Wampler Ethereal

Effektpedal

  • Reverb & Delay
  • erzeugt inspirierende Ambient-Gitarrenklänge ohne mehrere Effektgeräte mischen zu müssen
  • zwei Delays, einschließlich eines Rhythmic Subdivision Druckknopfes gemischt mit einem Plate-Style Reverb, der mit einem einzelnen Knopf geregelt wird
  • Trails-Taste bietet eine gebufferte Bypass-Option damit der Effekt fortgesetzt wird, nachdem das Pedal ausgeschaltet wurde
  • Regler: Feedback, Tone, Delay Mix, Delay, Reverb Mix
  • Schalter: Delay Mode, Trails
  • Fußschalter: Bypass
  • True Bypass
  • Stromverbrauch: 68 mA
  • Stromversorgung über 9-18 V DC Netzteil (Koaxial Anschluss - Minuspol innen, nicht im Lieferumfang enthalten, passendes Netzteil erhältlich unter Art. 409939)
  • Abmessungen (B x T x H): 64 x 114 x 38 mm (Höhe ohne Knöpfe und Schalter)
  • made in USA
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues Solo
  • Country
  • Hazey
  • Progressive
  • Rockabilly

Weitere Infos

Analog Nein
Tap-Funktion Nein
Batteriebetrieb Nein
Inkl. Netzteil Nein
Effekt live ausprobieren
Testen Sie jetzt das echte Effektgerät mit unserer exklusiven Technologie.
Stompenberg starten
25 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Einfach nur gelungen
Tiano, 26.07.2017
Was zuerst wie ein Super-Spezial-Effekt aussieht, entpuppt sich bei näherem Hinhören als Wunderwaffe. Vom gut klingenden Reverb über ein sehr ordentliches Delay bis hin zum komplexen Gepflecht zweier Delays mit ordentlich Hall kannst du alles machen. Es klingt, wie bei Wampler üblich, äußerst rund und stimmig und die Verarbeitung ist top. Das Geniale ist wieder einmal die effektiv-einfache Bedienung. Es klingt immer gut! In 2 Sekunden passt du es deinen Bedürfnissen spontan und intuitiv an.
Wenn du auf Ambientsounds stehst oder Worshipmusik spielst, das steckt zu 100% im Ethereal drin. Aber du kannst auch einfach nur dieses eine Pedal, eine Strat und deinen Amp mit zum Gig nehmen - das wird passen!
Ich persönlich benutze den Ethereal für Ambient-Flächen oder Linien vom Blues-Solo bis zur cleanen Hookline (mit Doerrer Fauxl- Amp). Außer mit meiner Strat setze ich dieses Pedal aber auch gerne für Fingerstyle mit Jazz- oder Nylongitarre ein (dann aber über entsprechende Amps: DV-Mark - Little Jazz, AER- Acousticube 3)
In Kombination mit dem Wampler Ego ist es einfach sensationell!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Genau was ich gesucht habe
Ceekay, 12.10.2018
Ich brauchte primär ein Delay für die Lead-Sounds. Das ist bei vielen Delays mit Modulation problematisch, also war ein ganz entscheidender Faktor, dass man die Modulation hier effektiv rausdrehen kann. Ist aber gar nicht nötig, das klingt auch noch mit etwas Modulation gut.

Weiters hat das Ethereal keine exotischen Regler sondern es ist auf einen Blick klar was die Dinger machen. Das On-Board Reverb und die anderen Delay Modes sind ein nettes extra um sich Abseits des Haupteinsatzzweckes ein bisschen damit zu spielen. Das ist ganz gut gemacht, dass man hier Delay und Reverb zusammen, aber auch nur Delay oder nur Reverb nutzen kann. Somit mutiert das Ethereal auch zum Platzsparer weil es zwei Pedale ersetzt, allerdings natürlich mit der Einschränkung dass sich Delay und Reverb die Regler teilen. Das ist aber gut aufeinander abgestimmt.

Auf YT gibt es übrigens ein In-Depth-Demo von Brian Wampler persönlich, das ich jedem nahelegen möchte, der darüber nachdenkt das Ethereal zu kaufen. Das war für mich wirklich sehr hilfreich. :-)

Verarbeitung ist Top. Der Fußtaster ist leichgängig, die LEDs sind nicht übertrieben hell, trotzdem gut sichtbar. Alle Anschlüsse sind oben angebracht - so würde ich mir das generell bei allen Pedalen wünschen weil man sie weiter zusammen schieben kann. Allerdings ist hier auf der rechten Seite ein Push-Button für die Trails, was das wieder etwas zu Nichte macht. Im ausgeschaltenem Zustand kommt man so mit dem Nachbarpedal aber trotzdem bis auf etwa 7 mm heran.

Das Pedal kommt im schicken "Wampler"-Schnürbeutel daher. Das ist perfekt für meinen Minidisc-Walkman, da war auch sowas dabei, das habe ich allerdings vor Jahren schon verlegt/verloren. XD
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ätherisch ;-)
ThMO, 28.12.2019
Vorweg: Diese Bewertung entspringt keinem Vergleichstest, sondern spiegelt lediglich meinen subjektiven Eindruck auf Basis meiner Soundvorstellungen wider.

Also: Ich verwende das Ethereal ausschließlich für Akustik-Gitarre, und habe es mir aus zwei Gründen angeschafft - zum einen wollte ich Delay und Reverb in einem (weil keine endlose Effektkette auf dem Pedalboard), zum anderen eine möglichst leichte Bedienbarkeit ohne Unsummen an Parametern, Presets und Reglern. Zweck sollte es sein, dem hoffentlich möglichst natürlichen, verstärkten Gitarrensound ein wenig Raum zum Atmen zu geben (sozusagen). Heißt: Ein Minimum Delay, ein Minimum Hall, fertig. Gerade soviel, dass man es zwar nicht unbedingt hört, wenn es eingeschaltet, aber vermisst, wenn es ausgeschaltet ist. (Für mich übrigens eine ganz brauchbare Richtlinie, wenn man das verstärkte Signal der akustischen Gitarre behandeln will.)

Glücklicherweise tut das Pedal genau das, und zwar nach ca. 5 Sekunden Einstellarbeit, in meinem Fall mit minimalem Feedback in der Delay Section und dem Tonregler in fast neutraler Stellung. Die getrennt voneinander regelbaren Effekte - gute Idee, dass man auch nur einen von beiden verwenden kann - ungefähr in der 9 Uhr-Position. Das Resultat ist ebenso überzeugend wie unaufdringlich (obwohl das Ethereal natürlich auch ganze Ambient-Kathedralen mit Endlos-Spillover zaubern könnte) und deswegen genau das, was ich gesucht habe. Der Ton der Gitarre wird angereichert, aber nicht verfälscht. Dazu ist das Gerät hervorragend verarbeitet und praktisch geräuschlos (was man bei dem Preis an sich auch erwarten darf).

Fazit: Toller Klang, einfache Bedienbarkeit auf Basis eines sehr guten Konzepts, 1A-Verarbeitung. Es scheint, Meister Wamplers guter Ruf kommt nicht von ungefähr ...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
sehr gut - aber für mich persönlich geht's nicht - warum?
Oeli, 02.07.2020
Wampler ist mir sehr sympatisch - ich hab mehrere davon... gesucht habe ich für Country Chickin pickin ein Pedal, dass ein Slapback-Delay und einen kurzen 'schmutzigen' Hall - also eine Art Röhrenamp-Federhall in einem Gerät vereint... ich hätte etwas länger recherchieren sollen - das Ethereal ist viel besser für hochwertige Ambient-Sounds geeignet, für Leute, die sich gerne mit sphärischen oder experimentellen oder auch rhythmisch betonten Klängen beschäftigen... - mein Hauptproblem ist, dass das Reverb ausschließlich einen großen hellen Raum darstellt, der lediglich in der Lautstärke geändert werden kann, und sicher nur die Aufgabe hat, die vielfältigen Delay-Einstellungen zu untermalen und zu verbreitern... ich schreib selten Bewertungen, aber da ich zum ersten mal etwas zurückschicke, dass nicht defekt ist, wollte ich das hier mal erwähnen... :)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
219 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 23.06. und Donnerstag, 24.06.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
Online-Ratgeber
Delay Effekte
Delay Effekte
Für viele der Gitar­ren­ef­fekt schlechthin. Egal ob für Soli oder für Rhyth­mus­gi­tarre, ein Delay macht viel her.
 
