Yamaha Transacoustic LL-TA BS

Westerngitarre

  • Bauform: Dreadnought
  • Decke: massiv Engelmann Fichte
  • Boden & Zargen: massiv Palisander (Dalbergia Latifolia)
  • 5-streifiger Hals: Mahagoni/Palisander (Dalbergia Latifolia)
  • Griffbrett & Steg: Ebenholz
  • Mensur: 650 mm
  • Sattelbreite: 44 mm
  • 20 Bünde
  • 100 - 125 mm Korpustiefe
  • System70 Transacoustic Preamp + SRT Piezo Tonabnehmer
  • Farbe: Brown Sunburst
  • inkl. Softcase

Weitere Infos

Decke Fichte, Massiv
Boden und Zargen Palisander
Cutaway Nein
Griffbrett Ebenholz
Sattelbreite in mm 44,00 mm
Bünde 20
Tonabnehmer Ja
Farbe Natur
Koffer Nein
Inkl. Gigbag Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 7 % sparen!
Yamaha Transacoustic LL-TA BS + Harley Benton Valuestrings 012 2x +
7 Weitere
5 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Schönes Instument, für mich super!
tis5tozo, 02.12.2018
Nun bin ich kein Virtuose, sondern eher ein Banause, was die Gitarrenkunst angeht. Habe vor vielen Jahren etwas Gitarrenunterricht auf der Konzertgitarre bekommen, habe aber (leider) nie richtig gelernt und dann zum Berufsstart 1983 aufgehört. Ein paar Jahre später habe ich mir dann eine Washburn Gitarre für um die 600.- D-Mark gekauft und ?klimpere? seitdem ab und an ein wenig. Vor etwa 2 Jahren wollte ich dann wissen, ob ich mittlerweile so schlecht bin, oder ob eine bessere Gitarre möglicherweise etwas mehr Lust und vor allem den Klang zurückbringt, den ich von früheren Jahren in Erinnerung hatte. Habe mir dann eine vermeintlich gute Gitarre für über 900.- Euro direkt im Fachhandel in Stuttgart gekauft. Leider hatte ich eine ?Gurke? erwischt, die für mich quasi nicht spielbar war. Nun habe ich es erneut versucht und mir die Transacoustic zugelegt. Das Ergebnis ist schon nach wenigen Tagen ein absolutes WOW, und zwar auch ohne die integrierte Technik. Die Gitarre lässt sich um einiges ?leichter? spielen und klingt richtig gut. Da macht es tatsächlich wieder spaß auch mal ein Stück von meinen alten Noten wieder zu probieren. Und es gelingt tatsächlich das eine oder andere Stück (natürlich auf sehr geringem Niveau) zu spielen. Aber es wird schon besser, weil das Spielen Spaß macht. Und der Sound, wenn man die eingebaute Technik benutzt ist auch bei meiner sehr beschränkten Spielkunst schon bemerkenswert. Selbst meine Kinder sind begeistert (sonst lachen sie nur:-) Von den Demovideos bin ich weit entfernt. Das liegt aber an mir und meinen ?Wurschtfingern?. Für mich ist die Gitarre eine echte Motivation wieder mehr zu machen und das Eine oder andere Stück wieder zu lernen. Seitdem ich die Gitarre habe spüre ich die Fingerspitzen meiner linken Hand, weil es schon viel Spaß macht und ich natürlich nichts mehr gewohnt bin. Vielleicht nehme ich wieder etwas Unterricht, damit ich meine Technik (Finger-Picking) wieder etwas auffrischen kann und dann auch ein Barre-Griff wieder ohne scheppern funktioniert. Man kann den Effekt ja abstellen :-). Nun das ist sicher keine Profibewertung und für den Fachmann möglicherweise nicht brauchbar. Es ist aber meine ganz persönliche Meinung: Die Gitarre ist für mich super!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Im Grunde kann man sie gar nicht hoch genug preisen
Tracer5063, 17.10.2019
Ich habe die Yamaha LL-TA angeschafft, um meine kleine Instrumenten-Familie quasi "von unten" zu komplettieren. Eine Furch-Stanford-OM musste dafür auch gehen. Die sündteure Custom-Macassar/European-Slopeshoulder des kalifornischen Vater-Bruder-Gespanns, meinen ganz persönlichen Gral, sollte sie im Alltag von den heikleren Gigs entlasten. Und dazu dann noch diese allseits hochgelobten Transacoustic-Bonus-Features - das klang nach einem fein ausgedachten Plan für mich. Nun, die Yamaha mag sich mit dem Joker-Platz auf der Ersatzbank aber so gar nicht abfinden und fordert erstaunlich selbstbewusst mindestens mal alternierende Einsätze vom Startpfiff an. Der aufmerksame Leser mag es angesichts der Überschrift womöglich ahnen: Die Qualitäten dieser in China gefertigten japanischen Gitarre sind aus meiner Sicht grandios - und nicht nur "für den Preis". Diese massiven Hölzer, eine thermisch optimierte Engelmann-Fichte als Decke und East Indian für Rücken und Seiten, sind optisch und akustisch makellos. Dass sie innen nicht ganz so glatt verarbeitet sind wie bei meinem Schatzzzz und die Saiten-Stecker ein bedauerlicher Beitrag zum Microplastik-Problem sind, hätte nur ein halbes Sternchen Abzug gekostet, wenn das System das denn zuließe. Aber sonst: was für eine Liebe zum Detail! Die Abalone-Dots auf dem Griffbrett etwa sind der besseren Sichtbarkeit wegen mit einem Perlmutt-Ring umrandet. Alle jubeln vollkommen zu Recht über die TA-Effekte. Und ja, die genial entwickelten E-Hall-Features direkt aus dem Korpus und der nostalgisch gurgelnde Chorus sorgen stets verlässlich für Kulleraugen allseits. Oft aale ich mich auch selbst bei irgendwelchen Double-Drop-D-Etüden wohlig in diesen geradezu archaischen Klängen - und stelle zuweilen nach dem Lied überrascht fest: Oops, das TA-LED ist ja gar nicht an! Denn auch ganz pur und ohne diese irren bewusstseinserweiternden künstlichen Aromastoffe liefert die Yamaha einfach famos ab. Sie klingt immer warm, groß, souverän bei allen Spielarten, an denen ich mich versuche. Für herablassenden Snobismus dieser preiswerten asiatischen Gitarre gegenüber besteht keinerlei Grund. Sie hält absolut jedem Vergleich stand - selbst bei den Luxus-Kollegen mit Preisschildern im hohen vierstelligen Bereich. Probieren und staunen. Nicht dass später mal jemand jammert, dass er nicht darauf hingewiesen wurde ...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Yamaha Transacoustic LL-TA BS
(5)
Yamaha Transacoustic LL-TA BS
Zum Produkt
944 €

