Yamaha PSR-EW300

Keyboard

  • 76 Tasten mit Anschlagdynamik
  • 574 Sounds
  • 48-stimmige Polyphonie
  • 165 Styles
  • Reverb
  • Chorus und Master EQ
  • 150 Arpeggio-Typen
  • Recording 5 Songs/ 2 Tracks
  • Lernfunktion
  • Metronom
  • Transposition
  • USB to Host
  • Aux In
  • Sustain Pedal Anschluss
  • Kopfhörer Anschluss
  • Lautsprecher: 2 x 2,5 W
  • Batteriebetrieb möglich
  • Abmessungen (B x H x T): 1152 x 118 x 369 mm
  • Gewicht: 6,2 kg
  • inkl. Netzadapter und Notenpult
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Demo 1
  • Demo 2
  • Demo 3
  • Demo 4
  • Demo 5
  • Demo 6
  • Demo 7
  • Demo 8
  • Demo 9
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Tasten 76
Leuchttasten Nein
Anschlagdynamik Ja
Aftertouch Nein
Speichermedium Keine
Lyrikfunktion Nein
Scorefunktion Nein
Vocal Harmony Nein
USB Audiorecorder Nein
MIDI Schnittstelle Keine
Mikrofonanschluss Nein
USB Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Yamaha PSR-EW300
34% kauften genau dieses Produkt
Yamaha PSR-EW300
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
258 € In den Warenkorb
Thomann SP-5600
12% kauften Thomann SP-5600 369 €
Yamaha PSR-E363
10% kauften Yamaha PSR-E363 177 €
Yamaha PSR-E463
10% kauften Yamaha PSR-E463 289 €
Roland GO:KEYS
8% kauften Roland GO:KEYS 285 €
Unsere beliebtesten Home Keyboards
18 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
12 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Für den Preis unschlagbar!
Karasian, 07.04.2018
Grund der Anschaffung: 20-Jahre altes Keyboard ersetzen
Einsatz:
1.Übungsgerät für Kirchliche Lieder, da Styles die gleichen sind, in der Kirche steht ein DGX-305
2. Privat pianistischere Lieder spielen

Nach 3-Wochen testen möchte ich eine Bewertung für potentielle Verkäufer abgeben. Zuerst, kleiner Minuspunkt an Thomann, das Keyboard wurde direkt in der Originalverpackung versendet, sodass der Karton sehr viele Macken und Schleifspuren hat. Der Fehler kommt jedoch von Thomann, Yamaha kann nichts dafür.
Verpackungsinhalt ist das Übliche: Keyboard, Notenständer, Papierkram. Auf meinen Tisch aufgestellt, (ein Keyboardständer passt nicht zum Zimmer) und angeschlossen. Dabei fiel mir auf, dass das Netzteil sehr kurz ist, im Vergleich zu meinem alten PSR-320. Das Kabel hat eine Länge von geschätzt 1,60M.
Oft wird der Klang der Lautsprecher bemängelt, was ich auch nachvollziehen kann. Die Höhen sind akzeptabel, die Tiefen von den unteren Tönen oder von den Styles sind aber deutlich fader. Also entschied ich mich, eine 2.1 Lautsprecher-Anlage anzuschließen, welches dieses Problem löste, denn die Piano-Klänge des Keyboards an sich sind überragend für den Preis! Natürlich abgesehen von den anderen Instrumenten, diese sind weiterhin Standardkost. Die Styles sind okay, die Gruppierung ist aber nicht mein Geschmack. Die Dance-Styles klingen äußerst alt und nicht passend zum heutigen Stil, ein paar gute Styles, die mir gefallen sind folgende:
009 HardRock1
010 60sGuitarPop
014 OffBeat
019 8BeatRock
023 16BeatUpTempo
027 PianoBallad
028 LoveSong
099 Beguine
100 Reggae
148 SwingWaltz
Natürlich gibt es bestimmt auch weitere, gute Styles, aber das sind die, die ich benutze.
Ein weiteres kleines Manko sind die Bedienknöpfe des Keyboards. Diese sind aus Gummi, was kein Problem ist, jedoch sind die sehr schwammig, was man vorallem bei der Benutzung des Zahlenfelds bemerkt. Ein klarer Druckpunkt wäre hier sehr hilfreich gewesen. Das Display ist klar ablesbar, jedoch nur aus einem "sitzendem" Winkel, von Oben kann man leider fast gar nichts mehr lesen, was dieses Keyboard für stehende Einsätze problematisch machen kann. Zudem werden alle Infos stark gequescht, sodass die Funktionen stark verkürzt werden müssen. Eine Anzeige des aktuellen Tempos wäre nützlich gewesen, ohne erst die Tempo-Taste zu betätigen. Die Klaviatur ist sehr leicht, hatte jedoch ein bisschen Dreck, was man abkratzen musste, war jedoch sehr wenig und unauffällig. Die EQ Master Presets sind für mich nicht nützlich, man erkennt Unterschiede, diese bringen mir aber nichts. Auch andere Effekte wie Arpeggio werde ich wahrscheinlich nie benutzen. Die Metronom-Funktion ist hilfreich, es braucht aber Übung, genau die passende Geschwindigkeit, die man erwartet, einzustellen. Bei mir ist es oftmals zu schnell.

