Yanagisawa T-WO10 Elite Tenor Sax

2

Tenorsaxophon

  • überarbeitete Mechanik
  • neues Gravurdesign
  • hergestellt aus einer neuartigen Messinglegierung
  • hoch F#- Klappe
  • C#/Bb- und H/C#-Wippe
  • doppelte Spitzen an Tief-H- und C-Klappe
  • Mechanik auf Säulchenschienen
  • verstellbarer Daumenhalter
  • Goldlack lackiert
  • neuer Koffer mit Zubehörfach an der Außenseite, Rucksacktragegarnitur und Mundstück
Erhältlich seit Juli 2015
Artikelnummer 365454
Verkaufseinheit 1 Stück
Finish Korpus Goldlack lackiert
Finish Klappen Goldlack lackiert
Korpus Messing
Gravur Ja
Zusätzlicher S-Bogen Nein
Polsterresonatoren Kunststoff
Koffer Ja
Koffer mit Rucksacktragevorrichtung Ja
Mundstück Ja
Saxophon Tragegurt Ja
Korpuswischer Nein
S-Bogenwischer Nein
3.998 €
4.588 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 5.07. und Mittwoch, 6.07.
1

2 Kundenbewertungen

2 Rezensionen

A
Endlich das Richtige gefunden.....
Anonym 30.01.2016
ich habe jetzt doch ein Yanagisawa WO10 gekauft.

vorher habe folgende Saxophone mit meinem Freud getestet:

Yanagisawa WO1 und WO2 sehr gute Ansprache/ schöner Klang (eigentlich kein Unterschied zum WO10)
Yanagisawa WO10

Yamaha YTS82 sehr gute Ansprache/ schöner Klang
Yamaha YTS62 auch sehr gut, aber nicht so schön im Klang wie das YTS82

Keilwerth SX90R auch sehr gut, aber Klappen liegen mir nicht so gut

Selmer SE-TR54 / 36 hier waren wir sehr enttäuscht - haben sogar zwei verschiedene probiert .....

mein Fazit ist:

1) Klappen vom Yanagisawa sich sehr ähnlich zum Selmer und liegen mir am besten

2) Das Yanagisawa WO1 ist für den Preis einfach total super!!!!!! Vor einem Kauf muss man dieses Saxophon auf jeden Fall testen

3) Das Yanagisawa WO1 klingt viel schöner als das alte T901/991

Das Yanagisawa WO10 klingt wie das W01 und hat aber eine noch bessere Mechanik. Es ist deutlich stärker im Material als mein altes YTS475 und fühlt sich subjektive fester an.

Fazit: wer sich ein neues Saxophon kauft MUSS die neuen Yanagisawa ausprobieren!!!
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
7
0
Bewertung melden

Bewertung melden