Yamaha 01V96i

Digital Mixer

  • 40 Mix Kanäle (32 Mono + 4 Stereo)
  • 16 analoge Eingänge (12x XLR/Klinke Mic/Line + 4x Klinke Line)
  • Stereo Out XLR symmetrisch
  • Monitor Out 2x Klinke symmetrisch
  • 4x Klinke Omni Out symmetrisch
  • ADAT I/O
  • S/PDIF I/O coax
  • 24bit/96kHz AD/DA Wandler
  • USB 2.0 Anschluss für 16x In/Out bis zu 96 kHz
  • 8x Mix Bus
  • 8x Aux Bus
  • VCM DSP Effekte
  • REV-X Reverb
  • Bis zu 4 Effekte gleichzeitig (bei 24bit/44.1/48kHz)
  • 4-Band EQ + Kompressor und Gate je Mono-Kanal
  • 100 mm Motor Fader
  • Word Clock
  • MIDI In/Out/Thru
  • DAW support
  • Studio Manager V2 support
  • Expansion Slot
  • Inkl. Cubase AI6
  • Maße (BxHxT): 436 x 150 x 548 mm
  • Gewicht: 14 kg

Weitere Infos

Max. Anzahl Eingangskanäle 40
Mikrofoneingänge 12
Analoge Line Eingänge 16
Analoge Line Ausgänge 4x Klinke, 2x XLR
Analoge Ein-/Ausgänge über Steckkarte erweiterbar Ja
Digitale Eingänge ADAT, S/PDIF
Digitale Ausgänge ADAT, S/PDIF
Digitale Ein-/Ausgänge erweiterbar Ja
Word Clock Ja
Motorfader Ja
Computer-Schnitstelle USB
MIDI-Schnittstelle Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
Yamaha 01V96i + Yamaha MY16AT +
2 Weitere
Bundle konfigurieren
ab 2.199 €

Bundle-Angebot 1

Sie sparen 73 €
1.875 €
38 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
18 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Neuauflage des altbewährten Allrounders - nun mit USB-Interface!

Dreadz, 27.02.2012
Nach intensiven Tests für Bühnen- und Studiosituationen kann ich sagen: Ich bin rundum zufrieden und von der einfachen Handhabung der USB-Anbindung einfach begeistert!

Wie bei der 01V96 V2 / VCM ist so ziemlich alles vorhanden, was man braucht und die Menüs für Szenen, Patching, Routing, Dynamics, EQ's und Effekte lassen sich recht einfach und intuitiv bedienen, leider nach wie vor nur über Cursor-Tasten und Jogwheel.

Die 17 Motorfader lösen wunderschön auf und reagieren prompt. In meinem Studio ein absolutes MUSS! Bisher habe ich keine vergleichbaren Motorfader an anderen Konsolen gesehen. Top!

16 Kanäle (bis zu 32) können hiermit live gemischt und stereo auf die PA und 4 Omni-Outs oder 4 weitere AUXe geschickt, sowie ebenso einfach über USB aufgenommen werden. Dabei kann man einstellen, ob z.B. Pre-EQ oder Post-Dyn.

Cubase AI6 wird mitgeliefert, funktioniert aber leider nur mit Mac oder ab Win7. Aufnahmen lassen sich aber genausogut mit anderen Versionen von Cubase, ProTools, Nuendo, etc. anfertigen, da die Konsole bei den gängigen DAW-Programmen direkt nach Installation der Treiber als USB Interface zur Verfügung steht.
Da man ebenfalls 16 Kanäle über USB in das Pult ausspielen und auf die PA schicken kann, habe ich bei Soundchecks meine groben Signale schon dabei, bevor die Band eintrifft! Oder ich kann im Studio einen Rohmix einfach mal mit dem Pult mischen. Alles sehr praktisch!

Obwohl maximal 16 Kanäle per USB ein- und ausgespielt werden können, lässt sich die Konsole für Live-Situationen per ADAT auf 24 Kanäle erweitern. Baut man eine weitere Karte (z.B. Yamaha MY16-AT) ein, kann man alle 32 Kanäle des Pultes ausnutzen. Ebenso lassen sich mehrere Pulte kaskadieren.

Viele wünschen sich bei diesem Nachfolger ein Touchdisplay. Ja, wäre schön und würde einige Vorgänge beschleunigen. Aber durch die einfache Steuerung und Synchronisation mit dem Yamaha Studio Manager vermisst man fast nichts mehr! Mit Laptop oder Tablet PC wird das Ganze schon wesentlich übersichtlicher.

Noch ein häufiger Kritikpunkt waren die fehlenden Fader für Subgruppen usw. JA, auch die wären schön gewesen. Aber letztenendes ist das alles eine Frage der Gewohnheit ... Naja... Die Preise der großen Konsolen haben teils schon ihre Berechtigung. Aber hier bekommt man für relativ kleines Geld schon echt verdamm viel geboten!

FAZIT: Für mich persönlich ist dies die perfekte Schnittstelle zwischen meiner DAW und meinem analogen Siderack und gleichzeitig Interface und Controller. Im Notfall nutze ich das Pult auch mal live für kleinere Bands, allerdings kommt man ohne GEQ's schnell an seine Grenzen und die Einstellung von Gates und Comps ist über Cursor-Tasten und Encoder-Rad echt umständlich. Trotzdem: mit der Yamaha 01V96i holt man sich eine echte kleine "eierlegende Wollmilchsau" für Bühne und Studio im semiprofessionellen bis professionellen Bereich ins Haus, die wirklich gut klingt! Und die schwarze Optik macht auch echt was her!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Ich werde wohl ein Montagsgerät bekommen haben

29.12.2015
Als aller erstes ein TOP Studio Pult ich habe noch nie ein Pult so oft in Studios gesehen wie in dieses. Mein Verwendungszweck war Livemitschnitte, Mixen, und auch aufnahmen im eigenen Tonstudio. (alles nicht Privat d.h. es sollte Professionell sein). Ich habe außerdem schon an vielen Mischpulte rumgeschraubt und war von diesem einfach begeistert. Als Studiomischpult kann man sich kaum einen besseren Sound wünschen wenn auch ein bisschen Höhen lastig ist. Dies läst sich aber ohne Probleme an der Masterspur rausregeln. Das Rauschen liegt unter dem Menschlichem Gehöhr (Kopfhöhrer). Leider hatte mein Gerät in der Betriebslautstärke ein Rauschen wie ein Lüfter obwohl keiner Verbaut ist. (Moneyback kein Problem). In der Verarbeitung sieht man Yamaha Qualität ich glaube mehr brauche ich dazu nicht sagen. In Effekten sind leider meiner Meinung nach wenige zu gebrauchen. Hier könnte man evtl. ein paar mehr Verbauen. Die Bedienung ist nach lesen der Bedienungsanleitung (aus dem INTERNET) für "Könner" also Leute die sich auskenne (Fachbegriffe) relativ einfach.

Im Allgemeinen ein Super Pult aber leider nicht für meinen vielseitigen Gebrauch geeignet. Ich habe mir jetzt durch viele Positve Rezessionen das Behringer X 32 gekauft auch hier werde ich eine Rezession schreiben ich hoffe das Funktioniert. (Entschuldigt meine Rechtschreibfehler
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
1.749 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Audio Professionell
Tel: 09546-9223-490
Fax: 09546-9223-499
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Kostenloser Download
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Dante AVIO Analog Output Adapter 0x2 Electro Harmonix Oceans 11 Reverb C.Giant LP-6210C Black Gibson Les Paul M2 Citron Green Vic Firth SIH2 Presonus Studio One 4 Pro UG Prof/Prod Steinberg UR-RT2 TritonAudio FetHead Roland TM-6 Pro Drum Trigger Module Dante AVIO Analog Input Adapter 2x0 Fender SQ J.Mascis Jazzmaster 2018 Marshall Major III Bluetooth Black
Für Sie empfohlen
Dante AVIO Analog Output Adapter 0x2

Dante AVIO Analog Output Adapter 0x2; ermöglicht die Ausgabe analoger Audio-Line-Signale aus einem Dante Netzwerk; 96 kHz / 24 Bit; robustes Gehäuse; voll funktionsfähige Dante-Schnittstelle; einstellbare Signalpegel: +18dBu / +4dBu / 0dBu/ 0dBV /-10dBV (über Dante Controller); Frequenzbereich: 20Hz bis...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Electro Harmonix Oceans 11 Reverb

Electro Harmonix Oceans 11 Reverb, Effektpedal, 11 verschiedene Reverb-Typen: HALL, SPRING, PLATE, REVRS, ECHO, TREM, MOD, DYNA, AUTO-INF, SHIM und POLY, Tails-Schalter: Wähle, ob der Hall natürlich ausklingt oder sofort stoppt, wenn das Pedal auf Bypass geschaltet wird, einfacher Zugriff...

