Yamaha Pacifica 112V BL RL

1
Yamaha Kickstart your journey

2 Online Lessons inklusive!

Ein Instrument zu erlernen öffnet die Tür zu einem ganzen Universum an Möglichkeiten. Beim Kauf einer Yamaha Pacifica 112V oder einem Yamaha F310 Set erhalten Sie kostenfrei 2 Remote Lessons von einem Yamaha Musiklehrer dazu!

E-Gitarre

  • Korpus: Erle
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander
  • mattes Halsfinish
  • Tonabnehmer: 1 Alnico Humbucker und 2 Alnico Single Coils
  • Vintage Tremolo
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. Remote Lesson Schnupperstunde bei der Yamaha Music School
Erhältlich seit Februar 2021
Artikelnummer 514359
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Schwarz
Korpus Erle
Decke Keine
Hals Ahorn
Griffbrett Palisander
Bünde 22
Mensur 648 mm
Tonabnehmerbestückung HSS
Tremolo Vintage
Inkl. Gigbag Nein
Inkl. Koffer Nein
299 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 29.11. und Mittwoch, 30.11.
1
RD
Für den Preis ok, aber...
Ralf Denker 17.12.2021
Dies ist nicht meine erste Gitarre. Und mir ist klar, dass man bei dem Preis keine zu hohen Erwartungen an das Instrument haben darf. Da ich keine Strat habe, wollte ich gerne eine E-Gitarre, eben eine Strat, wegen des Sounds. Und da ich bereits fünf Gitarren habe, sollte diese nicht allzuviel kosten. Die Yamaha Pacifica hat allgemein einen sehr guten Ruf und gute Bewertungen. Der Preis ist mehr als atraktiv und meine Erfahrungen mit Thomann sind nur die Besten. Also bestellt. Wie immer absolut schnell geliefert, wobei ich mich immer wieder frage, wie bekommen die Thomänner das hin. Verpackung auch wie gewohnt, absolut bestens. Ich hatte noch einen Koffer von Ibanez bestellt und ein paar Plektren. Alles kam in einem großen Karton, in dem wiederum die beiden Kartons verpackt waren. Absolut perfekt. Dafür wieder einmal meinen Dank. Die Gitarre ist optisch wirklich schön. An der Lackierung, am Griffbrett, das sich sehr gut anfühlt, weil nicht lackiert, sondern nur oberflächenbehandelt, gibt es nichts auszusetzen. Alles bestens verarbeitet. Alle Bundstäbe sind sauber verarbeitet, da steht nichts über und kratzt nichts. In der Preisklasse schon einmal ein Novum. Aber, und das hat mich gewundert, die Gitarre kam mit gänzlich ungestimmten, fast losen Saiten bei mir an. Das hatte ich noch nie. Aber das ist ja kein großes Problem. Also erst einmal stimmen und ein wenig im Raum stehen lassen. Dann nachstimmen und an meine FR-Box anschließen. Jetzt bemerke ich, das , dass Griffbrett in sich verdreht ist. Die hohe E-Saite hat kaum noch Kontakt zum Griffbrett, liegt ganz an der Kante. Die tiefe E-Saite dagegen hat richtig viel Platz zum Griffbrettrand. Der Push-Pull-Schalter ist nicht nur lose, es fehlt auch die Madenschraube für dessen Griffkappe. Das finde ich schon ärgerlich. Als Handwerker habe ich auch solche Schrauben in meiner Werkstatt. Aber beides sollte auch bei einer Gitarre dieser Preisklasse nicht so sein. Auch hätte ich erwartet, das es eine Art Endkontrolle vor der Auslieferung gibt und solche Fehler behoben werden. Das ist hier offensichtlich nicht der Fall gewesen. Den Gitarrenhals habe ich bei einem Gitarrenbauer ca. 70Km von meinem Wohnort nachstellen lassen. Hier sei erwähnt, das ich eine meiner E-Gitarren ohnehin dort zum Einstellen gebracht habe. So ließ sich das eine mit dem anderen verbinden. Jetzt ist die Gitarre gut spielbar. Die Saitenlage ist jetzt auch ok. Wobei diese bei Lieferung nicht wirklich schlecht war. Nur mit dem verdrehten Hals eben leider nicht spielbar. Das Tremolo funktioniert, ist aber wie zu erwarten war. nicht das gelbe vom Ei. Aber das benötige ich ohnehin nicht. Mir ging es darum, als Alternative eine Strat zu haben. Vom Sound und von den Einstellmöglichkeiten bin ich wirklich positiv überrascht. Es ist eine gute Gitarre für Blues und Rock. Auch funkiges klingt sehr gut. Für die härtere Fraktion würde ich diese Gitarre nicht empfehlen. Da fehlt es, ganz klar, an Output. Von den Tonabnehmern darf man ohnehin nicht allzuviel erwarten. Der Unterschied zu meinen Ibanez-E-Gitarren ist mir sofort aufgefallen. Für einen Profi, auf der Bühne, ist diese Gitarre sicher keine Wahl. Aber für Anfänger, wie mich, für Leute die als Hobby Musik machen und hauptsächlich zuhause spielen, ist die Yamaha sicher ein gutes, taugliches und sehr vielseitiges Instrument. Dennoch werde ich mir wohl doch noch einmal eine Strat aus den höheren Preislagen zulegen. Aber für den Anfang macht die Yamaha schon auch Spaß. Daher meine Empfehlung, wer etwas mehr Geld ausgeben kann, sollte gleich in ein höherpreisiges Instrument investieren. Für Anfänger, denke ich, geht die Yamaha-Pacifica völlig in Ordnung. Aber liebe Thomänner, bitte mit vernünftigen Einstellungen. Nicht jeder hat einen Gitarrenbauer in erreichbarer Nähe. Und nicht jeder hat eine Werkstatt um Schalter zu befestigen und kleine, fehlende Schrauben zu ersetzen.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden