Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Vox VFS5 Footswitch

463

Fußtaster

  • passend für Vox VT 15/30/50/100, VT plus Valvetronix und VT20x/40x/100x
  • Anwahl der Sounds
  • Effekt ein/aus
  • 5 Taster: Bank, Channel 1 - 4
  • 5 m fest montiertes Kabel
LED-Anzeige Ja
Anschluss Klinke
Anzahl der Taster/Schalter 5
Funktionsweise der Taster/Schalter Sonstige
Anzahl der Pedale 0
Erhältlich seit Oktober 2008
Artikelnummer 217599
Kompatibel mit Vox VT 15, 30, 50, 100 Valvetronix
69 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 7.12. und Mittwoch, 8.12.
1
10 Verkaufsrang
L
Super Teil für die VTX Serie, aber beim QM wurde hier von VOX gespart!
Lansing 18.04.2019
Vorweg, ich habe mir den VT100X bestellt und bin begeistert von dem Teil.
Der FS ist ein schwer verzichtbarer Teil für die VTX Amps (zumindest später, ich bin blutiger Anfänger).

Ich habe lange auf meinen gewartet, da er gerade nicht verfügbar war. Das macht aber nichts, da es thomann bei den Produkten angibt und auch die Lieferung ohne weiteres geteilt wurde und die Angabe zur Lieferdauer korrekt war.

Problem:
Eines wird von vielen (auch Profis) an VOX bemängelt, und das sind die schwachen Manuals.
Als ich meinen angeschlossen habe, dachte ich mir zuerst dass ich zu blöd sein muss um das Teil korrekt zu bedienen (im Zusammenspiel mit dem VT100X, ToneRoom und den FS).
Im Manual Mode nur Pedal 2 geschaltet, und das am CH3 Schalter.
Im Preset Mode, kein Switching zwischen Bank A/B (nur die LED am FS, nicht am Amp), Presets Channel 1 und 3 wurden vom FS am CH2 und CH4 geswitch, sonst nix.

Lösung:
Nach ein paar Nachforschungen (thomann Rezensionen) hab ich das Teil aufgemacht.
Gelinder Schock. Flimsige Platine mit SM-Tastern hinter den soliden Metallknobs, Der Bankswitch Schalter/Baugruppe wurde aufgrund fehlerhafter Positionierung, obwohl geplant auf der einen Platine, von dieser abgebrochen und mittels Kabeln gepatcht und mit Heißkleber zusätzlich mit der Hauptplatine versteift (unnötig, aber OK).
Aber! Viele Bauteile waren übermäßig gebogen und die Leiterbahnen teilweise von der Platine gelöst. Die Platine ist eine Frechheit von der Qualität her.
Einige stellen gepatcht und alle Lötstellen mit vernünftigen Lötzinn neu verlötet. Siehe da, es funktioniert wie gewünscht.

Fazit:
Die Amps sind der Hammer, der Footswitch eine logische Notwendigkeit. Der Preis der Amps ist ohne Diskussion super.
60 Eier für den FS wäre in Ordnung, aber da hätte ich mir schon ein bißchen mehr erwartet (Solide Standard Schalter, vernünftige Vekabelung/Platine).
Features
Verarbeitung
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Vox Footswitch 5er... von Profis, einfach ganz urban
BikerBlues 12.10.2018
... und echt bühnentauglich.

Alles ganz einfach aber kompetent gefertigt, so wie es sein sollte und erwartet werden darf.
Bis auf das recht großzügig, in der Länge (ca. 4,5m) bemessene Anschlusskabel, ist das kompl. Gehäuse sowie die einzelnen Taster aus Metall. Gegen verrutschen, bzw. gleiten auf unterschiedlichen Untergrund (u.a.Teppich), wurden auf der Unterseite großflächige Gummi angebracht. Auch gibt es diesbezüglich kein gewackel oder kippen des F-Boards, weder noch zerkratzen des Bodens.

Also, wer einen Vox Vt sein Eigen nennt oder aber dies vorhaben sollte, ja der sollte diesen VFS5 unbedingt an den Start bringen.
Auch ist die Anwendung sehr einfach und lässt sich nach dem anschließen, durch einfaches der Reihe nach betätigen, der Schalter und gleichzeitigen beobachten der Anzeigezustände/-Leuchten der Schaltung des Verstärkers (Audio & Visuell), erkennen.
So ergänzt dann auch die urbane sowie stabile Bauweise u.- Form den Style des frühen Rock`s als auch der/des Verstärker.

Fazit:
Vox, falsch geht nicht... meist jedenfalls.
Probierts aus, ist eine gute Entscheidung und echte Bereicherung (variabel), Erleichterung des variantenreichen Spielen und der Sounds.

Resümee:
Alle Daumen hoch... *****
Features
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Wirkt robust…
GMvienna 07.03.2020
… und da bisher alles gut funktioniert, hatte ich keinen Grund, ihn aufzuschrauben und die "inneren Werte" zu prüfen.

Mir gefällt, dass der "Bank"-Schalter mit (und die Channel-Schalter ohne) Druckpunkt zu schalten ist (sind), auch die leider einzige LED.

Gefühlt ist der Schalter halb so schwer wie der Amp, den ich damit bediene (VX50 GTV), womit sich dessen Mobilität relativiert, aber anders kann der Amp leider keine 8 User-Presets verfügbar machen.

Insgesamt: gutes, nützliches Teil – leider auch ohne Alternative.
Features
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Absolut stabil!
Discipline 03.11.2009
Ich benutze den VFS5 mit einem Vox VT30 amp. Der VFS5 ist äußerst solide gebaut. Er besteht eigentlich nur aus Metall (Gehäuse und "Treter") und ist somit absolut unverwüstlich im täglichen Gebrauch. Es lassen sich sämtliche 8 Speicherplätze des VT-Verstärkers anwählen, welche durch eine jeweilige Diode angezeigt werden. Bank 1 grün, Bank 2 rot, was sehr hilfreich ist! Zudem lassen sich über den VFS5 die zusätzlichen Effekte, wie Flanger etc. direkt an-und abschalten. Das Verbindungskabel zum Verstärker selbst ist enorm lang und dürfte auch auf der Bühne ausreichen, um den Verstärker zu steuern. Leider kann man den VFS5 nur mit der Vox Vt Serie benutzen.

Fazit: Absolut empfehlenswert!
Features
Verarbeitung
11
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung