Waves Grand Rhapsody Piano

Virtueller Flügel (Download)

  • sorgfältig gesampelter Fazioli F228 aus den Londoner Metropolis Studios
  • drei Mikrofonpositionen einstellbar in Pegel und Delay
  • regelbare Tasten- und Pedalgeräusche sowie Saitenresonanz
  • auf der H-Series basierende Effektsektion mit EQ, Kompressor, Limiter, Delay und Hall

Spezifikationen

  • unterstützte Formate: VST2 / VST3 / AU / AAXnative
  • ab Win10 (64 Bit)
  • ab Mac OSX 10.12
  • Intel Core i5
  • 8 GB RAM
  • 8 GB Speicherplatz
  • Internetverbindung

Weitere Infos

Einzel-/Bundleprodukt Einzelprodukt
Akustik-Keys / Klaviere Ja
Beatproduction / Drummachines Nein
Blasinstrumente Nein
Cinematic / Effekt Nein
Chöre / Vocals Nein
Drums / Percussion Nein
E-Pianos Nein
Ethno / Folk Nein
Gitarren / Zupfinstrumente Nein
Loops / Construction-Kits Nein
Orchesterinstrumente Nein
Orgeln Nein
Saitenbässe Nein
Sampler Nein
Streichinstrumente Nein
Synthesizer Nein
Vintageklassiker Nein
Hardwarecontroller Nein
Kopierschutz Challenge-Response
Stand Alone Ja
AAX nativ Ja
Audio Units Ja
NKS Ja
RTAS Nein
VST2 Ja
VST3 Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Waves Grand Rhapsody Piano
56% kauften genau dieses Produkt
Waves Grand Rhapsody Piano
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar

Für dieses Produkt können wir Ihnen sofort nach dem Kauf eine Download-Lizenz per E-Mail zusenden.

Informationen zum Versand
69 € In den Warenkorb
AIR Music Technology DB-33
5% kauften AIR Music Technology DB-33 49 €
AIR Music Technology Xpand!2
4% kauften AIR Music Technology Xpand!2 14,90 €
Waves Electric 88 Piano
3% kauften Waves Electric 88 Piano 49 €
Waves Electric 200 Piano
2% kauften Waves Electric 200 Piano 49 €
Unsere beliebtesten Virtuelle Instrumente und Sampler
15 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound/Qualität
  • Rechner Auslastung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
Ein gutes Preis/Leistungsverhältnis
mannix08, 26.09.2017
Vor ein paar Monaten habe ich mit dem Aufbau meines Heimstudios begonnen. Neben den Plugins, die ich über Cubase Elements 9 'on board' habe, war ich auf der Suche nach einem akustischen Klavier/Flügen. Anforderung: brauchbarer bis guter Klang (spiele selbst Klavier), gute Einstellmöglichkeiten der Samples über Mikrofone, einige Presets und das alles für weniger als 100EUR. Da ich mit solchen plugins noch wenig Erfahrung habe, habe ich zunächst im Internet recherchiert und anschließend noch bei Thomann die Fachkenner befragt. Beides führte zum gleichen Ergebnis: Waves Grand Rhapsody Piano.
SW:
Sehr übersichtliche HP von Waves, um das plugin herunterzuladen. Download gut beschrieben und funktionierte schnell. Aber Achtung! es muss noch eine Library heruntergeladen werde (in HD oder SD). SD hat 3 Stunden benötigt!!!
Klang:
Presets getestet, die sicherlich Geschmacksache sind. Dafür kann man aber mit vielen Mikrofoneinstellungen (3 Mikro-Paare) experimentieren, bis man seinen Klangvorstellungen sehr nahe kommt. Dieses ist grafisch dargestellt und sehr übersichtlich. Ich finde, die Klangergebnisse aus all den Samples können sich 'Hören' lassen.
Beschreibung:
Das Manual (Download engl.) ist sehr übersichtlich, verständlich und nicht überfrachtet. Allerdings hätte ich mir noch ein paar Beispiele gewünscht, welche die Vielzahl der Mikrofoneistellungen/Kombinationen demonstrieren.
Fazit:
Für den Preis ein wirklich gutes plugin, um ein sauberes Klavier/Flügel einzuspielen.
Ich spiele übrigens die Spuren über ein Clavinova bzw. ein swissonic easykey49 ein.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
Schöne Pianosounds für den PC
Churchill, 11.11.2019
Habe mir dieses VSTi für einige Aufnahmen gekauft, in denen ich ein Piano brauchte. Da ich in einer Wohnung lebe, steht ein echtes Klavier außer frage und ein Keyboard mit ordentlichem Sound kostet einfach mal das zehnfache.

