung ist wegen der vielen Untermenus etwas mühsam, aber wenn die Einstellungen einmal erledigt sind, wird man mit einer sehr guten Aufnahmequalität belohnt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Nahezu unverzichtbares Zubehör für den Zoom H2N
AndreaO, 27.12.2011
Ich nutze den mobilen Rekorder Zoom H2N für Reportagen. Zoom hat leider im Vergleich zum Zoom H2 das serienmäßige Zubehör radikal zusammen gestrichen und verkauft nun ein optionales Zubehörpaket, welches aus meiner Sicht, zumindest zum großem Teil, gleich in die Packung des Rekorders gehört hätte.

In diesem Set befindet sich nun also Zubehör, welches teils nahezu unverzichtbar ist, teils die Funktionalität erweitert und aber auch teils nur eine Notlösung sein kann.

Zur ersten Kategorie den nahezu unverzichtbaren Teilen, zähle ich das USB-Kabel, welches für alle die kein passendes herumfliegen haben, erst die Option der Verwendung des Zoom H2N als USB-Audiodevice ermöglicht. Es handelt sich hierbei um ein Kabel mittlerer Qualität, welches aber seine Funktion erfüllt.

Ebenfalls in die Kategorie der nahezu unverzichtbaren Teile, gehört der Windschutz. Dieser erledigt seine Funktion befriedigend, bei starken Wind versagt er allerdings, was aber auch nicht ernsthaft verwunderlich ist. Schade ist eigentlich nur, dass durch die Bauart des H2N bei aufgestecktem Windschutz der Schalter zum verstellen der Mikrofonanordnung verdeckt ist.

Das USB-Netzteil ist nicht das kleinste auf dem Markt erfüllt aber seine Aufgabe. Allerdings ist es für den H2N eher entbehrlich als für den H2, da die Lebensdauer einer Akkuladung (Verwennde zwei AA-Akkus) nun deutlich länger ausfällt.

Den sogenannten Mikrofonclipadapter möchte ich nicht mehr missen, er erlaubt es den Rekorder in ganz normale Mikrofonklemmen zu stecken und dient mir ansonsten oft genug als Handgriff. Leider ist der Eindruck alles nur nicht wertig, aber er erfüllt seinen Zweck perfekt.

Ein echtes Highlight jedoch ist die Kabelfernbedienung der auch gleich ein Verlängerungskabel beiliegt. Sie hat drei Tasten Rec, Pause und Mark. Sie ermöglicht es ohne Verlängerung die Übertragung von Bedienungsgeräuschen auf die Aufnahme zu verhindern, mit der Verlängerung auch aus der Entfernung von ein paar Metern den Rekorder zu bedienen. Ich halte die drei Tasten für vollkommen ausreichend.

Die Qualitätsanmutung ist allerdings nicht wirklich sonderlich hoch.

Die beigelegte Tasche nimmt den Rekorder zur Not mit montiertem Windschutz und eine SD-Card als Reserve auf. Ob das reicht möge jeder selbst entscheiden, um den Rekorder einigermaßen geschützt in z.B. einer Handtasche zu transportieren reicht es sicherlich, vor allem wenn man berücksichtigt, dass das meiste weitere Zubehör, welches man brauchen könnte, eher unempfindlicher ist.

Das Dreibeinstativ der billigsten Bauart welches zum Set gehört ist allerdings bestenfalls eine Notlösung. Was allerdings nichts daran ändert, dass ich es in meiner Tasche, die ich für den Rekorder samt Zubehör nutze, eben genau als Notlösung immer dabei habe.

Insgesamt ist dieses Paket also ein Muss für alle Besitzer eines Zoom H2N.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Mittwoch, 4.08.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
Kali Audio IN-8 2nd Wave

Kali Audio IN-8 2nd Wave; Aktiver Nahfeldmonitor; 3 Weg System mit koaxialem Mittel-/Hochtöner; 8" Tieftöner; 4" Mitteltöner; 1" soft dome Hochtöner; Leistung: 140 Watt (60/40/40 Watt Tri-Amped); Frequenzbereich: 37 Hz - 25 kHz (-10 dB), 45 Hz - 21 kHz…

5
(5)
Kürzlich besucht
SSL UC1

SSL UC1; USB DAW Controller; Plug-In Controller mit komfortablem Mischpult-Layout und legendärem SSL Workflow; 1:1 Hardware Steuerung für die im Lieferumfang enthaltenen SSL Plug-Ins Channel Strip 2 und Bus Compressor 2; visuelles Feedback durch LED Ringe an den Drehreglern; Display…

