Yamaha YTR-6810 Piccolo-Trompete

1

B/A Pikkolo-Trompete

Pikkolo-Trompeten werden in erster Linie dafür genutzt, die beeindruckenden solistischen Parts der Barock-Literatur zu spielen.

Das Instrument ist leicht zu spielen, hat einen wunderschönen Klang und eine exzellente Intonation.

Die YTR-6810 lässt sich mit einem zusätzlichen A-Stift von B nach A umstimmen. Das 4. Ventil komplettiert den Tonumfang

  • 4- ventilig
  • kleine Bohrung
  • Gelbmessing-Schallstück
  • Schallbecher: 94 mm
  • S-Bohrung: 10,5 mm
  • 2 Mundrohre für Bb oder A
  • Monel- Ventile
  • messing lackiert
  • inkl. Mundstück 14A4a und Koffer.
Bohrung 10,5 mm
Schallbechermaterial Messing
Ventilart Perinet
Mundrohr-Material Messing
Finish Goldlack lackiert
Inkl. Mundstück Ja
Inkl. Koffer / Gigbag Ja
Erhältlich seit März 2002
Artikelnummer 147672
Verkaufseinheit 1 Stück
2.369 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Auf Anfrage
Auf Anfrage

Zu diesem Artikel ist entweder die Liefersituation derzeit unklar oder unser Lieferant kann uns keinen Liefertermin nennen. Bitte setzen Sie sich mit unserem Team in Verbindung, um weitere Informationen über die Verfügbarkeit zu erhalten.

Informationen zum Versand
1

1 Kundenbewertungen

Ja
hübsche unkomplizierte Piccolo-Trompete
Julian aus Z. 13.05.2020
Dieses Instrument finde ich besser, als sein relativ geringer Preis erahnen lässt. Der Klang ist nicht so weich und geschmeidig wie teurere Modelle aber sehr ansprechend, klar, direkt und durchsetzungsfähig mit einem schönen Obertonspektrum. Ole Edvard Antonsen spielt es ja auch (z.B. hier klingt toll damit! Hilfreich sind auch die kurzen Ventilwege. Leider hat es keine Trigger, so dass man die komplizierten Töne wie cis 123=24 und 13=4 greifen muss, dann stimmt die Intonation aber sehr gut (wenn man also flinke Finger hat, vermisst man die Trigger nicht). Ansonsten ist die Intonation auch sehr gut und das Spielgefühl problemlos! Beim Mundstück (NUR Trompetenschaft geht) kommt ein 14A4a mit, das klanglich gar nicht passt, besser ein Yamaha 11A5, Bach 7E, Schilke P7 oder sonst was nehmen, das klingt bestimmt besser! Auch habe ich Mühe, beim Putzen den ersten Zug herauszuziehen, weil er so nah am Schallbecher liegt.
Aber sonst bin ich wirklich sehr zufrieden mit der Trompete und für mich als Gelegenheitsspieler ist sie prima und lässt mich auch nicht am Ostersonntag um 8 Uhr früh in einer kalten Kirche und ohne viel Einspielen im Stich, wenn es an die hohen d's geht :-)
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden