Vox AC4 Blue

Gitarren Combo

  • Röhre, 2x 12AX7 und 1x EL84
  • 4 Watt Class A
  • Regler für Gain, Bass, Treble und Master Volume
  • 1x 10" Celestion VX10 Lautsprecher
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Country
  • Indie
  • Rock

Weitere Infos

Leistung 4 W
Lautsprecher Bestückung 1x 10"
Endstufenröhren EL84
Kanäle 1
Hall Nein
Externer Effektweg Nein
Recording Ausgang Nein
MIDI Schnittstelle Nein
Anschluss für externe Lautsprecher Ja
Kopfhöreranschluss Nein
Fußschalter Anschluss Nein
Inkl. Fußschalter Nein
Gewicht 9,0 kg
72 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
40 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Hat das Zeug zum Klassiker!

Stephan104, 08.06.2012
Gespannt, was der kleine Zwerg im Vergleich zum älteren Bruder, dem AC 4 TV an herausragenden Änderungen bringen würde, unterzog ich ihn einem ausgiebigen Test.
Hier meine Eindrücke:

Verarbeitung:
ausgezeichnet, da merkt man einen hohen Standard, auch bei den Vox-China Modellen.
Auch die Platine ist sauber und übersichtlich aufgebaut, wirklich nichts zu beanstanden.
Darüber hinaus zieht der Kleine durch das blaue Tolex mit der gräulichen Frontbespannung immer wieder die Blicke auf sich; ein wahrer "Eyecatcher".

Ausstattung/Klang:
Die werksseitig verbauten China Röhren (2 x 12 AX7, 1 x EL 84) sind nicht einmal die Schlechtesten. Ein kurzer Wechsel zu JJ`s brachte nur marginale Veränderungen im Klang zu Tage; will heißen: etwas smoother vielleicht, aber immer auch Geschmackssache. Der Speaker ist der gleiche wie beim AC 4 TV und klingt nach einer gewissen Einspielzeit richtig ordentlich. Ich habe beim AC 4 TV später einen Weber Alnico eingebaut. Sicher, der löst noch etwas detailreicher auf und komprimiert auch schön. Dennoch sind das keine Quantensprünge und man sollte dem "Stock-Speaker" durchaus eine Chance geben. Die Aussage "special-voiced by Celestion" trifft voll zu. Er bringt die typisch vox-eigenen. leicht höhenlastigen Töne sehr gut zur Geltung. Apropos Höhenlastigkeit: Top-Boost ist höhenlastig! Wer`s nicht glaubt soll sich bspw. mal einen AC 30/6 TB ansehen. Dort wird er einen Cut-Regler vorfinden mit dem gerade diese manchmal etwas schrill wirkenden Höhen bedämpfen kann. Selbst ein End-90er AC 15 TBX -den ich besitze- hat diese Höhen..
Das ist absolut kein Nachteil, denn man kann ein Zuviel an Treble sehr gut mit dem entsprechenden Poti an der Gitarre abdämpfen. Allemal besser als beim V5 von Bugera, der eher wenig höhenreich ausgelegt ist.
Die Klangregler (Bass - Treble) sind durchaus effektiv, beinflussen sich aber gegenseitig. Angeblich beruht dies auf einen von Gibson übernommenen "Erdungsfehler" des Bassreglers in den 50er Jahren. Mittlerweile ist dies aber typisch Vox.
Man darf aber nicht unbedingt einen voluminösen Bass erwarten. Hier setzt das kleine Gehäuse und wohl auch das Gesamtkonzept der Schaltung dem Bassfundament deutliche Grenzen. Zum Vergleich: der AC 4TV hat da ein wenig mehr "Bottom". Allerdings ist dessen Gehäuse auch eine Spur kräftiger.
Clean ist nicht sehr viel drin - auch hier kann man aber durch Interaktion des Gain- mit dem Volumeregler ganz vernünftige Zimmerlautstärkegerechte Settings hinbekommen. Angezerrte Sounds sind allererste Sahne! Dafür ist der Kleine ausgelegt, das beherrscht er! Man hört unweigerlich den typischen VOX Top-Boost Sound heraus der so markant und einzigartig ist. Sehr gut gemacht.!
Zu guter Letzt die Frage: lohnt sich der Umstieg vom AC 4 TV auf den 4 Blue?
Die Frage muss sich jeder selbst beantworten. Der AC 4 TV klingt sehr ähnlich und vor allem gut. Der neue Blue ist -für mich- eindeutig hübscher und durch die aktive Klangregelung ein klein wenig flexibler. Der Blue bleibt und der andere kommt in die Bucht........