Kürzlich besucht
Novation Circuit Rhythm

Novation Circuit Rhythm; Sampler / Sequenzer; 8 Sample Spuren mit je 32 Step-Patterns, kaskadierbar für bis zu 256 Schritte pro Spur; Funktionen wie Slice, Reverse, Loop, chromatisch Spielen; Wahrscheinlichkeits- und Pattern-Mutate-Funktionen; integrierte Effekte wie Lofi-Tape, Shutter, Hall, Delay und Summekompressor;…

1
(1)
Kürzlich besucht
Arturia Keystep 37 Black Edition

Arturia KeyStep 37 Black Edition; USB/MIDI Controller Keyboard; 37 anschlagdynamische Tasten (Slimkey) mit Aftertouch; 64-Step Sequenzer; Akkord- und Skalenfunktionalität; Arpeggiator; LED-Display; 4 frei blegbare Regler; Transport-Tasten; Touch Stripes für Pitch- und Modulation; RGB LED-Leiste; Anschlüsse: 3x CV-Ausgang (3,5mm Klinke), Clock…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass MN PJ PACK BK

Fender Squier Affinity P Bass MN PJ PACK Black; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
Neural DSP Quad Cortex Gigcase

Neural DSP Quad Cortex Gigcase; Softlight Case für Neural DSP Quad Cortex Pedal; präzisionsgeformt, besonders schlagfest und so konstruiert, dass der Quad Cortex vor Beschädigungen und Witterungseinflüssen geschützt ist; das obere Klappfach verfügt über eine sichere, elastische Neoprenplatte, in der…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. Strat HSS PACK CFM

Fender Squier Affinity Stratocaster HSS Pack Charcoal Frost Metallic; Stratocaster E-Gitarren Set; Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Griffbrett: Lorbeer; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Einlagen: Pearloid Dots; 21 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648…

Kürzlich besucht
Harley Benton CLA-15MCE SolidWood

Harley Benton CLA-15MCE SolidWood; Auditorium Cutaway Western Gitarre mit Tonabnehmer, Custom Line Solid Wood Serie; Boden & Zargen: Mahagoni massiv; Decke: Mahagoni massiv; Halsform: Oval C; Hals: Mahagoni; Griffbrett: Pau Ferro; Scalloped X Bracing; Einlagen: SnowFlake Inlays; 20 Bünde; Sattel:…

Kürzlich besucht
Wampler Gearbox Dual Overdrive

Wampler Gearbox Dual Overdrive; Effektpedal für E-Gitarre; Andy Wood Signature Pedal; enthält modifizierte Versionen von zwei der beliebtesten Drive-Schaltungen von Brian Wampler: Kanal 1 basiert auf dem Tumnus und Kanal 2 auf dem Pinnacle; von oben schaltbare Reihenfolge; zwei Ein-…

1
(1)
Kürzlich besucht
Sennheiser CX True Wireless Black

Sennheiser CX True Wireless Black kabelloser In-Ear Headset Kopfhörer, 7 mm High End Wandler, Bluetooth 5.2, bis zu 9 Std. Betriebszeit max. 27 Std. Betriebszeit mit Ladebox, SBC, AAC, aptX Codec-Unterstützung, Empfindlichkeit 110 dB SPL (1 kHz / 0 dBFS)…

Kürzlich besucht
J. Rockett Audio Designs Clockwork

J. Rockett Audio Designs Clockwork; Analoges Stereo Delay mit zuschaltbarer Modulation; Designt in Zusammenarbeit mit Howard Davis (Schöpfer des originalen “Deluxe Memory Man”); Klassisches Analog-Design mit BBD Chips; Tap-Tempo Steuerung Digital; Bis zu 600 ms Delay Zeit; Zuschaltbare Modulation mit…

Kürzlich besucht
Bowers & Wilkins PI 7 CG

Bowers & Wilkins PI 7 CG; In-Ear True Wireless Kopfhörer; echte 24-bit Audio-Verbindung; 2-Wege-Treiberdesign; High Performance DSP; Bluetooth 5.0 mit AptX Adaptive; adaptives, aktives Noise Cancelling (ANC); Lade-Case mit Audio-Übertragung; Kabellose und USB-C-Ladung; unterstützt Schnell-Ladung; Frequenzbereich: 10 Hz - 20…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.