Warwick 41200 M Yellow Label

51 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Meine neue Standardempfehlung für Nickelsaiten!
Michael582, 26.11.2009
Die Warwick Yellow Labels sind meiner Meinung nach die besten aus der farbigen Warwickserie, nebenbei auch die besten die ich bisher probierte.

Im Gegensatz zu den Redlabels sind sie sehr angenehm bespielbar (dank Nickel) und liefern einen astreinen Spound. Während mir die Black Labels zu höhenlastig klangen, liefern die Yellows einen stark bassigen Klang mit tollen Mitten!

Ich selbst lege auf Höhen weniger Wert, von daher bin ich sehr zufrieden damit, das diese Saiten wenig höhenlast haben. Geeignet für Plec sowie Fingerspiel. Absolute Empfehlung, nicht zuletzt wegen des perfekten Preis-/Leistungsverhältnisses.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Top Nickel Saite - fairer Preis
Wolfgang573, 14.11.2009
Wem Stainless Steel Basssaiten zu höhenlastig bzw. modern klingen, der wird irgendwann Nickelsaiten (bzw. Nickel beschichtete Stahlseiten) testen.

Die Warwick Yellow Label sind keineswegs die Billigversion der Warwick Black Label Saiten. Sie verfügen im gegensatz zu den Black Labels über eine Nickelbeschichtung und bieten einen ausgewogenen und dennoch angenehm transparenten Sound, der sich über eine lange Zeit (je nach Handschweissbeschaffenheit und Beanspruchung) lange hält und erfreulicher Weise nur langsam an Höhen verliert. Die Oberflächenbeschaffenheit ist sehr angenehm. Die Saitenspanung liegt etwa im Mittelfeld. Die Saite schwingt sauber aus und hält sehr gut die Stimmung.

Top Saite zum sehr fairen Preis.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Super.
Am liebsten das E, 06.04.2014
Bisher hatte ich diese Saiten auf einem Ibanez TR. Ein Bass aus leichten Hölzern mit sehr dynamischem Sound. Das wird von den Warwick Yellow Label perfekt unterstützt. Auf dem Bass klingen diese Saiten ultrabrilliant und sehr metallisch, und es lassen sich die irrsinnigsten Höhen rauskitzeln. Ich habe es geliebt (als ich den Bass noch hatte).
Jetzt habe ich sie auf einem schwereren Fenix Jazz-Bass, und sie klingen sehr ausgewogen. Immer noch brillant, aber weniger metallisch. Einfach schön. Auch vom Spielgefühl her finde ich die Saiten sehr gut.
Kaufe ich wieder.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Anfänger Saiten
Stephan686, 02.05.2020
Gute Saiten für Anfänger.....Der Sound lässt schnell nach.....für Anspruchsvolle Basser nicht so gut.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Nicht mein fall
Robsess, 10.01.2015
Saiten....naja....ich bin immer noch bei meinen geliebten "Billigsaiten" und werde da auch bleiben. Saiten muss man probieren aber ich würde keine Saiten von Warwick mehr kaufen (hatte auch die Black schon prbiert), da alles irgendwie nicht gut ist.
Die teile haben sau schnell geschlappert und wurden vom Sound schnell dumpf..
Hab nach nichma 2 Monaten wieder die Altbewerten drauf gezogen.
Versucht euer Glück und probiert Saiten aus aber ich würde die Finger von Warwick lassen.

Fazit: Sound ist nicht mein, Verarbeitung ist nicht meins...Warwick wird nie meins werden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Gut und günstig
Robsn24, 08.12.2018
Sie tun, was sie sollen und bei dem Preis kann man sich über nichts beschweren!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Tun was sie sollen und halten lange
Bernhard aus A., 21.07.2014
Also eins vorneweg, ich spiele nicht seit jahrhunderten Bass sondern bin einer der "Nebenher-ein-bissle-rummbrummen-Fraktion"
Also zu den Saiten. Ich finde sie voll o.k. Klingen für meine Ohren ausreichend gut. lassen sich gut greifen und halten lange. Klar für viel mehr Geld bekommt man auch noch was besseres aber für mich reichts vollkommen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Gut für Hand und Ohr
Henrik H., 26.11.2009
Für unter 20€ sind die Warwick Saiten Yellow Label sehr Preiswert.Ich bin noch am ausprobieren verschiedener Saitentypen und habe jetzt die Warwick Black Saiten, die etwas höhenlastig sind.
Die Yellow Label Saiten haben mir da einen ausgeglicheneren Sound geliefert und waren auch von der Bespielbarkeit besser ( + weniger Blasen :-). Außerdem haben sie ca 3 Monate durchgehalten. Werde mir als nächstes wieder diesen Typ zulegen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Sehr schöner Sound !
Marvin G., 26.01.2010
Da man Basssaiten ja bekanntlich nicht so oft wechseln muss sind das meine ersten neuen Saiten... im Vergleich zu denen, die beim Kauf auf dem Bass waren sind sie viel einfacher zu spielen, da man auf ihnen besser hin und her "rutschen" kann... die Saiten klingen gut, genau das, was ich gesucht hatte. 5 Sterne von mir !
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Warwick Yellow Label
Manfred558, 19.08.2013
Preis/Leistung: Ausgezeichnet! Für mich mit die Besten Bass-Saiten am Markt!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Super Seiten
Fritz666, 04.07.2018
Ich Spele sie seit über 15 Jahren, und sie haben mich
erst einmal auf der Bühne im Stich gelassen (Wechsle so alle 4-6
Monate die seiten je nachdem wie viel ich Spiele)
Der klang ist auch toll !
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Guter Preis, guter Klang
O.Liver, 29.01.2010
Diese Seiten habe ich Jahrelang gespielt, war zufrieden und habe mich nie getraut was anderes auszuprobieren. Die Saiten sind echt prima. Klare Kaufempfehlung, wenn man gute und immer noch halbwegs günstige Basssaiten sucht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Zu empfehlen
MichaelT, 14.12.2009
super sound, schön zu spielen! absolut empfehlenswert! egal ob gelb, oder rot! beide bisher probiert, mit beiden absolut zu empfehlen! top qualität, für günstigen preis! ich verstehe nicht, warum manche so viel geld für saiten ausgeben!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Wenig Sound für zuviel Geld
alikante, 05.12.2009
Warwick hat mich noch nie überzeugt. Weder Amps (Oh Gott der Sweet 25.1 ist ein Unfall) noch die Bässe sind qualitativ. Und die Saiten? Na Ja, die gelben sind etwas besser als die ganz billigen Red Label (ganz übel) aber kommen nicht an Ernie Ball Hybrid Slinkys oder andere "etablierte" Saiten heran! Kürzeste (!) Haltbarkeit und matschiger Sound. Ein absolutes NO GO.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Warwick 41200 M Yellow Label

Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Zustellung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 22.04. und Freitag, 23.04.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Saitenkunde
Saitenkunde
Saiten gehören eher zu den stief­müt­ter­lich behandelten Dingen des musikalischen Lebens - ganz zu unrecht!
 
 
 
 
 
Testfazit:
11
(11)
Kürzlich besucht
Audient iD4 MKII

Audient iD4 MKII; USB 3.0 Audiointerface; Anschluss: USB C; 24 bit / 44,1 – 96 kHz; ADC Dynamikumfang: 121 dB; DAC Dynamikumfang: 126 dB; Class A Audient Konsolen Mikrofon-Vorverstärker; Mic Gain 58 dB,

Kürzlich besucht
Alesis Nitro Expansion Pack

Alesis Nitro Expansion Pack, Erweiterungset für Alesis Nitro Mesh Kit, bestehend aus 1x 10" Ein-Zonen Becken Pad, 1x 08" Ein-Zonen Tom Pad, inklusive nötige Rackklammern, Beckenhalter, L-Rods und Kabel,

Kürzlich besucht
L.R.Baggs Voiceprint DI

L.R.Baggs Voiceprint DI, Impulse Response DI Pedal für Akustikgitarre, erstellt mit einem iPhone und der dazugehörigen App “AcousticLive” ein VOICEPRINT-Preset um den fehlenden Korpusklang der verstärkten Gitarre hörbar zu machen,, Notch Filter, Anti-Feedback Funktion, Phasen-Schaltung, Serieller FX Loop, Pad-Schaltung zum…

Kürzlich besucht
Fender Dhani Harrison Ukulele Tq

Fender Dhani Harrison Ukulele Turquoise; Signature Tenor Ukulele; Decke Ovangkol massiv; Boden und Zargen Ovangkol; Rückseite mit Gravierung; 3/4 Korpusgröße; Hals Nato; 19 Bünde; Sattelbreite 35mm (1,375"); Griffbrett Ovangkol; Griffbrett Einlage Phases of the Moon; Steg Walnuss; Tonabnehmer Fender Designed…

Kürzlich besucht
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

1
(1)
Kürzlich besucht
iZotope Spire Studio 2nd Generation

iZotope Spire Studio 2nd Generation; mobiles Recording-Studio mit Lithium-Ionen-Akku (bis zu 4 Stunden Laufzeit); 2 Spuren gleichzeitig aufnehmbar; bis zu 8 Spuren pro Projekt abspielbar; Aufnahmeformat: 24-Bit / 48 kHz; bis zu 8 Stunden Aufnahmezeit; unterstütze Aufnahmeformate: AIF, MP3, M4A,…

Kürzlich besucht
Sonor SS 1000 Snare Stand

Sonor SS 1000 Snare Stand, 1000er Hardware Serie, stufenlose Korbverstellung, Snare Ständer, doppelstrebig, robuste Gummifüße,

Kürzlich besucht
Endorphin.es Ground Control

Endorphin.es Ground Control; Eurorack Modul; Performance Sequenzer; Keyboard mit 24 Pads zur Echtzeiteingabe von Noten; USB-B Port und MIDI In/Out zur Einbindung externer MIDI-Geräte und DAW-Integration; 3 Sequenzerspuren mit CV-/Gate-Ausgängen; 8 Drum-Spuren mit Trigger-Ausgängen; 24 Pattern pro Spur, 64 Steps…

1
(1)
Kürzlich besucht
Sonarworks SoundID Reference Headphon EDU

Sonarworks SoundID Reference for Headphones EDU (ESD); Kopfhörer-Kalibrierungs-Plugin; Schulversion: erfordert Nachweis der Bezugsberechtigung; Frequenzgang-Korrektur für Kopfhörer für möglichst lineare Wiedergabe; ermöglicht die bessere Beurteilung von Aufnahmen und Mischungen über Kopfhörer; kommt mit Kalibrierungskurven für über 280 verschiedene Kopfhörermodelle; Zielkurven können…

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Ripped Speaker Fuzz

Electro Harmonix Ripped Speaker Fuzz; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Niedrige Fuzz-Einstellungen emulieren Vintage-Lo-Fi-Distortion-Sounds, wie Sie durch den Einsatz einer Rasierklinge an einer Lautsprechermembran, einer losen Röhre oder einem defekten Kanal an einem Aufnahmepult erzeugt werden, hohe Fuzz-Einstellungen führen zu…

Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Zoom PodTrak P4

Zoom PodTrak P4; Podcasting-Recorder; vier Mikrofoneingänge (XLR, P48V Phantomspeisung schaltbar); vier Kopfhörerausgänge mit individuellen Lautstärkereglern (3.5mm Stereoklinke); pro Eingang Gain-Regler und Mute-Taste; Mix-Minus-Funktion für automatische Feedback-Unterdrückung bei eingespeisten Anrufen; Anschluss eines Telefons über TRRS-Buchse; kabellose Einbindung von Telefonen über Zoom…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.