Plugin-Bundle (Download)

  • bestehend aus folgenden Plugins:
  • AudioTrack
  • C1 Compressor
  • C4 Multiband Compressor
  • DeEsser
  • Doppler
  • Doubler
  • eMo F2 Filter
  • eMo Generator
  • eMo Q4 Equalizer
  • Enigma
  • GTR3 Amps
  • GTR3 Stomps
  • GTR3 ToolRack
  • GTR3 Tuner
  • H-Comp Hybrid Compressor
  • H-Delay Hybrid Delay
  • IR-L Convolution Reverb
  • L1 Ultramaximizer
  • MaxxBass
  • MetaFlanger
  • MondoMod
  • MV2, PAZ Analyzer
  • PS22 Stereo Maker
  • Q10 Equalizer
  • Renaissance Axx
  • Renaissance Compressor
  • Renaissance Equalizer
  • Renaissance Reverb
  • S1 Stereo Imager
  • SuperTap
  • TrueVerb
  • UltraPitch
  • V-Comp
  • V-EQ3, V-EQ4
  • Vitamin Sonic Enhancer
  • Waves Tune LT

Spezifikationen

  • unterstützte Formate: VST2 / VST3 / AU / AAXnative
  • ab Win10 (64 Bit)
  • ab Mac OSX 10.12
  • Intel Core i5
  • 8 GB RAM
  • 8 GB Speicherplatz
  • Internetverbindung

Weitere Infos

Einzel-/Bundleprodukt Bundle
Delay Ja
Dynamics Ja
Effektfilter Nein
Encoder / Decoder Nein
Equalizer Ja
Gitarrenamps / -effekte Ja
Metering / Analyse Ja
Modulationseffekt Ja
Multieffekt / Plugin-Host Nein
Overdrive / Distortion Nein
Preamp / Saturation Nein
Psychoakustik / Enhancer / Exciter Nein
Restauration Nein
Reverb Ja
Special-FX Ja
Summierer / Konsolen Nein
Tape-Simulation Nein
Pitch Shifter / Harmonizer / Timestretching Ja
Transientenbearbeitung Ja
Vocoder / Stimmeffekt Nein
Masteringwerkzeug Ja
DSP-basiert Ja
Hardwarecontroller Nein
Kopierschutz Challenge-Response
Stand Alone Betrieb Nein
AAX native Ja
AAX dsp Nein
Audio Units Ja
NKS Nein
RTAS Nein
SoundGrid Nein
VST2 Ja
VST3 Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Waves Gold
24% kauften genau dieses Produkt
Waves Gold
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar

Für dieses Produkt können wir Ihnen sofort nach dem Kauf eine Download-Lizenz per E-Mail zusenden.

Informationen zum Versand
149 € In den Warenkorb
Waves Tune Real-Time
9% kauften Waves Tune Real-Time 47 €
Waves SSL 4000 Collection
6% kauften Waves SSL 4000 Collection 98 €
Waves Abbey Road TG Mastering Chain
5% kauften Waves Abbey Road TG Mastering Chain 38 €
FabFilter Pro-Q 3
5% kauften FabFilter Pro-Q 3 145 €
Unsere beliebtesten Audio- und Effektplugins
129 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound/Qualität
  • Rechner Auslastung
Gesamt
Features
Bedienung
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
Waves: Installieren – Registrieren – Aktivieren
Roland939, 31.12.2019
Schritt eins: Account bei Waves einrichten und den Waves Central Manager herunterladen und installieren
Schritt zwei: Auf der Waves Startseite, rechts oben neben dem Einkaufswagen auf My Account klicken und Register Products wählen.
Schritt drei: Den von Thomann geschickten Freischaltcode eingeben und den weiteren Angaben folgen.
Während ich das schreibe läßt sich der genaue Vorgang für mich nicht mehr wiederholen, denn ich habe die Hürde schon genommen! Ich habe beim ersten und zweiten mal versucht es über den Waves Central Manager zu aktivieren. Dieser listet aber nur im wesentlichen die Produkte auf, die ihr aktiviert oder nur installiert habt. Registrierung und Aktivierung finden über den anfangs beschriebenen Weg statt.
Jetzt bin ich mir aber auch über den Sinn meiner Überschrift nicht mehr ganz sicher! Ist es nun eigentlich, wie geschrieben, oder doch Registrieren – Installieren – Aktivieren?
Es bleibt geheimnisvoll und mein Tipp: Ruhe bewahren und nochmal veruchen.