Persönlicher Tip: ich habe nach vielem Probieren mich für folgende Röhrenkombination entschieden: V1: JJ ECC 81, V2:JJ ECC 83, V3: Mullard EL 84, Speaker: Weber Alnico Blue Pub. Diese Komponenten waren vorhanden und klingen einfach nur gut! Durch die 12 AT 7 als V1 ist der cleane Regelbereich ein wenig größer und der Amp klingt eine ganz kleine Nuance weicher.

Fazit: Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Ein kleine Amp mit grossem Spassfaktor

Klaus-Dieter H., 01.11.2012
Nachdem ich in meiner Band überwiegend einen Koch Studiotone 20 nutze und damit absolut zufrieden bin, war ich auf der Suche nach einem kleinen Röhrenamp mit gutem Cleansound und einfacher Bedienung, der das E-Gitarrenspiel daheim auch wohlklingend verstärkt.
Einiges habe ich ausprobiert und bin nun bei dem kleinen Vöxchen hängen geblieben. Der Amp macht in seiner edlen Aufmachung richtig was her und lässt sich somit in jedes Wohnzimmer auch stylisch integrieren, was ja unter Umständen für manche Gitarristenfrau von nicht unerheblicher Bedeutung ist.

Auch die Verarbeitung ist tadellos; da gibt es selbst für die Lupenspezialisten überhaupt nichts zu mäkeln. Die Ausstattung ist so, wie ich sie haben wollte, spartanisch, aber ausreichend. Ich habe bewusst auf eine Modellingfunktion verzichtet. Einfach mal so wie früher Gitarre verstärken, ohne viele Regler und vor allem ohne PC. Mit dem vorhanden Equalizier kann man von Clean bis Zerre alles einstellen, wobei ich den Amp ausnahmslos clean spiele. Ein schöner glockiger und warmer Vox-Sound perlt förmlich aus dem Speaker. Sehr gut finde ich auch, dass man einen externen Lautsprecher anschliessen kann. Richtig eingestellt und evtl. über ein Mikro abgenommen, ist der Vox auch als ernstzunehmender Verstärker für kleine Gigs einsetzbar. Richtig Freude macht die Vorschaltung eines analogen Delays. Und wenn man dann noch Hank Marvin Fan ist und eine vernünftige Strat besitzt, ist gute Laune garantiert.
Die Leistung von 4 Watt ist für die Anwendungen zu Hause und kleinen Sessions völlig ausreichend. Alles in allem ein kleiner, aber feiner Amp mit sehr hohem Spassfaktor.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 339 € verfügbar
369 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Live-Übertragung aus der Abteilung
Unsere Mitarbeiter zeigen Ihnen gerne ihr Wunschprodukt live vor Ort und beraten Sie bei der Auswahl.
Abteilung besuchen
Live-Übertragung aus der Abteilung
Sie sind schon fast in unserem Laden!
1. Browser
ist kompatibel

Dieser Service funktioniert mit den meisten Browsern. Sollten Sie Probleme habe können Sie zum Beispiel Firefox oder Chrome verwenden.

2. Mikrofon
keine Verbindung

Damit unser Mitarbeiter Sie hören kann benötigen Sie ein Mikrofon und müssen ihrem Browser den Zugriff darauf genehmigen.

3. Sicherheit
ist kompatibel

Während der Beratung können wir Sie hören aber nicht sehen.

