• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Yamaha Revstar RS720B Ash Grey

E-Gitarre

  • Korpus: Mahagoni
  • Decke: Riegelahorn
  • Hals: Mahagoni
  • Halsprofil: Medium
  • Griffbrett: Palisander (Dalbergia Latifolia)
  • Radius: 350 mm
  • Sattelbreite: 43 mm
  • 22 Jumbo Bünde
  • Mensur: 628 mm
  • Tonabnehmer: 2 Filtertron Style Humbucker
  • 1 Master Volumen- und 1 Tonregler mit Push/Pull Dry-Switch
  • 3-Wege Toggle Switch
  • schwarzes Schlagbrett
  • matt vernickelte Hardware
  • Locking Mechaniken
  • TOM Steg
  • Bigsby B-50 Tremolo
  • Farbe: Ash Grey
  • inkl. Gigbag

Weitere Infos

Farbe Grau
Korpus Mahagoni
Decke Ahorn
Hals Mahagoni
Griffbrett Palisander
Bünde 22
Mensur 628 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Tremolo Bigsby-Style
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Ja
1 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
1 Textbewertungen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Ein tolles Instrument mit Charme, Charakter und toller Bespielbarkeit

NCFH, 13.07.2017
Die RS720B ist meine zweite Revstar nach der RS502 mit P90. Die "teueren" Revstars ab der 500er-Serie teilen sich alle die gleiche Basisformel: Korpus aus Mahagoni und Ahorn, Mahagoni-Hals, Mensur 24,75", zwei P90 oder Humbucker, 22 Jumbo-Bünde. Damit ist klar, in welchem Territorium die Gitarren wildern sollen, die Gemeinsamkeiten enden aber, sobald man sich die Revstars das erste Mal umhängt.

Die Revstars sind die ergonomischten, bequemsten Gitarren, die ich jemals gespielt habe. Der Korpus hat auf der Rückseite einen großzügigen Belly-Cut, die Auflage für den rechten Arm ist angenehm abgeflacht. Hier drückt und zwickt auch bei längeren Sessions keine Korpuskante an Rippen oder Unterarm.

Den Hals-Korpus-Übergang empfinde ich ebenfalls als perfekt gelungen. Durch das obere Cutaway ist, im Vergleich zu Single Cut-Instrumenten, der Zugang zu den oberen Lagen sowieso schon erleichtert. Der Korpus trifft am unteren Cutaway in Höhe des 21. Bundes auf den Hals, hier ist also reichlich Platz auch für Wurstfinger. Der asymmetrische Übergang des Halsfußes in den Korpus macht das ganze dann perfekt. Die Gitarre lässt sich völlig mühelos bis in die obersten Bünde bespielen, akrobatische Verränkungen des Daumens wie bei Single Cut-Gitarren sind hier Geschichte.

Der Griffbrettradius ist mit 350 mm etwas größer als bei einer Les Paul oder (modernen) Strat (12"). Zusammen mit den gut polierten Jumbobünden, an denen an der Griffbrettkante kein störender Grat zu spüren ist, Liegt der Hals sehr gut in meiner Hand. Blumige Beschreibungen des Profils kann ich nicht, deswegen: Ich habe eine gute Handvoll Hals in der Hand. Kein dünner Flitzefingerhals, aber auch kein halber Baseballschläger.

Die RS720B ist, vermutlich aufgrund der üblichen Probleme mit Bigsbys auf solchen Gitarren, mit (Yamaha-eigenen?) Locking Tunern ausgestattet. Die Tuner haben eine Rändelmutter auf der Rückseite, man braucht also kein Werkzeug, um die Tuner zu öffnen, und sie verrichten ihren Dienst ordnungsgemäß. Ob sie die Stimmstabilität positiv beeinflussen, würde ich eher bezweifeln; nach meiner Erfahrung funktionieren normale Tuner ebenso gut, wenn man die Saiten richtig aufzieht. Der Saitenwechsel ist aber deutlich bequemer und schneller.

