Yamaha AG03

Kombiniertes USB 2.0 Audiointerface und Mischpult

  • 24 Bit / 192 kHz
  • Eingänge: 1x Mikrofon-/Line-Eingang XLR/Klinke Combo-Stecker, 3x Line-Eingang 6.3 mm Klinke (Eingang 2 auf Hi-Z umschaltbar)
  • Ausgänge: 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke, 2x Line-Ausgang Cinch, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke
  • Fußschalter-Anschluss
  • Headset-Anschluss 2x 3,5 mm Mini-Klinke (Ohrhörer und Mic)
  • AUX-Eingang 3.5 mm Miniklinke Stereo
  • USB-Anschluss
  • +48 V Phantomspeisung zuschaltbar
  • Pad-Schalter
  • DSP-Effekte in Kanal 1: Kompressor/Equalizer und SPX Reverb
  • 60 mm Fader
  • FX Bypass (über optionalen Fußschalter schaltbar - nicht im Lieferumfang enthalten)
  • mit iPad kompatibel mit optionalem Camera Connection Kit (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Stromversorgung über USB: 5 V, 500 mA
  • Abmaße: 129 x 63 x 202 mm
  • Gewicht: 0.8 kg
  • inkl. Steinberg Cubase AI

Weitere Infos

Recording / Playback Kanäle 2x2
Anzahl der Mikrofoneingänge 1
Anzahl der Line Eingänge 4
Anzahl der Instrumenten Eingänge 1
Anzahl der Line Ausgänge 4
Kopfhöreranschlüsse 1
Phantomspeisung Ja
S/PDIF Anschlüsse 0
ADAT Anschlüsse 0
AES/EBU Anschlüsse 0
MADI Anschlüsse 0
Ethernet 0
Sonstige Schnittstellen Keine
MIDI Schnittstelle Nein
Word Clock Nein
Maximale Abtastrate in kHz 192 kHz
Maximale Auflösung in bit 24 bit
USB Bus-Powered Ja
Inkl. Netzteil Nein
USB Version 2.0
Breite in mm 129 mm
Tiefe in mm 202 mm
Höhe in mm 63 mm

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Yamaha AG06
30% kauften Yamaha AG06 145 €
Behringer Xenyx Q802USB
15% kauften Behringer Xenyx Q802USB 67 €
Behringer Xenyx QX1002USB
10% kauften Behringer Xenyx QX1002USB 87 €
Behringer Xenyx Q502USB
9% kauften Behringer Xenyx Q502USB 51 €
Unsere beliebtesten Analoge Recording-Mischpulte
110 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Tolles Interface/Mixer mit kleinen Macken
03.10.2016
Zunächst einmal Lob an Thomann für die üblich schnelle Lieferung.

Da ich sowohl Hobby-mäßig elektronische Musik mache als auch bei YouTube Videos mit Audiokommentar hochlade und mit meinem bisherigen Interface nicht ganz zufrieden war, habe ich mir das AG03 aufgrund der genannten Features sowie meiner persönlichen Vorliebe für möglichst viele Knobs bestellt.

Angekommen, ausgepackt und bach kurzem Überfliegen der Bedienungsanleitung (welche dank Manga-esquem Deckblatt für Schmunzeln sorgte) das eigentliche Gerät beäugt.
Das erste was auffiel ist das Gewicht, das ungefär taschenbuchgroße Interface ist etwas schwerer als ich zunächst erwartete, zurückzuführen darauf dass das Gehäuse, abgesehen von den Seiten, aus Metall ist, weshalb es einen stabilen Eindruck macht. Die Drehregler aus Plastik haben allesamt einen angenehmen Widerstand, genauso wie alle Taster. Der Power-Button hat auch zwei kleine Plastik-Standoffs die es beinahe unmöglich machen den Button aus versehen zu Betätigen.
Die Stecker sitzen ebenfalls allesamt fest und erscheinen als würden sie eine ganze Weile heben.
Einzig der Fader ist etwas zu leichtgängig und schwammig.

Installation war simpel: Treiber gedownloaded, installiert (problemfrei bei Win 10), Interface per USB an Computer, Power on und fertig, funktioniert.
Treibereinstellungen sind recht simpel gehalten und erlauben nur die Sampelrate und Buffergröße einzustellen, dies jedoch übersichtlich und ohne Probleme.
Nach Download und Installation des AG DSP Controllers ist es jedoch auch möglich die eingebauten DSP-Effekte, welche am Gerät nur hinzu geschaltet aber nicht eingestellt werden können, anzupassen und dies in überraschender Tiefe.
Nette Überraschung hierbei: der Instrument-Input hat eine zuschaltbare Amp-Simulation.

Gut, alles Funktioniert, also Zeit zum testen: Mikrofon-aufnahmen funktionieren wunderbar und am Preamp habe ich nichts auszusetzen. DAWs (Reason sowie FL Studio) funktionieren ohne Probleme mit dem Interface, Latenz zwischen 4 und 47 ms je nach Samplerate und Buffergröße. Ernüchterung jedoch beim Hi-Z Eingang: der rauscht doch merklich, und bei aktivierter Ampsim wird er praktisch leider unbrauchbar.
Bedienung hingegen ist denkbar einfach und selbsterklärend. Dass das Interface übersichtlich gestaltet ist hilft ebenfalls.

Zusammenfassend:

Positiv +
> Bis auf Fader solide und stabil wirkende Verarbeitung.
> Selbsterklärende Bedienung, beiliegende Kurzanleitung übersichtlich.
> Treiberinstallation und -verwendung zumindest unter Windows 10 kein Problem.
> DSP-Treiber erlaubt überraschend tiefgehende Einstellungen.

Negativ -
> Der Fader ist leichtgängig und etwas schwammig.
> Hi-Z Eingang rauscht etwas zu sehr.

Fazit:
Für den Preis ein tolles kleines Interface mit solider Verarbeitung der vermutlich auch den ein oder anderen Live-Einsatz überleben würde sowie guten Features. Einzig für Stromgitarre oder Bass enttäuschend.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Top Gerät für den Schreibtisch
L.M.S., 09.05.2019
Ich setze das Pult am Schreibtisch für Stimmaufnahmen und meine Kopfhörer ein.
Die Aufnahmequalität ist Top und der eingebaute Effektprozessor ist zwar sehr beschränkt, aber einen gescheiten Hall bekommt er hin. Der Kompressor arbeitet gut, gleiches gilt für den EQ. Das Handling ist (nach der ersten Einrichtung) gut und eignet sich auch hervorragend für unterwegs. Die erste Einrichtung ist ein wenig kompliziert, da alles über den mitgelieferten Treiber gemacht werden muss, also EQ, Kompressor, Effekt und so weiter. Nachdem man das einmal auf sich und seine Stimme eingestellt hat, arbeitet das Gerät super zuverlässig und liefert saubere Ergebnisse.
Wie ich in der Software gesehen habe, bekommt man auch einen Gitarrenverstärker "mitgeliefert" (integriert). Das konnte ich allerdings nicht testen, da ich keine Gitarre besitze.

Yamaha-typisch ist die Software eher für die Augen als für die Funktion gebaut und der Effektprozessor kann recht wenig, daher Abzug bei den Features.

Alles in Allem ein super Schreibtisch-Mischpult.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Kompakt und Zuverlässig
T1b0r, 25.04.2020
Ich bin sehr zufrieden und habe nicht viel zu bemängeln.
Die verarbeitung ist sehr gut und fühlt sich auch wertig an, jedoch sind die Füße nicht sehr rutschfest was aber nicht weiter tragisch ist.

Kaufmpfehlung meinerseits.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Fast TOP !
29.06.2016
Das Yamaha AG03 ist das erste Audiointerface, dass ich mir für mein Rode NT1-A gekauft habe. Ich bin fast rundum zufrieden mit diesem Gerät.

Bedienung:

Sehr einfache Bedienung. Einfach anschließen, Treiber installieren und schon kann das Gerät genutzt werden.

Die Schalter / Regler sind gut beschriftet und in der Anleitung auch erklärt.

Features:

Mit Features, wie Comp / EQ, oder Effekten kann das AG03 schon ganz nützlich sein, obwohl ich sagen muss, das ich mir Softwareseitig etwas wie eine "Pitch"-funktion gewünscht hätte.

Sound:

Max. 24 Bits / 192 kHz, das sagt schon was aus, und genau so ist es. Die Qualität dieses Interfaces / Mischpultes ist einfach nur Klasse. Ich habe den Sound ein Mal mit "Sennheiser Urbanite XL" und mit den "Teufel Aureal Real" getestet und mir persönlich gefällt's.

Verarbeitung:

Mit der Verarbeitung bin ich komplett unzufrieden. Das Gerät selber wirkt robust und hochwertig gebaut, aber so gut wie alle Regler sind ziemlich schlecht verarbeitet und drohen fast bei Betätigung herauszufallen.

Dieser Fehler ist hoffentlich nicht bei jedem AG03 vorhanden.

Gesamt:

Ich bin zufrieden mit dem AG03 und würde es auch jedem Streamer / YouTuber / Sänger * in dieser Preisklasse * empfehlen.