 
 
 
 
Video
Wampler Ethereal
5:33
Thomann TV
Wam­pler Ethe­real
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
1
(1)
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

3
(3)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Moskwa II

XAOC Devices Moskawa II; Eurorack Modul; 8-Step Rotosequencer; 8 Steps, je mit Regler für CV-Wert und An/Aus-Taster; pro Step Sonderfunktionen wie Portamento, Portamento-Variation, Gate/Trigger-Variation; bis zu 8 Gate/Trigger-Pattern programmierbar pro Step; interner Slew Limiter; interne Clock (12-2400 BPM); einstellbare Division…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1WE

Casio CT-S1WE Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. Jazz Bass MN Black

Fender Squier Affinity Jazz Bass MN Black; Jazz E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 38,1 mm (1,5"); Mensur: 864 mm (34,02"); Griffbrettradius:…

3
(3)
Kürzlich besucht
Quilter Superblock US

Quilter Superblock US, Transistor Pedalboard Verstärker für E-Gitarre; Drei klassische US-Verstärker Voicings: 60 Tweed, 62 Blonde & 65 Black; vergleichbare Leistung wie ein 25-Watt-Röhrenverstärker, mit dem mitgelieferten PS-24 Netzteil oder 1-Watt Low-Power Modus mit einem herkömmlichen 9-V-Netzteil; zwei Cab Sims…

Kürzlich besucht
Fender Squier Affinity Strat HH IL BM

Fender Squier Affinity Stratocaster HH IL BM; E-Gitarre; Korpus Pappel; Ahorn Hals, C-Shape; Griffbrett Indian Laurel; Radius 241mm (9,5"); 21 Medium Bünde; Sattelbreite 42mm (1,650"); Mensur 648mm (25,5"); Tonabnehmer 2 Keramik Humbucker; Elektronik 1x Volume und 1x Tone, 3 weg…

Kürzlich besucht
Zhiyun WEEBILL-S Gimbal

Zhiyun WEEBILL-S Gimbal; Drei-Achsen-Gimbal für DSLR- und spiegellose Systemkameras; einfache und sichere Handhabung durch neue Algorithmen und stärkere Motoren auch bei schnellen Bewegungen; kompakte Abmessungen machen den Gimbal zum perfekten Begleiter bei Reportage- und Action-Aufnahmen; ergonomisch gestalteter Griff und Sling-Modus;…

Kürzlich besucht
Zhiyun Smooth Q3 Gimbal

Zhiyun Smooth Q3 Gimbal; professioneller 3-Achsen-Stabilisator für Smartphones; integriertes Füll-Licht mit drei Helligkeitsstufen; Gestensteuerung und Smart Following zur automatisierten Verfolgung von Personen im Sichtfeld; Panorama-Modus mit "Magic Clone" Funktion; ZY Cami App für einfaches Streamen (RTMP); faltbar für kompakte Transportabmessungen;…

Kürzlich besucht
RAV Vast B/H Kurd red

RAV Vast2 B Kurd red edition, H/ f#, g, a, h, c#1, d1, e1, f#1, a1, Zungentrommel in Handpan-Optik, 2mm Stahl, Durchmesser 51cm, Höhe 17cm, Gewicht 5,9kg, inkl.Tasche

Kürzlich besucht
XAOC Devices Ostankino II

XAOC Devices Ostankino II; Eurorack Modul; Expander für Moskwa II Sequenzer (Artikel 521036); erweitert Moskwa II um CV-Eingänge für Random Play, Slew, Probability, Transpose, Range, Clock Rate, First Step, Last Step; Ausgang des internen Clock-Signales; separater Gate-Ausgang für jeden der…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1RD

Casio CT-S1RD Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.