Die Verarbeitung der Gitarre ist insgesamt sehr gut, mein Exemplar kam allerdings mit "Wölkchen" im Lack und Schleifspuren auf der Korpusrückseite aus dem Karton, vermutlich wurde bei der Endpolitur geschlampt. Thomann hat darauf wie immer professionell und kundenorientiert reagiert und mir alternativ zur Rücknahme einen angemessenen Preisnachlass angeboten, den ich angenommen habe - letztlich ist das ein Gebrauchsinstrument, das durch die Benutzung noch viel mehr solche Spuren bekommen wird. Abgesehen von diesem optischen Mangel würde ich die Verarbeitung also als sehr gut bezeichnen, als Bonus kam die Gitarre perfekt eingestellt und sogar gestimmt aus dem Karton.

Die Stimmstabilität der Gitarre war im Werkszustand trotz der Locking Tuner nur mittelmäßig. Die Saiten klemmten teils leicht im Sattel (beim Stimmen war ab und zu das berüchtigte "Ping" zu hören), leichtes nachfeilen und -schmieren des Sattels verbesserte die Stabilität. Das montierte Bigsby-Vibrato bringt trotzdem die üblichen Probleme mit sich, die ein Bigsby auf solchen kurzen Gitarren verursacht: Da der Retainer Bar relativ dicht an der Tune-O-Matic sitzt, ergibt sich ein recht großer Saitenwinkel mit viel Druck und Reibung. Verschlimmert wird das noch dadurch, dass vor allem die umsponnnen Saiten die Hinterkante der TOM berühren. Das hätte sich evtl. vermeiden lassen, wenn das Bigsby etwas weiter nach hinten versetzt wäre; an den prinzipbedingten Problemen ändert sich aber nichts, da darf man sich keine Illusionen machen.

Insgesamt Sorgt das alles jedenfalls für die mäßige Stimmstabilität, selbst, wenn man das Bigsby nicht benutzt. Ich habe letzlich noch mal in die Geldbörse gegriffen und die TOM durch die ABM Roller Bridge 2400 ersetzt. Diese passt perfekt, löst (fast) alle Probleme und beeinflusst den Ton der Gitarre in keinster Weise negativ. Mittelfristig werde ich noch den Kunststoffsattel durch einen Graph Tech ersetzen.

Schließlich noch zum Klang der Gitarre: Da das meine erste Gitarre mit TV Jones/Filtertron-Style-Tonabnehmern ist, habe ich keine Ahnung, ob die "autenthisch" klingen. Ist mir aber egal, auf jeden Fall klingen die Yamaha-Humbucker mit der Bezeichnung "VT5b+" hervorragend. Sie haben relativ wenig Output, dafür klingen sie aber (zumindest an meinen Amps) "dicker" als ich erwartet habe.

Im cleanen Bereich ist von twangy (Steg) über perlig (beide) bis dick und warm (Hals) alles drin. Verzerrt liefern die Pickups erstaunlich dichte Mitten, erstaunlich finde ich dabei die trotzdem gute Trennung der Saiten.

Geliefert wird die Gitarre in einem recht guten, gut gepolsterten Gigbag mit sehr breiten Rückenträgern und großem Fach an der Front. Für den Transport im Kofferraum ist die Gitarre damit gut geschützt. Alternativ passen die Revstars auch in die Thomann-Cases für Single Cuts, im konkreten Fall wäre das Bigsby in dem Case aber ein Problem.

Abschließend kann man sich fragen, ob man für eine Gitarre aus Fernost knapp 1000 Euro zahlen möchte (aktuell ist sie ein ganzes Stück billiger geworden, ich habe 990 Euro bezahlt). Ich würde sagen: Definitiv! Man darf sich hier vom Herkunftsland nicht abschrecken lassen. Die Revstar RS720B ist ein hervorragendes Instrument, da ändern auch die genannten Mängel nichts dran.

Die Optik und Designsprache muss man halt mögen, insbesondere das Flame Maple Top (von dem ich ausgehe, dass es normales Ahorn mit Flame-Furnier ist - Yamaha nennt die Decke "laminated") wirkt durch die gebürstete Mattlackierung sehr eindimensional. Wer auf PRS-artige Flame-Bling-Decken steht, ist hier falsch.

