Zildjian Avedis Sweet 21" Ride

Ride-Becken

  • Größe: 21"
  • Regular-Ausführung
  • schönes rund klingendes Ridebecken
  • mit mittleren Obertönen
  • für alle Anwendungen
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiel

Hard-Softstick 
0:00
  • Hard-Softstick

Weitere Infos

Becken handgehämmert Ja
Finish Regular / Traditional
Legierung B20 Bronze

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Zildjian 21" A-Series Sweet Ride
71% kauften genau dieses Produkt
Zildjian 21" A-Series Sweet Ride
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
279 € In den Warenkorb
Zildjian 21" A-Series Sweet Ride Brill.
7% kauften Zildjian 21" A-Series Sweet Ride Brill. 342 €
Zultan 21" Caz Ride Sizzle
5% kauften Zultan 21" Caz Ride Sizzle 169 €
Zultan 21" Caz Ride
4% kauften Zultan 21" Caz Ride 159 €
Zultan 21" Z-Series Ride
4% kauften Zultan 21" Z-Series Ride 155 €
Unsere beliebtesten 21" Ridebecken
22 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Sehr gutes, durchsetzungsfähiges & kontrollierbares Ride
AudioPhil, 20.04.2019
Das A Sweet Ride habe ich im Vergleich zu sechs anderen Rides von Zildjian (K-Serie), Zultan (Caz) und Masterwork (Custom, Jazz Master) getestet.

Die drei Masterwork fielen sofort raus: zu viele unschöne Resonanzen, metallisch scheppernde Klanganteile, zu krasses Aufschaukeln (schwer kontrollierbar).

Die Zultan Caz flogen danach raus. Man merkt den Preis: billige Materialanmutung, lahme Optik - das wäre noch halbwegs egal - , extrem tonloses / charakterloses Rauschen im Ausklang, zu starkes Aufschaukeln bei stärkerem Anschlag.

Dann waren nur noch Zildjian K Ride und A Sweet Ride im Rennen. Das K Ride klingt erstmal traumhaft schön, sehr glockig, extrem homogen über den gesamten Bereich. Extrem gut kontrollierbar! Insgesamt eher leise.
Dann das A Sweet Ride: auch sehr gut, etwas mehr Resonanzen, etwas weniger homogen, aber sehr gut projizierend!
Gestern Abend beide live gespielt. Ich merkte sofort, dass sich das K Ride bei allem hübschen Klang im Bandkontext nicht richtig durchsetzen konnte. Es ist schlicht zu leise, zu wenig scharf.
Das A Sweet Ride hatte dieses Problem dagegen nicht: perfektes Durchsetzungsvermögen, gut kontrollierbares Sustain, perfekter „Ping“. Klasse.

Fazit: ich habe das Zildjian A Sweet Ride 21‘‘ behalten. Es tut genau das, was es soll.
Das K Ride könnte ich mir für Aufnahmesituationen gut vorstellen, wenn dieser schöne glockige Sound gewünscht wird. Klingt extrem nobel.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Vielseitig einsetzbar!!
21.05.2014
Das 21er Sweet Ride ist nicht nur ein tolles Ride Becken mit einer Hammer Glocke ,sondern auch sehr gut als Crashbecken geeignet.Wenn ich mir ein 22er Zildjian Ride irgendwann hohlen sollte werde ich das Sweet Ride wie mein großes Vorbild Tre Cool als Crash verwenden.Jetzt wird es erstmal als Ride dienen.....:)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Das perfekte Jazz Ride Becken
Gökay, 06.12.2020
Hab viele Becken probiert, aber das A 21 Sweet Ride hat sich als das beste Becken für den Jazz Sound erwiesen. Perfekter Wash, gute Mitten, leicht kontrollierbar.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
gb Originalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Great crash/ride with nice bell
30.04.2015
The bell: played with the shoulder of the stick the bell produces a nice and cutting but not overly sharp sound.

The bow: played in the middle of the bow you get a mellow ride sound with lots of wash and good stick definition which gets tighter as you move closer to the bell.

The edge: fantastic crashability with surprisingly fast attack for a cymbal of this size.

I currently use this cymbal for a lot of crash riding in a stoner rock band. It's just perfectly suited for creating a massive wall of chrash during halftime parts.

