Yamaha MSP 5 Studio

Aktiver 2-Wege Monitor

  • 67 Watt Bassreflex System
  • 5" LF 40 Watt - 1" HF 27 Watt
  • Frequenzgang: 50 Hz - 40 kHz
  • magnetisch geschirmt
  • XLR und Klinkeneingang
  • Level Control
  • Low Trim
  • High Trim Switch
  • Power on LED
  • Maße: BxHxT 179 x 279 x 208 mm

Weitere Infos

Bestückung (gerundet) 1x 5"
Verstärkerleistung pro Stück (RMS) 40 W
Magnetische Abschirmung Ja
Analoger Eingang XLR Ja
Analoger Eingang Klinke Ja
Analoger Eingang Miniklinke Nein
Analoger Eingang Cinch Nein
Digitaleingang Nein
Manuelle Frequenzkorrektur Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Yamaha MSP 5 Studio 2x + Adam Sub 7 +
5 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Yamaha MSP 5 Studio
34% kauften genau dieses Produkt
Yamaha MSP 5 Studio
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
289 € In den Warenkorb
Yamaha HS 7
7% kauften Yamaha HS 7 199 €
Neumann KH 80 DSP
7% kauften Neumann KH 80 DSP 425 €
Presonus Eris E5
6% kauften Presonus Eris E5 215 €
Yamaha HS 8
5% kauften Yamaha HS 8 269 €
Unsere beliebtesten Aktive Nahfeldmonitore
48 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Das unauffällige Arbeitstier. Klein, stark und ausgewogen.
Dirk691, 20.08.2013
Diese kleinen schweren 8 Kg Monster brauchen nur sehr wenig Platz auf dem Desktop. Die Impuls und Transientenwiedergabe ist hervorragend. Ich habe erstmal den Großteil meiner CD-Sammlung auf die Teile losgelassen und stellte schnell fest: Es gibt keine Überraschungen. Die Musik klingt nicht gänzlich anders, eben nur durchsichtiger. Ein langes Einhören ist hier nicht unbedingt erforderlich. Toll!

Wie die meisten User habe auch ich die Höhen über den rückwärtigen Schalter um 1,5 dB abgesenkt. Da die Teile nur etwa 18 cm von einer Wand entfernt aufgestellt sind, habe ich im Gegensatz zu den meisten Usern auch die Bässe um 1,5 dB abgesenkt, um jeglichen Matsch zu vermeiden. Die Monitore klingen so direkt, dass ich durchweg leiser abhöre, ohne irgendetwas zu verpassen. Sauberes Mischen geht sehr schnell von der Hand.

Es stimmt schon: Die Boxen entfallten nicht die ganz große räumliche Tiefe. Aber ich finde auch hier: Eine gewisse Nüchternheit auch in der räumlichen Darstellung steht allen Monitoren ganz gut zu Gesicht. Zum Glück klingen sie jedoch nicht so nüchtern, wie die NS10, denn die Bässe kommen schöner und tiefer.

Für mich die perfekten Monitore!

Es spielt zwar für mich keine Rolle, aber warum der Woofer als 5-Zoller deklariert wird, ist mir schleierhaft. Es sind sehr exakt nur 4" (der Montagering zählt ja wohl nicht zur Membran, oder?).

Auch die Frequenzangaben (+/-10 dB) sind nicht hilfreich. Bei -3 dB ist etwa bei 58 Hz die Untergrenze. Aber alles, was innerhalb des Frequenzbereiches dargestellt wird, kommt sehr impulsfest und durchsichtig.

Wer eine Angeber-Abhöre braucht, kann sich ja mit 8-Zöllern zustellen und sich über Raummoden und einen schwammigen Mittenbereich ärgern. Wer solide Mixes erstellen will, kommt in dieser Preisklasse kaum um diesen "Geheimtip" herum.

Das zurückhaltend unauffällige und schlichte Design unterstreicht für mich nur den Anspruch. Klavierlack und gelbe Woofer können andere.

Bestimmt nicht die Teile für jedermann, für mich jedoch Freunde für´s Leben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Super Monitoren für fairen Preis
BjoernWollny, 22.03.2019
Ich bin mit den Monitoren extrem zufrieden. Habe Sie für Hobby-Zwecke eingesetzt und damit einie "Alben" im Hard-Rock-Bereich gemischt.

Wenn ich den Mix nachher auf verschienden Anlagen gehört habe, hat es insgesamt sehr gut gepasst, weswegen ich die MSP5 als sehr neutral empfunden hatte und mich nicht groß drauf einstellen musste.

Ich finde auch den Bass-Bereich für den Amateur-Einsatz völlig ausreichend. Hier hilft es aber, wenn man ein bisschen Erfahrung mit den Boxen hat.

Für zu Hause habe ich im Vergleich die MSP3 - die zwar auch klasse sind, aber kein volles Bild zeichnen können.

Würde die MSP5 jederzeit wieder kaufen, wenn ich in dem Preisbereich nach Monitorboxen suche.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Klarer Sound, starke Reserven, solide Verarbeitung und sogar transportabel
31.07.2016
Bei mir kommen die Boxen im HomeStudio zum Einsatz und zusammen mit den Roland Stage Piano RD800 bei Gigs in kleineren Räumen mit Vocalensemble.

Der Klang ist sehr transparent, wie ich es mir für Klaviersounds wünsche und trotz der geringen Dimensionen gibt es sogar im Bass-Bereich satte Reserven.
Durch die geschlossene Bausweise lässt sich die Box recht gut transportieren, ohne dass man Angst haben müsste, in freiliegende Lautsprechermembranen zu greifen. Vom Klang ist sie viel besser als der kleine Roland KC110, den ich ursprünglich für den kleinen, mobilen Einsatz geplant hatte und der Stereosound mit zwei Boxen bringt den echten Wohlfühlfaktor.

Für die genannte Zwecke also genau die richtige Wahl.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Sehr gute und preiswerte Box im Nahbereich
HardyW, 12.12.2011
Sehr sehr klarer - neutraler Sound im Desktop-Nahbereich. Höhen, Bässe sind per Einstellung auf der Rückseite absenk-/anhbbar. Die Bässe sind damit in diesem Abhörbereich auch ohne Subwoofer nach meinem Geschmack gut wahrnehmbar. Die Monitorbox kommt subtil im Mittenbereich etwas hart/harsch rüber - ich persönlich mag dies aber. Die kleinen aber schweren Boxen sind top verarbeitet und passen aufgrund der sehr kompakten Größe auch gut auf begrenzte Arbeitsflächen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
289 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Studiomonitore
Stu­dio­mo­ni­tore
Stu­dio­mo­ni­tore sind die entscheidende Referenz, ob der Mix am Ende passt. Monitor gut, Ende gut!
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio – ein Cocktail, der es in sich hat!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(5)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(4)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

(2)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Kürzlich besucht
Fender LTD SQ CV 70 P-Bass MN SFG

Fender Limited Squire Classic Vibe 70 P Bass MN SFG, Precision E-Bass, Limited Edition; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Block; 20 Narrow Tall Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42,8 mm (1,69"); Mensur: 864 mm...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 3 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 440...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

Kürzlich besucht
FabFilter Saturn 2

FabFilter Saturn 2 (ESD); Multiband-Distortion-Plugin; variabler Verzerrer- und Sättigungseffekt mit bis zu 6, optional linearphasigen, Frequenzbändern; 28 verschiedene Verzerrer-Algorithmen von subtil analog bis brachial digital; Frequenzweichen mit einstellbarer Flankensteilheit 6,12,24 und 48 dB/Okt.; pro Band Drive, Mix, Feedback, Dynamics, Tone...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.