Waves X-WSG I/O Card

Soundgrid-Karte für Behringer X32 und Midas M32 Digital Consolen

  • mit Soundgrid Studio Application für ASIO/Core Audio
  • zur Verwendung von Soundgrid-kompatiblen Plugins für den Live- und Studioeinsatz
  • verbindet die Console mit kompatiblen Soundgrid-Servern über den Ethernet-Anschluss
  • wordclock-Sync über Ethernet
  • unterstützt 44.1 und 48 kHz
  • verwaltet bis zu 32 Inputs und 32 Outputs
  • auch für virtuellen Soundcheck und Recording/Playback geeignet

Weitere Infos

Audio Ein- und Ausgänge Nein
Firewire Nein
PCI Nein
PCI-Express Nein
PCMCIA Nein
Expresscard Nein
Ethernet Ja
Systemerweiterung Nein
USB 3 Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Waves X-WSG I/O Card
78% kauften genau dieses Produkt
Waves X-WSG I/O Card
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
549 € In den Warenkorb
Waves SG Impact Full System X32/M32
5% kauften Waves SG Impact Full System X32/M32 1.599 €
Waves Soundgrid Impact Server V4
3% kauften Waves Soundgrid Impact Server V4 899 €
Waves SG Impact Full System Yamaha
2% kauften Waves SG Impact Full System Yamaha 1.899 €
Waves WSG-Y16 V2 SGCard Yamaha
2% kauften Waves WSG-Y16 V2 SGCard Yamaha 859 €
Unsere beliebtesten DSP Audio-Systeme
5 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Rechenleistung
  • Sound
  • Verarbeitung
3 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Verarbeitung
Features

X-WSG, das Tor zur Live-Sound-Veredelung mit WAVES-Plugins

Gerry_En, 29.12.2017
Mehr Effekte benötigt:
Wer sich intensiv mit Live- und Studio-Sound beschäftigt, stellt u.U. fest, dass die 8 Effekt-Slots eines X32 tatsächlich nicht zu viel sind. Das kann dann schon mal dazu führen, dass sie alle verwendet werden, ohne dass auch nur ein Halleffekt dabei ist.
An dieser Stelle hat man ggf. die Möglichkeit entdeckt, über USB-Schnittstelle und eine Host-Software wie LiveProfessor (oder Multirack) externe Plugins zur Halleffekt-Erzeugung zu verwenden (HOFA Algoverb, WAVES TrueVerb, WAVES H-Reverb), die die internen X32-Reverbs an Qualität übertreffen und für die die typischen Latenzzeiten von um 12ms nicht ins Gewicht fallen, da live oft Pre-Delay-Zeiten von 20-40ms gefahren werden.
Für zeitunkritische Parallel-Effekte also eine sehr willkommene Erweiterung der X32-Welt.

Dynamische EQs und Serienschaltung von Effekten (Plugins):
Wer sich intensiv mit Live-Sound beschäftigt, dem fällt auch bald auf, dass selbst die besten Sänger zwischen leisen und lauten Passagen (und zusätzlich unterschiedlichen Abständen zum Mikrofon) ihre Klangfarbe so verändern, dass man ständig am EQ um Ausgleich bemüht ist (typ. 200-300Hz, 1-3kHz).
Wie wäre es, wenn bestimmte, unangenehm klingende Frequenzbereiche einer Stimme, eines Instrumentes nur ab einem gewissen Pegel automatisch reduziert würden?
Solche dynamischen EQs (pegelabhängige Absenkungen oder Anhebungen bei bestimmten Frequenzen) in den Eingangskanälen sind in Digitalpulten bis 5kEUR leider so gut wie nicht zu finden. (Wieso eigentlich? In jeden Eingangs-Kanal gehören mind. 2 dynamische EQ-Bänder (meine Meinung ;)!)
Multi-Band-Kompressoren (2-5-Frequenzbänder mit pegelabhängiger Absenkung oder Anhebung) gibt es schon eher, z.B. in den BEHRINGER- oder MIDAS-X32-/M32-Mischern, allerdings als Sondereffekt, der dann einen Effekt-Slot belegt.
Zudem ist es im X32 nicht möglich, z.B. einen Leisure-Kompressor und einen Combinator (also 2 Effekte) nacheinander in einen Kanal einzuschleifen.

