seventy years logo
Thomann feiert Jubiläum! Danke für eure Treue! Entdeckt jetzt unsere Jubiläumsangebote. Zu den Deals

Yamaha GC 1 M PE Grand Piano

1

Stutzflügel

Der neue Flügel GC 1 kombiniert die Duplex-Skala und den reichen Klangcharakter des begehrten C1-Flügels mit den Kosten sparenden Vorteilen bei der Wahl der Materialien und in der Produktion. Dadurch ergibt sich ein Instrument, das sowohl außergewöhnlich ausdrucksvoll als auch besonders preisgünstig ist.

  • Ausführung in schwarz hochglanzpoliert
  • Länge: 161 cm (5'3")
  • Breite: 146 cm (59")
  • Höhe: 99 cm (40")
  • Gewicht: 249 kg (627 lbs)
  • 88 Tasten
  • 3 Pedale (Mittelpedal: Einzeltonhaltepedal)
  • mit Klavierbank
  • inklusive Anlieferung bundesweit per Klavierspedition und einem Stimmservice deutschlandweit vor Ort
Erhältlich seit Juli 2002
Artikelnummer 154486
Verkaufseinheit 1 Stück
Stummschaltung Nein
Selbstspieler Nein
Neuinstrument Ja
18.990 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

1 Kundenbewertungen

5 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Bedienung

Features

Sound

Verarbeitung

1 Rezension

WF
Toller Flügel
Wolfgang F. 29.12.2020
Der GC 1ist ein wirklich tolles Instrument.
Er hat eine präzise und schön zu nuancierende Mechanik, die nicht zu flüssig und nicht zu schwer einreguliert ist. Der Klang ist sehr rein und definiert. Dabei nicht laut knallig und hell, sondern eher sanft und brilliant. Störende Übergänge zwischen den Registerlagen höre ich keine. Bach oder Chopin, beides kann der Flügel schön darbieten. Die 161cm-Mensur finde ich sehr passend für ein Wohnzimmer, da er nicht zu laut wird. Ich finds immer wieder erstaunlich, dass die alten deutschen Klavierbauer es nie geschafft haben, ein im Land gebautes Instrument vergleichbarer Güte auf die Beine zu stellen - in dieser Preisklasse. Die Japaner können das schon lange - auch made in Japan. Also alles gut.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
13
0
Bewertung melden

Bewertung melden