Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Voxengo GlissEQ

2

Equalizer Plug-in (Download)

  • dynamischer EQ mit bis zu 32 parametrischen Filterbändern und 18 Filtertypen
  • Echtzeit-Spektralanalyse mit Im- und Export
  • skalierbare Ansicht mit Benutzerfarben
  • Mehrkanalfähig mit internem Kanalrouting
  • M/S-Bearbeitung
  • Achtfach-Oversampling und 64-Bit Rechentiefe
  • Undo/Redo-Funktion
Systemvoraussetzungen
  • Lieferform: E-Mail
  • Lizenzgültigkeit: Unbegrenzt
  • Kopierschutz: Online-Aktivierung
  • gleichzeitige Freischaltungen: 2
  • Windows: ab XP
  • Mac OS (64 Bit): ab 10.11
  • CPU min.: Dual Core 2,5 GHz
  • RAM min.: 4 GB
  • zusätzl. Systemvoraussetzungen: keine
Unterstützte Formate
  • AAX native 64-Bit
  • AU 64-Bit
  • VST2 32-Bit
  • VST2 64-Bit
  • VST3 32-Bit
  • VST3 64-Bit
Einzel-/Bundleprodukt Einzelprodukt
Delay Nein
Dynamics Nein
Effektfilter Nein
Encoder / Decoder Nein
Equalizer Ja
Gitarrenamps / -effekte Nein
Metering / Analyse Nein
Modulationseffekt Nein
Multieffekt / Plugin-Host Nein
Overdrive / Distortion Nein
Preamp / Saturation Nein
Psychoakustik / Enhancer / Exciter Nein
Restauration Nein
Reverb Nein
Special-FX Nein
Summierer / Konsolen Nein
Tape-Simulation Nein
Pitch Shifter / Harmonizer / Timestretching Nein
Transientenbearbeitung Nein
Vocoder / Stimmeffekt Nein
Masteringwerkzeug Ja
Hardwarecontroller Nein
Artikelnummer 388460
59 €
inkl. MwSt.
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar

Für dieses Produkt können wir Ihnen sofort nach dem Kauf eine Download-Lizenz per E-Mail zusenden.

Informationen zum Versand
392 Verkaufsrang

2 Kundenbewertungen

5 2 Kunden
4 0 Kunden
3 0 Kunden
2 0 Kunden
1 0 Kunden

Bedienung

Features

Sound/Qualität

Rechner Auslastung

F
Mein "go-to" EQ für chirurgische Eingriffe und leichte Boosts
Fendermann 19.04.2019
Nach vielen Vergleichstest habe ich mich für den GlissEq entschieden. Warum?

1.) Er klingt fantastisch, meiner Meinung nach besser als Logic EQ Fabfilter, Melda, Toneboosters und Brainworx. Keine Artefakte, Transienten und Ausschwingen natürlicher als bei anderen EQs. Er klingt irgendwie lebendiger, "echter".

2.) Er kann als normaler EQ eingesetzt werden, aber hat weitere Features. Man kann folgende Typen einstellen: neutral, mit harmonic saturation und dynamisch. Der dynamische Typ hat es in sich und ist meiner Meinung nach einzigartig in der EQ-Welt. Man kann nämlich einstellen, ob die vorgenommenen Boosts/Cuts mit der einkommende Lautstärke in dem Bereich der jeweiligen Kurve verstärkt oder auch andersherum verringert wird. Andersgesagt, der EQ boostet mehr oder weniger, abhängig von der einkommenden Frequenz des Originalsignals.

3.) Für jeden persönlichen workflow verwendbar: Kurven können im optischen Feld "eingezeichnet" werden, direkt eingegeben werden oder mit Rädchen eingestellt werden.

4.) verschiedenes Oversampling einstellbar.

5.) extrem gute optische Kontrolle: Anzeige für in/out-gain, mehrere Optionen zur Darstellung der Frequenzabbildung. Grüße ist komplet frei skalierbar.

6.) sehr wenig CPU-Verbrauch.

7.) gutes Preisleistungsverhältnis

8.) vollfunktionierende zeitlich unbegrenzte Demoversion

Meiner Meinung nach gibt es keine Negativpunkte an diesem EQ. Ich kann nur dazu raten, sich die Demoversion herunterzuladen und diesen EQ auszuprobieren.
Features
Bedienung
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Ich mag den Gliss ;)
FreJo 02.08.2019
Für mich einer der besten, nativen EQs die es gibt. Daher war der Kauf für mich auch keine Frage.
Features
Bedienung
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung