Walrus Audio Descent

Effektpedal für E-Gitarre

  • Reverb
  • Regler: Dry Mix, Reverb Time, Diminish, Tweak, Wet Mix, Dry Signal, -1 & +1
  • Schalter für 3 Modi: Hall, Reverse & Shimmer
  • Abmessungen: 143 x 117 x 40 mm
  • Betrieb mit 9 V-Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten, passendes Netzteil: Art.409939)

Hinweis: kein Batteriebetrieb möglich.

No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Hazey
  • Progressive
  • Rockabilly
  • Solo

Weitere Infos

Analog Nein
Batteriebetrieb Ja
Inkl. Netzteil Nein
Ein- & Ausgangs Konfiguration Mono Eingang / Stereo Ausgang
10 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Nette Feature aber nicht sehr durchdacht
kekskiller, 13.12.2020
Ein interessantes, aber fehlerbelastetes Reverb-Pedal. Ich benutze es derzeit in meinem Heimstudio/DAWless-Setup um Mono-Synths und einem DrumBrute Impact mehr Räumlichkeit einzuhauchen.

Was es als Reverb interessant macht, ist dass es fast gar keine Klangfärbung post-Reverb gibt und man das meiste nur über eine Oktavpedal-Funktion (+/- 1 Oktave) vor dem eigentlich Reverb-Effekt regelt. Das ist dabei unabhängig vom Modus, so dass der eigentliche "Shimmer"-Modus eher zu einem einfachen, cleanen Reverb wird um der Oktavfunktion mehr raum zu bieten. Der Reverse-Modus ist praktisch kein Revern sondern eher ne "Reverse-Slapback-Delay". Hall ist ein sehr weites, höhlenartiges Reverb mit vielen Obertönen.

Es kann durch die Oktavfunktion gerade mit Synthesizern sehr klingen, hat aber exponentielle Mixregler, die man trivial mit einem Blend-Regler hätte designen können. Der Oktavalgorithmus vor dem Reverb kann einige sehr coole Ergebnisse bringen, ist aber etwas unberechenbar und sollte nicht mit einem klassischen Shimmer verwechselt werden (was ich ursprünglich tat). Das nervigste jedoch ist, dass es permanent Hallfahnen erzeugt - selbst wenn kein Signal anliegt oder die Reverb-Time auf ein Minimum reduziert ist.

Mit all diesen Eigenheiten kann ich es wirklich nur Hall-Enthusiasten mit tiefer Tasche empfehlen, da es bei dem Preis einfach zu viele unpraktische Nachteile hat. Mein Setup wirds daher in jedem Fall wieder verlassen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Origineller Sound
19.01.2017
Sehr markante und abgedrehte Soundmöglichkeiten, von dezent bis Spacewar!
Der Walrus kann sein volles Potenzial in langsamen Ambient und Experimental voll ausschöpfen,
Rock, Punk oder Metal sind weniger geeignet. Die Verarbeitung und Features sind ausgezeichnet, aber das Ding zu bedienen und die richtigen Einstellungen zu finden benötigt viel Zeit und Geduld. Das Manko, finde ich, ist der gewisse Grundsound, der sehr markant ist und von den man nicht wegkommt, irgendwie synth-artig. Der stolze Preis ist auch kein Plus.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Edler Reverb.
29.04.2016
Ich bin auf der Musikmesse auf diese Geräte aufmerksam geworden. Es ist ein sehr schön klingendes Reverb Pedal das durch seine zusätzliche integrierten Oktaven Effekt sehr schöne einzigartige Klänge erzeugen kann.

Zum spielen aller Art klingt das Pedal genial. Was das Picking oder spielen mit dem Plektrum angeht habe ich sogar noch nichts schöneres gehört.

Es hat einen sehr schönen und warmen Sound.

Zu dem kann man drei verschiedene Klänge speichern.

Das einzige was ich etwas schade finde ist das es kaum für Swell Sounds zu gebrauchen ist. Hierzu dann doch eher in die Strymon Kiste greifen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Gero aus T., 05.08.2018
Mein Setup. Geige mit realist, Bratsche mit scherlter pickup, kontrabass mit realist pickup. Dann über einen AER 60 oder AER performer. Es ist mein lieblings hall typ. Das dazumischen der octaven mach den sound einzigartig und wunderschön für solo oder als begleitung. 3 Presets reichen mir föllig. Mir gefällt sogar der von mir nicht so schön empfundene schimmer ganz gut, auch wenn ich im bandkontext da keine anwendung gefunden habe. Verarbeitung ist höchstes level und wie strymon und co. Was mir bei diesem hallpedal noch auffällt, die parameterreichweite der potis ist sinnvoll gewählt. Damit meine ich das man nicht so richtig kaputte sachen einstellen kann die nach kaputtem verstärker klingen... es sind in allen positionen musikalische klänge möglich. von room like zu hall bis zu waalgesängen.
Also ich würds wieder kaufen. Ob geige, bratsche, kontrabass klang alles super bei mir.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
299 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 16.06. und Donnerstag, 17.06.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Reverb-/Halleffekte
Reverb-/​Hall­ef­fekte
"Alles wird ver­hallt" - aber mit Maß und Ziel. Das gilt zumindest im Studio. Auch Live ist der Halleffekt ganz sinnvoll.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