Nativer Einsatz der X-WSG-Karte:
Genau hier setzt die X-WSG-Karte ein und eröffnet neue Möglichkeiten:
Mit etwas Geduld und 'Tuning' ist es möglich, mit einem Macbook Pro Mid 2010 nativ über die HOST-Software LiveProfessor z.B. folgende externe Plugins für den X32 einzubinden:
3x Voc-Kette mit jeweils F6 (dynamischer vollpar. 6-Band-EQ), sowie CLA-2A (legendäre Compressor-Simulation) in Reihe
2x A-Git mit je einem Doubler (Mono-to-Stereo Harmonizer, EQ, Delay)
1x TrueVerb Halleffekt
1x HOFA-Algoverb Halleffekt.
Bei 64 Samples Buffer-Einstellung ist das mit einer Roundtrip-Latenz (Zeitverzögerung zw. Analog In und Analog Out einer SD16-Stagebox) von 6,2ms sauber und ohne Aussetzer möglich.
Erfahrungswert von letzter Woche (Mitte Januar 2018): X-WSG-Karte im X32 Compact live eingesetzt im nativen Betrieb mit WAVES Multirack auf Macbook Pro Mid 2010 und 6,2ms Gesamtlatenz wurde von Profi-Musiker mit InEar-Monitoring nicht (als störend) gehört!

Hier (im nativen Einsatz) hatte ich mir in Bezug auf die Anzahl der gleichzeitig verwendbaren Plugins und der Gesamt-Latenz etwas mehr erhofft. Das kann mit einem aktuelleren Rechner aber durchaus der Fall sein.
Über die USB-Schnittstellenkarte waren nur 9ms erreichbar, und dies schon deutlich hörbarer.

ACHTUNG! Auch bereits für den nativen Einsatz der X-WSG-Karte bedarf es auf dem PC/MAC einer HOST-Software (LiveProfessor ca. 70 Euro oder Multirack ca. 250 Euro) sowie Plugins, die zum Einsatz kommen sollen (HOFA Algoverb ca. 50 Euro, WAVES TrueVerb 45-90 Euro, F6: 29-99 Euro, Doubler: 29-99 Euro)

Soundgrid-Einsatz der X-WSG-Karte:
Um die X-WSG-Karte effektiv zu nutzen, sie ist ja nicht ganz billig, kommt man um den Einsatz eines WAVES Soundgrid-Rechners, auf dem die Plugins dann mit wesentlich niedrigerer Latenz und in deutlich höherer Anzahl gerechnet werden, nicht herum.
Der unterste Einstieg ist dafür der Impact Server mit z.Zt. 899¤
Gemessene Roundtrip-Latenzzeiten hiermit sind 2,22ms (!) für Insert-Effekte und 1,9ms (!!) wenn die Eingangssignale nach dem Preamp direkt über Multirack laufen (dbbaudio.com). Das sind phantastische Werte!

Wer die sich hier für Live-Sound eröffnenden Möglichkeiten begreift und einmal davon begeistert ist, wird nicht nur einen Impact Server für sein X32 erwerben, sondern irgendwann sogar beim emotion LV1 Mixer landen. Der ist über die X-WSG-Karte auch mit X32/M32-IO-Hardware-Infrastruktur betreibbar und zusammen mit den WAVES Plugins eine überragende und universelle Lösung für komplexesten Live-Sound!


SCENES und SNIPPETS zur Verwendung externer Plugins mit X32/M32 siehe auch x32userconfigs.com
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt

nicht perfekt!

mmmm79, 16.05.2018
die lösung mit den gains ist sehr unpraktisch, macht eigentlich keinen sinn in der form..
da müsste behringer und waves einfach an einem strang ziehen und zusammen entwickeln damit was stabiles und tourtaugliches dabei raus kommt..
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio ? ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
Audiointerfaces
Audio­in­ter­faces
Audio­in­ter­faces ebnen den Weg für Audiosignale in den Computer hinein und wieder heraus - oder gibt es darüber mehr zu sagen?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Rode Rodecaster Pro

Rode Rodecaster Pro; Podcast Production Studio; speziell für Podcasts entwickelt; 4 x XLR-Mikrofoneingänge mit 48V Phantomspeisung; 8 programmierbare Sound-Pads für Jingles und FX; sofortiger Mix-Minus für Telefon- oder App-Anrufe; 3,5mm TRRS-Kabel, USB- und Bluetooth-Konnektivität; hochauflösender Touchscreen; vier Kopfhörerausgänge und Stereo-Lautsprecherausgang;...