Der Sound ist Klasse, die Features nützlich, jedoch nicht zahlreich, die Bedienung einfach und die Verarbeitung ausbaufähig.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Yamaha AG03
(110)
Yamaha AG03
Zum Produkt
116 €

Yamaha AG03, kombiniertes USB 2.0 Audiointerface und Mischpult, 24-Bit/192 kHz, Eingänge: 1x Mikrofon-/Line-Eingang XLR/Klinke Combo-Stecker, 3x Line-Eingang 6.3 mm Klinke (Eingang 2 auf Hi-Z...

  • Breite: 129 mm
  • Recording / Playback Kanäle: 2x2
  • Anzahl der Eingangskanäle: 4
  • Tiefe: 202 mm
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 1
  • Anzahl der Line Eingänge: 4
  • Anzahl der Lineeingänge (Mono/Stereo): 3
  • Gewicht: 0,8 kg
  • Anzahl der Auxwege: 0
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 1
  • zeitgleich verwendbare Kanäle: 2
  • Phantomspeisung: Ja
  • Anzahl der Line Ausgänge: 4
  • Mic-In: 1
  • Kopfhöreranschlüsse: 1
  • Klangregelung: Ja
  • Mono Line-in: 2
  • Audiointerface: USB 2.0
  • Stereo-In: 1
  • Hi-Z Input: 1
  • Maße: 129 x 63 x 202 mm
  • S/PDIF Anschlüsse: 0
  • ADAT Anschlüsse: 0
  • Besonderheiten: Integr. Effekte
  • Phantom Power: 48V
  • Master Out: 6,3 mm bal.
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • Auxwege: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Anzahl Pre Aux maximal: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • PC-Schnittstelle: USB-B
  • Interface Input: 2
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • Interface Output: 2
  • Word Clock: Nein
  • Multitrack-Recording: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192 kHz
  • USB/SD Direkt Record: Nein
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • Rec Out (Analog): Nein
  • USB Bus-Powered: Ja
  • Low Cut: Nein
  • Inkl. Netzteil: Nein
  • USB Version: 2.0
  • Insert: Nein
  • Direct Out: Nein
  • Breite in mm: 129 mm
  • Parameteric: Nein
  • Tiefe in mm: 202 mm
  • Kompressor: Ja
  • Höhe in mm: 63 mm
  • Panorama: Nein
  • PFL: Nein
  • Effekt Prozessor: 1
  • USB Play: Nein
  • Bluetooth Play: Nein
  • Lampen Anschluss: Nein
  • Fußschalter: Taster
  • Lieferumfang: Software
  • Matrixmixer: Nein
  • Zonen: 0
  • 19" Rackmount: Nein
  • Null Latency Monitoring: Ja
  • Rackmount: Nein
  • 110V fähig: Nein
  • Case Thomann: Nein
  • Case Thon: Nein
  • Tasche: 203410
Yamaha AG06
(179)
Yamaha AG06
Zum Produkt
145 €

Yamaha AG06, kombiniertes USB 2.0 Audiointerface und Mischpult, 24-Bit/192 kHz, Eingänge: 2x Mikrofon-/Line-Eingang XLR/Klinke Combo-Stecker (Eingang 2 auf Hi-Z umschaltbar), 2x Line-Eingang 6.3 mm...

  • Anzahl der Eingangskanäle: 6
  • Breite: 155 mm
  • Recording / Playback Kanäle: 2x2
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 2
  • Tiefe: 202 mm
  • Gewicht: 1 kg
  • Anzahl der Line Eingänge: 6
  • Anzahl der Lineeingänge (Mono/Stereo): 6
  • Anzahl der Auxwege: 0
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 1
  • zeitgleich verwendbare Kanäle: 4
  • Mic-In: 2
  • Phantomspeisung: Ja
  • Anzahl der Line Ausgänge: 4
  • Kopfhöreranschlüsse: 1
  • Klangregelung: Ja
  • Mono Line-in: 3
  • Stereo-In: 2
  • Audiointerface: USB 2.0
  • S/PDIF Anschlüsse: 0
  • Hi-Z Input: 1
  • Maße: 155 x 63 x 202 mm
  • Phantom Power: 48V
  • ADAT Anschlüsse: 0
  • Besonderheiten: Integr. Effekte
  • Master Out: 6,3 mm bal.
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • Auxwege: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Anzahl Pre Aux maximal: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • PC-Schnittstelle: USB-B
  • Interface Input: 2
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • Word Clock: Nein
  • Interface Output: 2
  • Multitrack-Recording: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • USB/SD Direkt Record: Nein
  • USB Bus-Powered: Ja
  • Rec Out (Analog): Nein
  • Low Cut: Nein
  • Inkl. Netzteil: Nein
  • Insert: Nein
  • USB Version: 2.0
  • Direct Out: Nein
  • Parameteric: Nein
  • Breite in mm: 155 mm
  • Tiefe in mm: 202 mm
  • Kompressor: Nein
  • Panorama: Nein
  • Höhe in mm: 63 mm
  • PFL: Nein
  • Effekt Prozessor: 1
  • USB Play: Nein
  • Bluetooth Play: Nein
  • Lampen Anschluss: Nein
  • Fußschalter: Taster
  • Lieferumfang: Software
  • Matrixmixer: Nein
  • Zonen: 0
  • Null Latency Monitoring: Ja
  • 19" Rackmount: Nein
  • Rackmount: Nein
  • 110V fähig: Nein
  • Case Thomann: Nein
  • Case Thon: Nein
  • Tasche: 203410
116 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Auf Anfrage
Auf Anfrage

