Walrus Audio Fathom

15 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
4 Textbewertungen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Starkes Reverb, fernab vom Standard
Christian291, 28.07.2018
Hall und Plate sind eigentlich Standard-Reverbeffekte, lassen sich hier aber sehr stark zuregeln. Zusammen mit einer starken Modultion erreicht man hier auch abgefahrene Sounds. Ein kleiner Nachteil könnte für manche sein, dass die Stärke der Modulation über einen Kippschalter nur drei Einstellungen zulässt. Ich halte die Einstellungen allerdings für sehr brauchbar. Mit dem X-Regler stellt man bei den beiden Reverb-Modes das Pre-Delay ein, die Zeit zwischen gespielter Note und dem Einsetzen des Reverbs. Lo-Fi klingt sehr interessant und brauchbar, vor allen da sich die Filterweite in diesem Modus über den X-Regler einstellen lässt. Der Sonor-Modus ist absolute Spitze! Eine hohe und tiefe Oktave (im Mix über den X-Regler einstellbar) auf der Hallfahne macht einiges her und eignet sich perfekt für eine Soundwand. Mit dem Mix auf 100% lassen sich auch schöbe Volume Swells und Orgelsounds erreichen.
Eine Sache, die ich zunächst für einen Defekt gehalten habe scheint normal bei dem Pedal zu sein: nach dem Deaktiveren des Effekts kommt bei sehr starkem Anschlag immer noch eine Zeit lang eine Hallfahne. Dies scheint eine Nebenwirkung des Trails-Modus zu sein. Der Trails-Modus lässt sich bei Bedarf auch abstellen.
Die Momentary-Funktionen sind auch ein super Feature. Der Sustain-Taster setzt den Decay des Reverbs auf Maximum.

Die Verarbeitung ist erste klasse, das Artwork ist super und das Pedal wird in einem wertigen Täschen geliefert. Zudem gibt es ein Walrus Audio Plektrum im Lieferumfang dazu.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
The Universe...
dudeloop, 27.09.2018
Man muss sich kurz reinfuchsen, aber dafür gibt es ein paar gute Videos im Internet. Wenn man es bedienen kann klingt es wirklich ausgesprochen gut.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Ambient Reverb mit Features
tbaudio, 08.04.2018
Auf der Suche nach einem sphärischen Hall in der Preisregion bis 250 EUR stolperte ich über das Fathom.
Was mir gefällt:
- Super Qualität des Hallsounds
- 3 Modi (zu 4. siehe unten)
- Momentary Function, d.h. der Halleffekt ist nur in der Zeit hörbar, solange man den bypass-Taster gedrückt hält. Kurzes Drücken schält den Effekt dauerhaft ein oder aus.
- Die coole Grafik auf dem Gerät
- Sustain-Taster: Die Hallfahne klingt nicht aus sondern wird gehalten. Das Decay bekommt sustain.
- Predelay bei Hall und Plate mit dem x-KNOB

Was ich mir anders wünschen würde:
- Modulation stufenlos einstellbar
- 4. Modus (Sonar) trifft meinen Geschmack nicht zu 100%. Die anderen 3 Modi sind sehr gelungen.
- Stereobetrieb

Wer auf der Suche nach einem Spring-Reverb ist wird hier nicht unbedingt fündig. Wer eher den Effect-Reverb sucht liegt beim Fathom goldrichtig.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Absolut überzeugend
pascalx, 30.04.2018
Was soll man sagen: hält was es verspricht und bietet eine erstklassige Reverbqualität, verbunden mit einer Reihe von tollen Zusatzfeatures!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Walrus Audio Fathom

209 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Reverb-/Halleffekte
Reverb-/​Hall­ef­fekte
"Alles wird ver­hallt" - aber mit Maß und Ziel. Das gilt zumindest im Studio. Auch Live ist der Halleffekt ganz sinnvoll.
 
 
 
 
 
Video
Walrus Audio Fathom
6:01
Walrus Audio Fathom
Rank #24 in Reverb Effekte
 
 
 
 
 
Testfazit:
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Walrus Audio Slö Multi Texture Reverb

Walrus Audio; Slö Multi Texture Reverb; Effekt Pedal; Drei verschiedene Hall-Typen; Drei wählbare Reverb-Modi: Dark, Rise, Dream; Dark: Hall mit tiefer Oktave; Rise: Räumlicher, anschwellender Nachhall; Dream: Langer, flächiger Nachhall mit Vibrato; Drei wählbare Wellenformen zur Modulation der Hallfahne: Sine,...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Fender Newport RED Bluetooth Speaker

Fender Newport RED Bluetooth Speaker, portabler Bluetooth Lautsprecher, Fender Classic design, (Bluetooth V4.2, aptX, AAC,SBC) 30 Watt, exzellentes Hörerlebnis, 3,5 mm Klinkeneingang, 2 Fullrange Lautsprecher und 1 Tweeter, Akkulaufzeit bis zu 12 Std. USB Anschluss zum Aufladen externer Geräte (Smartphone...

Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig RK5 v2

Tech 21 Fly Rig RK5 v2; Effektpedal für E-Gitarre; Richie Kotzen Signature Pedal, die gleiche analoge SansAmp-Schaltung, Delay mit Tap-Tempo, Boost und der Richie Kotzen Signature OMG der ersten Version, plus einige zusätzliche Features, wie z.B. unabhängiger Hall mit wählbarer...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.