Pro/Kontra:
+Hervorragender Klaviersound
+Gute Styles
+leichtgängige Klaviatur
+sehr günstiges 76-Tasten Keyboard
+klar ablesbares Display dank Beleuchtung...
(-)...jedoch etwas klein
-Lautsprecher schwach, aber akzeptabel
-kurzes Netzteilkabel
-Schwammiges Bedienfeld

Fazit:
Für den Preis von 200EUR bekommt man ein recht gut verarbeitetes Keyboard, womit man hervorragend Üben kann. Natürlich musste auch an einigen Ecken gespart werden, diese sind aber verkraftbar. Von mir gibt es eine Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
EW 300 - Viel Keyboard für kleines Geld
Gerhard W. 486, 27.07.2017
Hallo zusammen,
hier ein Bericht über mein Yamaha PSR-EW300.

Ich habe dieses KB in erster Linie für mein Studio als "Einspieltastatur" gekauft. Da ich aber auch Live-Konzerte gebe, bei denen ich mich am Klavier begleite war die Option mit 76 Tasten eine gute, 2te Alternative. Es kommt hinzu, dass es ein "Fliegengewicht" ist, und bei dem was man alles zu schleppen hat ist auch dies ein Punkt, den man positiv bewerten kann. Gut, es fehlt die gewichtete Tastatur, aber damit kann ich zumindest leben.

Die Bedienung ist intuitiv und wenn man sich ein wenig mit KB auskennt recht schnell erlernt. Bisher habe ich noch keinen Blick in die Anleitung tätigen müssen. Die Rhythmen erinnern mich teilweise an mein PSR-2000 und 9000 und sind fast 1:1 übernommen, allerdings nur mit 2 Varianten. Ist aber für jeden Gebrauch ausreichend. Was mir fehlt ist der Pitchbender, löse ich aber durch ein weiteres Midi-Instrument.
Fazit:
Ein schönes Instrument mit vielen guten Sounds und Rhythmen. Es hat auch viele Lernfunktionen, diese habe ich aber nicht getestet, weil ich nach 45 Jahren Musiker soetwas nicht benötige, ist aber für Anfänger sicher hilfreich.
Die Midischnittstelle via USB-Host funktioniert einwandfrei. Somit war mein Ziel als 76 Tasten Einspieltastatur erreicht.
Pos: Guter Sound, Tolle Begleitung,leicht,Tastatur fühlt sich gut an,kleiner Preis,viel Keyboard.
Neg:Pitchbender fehlt, Mehrfachbelegung der Funktionstasen gewöhnungsbedürftigt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
258 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Keyboards
Keyboards
Das Keyboard ist der Einstieg in die bunte Tastenwelt. Hier finden Sie echte Exper­ten­tipps.
Online-Ratgeber
Instrumente für Einsteiger
Instrumente für Einsteiger
Welches Instrument wähle ich nach der musikalischen Grund­aus­bil­dung für mein Kind? Hier finden Sie Hilfe.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(15)
Kürzlich besucht
Behringer Pro-1

Behringer Pro-1; analoger Synthesizer; dualer VCO-Aufbau auf CEM3340-Basis; Sägezahn- und Puls-Wellenform für VCO A; Sägezahn-, Dreieck- und Pulse-Wellenform für VCO B; Pulsweitenmodulation; Rauschgenerator; 24dB Tiefpass-Filter mit Resonanz; zwei ADSR-Hüllkurven für VCF und VCA; LFO mit Sägezahn-, Dreieck- und Rechteck-Wellenform; two...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Ram's Head Big Muff Fuzz

Electro Harmonix Ram's Head Big Muff Fuzz; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Eine originalgetreue Reproduktion des begehrten 1973er V2 Violet Ram's Head Big Muff Pi Klangs; Regler: Volume, Tone, Sustain; LED: Effekt An; Fußschalter: Effekt Bypass; Anschlüsse: Input (6,3 mm...