Zum Produkt
149 €
Für Sie empfohlen
C.Giant LP-6210C Black

C.Giant LP-6210C Keyboard 61 Tasten mit Anschlagdynamik, 162 Sounds, 200 Rhythmen, 61 Percussion Effekte, 50 Demo Songs, Fill in, Sync- und Rhythmen Variationen, Split Funktion, Chord, Aufnahme Funktion, Pitch Bend Rad, Mikroeingang, Line out Buchsen, Kopfhörerausgang, Sustain Pedal Anschluss, USB/...

Zum Produkt
69 €
Für Sie empfohlen
Gibson Les Paul M2 Citron Green

Gibson Les Paul M2 Citron Green, E-Gitarre, Pappel Korpus, Ahorn Hals, Palisander Griffbrett (Dalbergia latifolia), Slim Taper Halsprofil (.800"-.875"), 22 Bünde, 2 x Gibson Pro-Bucker Tonabnehmer, Chrome Hardware, Chrome Wraparound Brücke, Mini Button Tuners, 1 Volume- und 1 Tonregler, 1...

Zum Produkt
398 €
(2)
Für Sie empfohlen
Vic Firth SIH2

Vic Firth SIH2 Kopfhörer (extrem geschlossenes System mit Gesamtlärmpegelreduzierung um ca. 25 db), Nachfolger des legendären SIH-1, verbesserter Klang, sehr gut geeignet für Drummer oder als Studio Kopfhörer,

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
Presonus Studio One 4 Pro UG Prof/Prod

Presonus Studio One 4 Professional Upgrade Professional 1-3 / Producer 2 (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Presonus Studio One Professional 1-3 / Producer 2 auf Studio One 4 Professional; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung...

Zum Produkt
145 €
Für Sie empfohlen
Steinberg UR-RT2

Steinberg UR-RT2; 4 x 2 USB 2.0 Audio-Interface; bis zu 24-Bit/192 kHz; 2 Class-A D-PRE Mikrofonvorverstärker mit +48V Phantomspannung; Rupert Neve Designs Transformator zuschaltbar an jedem Fronteingang; 2 analoge XLR/Klinken Combo-Eingänge plus 2 Line-Eingänge, Hi-Z Schalter am Eingang 1 für...

Zum Produkt
328 €
(1)
Für Sie empfohlen
TritonAudio FetHead

TritonAudio FetHead, Mikrofonvorverstärker, XLR 3-pol female XLR 3-pol male, extrem rauscharmer Class A JFet Verstärker, 27dB Verstärkung (@3 KOhm load), 4 aufeinander abgestimmte JFets, 24-48V Phantomspeisung benötigt, für dynamische und Bändchenmikrofone, lässt Phantomspeisung NICHT zum Mikrofon durch

Zum Produkt
69 €
(1)
Für Sie empfohlen
Roland TM-6 Pro Drum Trigger Module

Roland TM-6 Pro Drum Trigger Module, für Akustik-Drummer die ihr Schlagzeug mit elektronischen Sounds erweitern möchten, 500 One-Shot Samples, 268 V-Drum Sounds, 80 Drumkits, SDHC-Kartenschacht für das Importieren von eigenen Samples, 6x 6,3mm Stereoklinken Trigger Inputs, mit optionalen Splitkabel max....

Zum Produkt
793 €
Für Sie empfohlen
Dante AVIO Analog Input Adapter 2x0

Dante AVIO Analog Input Adapter 2x0; wandelt analoge Audio-Line-Signale und speißt diese in ein Dante Netzwerk; 96 kHz / 24 Bit; robustes Gehäuse; voll funktionsfähige Dante-Schnittstelle; einstellbare Signalpegel: +24dBu / +4dBu / 0dBu/ 0dBV /-10dBV (über Dante Controller); Frequenzbereich: 20Hz...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Fender SQ J.Mascis Jazzmaster 2018

Fender Squier J.Mascis Jazzmaster 2018 E-Gitarre, Artist Model, Linde Korpus, Ahorn Hals, C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 21 Jumbo Bünde, Sattelbreite 42,5mm, Mensur 648mm, 2x Jazzmaster Single Coil Pickups, Adjusto-Matic Brücke mit Vintage Style Floating Tremolo, Toggle Schalter, Gold Anodized Aluminium...

Zum Produkt
479 €
Für Sie empfohlen
Marshall Major III Bluetooth Black

Marshall Major III Bluetooth Black Stereo Kopfhörer, ohraufliegend, geschlossen, faltbar, 40 mm dynamischer Treiber, Bluetooth aptX Technologie, bis zu 30 Std. Bluetooth Betriebszeit, Bedienelement am Kopfhörer, Musik Share (ein weiterer Hörer kann zusätzlich zum Mithören mit einem 3,5 mm Klinkenstecker...

Zum Produkt
135 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.