Warwick 40200 M Black Label

132 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Sound
  • Verarbeitung
27 Textbewertungen
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Meine neuen Standard-Saiten
Tobias220, 23.10.2009
Vor den Warwicks habe ich immer Fender-Saiten gespielt, aber ich muss sagen, dass mich die Warwicks vom ersten Moment an überzeugt haben. Die Bespielbarkeit ist großartig und der Sound ist auch schön knurrig.

Momentan hab ich noch Elixir Saiten drauf, die noch eine Stufe fetter sind, aber wenn es ein Satz im mittleren Preissektor sein sollte, dann immer wieder Warwick Black Labels!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Top Preis/Leistung
15.01.2016
Ich bin echt überrascht wie gut die Saiten klingen, das habe ich bei dem günstigen Preis nicht erwartet!
Ich spiele Sie auf einem Schecter Studio 4 und dort sind Sie langlebig und Tonstabil und völlig ausreichend für meine Bedürfnisse in einer Metal Band.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Deine Oma, 26.09.2017
Ich mag die Saiten auf meinem Gibson Thunderbird und auf meinem Warwick Streamer. Für Fender Jazz benutze ich andere. Ich spiele 90% Fingerstyle und stehe auf das rauhe Spielgefühl der Saiten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Sehr gut
Kelman, 28.01.2019
Klingen, halten und fühlen sich super an. Sehr zu empfehlen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Warwick ist ne Bank
J.T.P., 27.12.2017
Warwick Saiten für Warwick Bass!!!!!!!
Spitzen Sound, langlebig, was geht noch mehr?!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
lang lebe... :)
Haggy76, 14.06.2015
Ich spiele diese Saiten schon seit langem und freue mich jedes mal wieder über die Langlebigkeit dieser Strings. Auch der Sound bleibt über die ganze Zeit konstant fett. Demzurfolge ist auch das Preis-Leistungs-Verhältnis top.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
So muss das sein
09.01.2017
Ich habe vor dem Kauf diverse Foren durchsucht und habe diese Saiten gefunden. Nach dem Kauf spiegeln diese Meinungen meine eigene wider. Top!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Super Saiten für Alternative/Rock/Metal
camole, 05.09.2013
Normalerweise spiele ich auf dem Bass die Warwick Red Label. Für eine Aufnahme hatte ich mir dann mal die doppelt so teuren Black Labels geleistet und war auch hiermit sehr zufrieden.

Der Sound ist schön knurrig und gefällt mir ausgesprochen gut. Wie jeder weiß ist das natürlich Geschmackssache, jedoch kann ich die Saiten für etwas härtere Musikstile nur empfehlen. Aber auch in ruhigen Passagen machen sie sich gut.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Gute Saiten, in Klang und Beschaffenheit angenehm rau
12.07.2016
Die Warwick Black Labels sind in dieser Preisklasse für meinen Musikgeschmack klar die Sieger.
Oftmals wird sich über die raue Oberfläche aufgeregt, aber wer eine ordentliche Hornhaut besitzt (die jeder Bassist haben sollte) wird man damit kein Problem haben.
Die Saiten bleiben lang frisch, klingen alle samt ausgewogen und haben einen schönen drahtigen Klang, perfekt für Rock und Metal.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Top Allroundsaiten
21.04.2016
Seit dem Kauf meines Warwick Streamers (vor 4 Jahren) gibt es keine anderen (Stahl) Saiten, die ich lieber verwende in Sachen:

- Sound (gute Balance zwischen Attack und Wärme)
- Haltbarkeit (Bisher haben keine Saiten so lange bei mir einen guten Klang bewart wie diese)
- Spielgefühl konstant gut

Würde ich jedem empfehlen. Habe diese Saiten aber noch nie auf einem anderen Bass getestet.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Absolut spielbar!
Planitzer, 28.04.2011
...mit der kleinen "Einschränkung", dass ich bisher nur die auf Fender mitgelieferter Standardsaiten kenne - danach aber, nach Suche in diversen Foren auf diese Saiten gekommen bin. Im Neuzustand rauh, aber sie klingen astrein.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Bassaiten
Reiner J., 20.02.2016
Nachdem ich jahrelang Ernie Ball Bassaiten gespielt habe,
wollte ich einmal etwas anderes probieren.
Verarbeitung einwandfrei und der Sound ist super.
Sie sind rauher als die Ernie Ball, lassen sich aber trotzdem
sehr gut spielen.
Toller Ton und klasse Sustain.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Lohnende Investition
25.01.2016
Sound geht m.E. definitiv Richtung Rock.
Da ich etwas festeres Zugreifen gewohnt bin, ist die Rauhheit kein Problem.

Im direkten Vergleich mit den Red Label Saiten ist der Satz besser klingend (mehr Tiefen und brillianter; also wird Suppenschüsselsound unterstützt)
und langlebiger.

Klare Kaufempfehlung
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Rock und drüber
06.01.2016
Hey Bassisten,

die Saiten brauchen ein, zwei Tage zum einspielen, danach haben sie einen TOP Sound. Ich spiele alles was über Rock liegt und würde die Saiten dafür wieder kaufen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
die besten saiten in der preisklasse!
Robert aus S., 19.10.2009
ein super saitensatz. spiele ihn in stadart D stimmung ohne das alles wie wäscheleinen schlabbert. tiefer geht auch noch, mind. bis C. recht rau, also hornhaut garantiert, aber trotzdem angemessen felxibel. auch für fretless geeignet, sofern man kein problem mit "schleifspuren" hat. es sind halt stahlsaiten. mir ist noch nie eine saite gerissen, obwohl ich ordentlich reinlange (mit plec und fingern!)

super allround tauglich für alles, nur flatwoundbrummeln geht nicht. die saiten klingen mittelbrilliant und halten den sound auch bei einem "schweißbad" sehr lange!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Tolle Saiten
18.06.2014
Immer auf der Suche, ob es nicht doch noch "die" Saite gibt, habe ich einige Saiten getestet. Aber jedesmal, wenn ich die Warwick Black Labels wieder aufziehe, fühle ich mich sofort wohl. Klar, präzise aber auch mit schönem Knurr und irgendwie musikalisch. Und für mich sehr angenehme Bespielbarkeit, ich empfinde sie nicht als zu rau...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Langlebige Drähte
ManuSt, 31.10.2014
Die Warwick 40200 sind sehr haltbare Saiten. Der Klang ist auch nach Monaten noch sehr brilliant. Ich habe die Saiten auf einem Fretless Bass drauf -> Klang genial. Diese werden bei Warwick von Haus aus draufgezogen! Absolut zu empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Meiner Meinung nach...
rebelsoul, 16.08.2010
... die BESTEN Basssaiten ever. Ich spiele nix anderes. Haltbarkeit, Bespielbarkeit und Sound sind unerreicht gut. Ich finde sie auch kein bisserl rau. Tiefen, Mitten und Höhen sehr knackig und präsent ... Herz was willst du mehr? Absoluter Kauftipp für jeden Basser.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Hammersound
Uwe180, 19.10.2009
Nachdem ich die Warwicks auf meinen ollen 4 Saiter aufgezogen hatte, war das Teil kaum wieder zu erkennen. Druckvolle Bässe und klare Höhen kannte ich in der Form bis dato nicht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
überraschend...
Painted, 04.01.2011
als ich die saiten frisch drauf hatte und sie ohne amp gespielt hab war ich sehr enttäuscht, doch mit amp...

WOW!!!!unglaublich viel druck und richtig schöne höhen. ideal für rock und metal. die bespielbarkeit ist auch sehr gut
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Guter Klang, gute Saiten
O.Liver, 29.01.2010
Ich spielte vorher jahrelang die Yellow Label Saiten. Irgendwann wollte ich mal den Unterschied von Nickel zu Stainless Steel testen und habe mich sofort wohler gefühlt. Etwas weniger brummelig und feinzeichnender in den Höhen.

Es ist schon erstaunlich, welchen Unterschied das Material macht. Ich mag meinen alten Bass mit diesem Saitentyp noch ein kleines bisschen mehr.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Sehr zu empfehlen, sehr lange hervorragender Ton
Jürgen265, 24.11.2012
Wenn man ungern jeden Monat seine schwer verdiente Kohle in Stahldraht anlegen will, ist > Black Label < mit eine der langlebigsten Bass-Saiten, die kaum an Klang und Frische verlieren.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Warwick M Black Label
Rockin F., 12.11.2014
Eine gute Wahl für meinen Streamer!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Echt top Saiten
Philipp724, 06.12.2009
Ich persönlich finde die Saiten echt gut. Sie sind sehr gut verarbeitet und lassen sich gut aufziehen, womit ich bei anderen Saiten schon einige male Probleme hatte. Außerdem ist der Sound auch wirklich gut. Sie sind optimal für den Geldbeutel und für den Sound. Sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene eine wirklich gute Sache!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Super Saiten
H.B., 10.12.2009
Diese Saiten spiele ich, wenn ich einen ordentlichen Knurrfaktor mit im Sound haben möchte. Sie sind in den Bässen und Höhen etwas prägnanter und haben anfänglichen recht viel "Klirr". Sind sie eingespielt halten sie diesen Sound bei mir jedenfalls über sechs Monate, was diese Saiten wiederum recht günstig macht.
Als "Stacheldraht" wie Warwick-Saiten oft angepriesen werden empfinde ich sie überhaupt nicht, sie sind vielleicht einene Tick rauher, jedoch gewöhnt man sich wirlich recht zügig daran.
Eindeutig meine Lieblingssaiten!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Warwick 40200 M Black Label

20 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Saitenkunde
Saitenkunde
Saiten gehören eher zu den stief­müt­ter­lich behandelten Dingen des musikalischen Lebens - ganz zu unrecht!
 
 
 
 
 
Testfazit:
(4)
Kürzlich besucht
Rode Wireless GO

Rode Wireless GO; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse für...

