Yamaha Pacifica 112JL YNS

26

E-Gitarre

  • lefthand / Linkshänder Modell
  • Korpus: Erle
  • geschraubter Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander (Dalbergia Latifolia)
  • Radius: 350 mm
  • Mensur: 648 mm
  • 22 Bünde
  • Tonabnehmer: 2 Yamaha Single Coils und 1 Yamaha Humbucker
  • 1 Volumen- und 1 Tonregler
  • 5-Wege Toggle Switch
  • Vintage Style Tremolo
  • Chrom Hardware
  • Farbe: Yellow Natural Satin
Form ST-Style
Farbe Natur
Korpus Erle
Hals Ahorn
Griffbrett Palisander
Anzahl der Saiten 6
Bünde 22
Mensur 648 mm
Tonabnehmerbestückung HSS
Tremolo Ja
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
Erhältlich seit März 2001
Artikelnummer 147185
Verkaufseinheit 1 Stück
Decke Keine
249 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Lieferbar in mehreren Monaten
Lieferbar in mehreren Monaten

Dieser Artikel wird verschickt, sobald er bei uns eintrifft. Ein genaueres Lieferdatum können wir derzeit leider nicht nennen.

Informationen zum Versand
1

20 Kundenbewertungen

p
Gerade für Linkshänder das Gerät schlechthin!
p0wertube 30.07.2019
Kurz vorweg: Meine erste Pacifica, die ich damals als Einsteiger gekauft habe, habe ich leider irgendwann (warum auch immer verkauft)
Ich habe den Verkauf eigentlich immer bereut, da ich mich immer gerne an die 112 zurück erinnert habe.
Und obwohl ich mittlerweile das ein oder andere deutlich hochwertigere Instrument besitze, spukte die Pacifica 112 doch immer in meinem Kopf rum.

Also habe ich mir das Teil bestellt (dieses mal in Yellow Natural Satin) und war beim Auspacken wieder genau so perplex, wie damals.

Die Verarbeitung war und ist auch heute noch über jeden Zweifel erhaben, ich habe trotz sorgfältigster Inaugenscheinnahme nicht den geringsten Verarbeitungsfehler gefunden...

Kurz zu den einzelnen Komponenten:

Korpus:
Der mattierte Erle-Korpus der YNS-Variante wirkt sehr hochwertig, was nicht zuletzt am mattierten Finish liegt. Ich werde (obwohl es bei so einem tollen Instrument wahrlich eine Schande ist) die Gitarre dennoch retournieren und das schwarze Modell bestellen, da ich mich die "Vollholz"-Optik zu sehr an mein 90's Kinderzimmer erinnert. Ist aber Geschmackssache, wem die Optik auf den Produktfotos gefällt, wird nicht enttäuscht sein.

Hals:
Für mich DAS Sahnestück der Pacifica. Liegt für mich (Achtung subjektiv) perfekt in der Hand, was dazu führt, dass ich das Teil kaum aus der Hand legen kann. Aber auch objektiv betrachtet ist der Hals ein Prunkstück. Das Griffbrett ist wunderbar verarbeitet, die Bundstäbchen sind perfekt abgerichtet, keine überstehenden oder scharfen Stellen... Einfach klasse.

Mechaniken:
Solide, hochwertig und stimmstabil. Die Gitarre lässt sich schnell und absolut sauber stimmen und ist selbst mit den Werkssaiten ein Musterbeispiel an Stimmstabilität.

Bespielbarkeit und Einstellung:
Auch hier wieder volle Punktzahl. Die Saitenlage ist zum Niederknien, die Oktavreinheit ist auch gegeben. Nur kurz nachstimmen, alle anderen Einstellarbeiten kann man sich sparen.

Unterm Strich kriegt das Teil von mir ohne wenn & aber 5 von 5 Punkten. Besser geht es (gerade in dieser Preisklasse) einfach nicht.
Verarbeitung, Bespielbarkeit und Sound sind einfach nur vorbildlich, und dass nicht nur für diese Preisklasse. Selbst wenn die Pacificas das Doppelte kosten würden, könnte ich mich nicht beschweren.

Ich freue mich auf jeden Fall sehr auf die schwarze Variante.
(Meine Strats nicht, die werden dann nämlich sicherlich Staub ansetzen)
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

N
Schöne Klampfe!
Nevadakid 02.12.2011
Es ist verwunderlich, dass bei dieser Gitarre meistens von Einsteigergitarre oder Anfängermodel gesprochen wird. Die Verarbeitung ist jedenfalls erstklassig und der Sound, auch ohne Alnico, ist ebenfalls spitze. Wenn es nicht klingt muss nicht zwingend die Gitarre der Grund dafür sein ! Für mich persönlich ein absolut unterschätzter Klassiker, der diesen niedrigen Preis eigentlich nicht verdient hat.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

a
Gut, aber nichts für mich
alrde 10.01.2022
Die Gitarre ist wirklich sehr gut verarbeitet. Der Hals ist sehr gut bespielbar, mir aber zu schmal in den oberen Bünden. Der Humbucker ist mir viel zu dumpf, ich habe keinen vernünftigen Sound herausbekommen. Trotzdem eine sehr schöne Gitarre für Menschen mit kleineren Händen.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Hv
Ich mag das Teil
Holger von Hier 15.11.2019
Um mal meinen Saxen/Flöten ein bißchen Doomfundament zu geben (DittoX4Looper) hab ich mir direkt in Treppendorf - ist mal ne Reise wert - die Pacific zugelegt.
1. Linkshänder
2. die Farbe
3. günstiger Preis für gute Qualität.

wie bei allen Sachen die ich von Yamaha habe und kenne/schon gespielt habe: gute Qualität, guter Preis, und einen einheitlichen, stabilen Standardsound. Klar auch bei Yamaha ist nach oben alles offen. Aber im Schüler/Einsteigerbereich immer zu empfehlen.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden