Warwick LWA 500 Black

Topteil für E-Bass

  • 1 Kanal
  • Leistung: 500 W an 4 Ohm, 250 W an 8 Ohm
  • Class A Low Noise Vorverstärker
  • Class D Power Endstufe
  • mit Stummschaltung
  • 4-Band Equalizer: Bass / Low-Mid / High-Mid / Treble
  • schaltbarer Compressor
  • Master Volume
  • Effektloop
  • Ausgang für Stimmgerät
  • Line Out
  • DI Out mit Pre/Post und Ground-Lift Schaltern
  • Lautsprecherausgang Neutrik Speaker Twist Combo: Speaker Twist Buchse + 6,3 mm Klinkenbuchse
  • Aux In (Stereo) für MP3- und CD-Player
  • Kopfhörerausgang (Stereo) mit integriertem Kopfhörerverstärker
  • temperaturgesteuerter Ventilator
  • Abmessungen (B x H x T): 22 x 21 x 5 cm
  • Gewicht: 1,3 kg
  • Farbe: Schwarz

Hinweis: Registrieren Sie Ihr Produkt auf www.w-distribution.de/Warranty und verlängern Sie die Garantie auf 4 Jahre.

No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Doom
  • Fretless
  • Funk
  • Fusion
  • Groove
  • Rock
  • Slap
  • Doom Line
  • Fretless Line
  • Funk Line
  • Fusion Line
  • Groove Line
  • Rock Line
  • Slap Line
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Leistung 500 W
Equalizer 4-Band
Kompressor Ja
Limiter Nein
Effektprozessor Nein
Externer Effektweg Ja
Lautsprecheranschluss Klinke, Speakon
Kopfhöreranschluss Ja
DI-Ausgang Ja
Tuner-Out Ja
Rackformat Nein

Ultrakompaktes Basstop mit nützlichen Features

Warwick, der Spezialist für Tieffrequenzen, präsentiert mit dem LWA 500 Black ein Basstop, das trotz seines niedrigen Gewichts von nur knapp über 1 kg und den Maßen einer Pralinenschachtel stolze 500 Watt an 4 Ohm aus seiner Class-D-Endstufe abdrückt und zudem mit einigen Features ausgestattet ist, auf die Bassisten nur ungern verzichten möchten. Dazu zählen neben der Möglichkeit, das so wichtige Mittenspektrum mit gleich zwei Reglern gezielt bearbeiten zu können, ein Compressor, ein Line-Out sowie ein Effektweg. Entwickelt in Zusammenarbeit mit Basslegende Jonas Hellborg, bietet der Warwick LWA 500 Black in seinem extrem kompakten Alug

Small is beautiful - and powerful!

„Klein, aber oho!“ – getreu diesem Motto geht das LWA 500 Black Basstop zur Sache und sorgt auf engstem Raum für einen beachtlich druckvollen und ausreichend lauten Sound. Der extrem rauscharme Vorverstärker basiert auf der Warwick-eigenen Low-Noise-Class-A-Schaltung und verfügt zum Anpassen des Eingangssignals über eine Clipping-LED nahe des Gain-Potis. Bearbeitet wird der Sound mit einem Vierband-EQ mit +/- 12 dB Boost bzw. Cut pro Band. Neben einem Bass- und Treble-Regler stehen zwei Mitten-Potis zur Gestaltung dieses enorm wichtigen Frequenzbereichs bereit. Anschließend kann der Sound mit dem Compressor weiter verfeinert werden, während der regelbare Effektweg weitere Möglichkeiten zur Erweiterung des Sounds eröffnet. Zum Üben oder Jammen eignet sich das AUX-In perfekt. Das Ganze kann auch lautlos geschehen, denn der LWA 500 Black besitzt auch einen Kopfhöreranschluss. Sorgen wegen Überhitzung muss man sich übrigens nicht machen, denn das kleine Kraftpaket besitzt einen eingebauten Lüfter, der sich bei Bedarf automatisch zuschaltet.

Für Einsteiger und Profis gleichermaßen geeignet

Mit seinem günstigen Preis richtet sich der Warwick LWA 500 Black zum einen an Einsteiger, die mit einem nicht allzu großen Budget in die Welt der professionellen Basssounds einsteigen möchten, und gleichzeitig an Profis, die vielleicht nicht immer „das große Besteck“ mit zum Gig schleppen möchten. Durch das kompakte Format und das extrem niedrige Gewicht ist der kleine Amp einfach zu transportieren. Die Class-D-Endstufentechnologie ermöglicht trotzdem eine imposante Leistung. In puncto Ausstattung befindet sich alles an Bord, was die Performance benötigt. Darüber hinaus sorgen der AUX-In sowie der Kopfhöreranschluss für weitere Möglichkeiten, den LWA 500 Black auch zum Üben oder zum Jammen mit den favorisierten Backing-Tracks einzusetzen.

Über Warwick

Die im sächsischen Markneukirchen ansässige Firma Warwick startete einst als Premiumhersteller für Bässe und steht heute für ein breit gefächertes Angebot an Musikequipment aus allen Sparten. Das Produktangebot erstreckt sich von Bassgitarren, Bassverstärkern und Boxen in allen Preislagen, über Basssaiten und Zubehör bis hin zu Effektgeräten. Neben diesem Kerngeschäft existiert gleichzeitig die Warwick Distribution Vertriebsgesellschaft, in deren Sortiment sich nahezu alles befindet, was Musiker mit vier, sechs oder noch mehr Saiten benötigen. Darunter auch Instrumente der Marke Framus, die durch eine durchweg hohe Qualität glänzen. Neben dem Hauptsitz in Markneukirchen verfügt Warwick außerdem noch über Standorte in Nashville und Shanghai.

Flexibel einsetzbar in vielen Situationen

Egal, ob nun daheim im stillen Kämmerlein, beim Einsatz im Studio, bei der Bandprobe oder aber beim Live-Gig: der Warwick LWA 500 Black macht überall eine gute Figur und überzeugt durch einen druckvollen Sound und vielfältige Anschlussmöglichkeiten. An Boxen mit 4 Ohm liefert das winzige Kraftpaket satte 500 Watt Leistung und überzeugt dabei dank der Class-A-Low-Noise-Vorstufe mit einem niedrigen Rauschspektrum. Verzichten muss man auf fast nichts, denn mit dem regelbaren Effektweg, dem integrierten und einfach zu bedienenden Compressor, einem Tuner-Ausgang, dem DI-Out sowie dem beherzt zugreifenden Vierband-EQ stehen Bassisten alle notwendigen Werkzeuge für einen flexiblen Sound zur Verfügung.

13 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Warwick LWA 500, solide und klein
14.03.2016
Sehr kleines Basstop (noch ein Stück kleiner als mein GK MB500 fusion), der Sound ist gut und rauschfrei. Die ist Verarbeitung sehr hochwertig (solides Metalgehäuse) wie man von Warwick gewohnt ist.

Zu beachten ist dass nur ein Boxenausgang vorhanden ist, was aber nicht unbedingt ein Problem ist (ein doppeltes Klinkenkabel wird mitgeliefert).

Das einzige was mich etwas stört, ist dass das Gehäuse leicht über den Input hervorragt, dadurch passt keine Winkelklinke in den Input.

In einer Produktvorstellung wird erwähnt dass der Sound trocken entwickelt worden ist, was meiner Meinung nach auch stimmt. Auf der LWA 500 klingt mein StingRay einfach wie ein Ray.

Toll ist außerdem der Aux Eingang und Phone ausgang (beide kleine Klinke), was super zum üben ist, mp3 Player anschließen, Kopfhörer rein und schon kann man mit super Sound zu seinen Songs spielen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Genau was ich wollte
Florian141, 14.06.2019
Ich kreiere meinen Sound direkt mit meinem Helix und habe einen recht sauberen und trockenen Amp gesucht, der sich leicht transportieren und widerstandsfähig ist. Zudem wollte ich eine druckvolle und möglichst unveränderte Wiedergabe meines Sounds in der Backline und das habe ich alles mit dem LWA500 und meiner 410 TC Box bekommen.
Wer sterilen Verstärker im Kleinformat sucht, den man bedenkenlos in den Rucksack werfen kann, wird hier fündig.
Zudem ist der Kompressor der hier verbaut ist nicht zu verachten und gibt wenn richtig eingestellt nochmal ordentlich Druck und Definition!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Für meine Anwendung nicht das Richtige
2imSinn, 10.05.2017
Gesamt hätte ich den Vertärker sehr gerne behalten, denn er verspricht alles das, was ich für den mobilen Einsatz in kleinerem Rahmen (keine Bühnenauftritte) brauche: Klein, leicht, handlich, gute Verarbeitung, guter Sound, ausreichend Bums.

Alles war echt gut, nur Im Punkt ordentlich Bums hat er leider sehr enttäuscht. Für die mobile Anwendung möchte ich nur eine Box anschließen. An 8Ohm sind die angegebenen Watts allerdings enorm übertrieben und ein Einsatz bei einem Live-Auftritt ohne Abnehmen ist undenkbar, da "zu schwach auf der Brust". (Hab auch unterschiedliche Boxen damit ausprobiert)

Mein Fazit:
Bei Live-Bedarf und Anschluss von 2Boxen ist der Verstärker sicher eine Bestellung wert, wer Live nur mit einer Box spielen möchte kann sich die Bestellung und die zwangläufige Rücksendung der Ware sparen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 225 € verfügbar
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Bassverstärker
Bass­ver­stärker
Alles könnte so einfach sein, schließlich geht es doch nur darum, den Bass laut zu machen - oder? Mit diesem Ratgeber geben wir Ihnen einen Überblick über aktuelle Bass­ver­stärker!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Hercules DJ Control Inpulse 500

Hercules DJ Control Inpulse 500; All-in-one-DJ-Controller; Bedienelemente pro Deck: 1x Filter-Regler, 3 x Equalizer-Regler, 1 x Gain Regler, 1 x Lautsttärkenregler, 1 x VU-Meter, Play/Pause, Cue, Shift, Sync, Jogwheels mit Touch-Erkennung, 8 x Pads x 8 Modi (Hot Cue, Loop,...

