Yamaha DBR12

Aktive Fullrangebox

  • Bestückung: 12" + 1,4"
  • Leistungs: 1000 W Peak / 465 W RMS
  • Maximalpegel: 131 dB
  • Übertragungsbereich: 52 - 20.000 Hz
  • Abstrahlwinkel Horn: 90 x 60 Grad
  • interner 2 Kanal Mixer mit XLR-, Klinke- und Cinch-Eingängen
  • 4-Stufen Lüfter
  • Monitorschräge
  • 3 M8 Flugpunkte
  • Abmessungen (B x H x T): 376 x 601 x 348 mm
  • Gewicht: 15,8 kg
  • passendes Cover: Art. 406559 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Weitere Infos

Multifunktionsgehäuse Ja
Hochständerflansch Ja
Flugfähig Ja
Bestückung der Tieftöner 1x 12"
Hochtöner 1" und größer Ja
Gewicht in kg 15,8 kg

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Yamaha DBR12
34% kauften genau dieses Produkt
Yamaha DBR12
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
439 € In den Warenkorb
Yamaha DBR10
17% kauften Yamaha DBR10 395 €
Yamaha DXR10
7% kauften Yamaha DXR10 552 €
RCF ART 310 A MK III
3% kauften RCF ART 310 A MK III 298 €
Yamaha DXR12
3% kauften Yamaha DXR12 675 €
Unsere beliebtesten Aktive Fullrange Lautsprecher
40 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
26 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
einfach klasse die Yamaha DBR12
Günther M., 15.03.2015
nach dem ersten Gig im Einsatz zur Beschallung eines Nebenraumes einer
Kneipe ca. 10 mal 10 Meter und 80 Gäste einer Geburtstagfeier (der Rest der Gäste war in einem weiteren Raum mit Tanzfläche) nur eine DBR12 auf einem Boxenständer hoch über die Köpfe der Zuhörer, ich brauchte nicht mal halbe Lautstärke, die Bässe druckvoll, Mitten und Höhen einfach klasse ohne korrektur am Mischpult vom feinsten, mein erster Eindruck die Box ist für 479 ¤ fast geschenkt, sie ist top verarbeitet einzig das Schutzgitter könnte stabiler sein.
Ich werde die beiden DBR12 noch weiter testen im Vergleich zu Bose L1 und diversen JBL Boxen und noch berichten.
Ein Vergleich mit den Bose L1 jeweils im stereo Betrieb Einstellungen am Mixer flat, die Bose bringen mehr feinheiten der Musik rüber, Mitten und Höhen etwas besser, bei sehr leiser Musik ist kaum ein Unterschied zu hören, bei sehr lauter Musik ( Lautstärke so laut dass man es kaum erträgt) klingt die Bose etwas besser und beide Bose und DBR12 können sehr laut! Bässe werden von der DBR12 für einen 12" Töner sehr gut und druckvoll wiedergegeben im Vergleich zur Bose mit 2 mal B1 Bass und 1 mal B2 Bass (volle Leistung) also B2 = 4 mal B1 fast gleichwertig bei beiden ist der Bass für mich als Alleinunterhalter völlig ausreichend. Gesang und Sprachverständlichkeit bei beiden sehrgut bei der Bose klingt mein Gesang etwas besser!
Wenn man den Preisunterschied bedenkt Bose eine Säule mit B1 Bass 2500¤
eine Yamaha DBR12 hier bei Thomann 479¤ dann muss ich sagen gewinnt die DBR12 obwohl die Bose etwas besser klingt!
Hier noch ein keiner Beitrag aus der Praxis:
Hatte die zwei DBR12 als PA ohne Sub im Einsatz bei Geburtstagsfeier mit 70 Pers. ich habe mit Analyzer gemessen Bass 50 Hz 20 db bei 80 Hz 45 db 100 Hz 50 db dann von 300 bis 1000 Hz nahe der sollkurve bei 60-70 db ab 3000 Hz bis 13000 Hz etwas überbetont leicht absenkung am EQ und der Raum war entzerrt und der Klang sehrgut,die Bässe waren volkommen ausreichend obwohl die Messung was anderes sagt, von relativ leise bis Partylautstärke super Klang und Gesang im Vordergrund, Feedback nicht mal ansatzweise, obwohl eine Box ca. 2 Meter schräg hinter mir stand, weil ich keine Monitorbox mit hatte, da hätte ich mit meiner Bose längst Feedback eingefangen !
Im Vergleich mit der JBL EON 515 XT die DBR geht trotz 12" wesentlich tiefer, die Box lässt sich sehr gut fullrange ohne zusätzlichen Bass für Beschallungen bis 200 Pax für mich als Alleinunterhalter verwenden ! super!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
alles möglich...!
16.09.2016
Guten Tag,
Ich habe mir eine gekauft um sie als Monitor für Dj?s zu nutzen . von Reggae , Hip-Hop, funk, Jazz, Techno, Goa naja eigentlich alles.

Außerdem finde ich die Anschluss- und Einstellmöglichkeit gut +

Zudem hat ich sie auch schon auf Klassentreffen. Dort war ein Mic und Per y-kabel ein Laptop angeschlossen. Zum Ansagen und kleinen Tanz hat es gereicht. +

Im Dj Bereich mögen die Monitorschrägen ok sein aber auf der Bühne könnt ich mir das nicht vorstellen , da noch kleine Plastehuckel ( 4 auf jeder Schräge ) sind und die Standfestigkeit nicht gerade optimal dadruch ist. +-

Klanglich kann ich Sie nur mit ( EV elx 112p ( holz) und Rcf Art 310a (plastik) ) vergleichen. -

Die Einstellungen des d-Counter sind vielseitig aber so richtig klingt sie bei keiner ( meine Meinung ). -

Die weiche kann anscheinend multifunktional eingesetzt werden ( noch nicht getestet). an sich der Lowcut is gut. +

Einen Lüfter muss man bei dem Preis wohl inkauf nehmen, Laut finde ich ihn nicht . mal abwarten wie es später aussieht, wenn sich bisl staub gesammelt hat.+-
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
439 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Lautsprecher
Lautsprecher
Sie sind das schwächste und dennoch das wichtigste Glied in der elek­tro­akus­ti­schen Über­tra­gungs­kette ? Lautsprecher.
Online-Ratgeber
PA-Anlagen
PA-Anlagen
Wie kommt der Sound von der Bühne zum Publikum?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(3)
Kürzlich besucht
Casio PX-S1000 BK

Casio PX-S1000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 18 Sounds, 192 stimmige Polyphonie, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, 60 interne Übungsstücke, Transposer, Metronom, Bluetooth Audio, Anschlüsse: 2x...

(1)
Kürzlich besucht
JBL One Series 104

JBL One Serie 104; Aktives Monitor System; 4.5" Tieftöner, 0.75" Hochtöner; 60-Watt Class-D Verstärker (2x 30 Watt); optimiert für Desktop-Anwendungen; frontseitiger Lautstärkeregler; Frequenzbereich: 88 Hz - 20 kHz (-3dB SPL), 60 Hz - 20 kHz (-10 dB); max. SPL: 92dB;...

Kürzlich besucht
Audient Sono

Audient Sono; Guitar Recording Interface; 24-bit/96 kHz, 10x 4 Amp Modeling Audio Interface; 2 Combo-Eingänge Mic/Line mi t Audient Class A Mikrofon-Vorverstärker (60 dB Gain); Instr umenteneingang mit Röhrenvorstufe inklusive 12AX7 Röhre und 3-Band Klangregelung; optischer ADAT-Eingang (8-Kanal/48 kH z,...

(2)
Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune Access

Antares Auto-Tune Access (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen Intonationskorrektur in Echtzeit; einfache und schnelle Tonhöhenkorrektur, basierend auf den Algorithmen von Auto-Tune Pro; einfacher Parametersatz für leichte Bedienung; niedrige Lazenz für Live-Anwendungen; kompatibel zu Antares Auto-Key (Art. 457821) zum schnellen Auffinden...

Kürzlich besucht
Steinberg Cubase Pro 10 Upgrade AI

Steinberg Cubase Pro 10 Upgrade von Cubase AI 6 oder neuer; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unlimitierte Anzahl an simultan nutzbaren Audio- und MIDI-Spuren; unterstützt bis zu 256 physikalische Ein- und Ausgänge; 5.1 Surround-Unterstützung; Noten-Editor; Key-Editor; Schlagzeug-Editor; Sample-Editor;...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mono Synth

Electro Harmonix Mono Synth; Effektpedal für E-Gitarre; Gitarre synthestizer, elf Mono-Synthetizer sounds, elf programmierbare User-Presets; Regler: Vol Dry, Vol Synth, Sens, Ctrl, Type; LED: Effekt on; Fußschalter: Preset, Bypass; Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke), EXP (6,3 mm Klinke), Synth Output...

(1)
Kürzlich besucht
Marshall Studio Classic SC20H

Marshall Studio Classic SC20H; Gitarren Röhren Top Teil; Pre amp basierend auf den klassischen JCM 800 2203; 20 Watt mit Leistungsreduzierung auf 5 Watt; 2 x ECC83, 1 x ECC83 (phas e splitter), 2 x EL34; Preamp und Master Volume...

Kürzlich besucht
Erica Synths Sample Drum

Erica Synths Sample Drum; Eurorack Modul; Sampler / Sample-Player für Live-Performance; zwei identische Kanäle (A / B) ermöglichen Aufnahme, Wiedergabe und Bearbeitung von Samples; 6 Drehregler zur Echtzeit-Editierung; diverse Abspiel-Modi, Tuning, VCA, AD-Hüllkurve und Effekte pro Kanal einstellbar; Pro Kanal:...

Kürzlich besucht
Clavia Nord Piano Monitor

Clavia Nord Piano Monitor; speziell für eine optimale dynami sche Wiedergabe der Nord Piano Library entwickelt; für Nahfe ld optimiert; zusätzlicher Auxiliary-Audioeingang zum Anschl uss eines Laptops oder Smartphones; Leistung: 2 x 80 Watt; 3 /4" Hochtöner; 4 1/2" Tieftöner;...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugin; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält Guitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und Rack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den sofortigen Einstieg; integrierter...

Kürzlich besucht
Exponential Audio Stereo Reverb Bundle Crossgr.

Exponential Audio Stereo Reverb Bundle - Loyalty Crossgrade (ESD); Plugin-Bundle; Crossgrade von jedem registrierten iZotope Produkt (ausgenommen DDLY, Moebius und alle Freeware-Plugins); drei Halleffekte für natürlichen, nicht modulierten und effektvollen, modulierbaren Nachhall sowie ein Multieffekt-Plugin; bestehend aus Phoenix Verb, R4,...

Kürzlich besucht
IK Multimedia iRig Micro Amp

IK Multimedia iRig Micro Amp; kompakter, batteriebetriebener Gitarrenverstärker mit integriertem Audiointerface; 1x4" Fullrange-Lautsprecher (4 Ohm); Ausgangsleistung: 15 W (Netzbetrieb über optionales Netzteil, z. B. Art. 319559), 7,5 W (Batteriebetrieb); 3 analoge Kanäle: Clean, Drive und Lead; EQ für Bässe, Mitten...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.