(12)
Kürzlich besucht
Behringer Vocoder VC340

Behringer Vocoder VC340; analoger Vocoder und String Ensemble Synthesizer; Keyboard mit 37 halbgewichteten und anschlagdynamischen Tasten; "Human Voice" (Male & Female) und "Strings" Sektionen mischbar für klassische Streicher- und Chor-Sounds; analoger Vocoder mit Tone-Regelung; BBD-Chorus für Ensemble-Effekte; Vibrato-LFO; Pitch-Shift Fader;...

Kürzlich besucht
Mooer GE 300

Mooer GE 300; Multi-Effekt Prozessor, integrierte ToneCapture Funktion mit 4 Modi (Amp / Stomp / Guitar / Cab) zum einfangen des Sounds von deinem Lieblings-Gear, 108 hochwertige Amp-Simulationen, 43 IR (Impulse Response) Speaker Cab-Simulationen, Unterstützung von zusätzlichen Impulse Responses (IRs...

Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Strat FSR SFG

Fender Squier Bullet Strat FSR SFG Special Run, E-Gitarre; Linde Korpus; Ahorn Hals ("C" Shape); Indian Laurel (Lorbeer) Griffbrett (241 mm/9,5" Radius); 21 Medium Bünde; 648 mm Mensurlänge; 42 mm Sattelbreite; 3 Single-Coil Tonabnehmer; Standard synchronized Tremolo; bestückt mit Fender...

(1)
Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Audio 6 MK2

Native Instruments Komplete Audio 6 MK2; 6-Kanal Audiointerface; 24-Bit / 192 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Line/Instrument Combo Eingang XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 4x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke DC-gekoppelt, S/PDIF Eingang coaxial, MIDI Ein- und Ausgang, 2x Stereo...

Kürzlich besucht
Audient Nero

Audient Nero; Monitor Controller; Insgesamt 4 Quellen anwählbar: 2 x Stereo Line Level Input (6,3 mm Klinke), 1 x Stereo Cue Mix Input (6,3 mm Klinke), Alt Input (3,5mm Miniklinke,Stereo RCA, Optical oder Coaxial S/PDIF Eingänge); 3 x Stereo Monitor...

Kürzlich besucht
Gator G-LCD-TOTE60

Gator G-LCD-TOTE60, Hochwertige LCD Transport Bag, für bis zu 60" LCD Screens, Polyethylen-Schutzschild, gepolsterte Griffe, abnehmbarer Tragegurt, 25mm PE-Schaumstoffpolsterung, 360° Stoßabsorbierung, Außentasche für Zubehör, schwarz, Außenmaße (LxBxH): 143,5 x 85 x 15,2 cm, Innenmaße (LxBxH): 138,4 x 80 x 12,7...

Kürzlich besucht
Turbosound iQ TS-PC12-1 Cover

Turbosound iQ TS-PC12-1, Schutzhülle, wasserabweisendes Deluxe-Cover für 12"-Lautsprecher, besonders geeignet für Turbosound iQ12 und iX12, Obermaterial: stabiles, mehrlagiges schwarzes Nylon,verhindert das Eindringen von Staub und Schmutz, Innenfutter aus Schaumstoff sorgt für perfekten Schutz beim Transport, Eingrifföffnungen bieten Zugang zu den...

Kürzlich besucht
K&M 21427

K&M 21427, Profi-Tasche für 6 Mikrofonstative, inklusive Rollen für einfachen komfortablen Transport, Obermaterial aus extrem strapazierfähigen robusten 1680D Nylongewebe, alle Nähte handvernäht in hochwertiger Verarbeitungsqualität, gepolsterte Tragegriffe und ein widerstandsfähiger Reißverschluss, inklusive Rollen, Abmessunge: 1110 x 350 x 370 mm,...

Kürzlich besucht
Behringer MS-101-BL

Behringer MS-101-BL; Analoger Synthesizer; 32-Tasten Keyboard (halbgewichtet); analoger VCO (3340 basiert); 4 mischbare Wellenformen: Rechteck (mit einstellbarer Pulsweite), Sägezahn, Dreieck und Rechteck-Suboszillator (schaltbar zwischen -1 Okt. und -2 Okt.); Rauschgenerator; resonanzfähiger Tiefpassfilter; Filter-FM durch VCO-Wellenformen möglich; ADSR-Hüllkurve; LFO mit weitem...

Kürzlich besucht
RCF Art 312 MK III

RCF Art 312 MK III passive Fullrangebox 12" 1", 300 Watt (RMS), 90°x60° 12" Woofer und 1" Treiber mit 1,5" Mylar-Membrane, 8 Ohm, 127 db max., Speaker Twist In/Out, Kunststoffgehäuse, 4 x M10-Flugpunkte und drei Griffe, Stativflansch, Maße H/B/T 680...

(1)
Kürzlich besucht
K&M 21316 Select

K&M 21316 Select, große Transporttasche für Boxen- und Kurbelstative, Obermaterial aus extrem strapazierfähigem robustem 1680D Nylongewebe, alle Nähte handvernäht in hochwertiger Verarbeitungsqualität, gepolsterte Tragegriffe und ein widerstandsfähiger Reißverschluss, Maße: 1200 mm, Gewicht: 2,1kg, Farbe: schwarz

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.