Wampler Pinnacle Deluxe V2

Effektpedal für E-Gitarre

  • Distortion
  • der berühmte Brown-Sound mit einigen Extras wie Dreiband-EQ, und Valve Screamer Boost-Schaltung, die auch bei ausgeschaltetem Verzerrer genutzt werden kann und dem seitlichen SAG Schalter, der die Ansprache wesentlich strafft
  • Regler: Gain, Treble, Mid, Bass, Boost und Volume
  • Schalter: Modern/Vintage
  • Gain Boost und SAG
  • True Bypass
  • Stromverbrauch: 19-23 mA
  • Stromversorgung mit 9 V-Batterie oder über 9 V DC-Netzteil (Koaxialanschluss - Minuspol innen, nicht im Lieferumfang enthalten, passendes Netzteil erhältlich unter Art. 409939)
  • Abmessungen (B x T): 89 x 114 mm
  • made in USA
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues Off-On
  • Metal Off-On
  • Rock Off-On
  • Doom Off-On
  • Fuzzlick Off-On
  • Sololead Off-On
  • Stoner Off-On

Weitere Infos

Overdrive Nein
Distortion Ja
Fuzz Nein
Metal Nein
Effekt live ausprobieren
Testen Sie jetzt das echte Effektgerät mit unserer exklusiven Technologie.
Stompenberg starten
22 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Pinnacle Deluxe V2
22.03.2017
Für mich einer der flexibelsten Bodentreter/Verzerrer die es momentan gibt. Nicht nur bezüglich der Features sondern auch in Punkto Sound. Das neue Pinnacle Deluxe V2 kann nicht nur *Brown Sound* dank des lang ersehnten 3-Band EQ kann man alle möglichen Sounds aus ihm herausholen; er lässt sich dadurch perfekt auch an jeden Amp anpassen. Die Vorgänger klangen zwar auch sehr gut aber speziell der Contourregler wies, meinem Geschmack nach, nur einen begrenzt sinnvoll nutzbaren Regelbereich auf, welchem sich auch nur schwer mit dem Toneregler gegensteuern ließ. Kurz um, das Vorgänger-Pinnacle neigte m.M.n schnell zum matschen, je nach Amp ließ sich dies nicht gänzlich rausregeln.
Dass Pinnacle V2 hat darüber hinaus eine bessere Boostfunktion- mal abgesehen davon, dass diese sich auch nun separat nutzen lässt.
Hier gibts wirkliche * Deluxe*.
Nur der Modernmode ist wie beim Vorgänger ziemlich höhenlastig und etwas kratzig- für diesen habe ich nicht soviel Verwendung- die restlichen Features und Soundmöglichkeiten sind aber allesamt richtig gut und reichen mir vollkommen aus.
Der Wampler klingt mit Humbuckern und: auch mit Single-Coils! Das können andere Pedale nicht so gut. Er ist dabei, auch bei hohen Verzerrungsgraden, äußerst nebengeräuscharm. Der Preis ist sicher nicht ganz billig- waren die Vorgänger auch nicht und vergleichbare Produkte anderer Hersteller kosten auch nicht arg viel weniger. Ich werd das Teil nicht mehr hergeben. Absolut empfehlenswert nicht nur für Liebhaber, wie mich, des hotgeroddeten Breitwand-Marshallsounds á la Eddie v.H.
Apropos- das EVH gebrandete und beinahe genauso teure MXR 5150 Pedal, kann dem Wampler nicht mal im Ansatz das Wasser reichen. Weder hinsichtlich der Features noch soundtechnisch: das MXR klingt, zumindest für mich, im Vergleich gegen das Pinnacle zu steril und leblos.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Edles Kistchen mit viel Varianz
Kim J., 17.08.2020
Ich nutze den Pinnacle für zwei Gitarren, eine Düsenberg Starplayer und eine Framus Billy Lorento, also eine "modern" und eine "altmodisch" klingende Gitarre. Mit der Düsenberg spiele ich harte oder sphärische Stücke, mit der Billy Lorento eher Country oder Rock & Roll. Die Gitarren sprechen sehr unterschiedlich auf einen Verzerrer an, die Düsenberg verzerrt auf Grund der leistungsstarken und lauten PickUps wesentlich früher und auch wesentlich tiefer als die Billy Lorento. Um diese beiden verschiedenen Anforderungen unter einen Hut zu bekommen, habe ich einen möglichst flexiblen Verzerrer gesucht und in dem Pinnacle auch gefunden.

Zunächst die Verarbeitung: Die ist, wie bei Wampler üblich, absolut tadellos. Das Gerät wirkt sehr wertig, die Fußschalter machen keinen "Klack", wenn man sie bedient, die Potis laufen sehr schön und nutzen auch den vollen Weg gleichmäßig, wenn man Einstellungen vornimmt. Das Gehäuse hat einen roten Lack mit leichtem Metallic-Look, sehr schön auf dem Pedalboard! Das Gerät ist makellos.

Nun zum Sound: Es ist schon toll was man aus dem Gerät herausholen kann. Ich habe in den letzten Tagen viel damit experimentiert, auch mit diesen beiden sehr unterschiedlichen Gitarren und staune, wie unterschiedlich die Gitarren zum einen auf das Gerät reagieren und welche Varianz man beim Einstellen des Sounds erzeugen kann.

Hier ist insbesondere der eingebaute Equalizer sehr hilfreich, der spricht wirklich sehr gleichmäßig an und eignet sich zum Feinabstimmen auf die restliche eingesetzt Hardware.