Zu diesem Artikel ist entweder die Liefersituation derzeit unklar oder unser Lieferant kann uns keinen Liefertermin nennen. Bitte setzen Sie sich mit unserem Team in Verbindung, um weitere Informationen über die Verfügbarkeit zu erhalten.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-4800
Fax: 09546-9223-4899
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio – ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rock­pro­duk­tion ohne krachende Gitar­ren­sounds. Grund genug für einen Recor­ding-Work­shop.
Online-Ratgeber
Audiointerfaces
Audio­in­ter­faces
Audio­in­ter­faces ebnen den Weg für Audiosignale in den Computer hinein und wieder heraus - oder gibt es darüber mehr zu sagen?
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Studio One 5 Pro UG 1-4 Pro

Presonus Studio One 5 Professional Upgrade 1-4 Professional / Producer (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Studio One 1-4 Professional / Producer auf Studio One 5 Professional; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung und Onlineveröffentlichung; Show...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

Kürzlich besucht
Aston Microphones Spirit Black Bundle

Aston Microphones Spirit Black Bundle - Limited Edition; bestehend aus Aston Spirit Black und SwiftShield; Aston Spirit: Großmembran Kondensatormikrofon, umschaltbare Richtcharakteristik: Niere, Kugel, Acht, Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz (+/- 3dB), max. SPL: 138 dB, Pad Schalter (-20 /...

Kürzlich besucht
Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA

Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA DMX, 60 W LED, 50 cm; Dekorationselement für Bühnen, Clubs und Events; stabile Metall-Konstruktion; beleuchteter Reflektor mit einzigartigem Look; Technische Daten: Lichtquelle: 60 Watt RGBA 4in1 LED; Ansteuerung: DMX (4/6/8 Kanäle), Master / Slave,...

Kürzlich besucht
Midas Compressor Limiter 522 V2

Midas Compressor Limiter 522 V2; 500er Serie Compressor / Limiter Modul; Regler für Treshold, Ratio, Attack, Release, Gain sowie Dynamic Presence; Auto Funktion für Attack und Release; HP Sidechain Filter (200 Hz); LED Meter für Gain Reduction und Ausgangslautstärke; Designed...

Kürzlich besucht
Presonus Studio One 5 Pro UG EDU

Presonus Studio One 5 Professional Upgrade 1-4 Professional / Producer EDU (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Studio One 1-4 Professional / Producer auf Studio One 5 Professional EDU; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung und...

Kürzlich besucht
TC-Helicon Go Twin

TC-Helicon Go Twin; 2-Kanal Audio/MIDI Interface für mobile Devices; integrierte Mikrofonvorverstärker; +48V Phantomspeisung; Anschlüsse: 2x Mikrofon-/Line-/Instrument Eingang Combo XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang, 2x 2.5 mm MIDI Ein- und Ausgang (inkl. Adapterkabel 5-Pin DIN),...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer 112 Dual VCO

Behringer 112 Dual VCO; Eurorack Modul; beinhaltet zwei identische analoge VCOs; Wellenformen: Dreieck, Sägezahn und Rechteck/Pulse; einstellbarer Pulsweite und PWM CV-Eingang mit Abschwächer; Oktavwahlschalter und Fine-Tune Regler; Hard- und Soft-Sync; 3 Pitch-CV-Eingänge mit Abschwächern; Strombedarf: 130mA (+12V) / 70mA (-12V);...

Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Kürzlich besucht
Darkglass Element Cabsim/Headph. Amp

Darkglass Element Cabsim/Headphone Amp; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; praktisches Übungswerkzeug; intuitive Bedienung über drei voll griffige Schiebepotentiometer mit Positionierungs-LEDs; 5 Boxen-Simulationen; Aux In & Bluetooth zum Abhören von Tracks beim Spielen, Üben oder Studieren; zwei Kopfhörerausgänge für Spieler-Interaktion, XLR-Ausgang...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.