Yamaha Transacoustic LL-TA VT

Westerngitarre

  • Bauform: Dreadnought
  • Decke: massiv Engelmann Fichte
  • Boden & Zargen: massiv Palisander
  • 5-lagiger Hals: Mahagoni/Palisander
  • Griffbrett & Steg: Ebenholz
  • Mensur: 650 mm
  • Sattelbreite: 44 mm
  • 20 Bünde
  • Korpustiefe: 100 - 125 mm
  • System70 Transacoustic Preamp + SRT Piezo Tonabnehmer
  • Farbe: Vintage Tint
  • inkl. Softcase
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Country
  • Country - Pickup
  • Fingerstyle
  • Fingerstyle - Pickup
  • Picking
  • Picking - Pickup
  • Strumming
  • Strumming - Pickup
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Decke Fichte, Massiv
Boden und Zargen Palisander
Cutaway Nein
Griffbrett Ebenholz
Sattelbreite in mm 44,00 mm
Bünde 20
Tonabnehmer Ja
Farbe Natur
Koffer Ja
Inkl. Gigbag Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Yamaha Transacoustic LL-TA VT
31% kauften genau dieses Produkt
Yamaha Transacoustic LL-TA VT
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
929 € In den Warenkorb
Yamaha Transacoustic LL-TA BS
19% kauften Yamaha Transacoustic LL-TA BS 944 €
Harley Benton D-120CE VS
7% kauften Harley Benton D-120CE VS 77 €
Framus Legacy Dreadnought FD 28 VNT
5% kauften Framus Legacy Dreadnought FD 28 VNT 633 €
Guild D-240E Westerly Archback
5% kauften Guild D-240E Westerly Archback 419 €
Unsere beliebtesten Dreadnought Gitarren
7 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Klasse Teil
Frank Strandberg, 05.05.2020
Vor der Yamaha besaß ich eine Taylor 114ce Walnut und nun im Vergleich gefällt mir die Yamaha besser.
Der Grundsound und die Lautstärke ist durch die etwas größere Bauform schon ohne Ta-Feature durchsetzungsfähiger, was bei Unplugged Sessions mit Cajon schon etwas ausmacht.
Der SRT Pickup klingt, zumindest an meinem Era 1 auch runder. Mit dem ES 2 System von Taylor bin ich nie richtig warm geworden.
Bei der Bespielbarkeit gibts nichts zu meckern , die ist wie bei der Taylor top.

Ein Minus gibt es bei der Verarbeitung...die unterschiedlichen Bindings...also naja
Wenn man den Sattel noch mit zählt , gibt es 4 verschiedene Weißtöne. Das würde einheitlich viel homogener aussehen.
Ansonsten ist die Gitarre sehr gut verarbeitet, aber in dem Bereich macht Taylor nichts vor (hatte schon einige Modelle und hier stimmte immer alles).
Die Yamaha ist out of the box auch ziemlich gut eingestellt, vielleicht lege ich die Bridge noch etwas tiefer um die Saitenlage noch zu verbessern.