Yamaha Transacoustic LL-TA BS, Dreadnought Westerngitarre, massive Engelmann Fichtendecke, massive Palisander Boden & Zargen (Dalbergia Latifolia), 5-lagiger Mahagoni (Khaya ivorensis / Gabon)...

  • Decke: Fichte, Massiv
  • Boden und Zargen: Palisander
  • Cutaway: Nein
  • Griffbrett: Ebenholz
  • Sattelbreite in mm: 44,00 mm
  • Bünde: 20
  • Tonabnehmer: Ja
  • Farbe: Natur
  • Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Ja
Yamaha Transacoustic LL-TA VT
(7)
Yamaha Transacoustic LL-TA VT
Zum Produkt
929 €

Yamaha Transacoustic LL-TA VT, Dreadnought Westerngitarre, massive Engelmann Fichtendecke, massive Palisander Boden & Zargen (Dalbergia Latifolia), 5-lagiger Mahagoni/Palisander Hals (Dalbergia...

  • Decke: Fichte, Massiv
  • Boden und Zargen: Palisander
  • Cutaway: Nein
  • Griffbrett: Ebenholz
  • Sattelbreite in mm: 44,00 mm
  • Bünde: 20
  • Tonabnehmer: Ja
  • Farbe: Natur
  • Koffer: Ja
  • Inkl. Gigbag: Nein
944 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.

Versand bis voraussichtlich Mo, 10. August

Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Westerngitarren
Wes­tern­gi­tarren
Der Kauf einer Wes­tern­gi­tarre ist oft der Anfang einer langen Freundschaft zwischen Spieler und Instrument.
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 49 MK3

Novation Launchkey 49 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 49 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA

Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA DMX, 60 W LED, 50 cm; Dekorationselement für Bühnen, Clubs und Events; stabile Metall-Konstruktion; beleuchteter Reflektor mit einzigartigem Look; Technische Daten: Lichtquelle: 60 Watt RGBA 4in1 LED; Ansteuerung: DMX (4/6/8 Kanäle), Master / Slave,...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

Kürzlich besucht
Genelec 8030 RAW

Genelec 8030 RAW; 2-Wege Aktiv-Studiomonitor; linearer Frequenzbereich: 54 Hz - 20 kHz (+/-2dB); max. 110 dB SPL (peak pro Paar mit Musikmaterial in 1 m Entfernung); 5" Tieftöner; 3/4" Metallkalotten-Hochtöner mit DCW; Bassreflexgehäuse aus Aluminium; Endstufenleistung: 50 W + 50...

Kürzlich besucht
TC-Helicon Go Twin

TC-Helicon Go Twin; 2-Kanal Audio/MIDI Interface für mobile Devices; integrierte Mikrofonvorverstärker; +48V Phantomspeisung; Anschlüsse: 2x Mikrofon-/Line-/Instrument Eingang Combo XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang, 2x 2.5 mm MIDI Ein- und Ausgang (inkl. Adapterkabel 5-Pin DIN),...

Kürzlich besucht
Blue Spark Blackout SL

Blue Spark Blackout SL; Großmembran Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 20 - 20000 Hz; Empfindlichkeit: 34,9 mV / Pa bei 1 kHz (1 pa = 94 dB SPL); Ausgangsimpedanz: 50 Ohm; Maximum SPL: 136 dB SPL (1k, THD 0,5%); S /...

(3)
Kürzlich besucht
Behringer 112 Dual VCO

Behringer 112 Dual VCO; Eurorack Modul; beinhaltet zwei identische analoge VCOs; Wellenformen: Dreieck, Sägezahn und Rechteck/Pulse; einstellbarer Pulsweite und PWM CV-Eingang mit Abschwächer; Oktavwahlschalter und Fine-Tune Regler; Hard- und Soft-Sync; 3 Pitch-CV-Eingänge mit Abschwächern; Strombedarf: 130mA (+12V) / 70mA (-12V);...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Kürzlich besucht
Darkglass Element Cabsim/Headph. Amp

Darkglass Element Cabsim/Headphone Amp; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; praktisches Übungswerkzeug; intuitive Bedienung über drei voll griffige Schiebepotentiometer mit Positionierungs-LEDs; 5 Boxen-Simulationen; Aux In & Bluetooth zum Abhören von Tracks beim Spielen, Üben oder Studieren; zwei Kopfhörerausgänge für Spieler-Interaktion, XLR-Ausgang...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.