Only 4/5 for quality because the edge of mine is slightly sharp so you have to watch out not to hurt yourself when choking the cymbal.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Zildjian 21" A-Series Sweet Ride
(22)
Zildjian 21" A-Series Sweet Ride
Zum Produkt
279 €

Zildjian A-Serie 21" Sweet Ride, Regular Ausführung, schönes rund klingendes Ridebecken für alle Anwendungen, mit mittleren Obertönen.

Zildjian 21" A-Series Sweet Ride Brill.
(14)
Zildjian 21" A-Series Sweet Ride Brill.
Zum Produkt
342 €

Zildjian A-Serie 21" Sweet Ride, Brillant Ausführung, schönes rund klingendes Ridebecken für alle Anwendungen, mit mittleren Obertönen.

Zildjian 21" Avedis Ride
Zildjian 21" Avedis Ride
Zum Produkt
419 €

Zildjian 21" Avedis Ride, Patina Finish, warmer Sound mit langem Sustain, Vintage Stil mit reproduzierten "Avedis" Logo aus seinem Reisepass von 1939, ausgewogener Klang mit einer perfekten Mischung...

Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 19.05. und Donnerstag, 20.05.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Becken
Becken
Becken sind eigenständige Instrumente! Was man beim Kauf wissen sollte und wie mit ihnen umgegangen wird, erfahren Sie hier.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

1
(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth

Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth, kompakter Verstärker, Funktionalität fürs mitsingen und mitspielen durch die integrierte Bluetooth-Funktion, ideal für Akustikgitarre, Ukulele, Electric Guitar, Gesang und Musik, 30 Watt RMS, 1x 5" Bass Woofer + 1x 1" Tweeter, Kombi-Buchse: 6,35 mm Instrumenten-Anschluss…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

Kürzlich besucht
Alesis Harmony 61 MKII

Alesis Harmony 61 MKII Keyboard - 61 Tasten im Pianostil, 300 Sounds mit Layering- und Split-Modi, One-Touch Songmodus mit 300 integrierten Rhythmen, 40 Demo Songs, Lautsprecher, Kopfhörerausgang 3,5 mm, inkl. Skoove 3 Monate Skoove Premium Online-Lektionen, Abmessungen in mm (B…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

Kürzlich besucht
Lewitt LCT 140 Air Matched Pair

Lewitt LCT 140 Air Matched Pair - 2 aufeinander abgestimmte Kleinmembran-Kondensatormikrofone, Richtcharakteristik: Niere, Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz, Empfindlichkeit: 14.6 mV/Pa, -36.7 dBV/P, max. SPL: 135 dB, Low-Cut: 80 Hz (12 dB/Okt), Pad Schalter: -12dB, Dynamikumfang: 115 dB, schaltbare…

Kürzlich besucht
Rode VideoMic Me-C

Rode VideoMic Me-C; Kondensator-Richtmikrofon; passend für Android-Geräte mit USB-C Anschluss; integrierter USB Typ-C Stecker; 1/2“-Kondensatorkapsel; Richtcharakteristik: Niere; Einsprechwinkel: 90°; robustes Aluminiumgehäuse mit kratzfestem Keramiküberzug; eingebauter Mikrofonvorverstärker mit DA-Wandler (24Bit / 48kHz); integrierter Kopfhörerausgang: Klinke (3,5mm); Frequenzbereich: 20Hz – 20kHz; Eigenrauschen:…

1
(1)
Kürzlich besucht
Universal Audio UAFX Starlight Echo Station

Universal Audio UAFX Starlight Echo Station; Stereo Delay Effekt Pedal mit Tape, Analog und Digital Effekten; True oder Buffered Bypass; Preset abspeicherbar; Tap Tempo Modus; zusätzliche Effekte dowloadbar; Dual-Prozessor UAFX Engine; Live/Preset Modus; benötigt externes 9V DC 400mA Netzteil (nicht…

Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop

IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop; analoger Synthesizer; paraphoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; drei Wave-Morphing-Oszillatoren mit PWM, Sync, Frequenz- und Ringmodulation; duales State-Variable-Filter mit 24 Modi, Verstärker; original OTA-Filter aus dem UNO Synth sowie SSI-basiertes Filter mit Selbstoszillation;…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.