Als letztes noch zum Transacoustic System, weswegen man sich ja für die Gitarre entscheidet.
Für mich ist es nicht nur ein Gimmick, sondern wertet die Gitarre um einiges auf.
Und da das Ganze eingebaut ist macht es einen sehr guten Job.
Ich beziehe mich hier auf den Tonewood Amp der auf die Rückseite der Gitarre montiert wird und bei dem ich oft mit Feedback Problemen zu kämpfen hatte anders bei der Yamaha.
Ein Delay hätte dem ganzen noch die Krone aufgesetzt, braucht man aber auch nicht unbedingt.
Der mitgelieferte Gigbag macht einen wertigen und stabilen Eindruck.
Also wer oft im kleinen Kreis oder nur für sich unverstärkt spielt, dem kann ich die Yamaha LL-TA wärmstens empfehlen.
Auch ohne aktiviertem TA-Sytem klingt die Gitarre richtig gut.
Wer aber meist über einen Verstärker spielt, der kann sich das TA-System sparen und sich auch bei anderen Modellen umschauen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Meisterklasse der neuen Effekte
JulesRules1311, 28.06.2020
Vorneweg: Diese Gitarre ist etwas für Leute die gerne am Sound tüfteln.
Natürlich erhält man (wie von Yamaha gewohnt) ein solides Stück (Hand?)Arbeit. VOLLMASSIV aber zum kleinen Preis (im Vergleich zumindest).
Natürlich kann man auch ohne die Features spielen & genießen welche Sounds die Klampfe erzeugt.
Aber mit dem Chorus und dem Hall die built-in sind (Physik machts möglich) kann man damit Räume ausfüllen und kleine Shows geben!
Herrlich! Endlich mal revolutionäre Gitarrentechnik!
Man muss diese jedoch mögen und experimentieren um schöne Sounds für sich zu finden.
Fans der alten Schule bei der alles gleich und analog ist werden hier wohl nicht so happy sein.
Abgesehen davon fehlt mir ein eingebautes Stimmgerät in dieser Preisklasse schon irgendwie.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Gute Acoustic mit dem (transzendierenden) Extra für Spielfreude und Inspiration
patchokma, 02.04.2020
Das ist meine bisher teuerste und auch wertigste Westerngitarre. Hauptsächlich spiele ich E-Gitarre (Hamer Special aus den 90ern) und seit einigen Jahren auch etwas Konzertgitarre. Ich muss zugeben, dass ich noch nicht allzu viele unterschiedliche Westerngitarren in der Hand hatte (vielleicht so ein Dutzend). Meine bisherige Alltagsgitarre ist eine etwas ältere Baton Rouge mit Cutaway.
Die Yamaha-Dreadnought übertrifft diese natürlich deutlich, besonders was die Bässe und tiefen Mitten angeht. Da klingt die LL-TA wirklich sehr kernig, v.a. die A-, D- und G-Saite. Die Elixir-Werksbesaitung werde ich aber dennoch bald tauschen. Die hohen Saiten haben mir im Vergleich zu meinen ansonsten gespielten Optima-Goldsaiten zu wenig Brillanz und Lebendigkeit. Habe geschwankt zwischen LS-TA und LL-TA, aber auch Fingerstyle hört sich auf der LL wirklich gut an, das Strumming ist sowieso über jeden Zweifel erhaben.
Die Bespielbarkeit - naja, wird in Tests, Videos, Foren etc. hoch gelobt - ich finde sie ... okay. Saitenlage etwas hoch im Vgl. zur Baton Rouge, wobei letztere schon sehr niedrig ist mit dem Nachteil manchmal schnarrender Saiten. Da muss ich an der Yamaha wohl noch etwas optimieren. Andererseits spiele ich die LL-TA einen Halbton tiefer und selbst bei Drop-Des-Tuning ist (fast) kein Schnarren zu hören.
Transacoustic: Killer-Feature, wirklich gut, motiviert unglaublich zum Üben. Mir gefällt der Chorus sehr gut. Die beiden Reverb-Typen (Room und Hall) gefallen mir etwas weniger - v.a. das Room-Reverb. Hallzeit scheint durchgängig bei ca. 3 Sekunden zu liegen, der Drehregler ist m.E. als Mix-Regler konzipiert, regelt also (nur) den Effektanteil bzw. die Halllautstärke. Ich kann damit leben, vielleicht hole ich mir irgendwann noch den TonewoodAmp für meine anderen Gitarren. Yamaha ist einfach Plug'n'Play, nein, eigentlich ja nur Press'n'Play - irgendwie schon genial auf der Couch... Mit einem 50%-Anteil von Hall-Reverb und Chorus spiele ich am liebsten schöne langsame Fingerstyle-Sachen, das klingt wirklich toll. Strumming klingt wie gesagt sehr schön.
Ich bereue den Kauf keinesfalls und denke, ich werde nach einigen Veränderungen (Saiten und Saitenlage) wirklich glücklich mit diesem Instrument. Ach ja, Verarbeitung ist gut, das Ding gefällt mir auch äußerlich wirklich sehr und kann ruhig im Wohnzimmer hängen bleiben!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Yamaha Transacoustic LL-TA VT
(7)
Yamaha Transacoustic LL-TA VT
Zum Produkt
929 €

Yamaha Transacoustic LL-TA VT, Dreadnought Westerngitarre, massive Engelmann Fichtendecke, massive Palisander Boden & Zargen (Dalbergia Latifolia), 5-lagiger Mahagoni/Palisander Hals (Dalbergia...

  • Decke: Fichte, Massiv
  • Boden und Zargen: Palisander
  • Cutaway: Nein
  • Griffbrett: Ebenholz
  • Sattelbreite in mm: 44,00 mm
  • Bünde: 20
  • Tonabnehmer: Ja
  • Farbe: Natur
  • Koffer: Ja
  • Inkl. Gigbag: Nein
Yamaha Transacoustic LL-TA BS
(5)
Yamaha Transacoustic LL-TA BS
Zum Produkt
944 €

Yamaha Transacoustic LL-TA BS, Dreadnought Westerngitarre, massive Engelmann Fichtendecke, massive Palisander Boden & Zargen (Dalbergia Latifolia), 5-lagiger Mahagoni (Khaya ivorensis / Gabon)...

  • Decke: Fichte, Massiv
  • Boden und Zargen: Palisander
  • Cutaway: Nein
  • Griffbrett: Ebenholz
  • Sattelbreite in mm: 44,00 mm
  • Bünde: 20
  • Tonabnehmer: Ja
  • Farbe: Natur
  • Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Ja
929 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Westerngitarren
Wes­tern­gi­tarren
Der Kauf einer Wes­tern­gi­tarre ist oft der Anfang einer langen Freundschaft zwischen Spieler und Instrument.
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Hercules DJ Control Inpulse 500

Hercules DJ Control Inpulse 500; All-in-one-DJ-Controller; Bedienelemente pro Deck: 1x Filter-Regler, 3 x Equalizer-Regler, 1 x Gain Regler, 1 x Lautsttärkenregler, 1 x VU-Meter, Play/Pause, Cue, Shift, Sync, Jogwheels mit Touch-Erkennung, 8 x Pads x 8 Modi (Hot Cue, Loop,...