Alle anderen bekommen in Form der RS720B ein hervorragend bespielbares Instrument, das den Spagat zwischen Vintage Flair und modernen Features sehr gut hinbekommt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Farbe: Grau
Yamaha Revstar RS720B Ash Grey
(1)
Yamaha Revstar RS720B Ash Grey
Zum Produkt
848 €

Yamaha Revstar RS720B Ash Grey, E-Gitarre, Mahagoni Korpus, geflammte Ahorn Decke, Mahagoni Hals, Medium Halsprofil, Palisander Griffbrett (Dalbergia Latifolia), 350mm Radius, 43mm Sattelbreite, 22...

  • Farbe: Grau
  • Korpus: Mahagoni
  • Decke: Ahorn
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 22
  • Mensur: 628 mm
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Tremolo: Bigsby-Style
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Ja
Yamaha Revstar RS720B Wall Fade
Yamaha Revstar RS720B Wall Fade
Zum Produkt
840 €

Yamaha Revstar RS720B Wall Fade, E-Gitarre, Mahagoni Korpus, geflammte Ahorn Decke, Mahagoni Hals, Medium Halsprofil, Palisander Griffbrett (Dalbergia Latifolia), 350mm Radius, 43mm Sattelbreite, 22...

  • Farbe: Sunburst
  • Korpus: Mahagoni
  • Decke: Ahorn
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 22
  • Mensur: 628 mm
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Tremolo: Bigsby-Style
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Ja
848 €
Sie sparen 23,40 % (259 €)
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Hinweis zu CITES Dieses Produkt enthält Materialien, die dem Artenschutz-Abkommen CITES unterliegen. Weiterlesen
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
Online-Ratgeber
E-Gitarren
E-Gitarren
E-Gitarren gibt es wie Sand am Meer - aber mindestens genau so viele Typen und Hersteller!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
the box pro DSP 112 Behringer DeepMind 6 Roland Go Piano Boss GT-1B Bass Multi-FX Pedal Vox Adio Air GT Vox Adio Air Bass ADJ Pro Event Table M-Audio BX8 D3 Behringer DeepMind 12D tc electronic Sub 'N' Up Mini Octaver Fluid Audio Strum Buddy IsoAcoustics ISO-Puck set
(1)
Für Sie empfohlen
the box pro DSP 112

the box pro DSP 112, aktiver 12" 1,35" Lautsprecher mit 1200 Watt, Class D Endstufe, 12" Woofer und 1,35" Kompressions Treiber, eingebauter DSP mit 4 Presets, Low Cut, 2x XLR Klinke Eingang, 1x XLR Ausgang, Max SPL 134 dB, Abstrahlverhalten...

Zum Produkt
229 €
(2)
Für Sie empfohlen
Behringer DeepMind 6

Behringer DeepMind 6; 6 Stimmiger Analog Synthesizer; 37 halbgewichtete full-size Tasten velocity sensitive und mit Aftertouch; 4 FX Engines powered by tc electronic & Klark Teknik; 12 Oszillatoren - zwei OSCs und LFOs pro Stimme; 3 ADSR Generatoren, zuschaltbarer 2-...

Zum Produkt
739 €
Für Sie empfohlen
Roland Go Piano

Roland Go Piano Digital Piano - 61 keys (Ivory Feel and Box-shape Keys with velocity), 128 stimmig polyphone, Bluetooth 4.2, Midi Format Conforms to GM2, Sounds: 10 Piano, 7 E-Piano, 7 Organ, 16 Other (inkl. Drum Set und SFX Set),...

Zum Produkt
299 €
(1)
Für Sie empfohlen
Boss GT-1B Bass Multi-FX Pedal

Boss GT-1B Bass Multi FX, Effektpedal, Bass Multi Effect, 90 Effekt-Typen, 32 Sekunden Looper, ca. 7 Stunden Spielzeit im Batteriebetrieb, 99 Presets, 99 Userpatches, 3 Fußtaster, 1 Expression Pedal und 1 zusätzlicher Fußschalter/Expression-Pedal Eingang, USB Anschluss für die Verwendung eines...