Das VSTi bietet eine menge variabler grundsounds, die sich alle noch separat editieren lassen. So lassen sich beispielsweise der EQ, die verwendeten Mikrofone oder der zusätzliche Hall bearbeiten. Auch die Stereodarstellung mit den mehreren Mikrofoneinstellungen lässt sich wunderbar bearbeiten. Man kann somit wunderbar eine klassische XY abnahme eines Flügels simulieren.

Bemerkenswert ist der Detailgrad der Sampels. So wurde nicht nur die Klangerzeugung der Hämmerchen auf den Saiten abgenommen, sondern auch sämtliche Nebengeräusche, wie die Mechanik der Mämmerchen, das aufschlagen der Klavitatur oder das knarzen des Klaviers wenn die Pedale verwendet werden. Zwar besitze ich kein USB-Keyboard mit gewichteten Tasten, aber die Illusion ein echtes Piano zu spielen ist da und es macht einfach nur spaß.

Einziger Kritikpunkt ist die Ladezeit der Sampelpakete. Jedes neue Piano muss neu gelasen werden, dabei können gut und gerne einige Minuten vergehen, jenachdem wie stark der Rechner ausgelastet ist. Das ist aber am Ende nur ein kleines Manko.

Alles in allem kann ich das VSTi für diesen Preis wirklich empfehlen. Ich kenne kein PlugIn, was einen deutlichen Mehrwert bieten kann und Keyboards, die solch einen Sound bieten können, kosten gut unt gerne mehr 1.000€
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
Nicht schlecht! Wirklich brauchbar!
Ton & Licht, 15.12.2019
Ich halte mich kurz: für den Preis macht man hier nichts falsch. Es gibt einige Presets, man kann aber auch selber mit Mikrofonpositionen rumspielen.
Die Klänge sind sehr schön und ich bin vollkommen zufrieden!
Empfehlenswert!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
Fazioli auf die günstige Art
Narfalfa, 09.01.2019
Gute Qualität, aber es gibt bessere.

Ich drehe das Tastaturen-Geräusch immer komplett weg, weil ich es einfach nicht schön bzw. als störend empfinde.

Ansonsten kann man aber schon relativ viel einstellen und machen.
Für 28¤ vermutlich nicht zu schlagen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
69 €
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar

Für dieses Produkt können wir Ihnen sofort nach dem Kauf eine Download-Lizenz per E-Mail zusenden.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Sampler
Sampler
Sampler haben die Musik des 20. Jahrhunderts revo­lu­tio­niert. Ihre Musik auch?
Online-Ratgeber
Synthesizer
Synthesizer
Tauchen Sie in die Welt der synthetischen Klang­er­zeu­gung ein! Hier wird der Einstieg leicht gemacht.
Online-Ratgeber
PlugIns
PlugIns
Fügen Sie zusätzliche virtuelle Effekte oder Soft­ware­in­stru­mente in Ihre Audiosoftware ein - wie das geht, lesen Sie hier!
Online-Ratgeber
Libraries
Libraries
Libraries sind das (Sound-) Futter für Sampler - ohne sie gäbe es keine natürlichen Klänge bei virtuellen Instrumenten.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(5)
Kürzlich besucht
SSL 2

SSL 2; 2-Kanal USB-C Audiointerface; 24-Bit / 192 kHz AKM Wandler; Mikrofonvorverstärker (62dB Gain Range, 130,5dBu EIN); Neutrik Buchsen; Alps Regler; Legacy "4K" Schalter pro Kanal für Soundfärbungen nach dem Vorbild der legendären SSL 4000er Serie; +48V Phantomspeisung; 5-stellige Pegelanzeige...

(4)
Kürzlich besucht
Ibanez WH10V3 Wah Pedal

Ibanez WH10V3 Wah Pedal; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; robustes Druckgussgehäuse; schaltbarer Bypass; Range-Schalter für Gitarren- und Bass-frequenzen; Depth-Regler; Regler: Depth; Schalter: Frequency range (Guitar/Bass), Buffered/True Bypass; LED: Effekt An; Fußschalter: Effekt Bypass; Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke), Output (6,3...

Kürzlich besucht
Harley Benton FRFR-112A Guitar DSP Monitor

Harley Benton FRFR-112A Guitar DSP Monitor, Fullrange Flat-Response Lautsprecherbox für ein modernes digitales Gitarren-Setup (Amp Modeling & Multieffektprozessor); eingebauter DSP mit klassischen und modernen Lautsprechersimulationen (SIM0, SIM1, SIM2, SIM3); DSP-Equalizer-Modi (3-Band-Eq PA, 3-Band-Eq-Gitarre & 5-Band-Eq-Gitarre) - jeder mit ±12 dB...

Kürzlich besucht
Decksaver Pioneer XDJ-XZ

Decksaver Pioneer XDJ-XZ passend für Pioneer XDJ-XZ. Schützt vor Staub, Schmutz, Flüssigkeiten und Schlägen beim Transport, Milchig transparente Oberfläche, Hochwertige Qualität, aus Polycarbonat hergestellt, Abmessungen (BxHxT): 88,30 x 44,90 x 4,70 cm, Gewicht: 1,510 Kg

(1)
Kürzlich besucht
Ortofon 2M Red

Ortofon 2M Red, Moving Magnet Tonabnehmer System, elliptischer Nadelschliff

Kürzlich besucht
Korg i3 Black

Korg i3 Black Workstation - 61 Tasten, einstellbare Anschlagdynamik, 64 stimmige Polyphonie, Stereo-PCM Klangerzeugung, Neue Dance-Music Styles und Sounds, Transpose-Taster, Joystick, Pitch-Bend, 790 Klangfarben, 59 Drumkits (inklusive GM-kompatibler Klangsatz), 270 Styles × 4 Sets, Effekte, Audio-Player MP3 (44.1kHz, 16 Bit),...

(2)
Kürzlich besucht
Arturia KeyLab Essential 88

Arturia KeyLab Essential 88; USB Midi-Keyboard mit 88 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Kürzlich besucht
Arturia AudioFuse Studio

Arturia AudioFuse Studio; USB 2.0 Audio Interface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 18 Ein- und 20 Ausgangskanäle; 4x Mic- / Line-Eingang (XLR / TRS Combo-Buchse); 4x Line-Eingang (6.3 mm TRS); Phono-Eingang (Cinch); Eingänge 1 - 4 für Intrumente...

Kürzlich besucht
EarthQuaker Devices Afterneath V3

EarthQuaker Devices Afterneath V3 Enhanced Otherworldly Reverberator; Reverb Effektpedal; atmosphärische, sich ausbreitende, magische Reverb-Sounds; 9 wählbare Modi verändern die Funktion des Drag-Reglers (Unquantized, Unquantized with Slew, Unquantized), Volt/Octave, Chromatic Scale, Minor Scale, Major Scale (Lydian), Pentatonic Scale, Octaves & Fifths,...

Kürzlich besucht
Fender Mustang LT50

Fender Mustang LT50; Modelling Combo Verstärker für E-Gitarre; Mustang Serie; Kanäle: 1; Leistung: 50 Watt; Bestückung: 12" Fender Special Design Lautsprecher; Regler: Gain, Volume, Treble, Middle, Bass, Master; Schalter: On/Off; Effekte: 20 Amp Modelle, Stompbox/Delay/Reverb/Modulationen; Effekt Einschleifweg: Nein; Anschlüsse: 1x...

Kürzlich besucht
Decksaver Boss RC-505

Decksaver Boss RC-505 passend für Boss RC-505. Schützt vor Staub, Schmutz, Flüssigkeiten und Schlägen beim Transport, Milchig transparente Oberfläche, Hochwertige Qualität, aus Polycarbonat hergestellt, Abmessungen (BxHxT): 42,60 x 21,00 x 4,0 cm, Gewicht: 0,328 Kg

(1)
Kürzlich besucht
SOMA Lyra-8 Orange

SOMA Lyra-8 Orange; Sonderedition in Orange; analoger Drone-Synthesizer; 8 Stimmen / Oszillatoren; jede Stimme ist in weiten Bereichen frei stimmbar; Dreieck/Rechteck Wellenform-Mix und FM-Modulation pro Stimmenpaar einstellbar; AD-Hüllkurve pro Stimme mit langsamer und schneller Reaktionszeit; Hyper LFO für Vibrato- und...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.