Der Boost gefällt mir auch irgendwie besser als andere Boosts, ich frage mich, woran das liegt. Bei der Billy Lorento beispielsweise kann man mit dem Boost unglaubliche Ergebnisse erzielen. Irgendwie spricht der Verstärker super auf den Boost an und macht auch brav, was er soll: Verzerren. Die Kombination von Distortion und Boost macht richtig Lärm. Nutzt man beide zugleich, kann man wirklich extreme Verzerrungen provozieren.

Der Umschalter Vintage / Modern liefert wieder unterschiedliche Sounds, die mit dem Grad der Verzerrung und dem Equalizer bearbeitet werden können, wieder erreicht man erstaunliche Vielfalt.

Noch ein Wort zu dem SAG-Schalter auf der Seite: Bei meiner Düsenberg macht das einen deutlichen Unterschied. Es ist, als ob man mehr "Attacke" auf die Saiten bekommt, was ich auch nutze. Auf der Billy Lorento hingegen habe ich Probleme, überhaupt einen Unterschied zu hören. Für mich ist das wieder ein Indiz, wie unterschiedlich eben Gitarren auf Effekte ansprechen und wie unterschiedlich sie klingen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Hammergeiles Distortionpedal!!!!!
Gorn, 27.03.2020
Sehr geiler High Gain Sound. Die Buchsen sind da wo sie hingehören, nämlich hinten am Pedal .
Bester Verzerrer den ich je hatte.
Im Gegensatz zum Pinnacle V1 ist hier auch eine gute Klangregulierung möglich, dadurch kann man den Sound gut einstellen.
Beim V1 war ein guter Sound Glückssache, beim V2 deluxe passt alles.
Der Boost Kanal gibt nochmal extra Gain, da ich vorher noch nie (jetzt auch nicht) Booster benutzt habe kann ich dazu nicht viel sagen.
Top Pedal, bin begeistert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Ein echtes WOW! Pedal!
Michael375, 19.04.2017
Ich war auf der Suche nach einem vielseitigen Distortion Pedal und habe ihn hier gefunden!

Ein Traum in rot, der quasi noch einen eingebauten Tubescreamer hat. (Boost) Egal ob Vintage oder Modern, selbst mit meiner Fender Strat bekommt man damit einen fetten amtlichen Distortion Sound hin.

Ich bin sehr glücklich es zu haben und kann es jedem Gitarristen wärmstens nur empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 222 € verfügbar
240 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 18.05. und Mittwoch, 19.05.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Verzerrer
Verzerrer
Der Klang einer E-Gitarre wird in erster Linie mit einem verzerrten Sound in Verbindung gebracht. Titel wie Smoke On The Water, Smells Like Teen Spirit oder Enter Sandman, die beispielhaft den Klang einer elektrischen Gitarre reprä­sen­tieren.
 
 
 
 
 
Video
Wampler Pinnacle Deluxe V2
3:43
Thomann TV
Wam­pler Pin­nacle Deluxe V2
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
1
(1)
Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

Kürzlich besucht
Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth

Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth, kompakter Verstärker, Funktionalität fürs mitsingen und mitspielen durch die integrierte Bluetooth-Funktion, ideal für Akustikgitarre, Ukulele, Electric Guitar, Gesang und Musik, 30 Watt RMS, 1x 5" Bass Woofer + 1x 1" Tweeter, Kombi-Buchse: 6,35 mm Instrumenten-Anschluss…

Kürzlich besucht
Chapman Guitars ML1 Modern Baritone Red Sea

Chapman ML1 Mod Baritone Red Sea V2, E-Gitarre, Erle Korpus, Riegelahornfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz (Diospyros Celebica) Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 42 mm, Radius: 350 mm, 24 Bünde, 711 mm (28 Zoll) Mensur, Chapman Sonorous Zero Baritone Humbucker Tonabnehmer,…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

Kürzlich besucht
Lewitt LCT 140 Air Matched Pair

Lewitt LCT 140 Air Matched Pair - 2 aufeinander abgestimmte Kleinmembran-Kondensatormikrofone, Richtcharakteristik: Niere, Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz, Empfindlichkeit: 14.6 mV/Pa, -36.7 dBV/P, max. SPL: 135 dB, Low-Cut: 80 Hz (12 dB/Okt), Pad Schalter: -12dB, Dynamikumfang: 115 dB, schaltbare…

Kürzlich besucht
Rode VideoMic Me-C

Rode VideoMic Me-C; Kondensator-Richtmikrofon; passend für Android-Geräte mit USB-C Anschluss; integrierter USB Typ-C Stecker; 1/2“-Kondensatorkapsel; Richtcharakteristik: Niere; Einsprechwinkel: 90°; robustes Aluminiumgehäuse mit kratzfestem Keramiküberzug; eingebauter Mikrofonvorverstärker mit DA-Wandler (24Bit / 48kHz); integrierter Kopfhörerausgang: Klinke (3,5mm); Frequenzbereich: 20Hz – 20kHz; Eigenrauschen:…

Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop

IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop; analoger Synthesizer; paraphoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; drei Wave-Morphing-Oszillatoren mit PWM, Sync, Frequenz- und Ringmodulation; duales State-Variable-Filter mit 24 Modi, Verstärker; original OTA-Filter aus dem UNO Synth sowie SSI-basiertes Filter mit Selbstoszillation;…

Kürzlich besucht
Sennheiser MKE 400 MKII

Sennheiser MKE 400 MKII - Kondensator Kamera-Mikrofon, Richtcharakteristik: Superniere, integrierter Windschutz, interne Aufhängung, Frequenzgang: 50 Hz - 20 kHz, schaltbare Empfindlichkeit: -23 / -42 / -63 dBV / Pa, max. SPL 132 dB SPL, 2 - 10V Versorgungsspannung erforderlich, zur…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.