Zum Produkt
219 €
Für Sie empfohlen
Vox Adio Air GT

Vox Adio Air, E-Gitarrencombo, 50W Verstärker mit hohem Schalldruck, 2 x 3"-Lautsprecher für einen breiten Stereo-Sound, VET-Modelingtechnologie für authentische Amp-Sounds, bis zu 23 überzeugende Verstärkermodelle, bis zu 19 hochwertige Effekttypen, "Tone Room" Software für den Zugriff auf alle Adio-Funktionen, AUX-Eingang...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
Vox Adio Air Bass

Vox Adio Air Bass, E-Basscombo, 50W Verstärker mit hohem Schalldruck, 2 x 3"-Lautsprecher für einen breiten Stereo-Sound, VET-Modelingtechnologie für authentische Amp-Sounds, bis zu 17 überzeugende Verstärkermodelle, bis zu 19 hochwertige Effekttypen, "Tone Room" Software für den Zugriff auf alle Adio-Funktionen,...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
ADJ Pro Event Table

ADJ Pro Event Table, der transportable Event-Tisch aus Aluminium, einfach zusammenklappbar, Funktioneller und professioneller Look, Tischhöhe 880mm, Tischgröße 1200 x 580 mm; Gewicht ca. 18 kg, Abmessungen (L x B x H): 1270 x 610 x 1155 mm

Zum Produkt
330 €
Für Sie empfohlen
M-Audio BX8 D3

M-Audio BX8 D3, aktiver 2-Wege Nahfeld Referenz-Studiomonitor; Tieftöner: 8 Zoll (203 mm) 70 W Tieftöner mit Kevlar-Membran; Verstärker: 150 Watt RMS Bi-Amp Class A/B Endstufe; Schalldruck (max. SPL): 114 dB; Frequenzweiche: 1,9 kHz; Weitere Klanganpassungen: Acoustic Space; Frequenzbereich: 37 -...

Zum Produkt
149 €
(1)
Für Sie empfohlen
Behringer DeepMind 12D

Behringer DeepMind 12D; 12 Stimmiger Analog Desktop Synthesizer; 4 FX Engines powered by tc electronic & Klark Teknik; 24 Oszillatoren - zwei OSCs und LFOs pro Stimme; 3 ADSR Generatoren, zuschaltbarer 2- oder 4-poliger Low-Pass Filter pro Stimme, High-Pass Filter;...

Zum Produkt
949 €
Für Sie empfohlen
tc electronic Sub 'N' Up Mini Octaver

tc electronic Sub 'N' Up Mini Octaver, Effektpedal, Octaver, kompakte Pedalgröße, fortgeschrittener, polyphoner Oktavgenerator bietet blitzschnelles Noten Tracking und astreine Oktav-Klänge, TonePrint-enabled: Laden Sie Signature Tones in das Pedal mit der freien TonePrint App oder gestalten Sie Ihre eigenen Reverb-Effekte...

Zum Produkt
109 €
(1)
Für Sie empfohlen
Fluid Audio Strum Buddy

Fluid Audio Strum Buddy, E-Gitarren Monitor/Verstärker mit Akku Stromversorgung, wird mit Saugnapf an die Gitarre montiert, ca. 3,5 Std. Spielzeit mit geladenem Akku, Kanäle: 1, Leistung: 6 Watt, Bestückung: 40 mm Neodymium Magnet Lautsprecher, Konstruktion: ABS Plastik Gehäuse, Effekte: Distortion,...

Zum Produkt
89 €
Für Sie empfohlen
IsoAcoustics ISO-Puck set

IsoAcoustics ISO-Puck 2er Set, Universelles Monitorstativ-Set (2 Stück); entkoppelt das Lautsprechersignal vom Untergrund; Standfläche je Puck (Durchmesser x Höhe): 62 x 35 mm; Maximale Tragkraft: 9 kg pro Puck; Lieferumfang: 1 x ISO-PUCK Stativ-Set (2 Stück), Aufbauanleitung

Zum Produkt
59 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.