3
(3)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

2
(2)
Kürzlich besucht
Quilter Superblock US

Quilter Superblock US, Transistor Pedalboard Verstärker für E-Gitarre; Drei klassische US-Verstärker Voicings: 60 Tweed, 62 Blonde & 65 Black; vergleichbare Leistung wie ein 25-Watt-Röhrenverstärker, mit dem mitgelieferten PS-24 Netzteil oder 1-Watt Low-Power Modus mit einem herkömmlichen 9-V-Netzteil; zwei Cab Sims…

Kürzlich besucht
Blackmagic Design Web Presenter HD

Blackmagic Design Web Presenter HD; Komplettlösung fürs Streaming; Hardware-Streaming-Engine, um per Ethernet direkt an YouTube, Facebook, Twitter und andere Plattformen zu streamen; kann per Ethernet ins Internet zu streamen oder über ein angeschlossenes 5G- oder 4G-Handy mobile Daten nutzen; Da…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1BK

Casio CT-S1BK Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Kürzlich besucht
Polyend Tracker AE Legowelt

Polyend Tracker AE Legowelt; Limited Artist Edition; individuelles Design; inkl. orig. Projektdateien und Sample Packs; Stand Alone Hardware Tracker; Step Sequencer & Song Arranger; Sampler (Forward, 1 Shot, Backward, Ping-Pong); Granular Synthesizer; Wavetable Synthesizer (kompatibel zu Ableton Wave und Serum);…

Kürzlich besucht
RAV Vast D Major red

RAV Vast2 D-Dur red edition, d/ g, a,h, c#1, d1, e1, f#1, a1, Zungentrommel in Handpan-Optik, 2mm Stahl, Durchmesser 51cm, Höhe 17cm, Gewicht 5,9kg, inkl.Tasche

2
(2)
Kürzlich besucht
Austrian Audio Hi-X65

Austrian Audio Hi-X65; offener Studiokopfhörer; ohrumschliessend; Scharniere und Bügel aus Metall für maximale Haltbarkeit; klappbar zum einfachen Transport; Frequenzbereich: 5 Hz – 28 kHz; Empfindlichkeit: 110 dBspl/V; Klirrfaktor (@ 1kHz): < 0.1%; Impedanz: 25 Ohm; Nennbelastbarkeit: 150 mW; inkl. abnehmbare…

39
(39)
Kürzlich besucht
Blue Microphones Yeti Blackout

Blue Microphones Yeti Blackout; Multi-Pattern USB Kondensatormikrofon für Recording und Streaming; drei 14 mm Kondensatorkapseln mit vier unterschiedlichen Richtcharakteristiken; Richtcharakteristik: Niere, Acht, Kugel, Stereo; Frequenzbereich: 20Hz - 20kHz; Max. Schalldruck: 120 dB (THD: 0,5% 1 kHz); Samplerate: 48 kHz; Auflösung:…

3
(3)
Kürzlich besucht
Universal Audio UAFX Golden Reverberator

Universal Audio UAFX Golden Reverberator; Stereo Reverb Pedal mit Spring, Plate und Vintage Digital Effekten; True oder Buffered Bypass; Preset abspeicherbar; zusätzliche Effekte dowloadbar; Live/Preset Modus; Dual-Prozessor UAFX Engine; benötigt externes 9V DC 400mA Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten); Anschlüsse:…

2
(2)
Kürzlich besucht
Thomann Cats Kalimba Brown

Thomann Cats Kalimba Brown, aus Mahagoni, 17 Zungen in C-Dur Stimmung, Farbe: braun, Schalloch in Form zweier Katzen, inklusive robustem case, Stimmhammer und Reinigungstuch

Kürzlich besucht
Polyend Tracker AE Pete Cannon

Polyend Tracker AE Pete Cannon; Limited Artist Edition; individuelles Design; inkl. orig. Projektdateien und Sample Packs; Stand Alone Hardware Tracker; Step Sequencer & Song Arranger; Sampler (Forward, 1 Shot, Backward, Ping-Pong); Granular Synthesizer; Wavetable Synthesizer (kompatibel zu Ableton Wave und…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.