Als Kaufentscheidung stand im Vordergrund der unglaublich niedrige Preis und die erschlagende Anzahl von 50 Plugins, was in meinem Fall einen Einzelpreis von €1,58/stk ausmachte.
Zu jedem einzelnen hab ich mir vor dem Kauf Videos im Netzt angeguggt und das ein paar Tage sacken lassen, denn alle Plugins lassen sich zusammenfassen unter den jeweiligen Kategorieen: EQ, Comp/Limiter, Rev/Delay und Modelling – oder so ähnlich!
Hat mein Cubase alles schon! Also warum denn dann doch??
Seit Cubase 10 laufen bei mir die 32bit Versionen diverser Free VST 2 Plugs nicht mehr. Da waren richtige gute dabei für die ich jetzt gerne Ersatz hätte!
Zum anderen kommt in meinem Fall, daß ich eine große Auswahl an Möglichkeiten haben möchte. Mein Homerecording bezieht sich hauptsächlich auf das entwickeln neuer Songideen und Playbacks für den Sänger. Hier mal ein Beispiel:
Wenn da der Baß nicht richtig gedrückt hat war meine Vorgehensweise die, daß ich die Spur kopiert habe und mit dem EQ nur die in meinen Ohren fehlenden Frequenzen geboostet habe, um die Spur dann sachte soweit in den Mix zu schieben bis ich zufrieden war. Jetzt habe ich ja den Maxxbass mit dem ich das einfach mal so machen kann, wenn's mal etwas schneller gehen muß!

Von meiner Seite her gibt es für das Gold Bundle eine Kaufempfehlung. Vielleicht sind nicht alle Plugins die Besten, aber man bekommt schon mal etwas für sein Geld. Das Registrierungs Problemchen läßt sich auch irgendwann meistern, denn nicht zuletzt gibt es im www für alles ein Video zu finden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
Wie der erste Zauberkasten zu Weihnachten...
IAM78, 17.11.2019
Als ich auf Cubase umstieg suchte ich nach neuen Plug-Ins (Cubase unterstützt nur noch 64-Bit). Ich stieß auf das Waves Gold Bundle und war zunächst skeptisch. So ne Menge Effekte aller erdenklicher Art und Weise...zu dem Preis (Damals in ner Aktion)?
Nach langem abwägen und einigen Tests mit anderen Waves Plug Ins hab ich mich für den Kauf entschieden und habe das niemals bereut!
Der Download dauerte natürlich, ist ja auch ne Menge Zeug. Integrieren in Cubase völlig problemlos. Alles lief von Anfang an stabil. Die Rechnerauslastung bleibt bei mir überschaubar (Core i5, 8GB).
Der Inhalt des Bundles ist ein schier unerschöpflicher Zauberkasten voller Möglichkeiten und Tricks.
Nahezu alles ist nützlich, nichts wirklich überflüssig. Die Qualität der einzelnen Effekte ist durchweg gut bis sehr gut.
Mir persönlich haben es die Kompressoren angetan, ebenso die Hall- und Delayeffekte.
Den L1 nutze ich beinahe immer auf der Summe, mit GTR lassen sich tolle Gitarrensounds basteln, Waves Tune in der Lite-Variante bügelt kleine stimmliche Unebenheiten zuverlässig aus.

Ein rundherum tolles Paket, würde ich jederzeit wieder kaufen.

Einzig und allein die Update-Praxis von Waves passt mir überhaupt nicht. Aber gut, irgendwo musste ja ein kleines Häkchen sein.

Ansonsten für alle die, die keine Reichtümer ausgeben wollen oder können das perfekte Bundle meiner Meinung nach.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
Bombastischer Grundstock an essentiellen Tools!
27.06.2016
· Übernommen von Waves Gold
Ich konnte das Bundle während das Year End Sales recht günstig erstehen und war ob des zu diesem Zeitpunkt recht "kleinen" Preises zunächst leicht skeptisch, was die Qualität bzw. den Umfang der Plugin-Sammlung betraf - Waves gehört nunmal eigentlich nicht zu den billigsten Manufakturen, aber, wie es sich herausstellte, durchaus zu denen die man zum großen Teil mit dem schönen Adjektiv "reasonable" betiteln kann.

Ich nutze das Bundle hauptsächlich in Verbindung mit Avid Pro Tools 12 auf OS X Yosemite, womit es sehr gut harmoniert - unter Ableton Live und Apple Logic gibt es ebenfalls keine Probleme. Ressourcenhungrig sind einige Plugins durchaus - jedoch absolut im Rahmen.

Etwas fragwürdig ist, dass Waves keine iLok-Lizensierung mehr unterstützt, genannte DAW jedoch leider ausschließlich mit dieser funktioniert. Allerdings sehe ich das eher als ein Problem der oft etwas eigenwillig orientierten Firma Avid.
Die Waves Lizenz kann auf dem Computer, auf einem externen Laufwerk oder in einer Online-Cloud abgelegt und auch später flexibel verschoben werden - praktisch und zeitgemäß.
Die Lizenzverwaltung sowie Installation und Aktivierung laufen ausschließlich über die recht intuitiv zu bedienende Waves-Central-Application.

Besonders begeistert bin ich von den beiden Hybrid-Plugins - H-Comp ist durchaus eine valide Entschädigung für die leider nicht beinhalteten Klassiker 1176 oder LA-2A, während H-Delay schlicht und einfach das vielseitigste und harmonisch klingendste Delay ist, was ich kenne.
Enorm variabel sind die Renaissances. R-EQ ist leider etwas schlecht zu bedienen, R-Verb ist jedoch absolut superb, R-Axx ein quick & dirty & tight Gitarrentool. Mir fehlt allerdings der R-Channel.
Besonders musikalischen Oldschool-Charakter hat die V-Serie (Hier wird Neve simpel und pragmatisch nachgebildet) - V-EQ3 oder 4 ist bei mir beinahe auf jeder Spur zu finden, V-Comp dickt einfach jede Summe super an (Mit Vorsicht genießen!).
Auf dem Mixbus findet sich nun außerdem fast immer L1 und oft S1 - breit und laut!
Die essentiellen Utility-Plugins C1, C4 und DeEsser sind unschlagbar funktional, effizient und zugleich simpel zu bedienen.
Wenig begeistert bin ich als Gitarrist jedoch von dem zwar vielseitigen, jedoch für Gitarristen vollkommen unverständlich organisierten GTR3. Es fällt mir sehr schwer, bekannte Soundklassiker wie einen AC30 oder Twin Reverb vernünftig nachzubauen. Das können andere besser - z.B. Apples Garageband.
Waves Tune Lite ist nur sehr begrenzt nützlich - Funktionen zu stark eingeschränkt. IR-Light ist zur Faltung durchaus praktisch, jedoch leider absolut nicht tweakable.
Auch der Analyzer ist viel zu ungenau, um ihn für kritisches Analysieren zu nutzen.
Den Rest der Plugins nutze ich, um ehrlich zu sein, nur sehr selten. Allerdings gibt es immer wieder besondere Fälle, in denen ein solches die Rettung darstellt - einzeln kaufen würde ich diese jedoch nicht.

Insgesamt ein wirklich bombastischer Grundstock an essentiellen Tools - man schnuppert als Einsteiger sofort Profiluft und hat alles, was man braucht. Für den (Semi-)Profi ein Muss!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
Must Have
Jose M. Lopes, 04.06.2020
Waves plugins sind ein "must have" für jeder Tonstudio. Das Gold Bundle ist für mich die perfekt mixing Bundle, super sauber klang, guter Effekte und sehr einfach zu bedienen. In der preis für mich gibt?s nicht besseres.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
149 €
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar

Für dieses Produkt können wir Ihnen sofort nach dem Kauf eine Download-Lizenz per E-Mail zusenden.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Libraries
Libraries
Libraries sind das (Sound-) Futter für Sampler - ohne sie gäbe es keine natürlichen Klänge bei virtuellen Instrumenten.
Online-Ratgeber
PlugIns
PlugIns
Fügen Sie zusätzliche virtuelle Effekte oder Soft­ware­in­stru­mente in Ihre Audiosoftware ein - wie das geht, lesen Sie hier!
Online-Ratgeber
Kompressoren
Kompressoren
In unserem Online-Rat­geber beschreiben wir die Auswahl und den Einsatz von Kompressoren in der Audiotechnik.
Online-Ratgeber
Equalizer
Equalizer
Equalizer sind aus dem Bereich der Klang­ge­stal­tung nicht mehr wegzudenken. Doch worauf muss man beim Kauf achten?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(6)
Kürzlich besucht
Behringer RD-6-SR

Behringer RD-6-SR; Analog Drum Machine; 8 Drum-Sounds: Bass Drum, Snare Drum, Low Tom, High Tom, Cymbal, Clap, Open Hi-Hat und Closed Hi-Hat; Lautstärkeregler für alle Instrumente und Accent-Spur; integrierter Distortion-Effekt mit Reglern für Intensität und Tone; 16-Step Pattern-Sequencer; Speicherplätze für...

Kürzlich besucht
Fender Billie Eilish Concert Ukulele

Fender Billie Eilish Concert Ukulele, Konzert Ukulele, Decke und Korpus Sapele, Nato Hals, Griffbrett Hardwood laminiert, Hals Binding, 16 Bünde, Sattelbreite 35mm (1,375"), Mensur 381mm (15"), Fishman Kula Preamp, offene Mechaniken, Abalone Rosette, Finish matt Schwarz mit "blohsh" Symbole

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 Roasted IB

Harley Benton Dullahan-FT 24 Roasted Ice Blue, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Roasted Canadian Flame Hard Ahorn; Griffbrett: Roasted Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL;...

Kürzlich besucht
Fender CuNiFe Wide Range Humb. Neck

Fender CuNiFe Wide Range Humbucker Neck; Telecaster Humbucker; Wiederstand: 10.1 - 10.7k; Farbe: Chrom

Kürzlich besucht
Presonus AudioBox 96 Studio Ult 25th An

Presonus AudioBox 96 Studio Ultimate 25th Anniversary Edition; Aufnahmestudio Set; bestehend aus: AudioBox USB 96 25th Anniversary Edition, Studio One Artist + Studio Magic Plugin-Suite (Ableton - Live Lite, Arturia - Analog Lab Lite 3 u. v. m.) (ESD-Download), Eris...

Kürzlich besucht
Nux Optima Air NAI 5

Nux Optima Air NAI 5; Effektpedal für E- & Akustik Gitarren; Dual-switch Akustikgitarrensimulator mit einem Vorverstärker für Akustik- und E-Gitarren, 15 eingebaute Akustikgitarrenprofile mit IR-Level Regler,9 Preset slots; Regler: Reverb, IR Level, Select, Gain, Bass, Middle, Treble; Drucktasten: Select; LED:...

Kürzlich besucht
Toontrack SDX Legacy Of Rock

Toontrack SDX Legacy Of Rock (ESD); Erweiterungspack für Toontrack Superior Drummer 3 (Art. 419735); produziert und aufgenommen von Eddie Kramer im Studio 1 der AIR Studios in London; 5 komplette Drumsets und eine große Auswahl an zusätzlichen Snares, Bassdrums und...

Kürzlich besucht
Omnitronic TRM-202 MK3

Omnitronic TRM-202 MK3; 2-Kanal-Rotary-Mixer mit 3-Band-Frequenzisolator für DJs; klassischer Rotary-Mixer mit 2 Eingangskanälen und integriertem 3-Band-Frequenzisolator für DJs; Gainregler, 2-Band-Equalizer (Höhen/Bässe) und Phono/Line-Umschaltung je Kanal; effektive Boost- und Kill-Funktion; Kill-Charakteristik erlaubt das völlige Auslöschen von Bässen, Mitten und Höhen für...

(1)
Kürzlich besucht
Magma CTRL Case MPC One

Magma CTRL Case MPC One, passend für Akai MPC One und Geräte mit ähnlicher Größe, 6 mm EVA-Durashock-Hartschaum und wasserabweisendes 600D Polyesteraußenmaterial, Robuster Reißverschluss, Praktisches Kabelmanagement-System, Schützender Noppenschaumstoff im Deckel, Kompatibel mit Decksaver Cover, Abmessungen außen 320 x 320 x...

(3)
Kürzlich besucht
Behringer RD-6-AM

Behringer RD-6-AM; Analog Drum Machine; Acid Smiley Edition; 8 Drum-Sounds: Bass Drum, Snare Drum, Low Tom, High Tom, Cymbal, Clap, Open Hi-Hat und Closed Hi-Hat; Lautstärkeregler für alle Instrumente und Accent-Spur; integrierter Distortion-Effekt mit Reglern für Intensität und Tone; 16-Step...

Kürzlich besucht
Kala U-Bass Nomad 4 NT

Kala U-Bass Nomad 4 NT, elektro-akustischer U-Bass, 528 mm (20 13/16") Mensur, 746 mm Gesamtlänge, Mahagoni Decke, Mahagoni Zargen und Boden, Mahagoni Hals, 16 Bünde, Palisander Griffbrett, Graph Tech NuBone Nut, Kompositkunststoff Sattel, Custom Black Die Cast Mechaniken, seidenmatte Oberfläche...

Kürzlich besucht
Larry Carlton S7FM TBL

Larry Carlton S7FM TBL; ST-Style E-Gitarre; Korpus: Erle; Decke: Flamed Maple; Hals: gerösteter Ahorn; Griffbrett: gerösteter Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Einlagen: Abalone Dots; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm (25,5"); Griffbrettradius: 241 mm (9,5");...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.