(72)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
DAngelico Deluxe Bedford Nat Swamp Ash

DAngelico Deluxe Bedford Natural Swamp Ash; Solid Body Gitarre mit Offset Korpus Form. Korpus, Boden und Zargen aus Sumpfesche;. 3 lagiger Hals aus Ahorn / Walnuss / Ahorn. Hals mit satiniertem finish für bessere Bespielbarkeit. C-Shape Neck. Pau Ferro Fingerboard...

Kürzlich besucht
Zoom G 11 Guitar Multi Effect

Zoom G 11; Multieffektprozessor für Gitarre; Effektpedal; Integriertes Pedalboard mit separatem Verstärker-Bedienfeld; fünf Fußschaltern und einem Expression-/Lautstärke-Pedal; Farbige LCD-Touchscreen-Oberfläche mit Drag-and-Drop- und Wischfunktionalität für eine einfache und schnelle Bedienung; Effektketten mit bis zu neun Effekten plus Verstärker-Emulation; " Einzigartige Amp-Modeling-Kombinationen;...

Kürzlich besucht
Ortega NL-Walker-WH

Ortega NL-Walker-WH Konzertgitarre, Traveler Serie, Cutaway, Agathis Korpus, Mahagoni Hals, Sonokelin Griffbrett und Brücke, Mensur 625mm, 19 Bünde, Sattelbreite 43mm, B-Band A1.2 Pickupsystem, Farbe Weiß Hochglanz, inkl. Gig Bag, Originalbesaitung Savarez 510CJ

(1)
Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

Kürzlich besucht
Pro-Ject Debut RecordMaster white

Pro-Ject Debut RecordMaster white; Audiophiler Plattenspieler mit Hi-Res Aufnahme; Präzisions-Riemenantrieb mit Synchronmotor; elektronische Motorsteuerung mit Umschaltung 33/45 (78) und überragende Drehzahlstabilität wie "Speed Box"; Plattenteller: 300 mm Metall mit Filzauflage; Eingebaute MM Phono-Vorstufe mit USB Ausgang; Ortofon OM5e Tonabnehmer vormontiert;...

Kürzlich besucht
Marshall Stockwell II Black

Marshall Stockwell II Black Bluetooth Lautsprecher, Zwei 10-Watt-Verstärker Klasse D für den Tieftöner, Zwei 5-Watt-Verstärker Klasse D für die Hochtöner, Bluetooth 5.0, Multi-Host-Funktion (leichtes Wechseln zwischen zwei Bluetooth Geräten), Frequenzgang: 60-20000 Hz, Eingang: 1x 3,5mm Stereoklinke, Regler für Volumen Bass...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer MIC2200 V2

Behringer MIC2200 V2 Ultragain Pro - Audiophiles Vakuum-Röhren-Mic/Line-Preamp; 2 kanalig; große Bandbreite von 10 Hz bis 200 kHz für "offenen" Sound; Mic/Line schaltbar; Phantomspannung 48V; durchstimmbare Hi und Lo Cut; Phasereverse; Outputlevel regelbar (VU-Meter); Ein- und Ausgägnge: sym. XLR/Klinke; 19"/1HE

(1)
Kürzlich besucht
Source Audio SA 270 - One Series EQ2

Source Audio SA 270 - One Serie EQ2 Programmable Equalizer; 10-Band Equalizer Effektpedal, 10 editierbare Frequenzbänder von 31 Hz bis 16 kHz mit +/- 18 dB Boost/Cut pro Band, parametrische Regelmöglichkeiten verändern Frequenz-Bereich oder Q-Faktor, 4 Onboard-Presets (bzw. 8 im...

Kürzlich besucht
Turbosound TS-12W350/8W

Turbosound TS-12W350/8W, 12" Tieftöner, 8 Ohm, 350 Watt RMS, 1400 Watt Peak, 61 Hz - 3 kHz, SPL: 95 dB (1 W / 1 m), Aluminiumdruckgussrahmen, Durchmesser des Befestigungslochs: 299 mm (11,77 "), Gesamtdurchmesser: 316 mm (12.44"), Gewicht: 6,1 kg

Kürzlich besucht
Klark Teknik Mic Booster CM-2

Klark Teknik Mic Booster CM-2; Dynamischer Mikrofon Booster; 25 dB Verstärkung; Phantomspeisung, 48 V Phantomspeisung; 2 XLR Ein-/ Ausgänge; Frequenzbereich 10 Hz to 20 kHz (± 1 dB); Abmessung 65 x 39 x 85 mm; Gewicht: 0.37 kg

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.