Zum Produkt
649 €
Kürzlich besucht
Fun Generation CL 105 A

Fun Generation CL 105 A, Personal Monitor mit Bluetooth/USB-Player, Class D, 50 W RMS, Frequenzgang 40 - 18.000 Hz, 3-Band EQ, 1x Line In (3,5 mm Klinke / Cinch), 1x Mic In (XLR / 6,3 mm Klinke), Nettogewicht 2,3 kg

Zum Produkt
79 €
Kürzlich besucht
Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII

Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII. LED Pixel Effekt Leis te mit 40 Stück Tri-Colour RGB SMD LEDs. Die LED-Pixel Rail 40 MKII ist die Nachfolgeversion mit erhöhter Leuchtkraft u nd nicht zum Vorgängermodell kompatibel, äußerst kompakte LE D-Leiste,...

Zum Produkt
89 €
Kürzlich besucht
Stairville TourStage Tele Leg 4x 60-100cm

Stairville Tour Stage Teleskop Steckfuß Set 4x 60 - 100 cm, bestehend aus vier Stück höhenverstellbaren Steckfüssen für Tour Stage Bühnenpodeste, Abmessungen: 60 x 60 mm, Einstellbare Länge: 60 - 100 cm

Zum Produkt
95 €
Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig PL 1 Paul Landers Sign

Tech 21 Fly Rig PL1 Paul Landers Signature, Multieffekt für E Gitarre, 2-kanalige SansAmp Fly Rig Sektion, Aktiver 3-ba nd EQ im "Feuer" Kanal mit schaltbaren Mitten, Bite Schalter , 2-band EQ und Kompressor im "Wasser" Kanal, Schaltbarer Du al...

Zum Produkt
399 €
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL Red SPKL

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Red Sparkle FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Red Sparkle

Zum Produkt
175 €
Kürzlich besucht
Lanikai Kohala Soprano WN

Lanikai Kohala Sopran WN Ukulele, Linde Korpus und Decke, Hals Sapele, 356 mm Mensur, Halsbreite am Sattel: 34,9 mm, Walnuss Griffbrett, 12 Bünde, Hartholzsteg, Farbe: dark satin,

Zum Produkt
55 €
Kürzlich besucht
the t.bone SC 420 USB Desktop-Set

the t.bone SC 420 USB Desktop-Set; USB Studio Großmembran Mikrofon mit USB-Anschluss für den direkten Betrieb am Computer; keine zusätzlichen Treiber notwendig; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 30Hz - 18KHz; Empfindlichkeit: 25 mV/Pa; max. Schalldruck: 140dB (at 1kHz=1% T.H.D); 16 Bit /...

Zum Produkt
69 €
Kürzlich besucht
Mackie MC-250

Mackie MC-250, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, 50 mm Treiber in Referenzqualität liefern eine hohe Übersteuerungssicherheit und akkurate Wiedergabe über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, präzise abgestimmtes Gehäuse liefert druckvolle Bässe und detailreiche Höhen, ein weich gepolsterter...

Zum Produkt
99 €
Kürzlich besucht
Korg KDM-3 Dig. Metronom Limited

Korg KDM-3 Digital Metronome Limited Edition, Mit Frontplatte aus langlebigem und elegantem Pyinkado Holz, Die schicke braune Holzmaserung verleiht dem monotonen Gehäuse Wärme, 30 Taktschläge pro Minute bis 252 Taktschläge pro Minute. Tempoeinstellungsoption. Pendelmodus/Vollschrittmodus/TAP. Taktarten. 19 unterschiedliche verfügbar (0 to...

Zum Produkt
63,90 €
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL LPB

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Lake Placid Blue FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Lake Placid Blue

Zum Produkt
165 €
Kürzlich besucht
Mackie MC-150

Mackie MC-150, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, Präzise 50 mm Treiber liefern hervorragende Transparenz über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, die verstärkte Basswiedergabe gibt tiefe und sehr tiefe Frequenzen exakt wieder, einzelne Basssnoten oder Kickdrums lassen sich...

Zum Produkt
79 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.