Kürzlich besucht
Boss Katana 100 Head MKII

Boss Katana 100 Head MKII, E-Gitarren Topteil, 100 Watt, 5 Verstärker Typen: Clean, Crunch, Lead, Brown & Acoustic und einstellbar, 5 unabhängige Effekte(( Booster, Mod, FX, Delay und Reverb) 3 davon gleichzeitig nutzbar, Power Amp In (für die Benutzung von...

Kürzlich besucht
Harley Benton ST-20HSS SBK Standard Series

Harley Benton ST-20HSS SBK Standard Serie; All Black E-Gitarre; Linde Korpus; geschraubter Ahorn Hals mit modernem C-Halsprofil; Amaranth Griffbrett mit DOT Griffbretteinlagen; Griffbrettradius: 350 mm; 22 Bünde; 648 mm Mensurlänge; 42 mm Sattelbreite; Double-Action Halsstab; HSS Tonabnehmer Bestückung; 1x Volumen-...

Kürzlich besucht
Behringer Airplay Guitar ULG10

Behringer Airplay Guitar ULG10; 2.4 GHz Wireless System für E-Gitarre; Plug & Play; Ultra-kurze Latenzzeit um 5 ms, eingebauter 750 mAh Lithium-Akku mit bis zu 6,5 Stunden Lebensdauer; Maximale Reichweite 30 m; 2,4 GHz ISM Band ermöglicht einen weltweit Lizenzfreien...

Kürzlich besucht
Native Instruments Traktor S3

Native Instruments Traktor Kontrol S3; 4-Kanal DJ Controller und Audio Interface; 24-Bit / 44.1 / 48 kHz Wandler; zwei große Präzisions-Jog-Wheels (14 cm); beleuchteter Jog-Wheel-Ring für visuelles Feedback, inklusive Deck-Auswahl; 16 RGB-Pads zum Triggern von Hotcues, Loops und Samples; 3-Band-EQ;...

Kürzlich besucht
Steinberg UR816C

Steinberg UR816C; 16x16 USB 3.0 Audiointerface mit iPad connectivity; 32-Bit integer / 192 kHz; 8 Class-A D-PRE Mikrofonvorverstärker mit +48 V Phantomspeisung; Latenzfreies DSP-unterstütztes Monitoring mit REV-X Hall, Channel Strip und Guitar Amp Classics (auch als VST 3 und AU...

(1)
Kürzlich besucht
Toontrack EZX Death Metal

Toontrack EZX Death Metal (ESD); Erweiterungspack für Toontrack EZ Drummer 2 (Art. 399369) / Superior Drummer 3 (Art. 419735); produziert und aufgenommen von Mark Lewis in der Sonic Ranch in Tornillo / Texas; beinhaltet 2 komplette Drumsets, klanglich optimiert für...

Kürzlich besucht
Meinl Mike Johnston Groove Cowbell

Meinl Mike Johnston Signature Groove Cowbell, MJGB, Vintage Steel Finish, optimiert für die Verwendung in akustischen Drumsets, inklusive 2 magnetische Dämpfer um den Sound der Cowbell anzupassen,

Kürzlich besucht
Teenage Engineering PO-137 rick & morty

Teenage Engineering PO-137 rick & morty; Vocal Synthesizer und Sampler; integriertes Mikrofon für Sampling; 120 Sekunden Samplingzeit; 8 Voice Characters; 8 Effekte; Parameter Lock (2 Parameter pro Sound); 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; „Lock, Tab“ Schreibschutz für Pattern; Transponieren und Ändern...

Kürzlich besucht
Boss DD-3T Digital Delay

Boss DD-3T Digital Delay; Effektpedal; neue Funktion, wie Delay-Tempi über den Onboard-Schalter oder externen Fußschalter regulierbar; Regler: Level, Feedback, Time, Mode; LED: Effect On; Fußschalter: Effect Bypass; Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke) Tempo (6,3mm Klinke), Output (6,3 mm Klinke) Direct...

(2)
Kürzlich besucht
Universal Audio Apollo Twin X Duo

Universal Audio Apollo Twin X Duo; 10x6 Thunderbolt 3 Audiointerface mit UAD-2 DUO Prozessor für nahezu latenzfreie Aufnahmen über Plug-In-Emulationen klassischer Kompressoren, EQs, Bandmaschinen, Mikrofonvorverstärker und Gitarrenverstärker; 24-Bit / 192 kHz AD/DA Wandler; 2x Unison Mikrofonvorverstärker; +48 Phantomspeisung; integriertes Talkback-Mikrofon;...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.