(72)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
DAngelico Deluxe Bedford Nat Swamp Ash

DAngelico Deluxe Bedford Natural Swamp Ash; Solid Body Gitarre mit Offset Korpus Form. Korpus, Boden und Zargen aus Sumpfesche;. 3 lagiger Hals aus Ahorn / Walnuss / Ahorn. Hals mit satiniertem finish für bessere Bespielbarkeit. C-Shape Neck. Pau Ferro Fingerboard...

Kürzlich besucht
Zoom G 11 Guitar Multi Effect

Zoom G 11; Multieffektprozessor für Gitarre; Effektpedal; Integriertes Pedalboard mit separatem Verstärker-Bedienfeld; fünf Fußschaltern und einem Expression-/Lautstärke-Pedal; Farbige LCD-Touchscreen-Oberfläche mit Drag-and-Drop- und Wischfunktionalität für eine einfache und schnelle Bedienung; Effektketten mit bis zu neun Effekten plus Verstärker-Emulation; " Einzigartige Amp-Modeling-Kombinationen;...

Kürzlich besucht
Ortega NL-Walker-WH

Ortega NL-Walker-WH Konzertgitarre, Traveler Serie, Cutaway, Agathis Korpus, Mahagoni Hals, Sonokelin Griffbrett und Brücke, Mensur 625mm, 19 Bünde, Sattelbreite 43mm, B-Band A1.2 Pickupsystem, Farbe Weiß Hochglanz, inkl. Gig Bag, Originalbesaitung Savarez 510CJ

(1)
Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

Kürzlich besucht
Pro-Ject Debut RecordMaster white

Pro-Ject Debut RecordMaster white; Audiophiler Plattenspieler mit Hi-Res Aufnahme; Präzisions-Riemenantrieb mit Synchronmotor; elektronische Motorsteuerung mit Umschaltung 33/45 (78) und überragende Drehzahlstabilität wie "Speed Box"; Plattenteller: 300 mm Metall mit Filzauflage; Eingebaute MM Phono-Vorstufe mit USB Ausgang; Ortofon OM5e Tonabnehmer vormontiert;...

Kürzlich besucht
Marshall Stockwell II Black

Marshall Stockwell II Black Bluetooth Lautsprecher, Zwei 10-Watt-Verstärker Klasse D für den Tieftöner, Zwei 5-Watt-Verstärker Klasse D für die Hochtöner, Bluetooth 5.0, Multi-Host-Funktion (leichtes Wechseln zwischen zwei Bluetooth Geräten), Frequenzgang: 60-20000 Hz, Eingang: 1x 3,5mm Stereoklinke, Regler für Volumen Bass...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer MIC2200 V2

Behringer MIC2200 V2 Ultragain Pro - Audiophiles Vakuum-Röhren-Mic/Line-Preamp; 2 kanalig; große Bandbreite von 10 Hz bis 200 kHz für "offenen" Sound; Mic/Line schaltbar; Phantomspannung 48V; durchstimmbare Hi und Lo Cut; Phasereverse; Outputlevel regelbar (VU-Meter); Ein- und Ausgägnge: sym. XLR/Klinke; 19"/1HE

Kürzlich besucht
Fender LTD Trad. Japan Strat LH FRD

Fender Limited Traditional Japan Strat Lefthand Fiesta Red, Stratocaster E-Gitarre, Limited Edition; Korpus: Linde; Hals: Ahorn; Griffbrett: Palisander (Dalbergia latifolia); Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: U; Einlagen: White Dots; 21 Vintage Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm (25,51");...

(1)
Kürzlich besucht
Source Audio SA 270 - One Series EQ2

Source Audio SA 270 - One Serie EQ2 Programmable Equalizer; 10-Band Equalizer Effektpedal, 10 editierbare Frequenzbänder von 31 Hz bis 16 kHz mit +/- 18 dB Boost/Cut pro Band, parametrische Regelmöglichkeiten verändern Frequenz-Bereich oder Q-Faktor, 4 Onboard-Presets (bzw. 8 im...

Kürzlich besucht
Turbosound TS-12W350/8W

Turbosound TS-12W350/8W, 12" Tieftöner, 8 Ohm, 350 Watt RMS, 1400 Watt Peak, 61 Hz - 3 kHz, SPL: 95 dB (1 W / 1 m), Aluminiumdruckgussrahmen, Durchmesser des Befestigungslochs: 299 mm (11,77 "), Gesamtdurchmesser: 316 mm (12.44"), Gewicht: 6,1 kg

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.