Live-Übertragung aus der Abteilung
Was ist das?
Mit der Live-Videoberatung können Sie unsere Abteilungen besuchen und sich Ihr Wunschequipment direkt in Europas größtem Musikhaus vorführen lassen. Sie können dabei unseren Mitarbeitern Fragen stellen oder Anweisungen geben. Keine Sorge: Wir können Sie nur hören, aber nicht sehen.
Wann kann ichs benutzen?
Die Live-Videoberatung steht bei ausgewählten Produkten zur Verfügung und wird bei diesen Produkten automatisch auf der Produktseite eingeblendet, sobald Mitarbeiter für die Online-Beratung zur Verfügung stehen.
Wie funktioniert das?
Sie benötigen einen PC oder Mac mit Mikrofon und einen modernen Browser. Am besten verwenden Sie die neueste Version von Chrome oder Firefox. Vor dem Verbindungsaufbau wird Ihr Browser Sie nach der Berechtigung fragen, auf Ihr Mikrofon zugreifen zu dürfen.
Mögliche Probleme
Das System befindet sich noch in der Testphase und unsere Mitarbeiter lernen noch, Ihnen ein bestmögliches Erlebnis bieten zu können. Dennoch kann es sein, dass wir Sie nicht verstehen (bitte deutlich und nur auf Deutsch oder Englisch sprechen), Equipment kurzfristig von anderen Kunden blockiert wird oder dass Verbindungsprobleme auftreten können. Bitte zögern Sie nicht, uns Feedback zu geben, damit wir daraus lernen und besser werden können.
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrenverstärker
Gitar­ren­ver­stärker
Wenn es doch nur so leicht wäre, den richtigen Gitar­ren­ver­stärker zu finden, dann bräuchte man nicht diesen Online­rat­geber.
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Steinberg Cubase Pro 10 Sony WH-1000XM3 Black Steinberg Cubase Pro 10 EDU the t.mix 201-USB Play Behringer CX2310 Super X Pro V2 EarLabs dBud Singular Sound BeatBuddy Mini 2 Akai MPK mini Limited Black Korg PA-1000 Musikant SD Dongle Airturn Duo 200 IsoAcoustics ISO-200Sub Decksaver Pioneer DDJ-400
Für Sie empfohlen
Steinberg Cubase Pro 10

Steinberg Cubase Pro 10; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unlimitierte Anzahl an simultan n utzbaren Audio- und MIDI-Spuren; unterstützt bis zu 256 phys ikalische Ein- und Ausgänge; 5.1 Surround-Unterstützung; Not en-Editor; Key-Editor; Schlagzeug-Editor; Sample-Editor; Mul ti Track Bearbeitung;...

Zum Produkt
555 €
Für Sie empfohlen
Sony WH-1000XM3 Black

Sony WH-1000XM3 Black Noise Cancelling Kopfhörer, kabellos via Bluetooth (LDAC), geschlossen, ohrumschließend, 40 mm Treiber - Kalotte (Kupfer-Schwingspule), Übertragungsbereich 4 - 40000 Hz, Schalldruck 104 dB/mW, Impedanz 47 Ohm, hochwertiges Audio Streaming mit LDAC, Touch-Bedienung am Ohrhörer, einseitig geführtes, abnehmbares...

Zum Produkt
369 €
Für Sie empfohlen
Steinberg Cubase Pro 10 EDU

Steinberg Cubase Pro 10 - Schulversion; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unlimitierte Anzahl an simultan nutzbaren Audio- und MIDI-Spuren; unterstützt bis zu 256 physikalische Ein- und Ausgänge; 5.1 Surround-Unterstützung; Noten-Editor; Key-Editor; Schlagzeug-Editor; Sample-Editor; Multi Track Bearbeitung; intelligente Kompositionstools...

Zum Produkt
359 €
Für Sie empfohlen
the t.mix 201-USB Play

the t.mix 201-USB Play, 2 Kanal DJ Mixer mit USB/SD/Bluetoot h Player, 2 Stereoeingänge (Phono/Line/MP3), 1 Mikrofoneinga ng (Klinke) mit Talkover, Kopfhörerausgang (6,3mm Stereoklin ke), Master Out (XLR/Cinch), Rec Out (Cinch), Booth Out (Kli nke), Gewicht: 2,75 kg, Maße: 310...

Zum Produkt
89 €
Für Sie empfohlen
Behringer CX2310 Super X Pro V2

Behringer CX2310 Super X Pro V2, Frequenzweiche, 2-Wege-Stereo oder 3-Wege-Mono-Betrieb möglich, zusätzlicher Subwoofer-Ausgang, Linkwitz-Riley-Filter mit 24 dB/Oktave, Subwoofer-Frequenzbereich separat einstellbar, individuelle Output Gain- Regler und Output Mute-Schalter für alle Bänder, 2x XLR-Eingang (vergoldete Kontakte, symmetrisch), 5x XLR-Ausgang (vergoldete Kontakte, symmetrisch),...

Zum Produkt
69 €
Für Sie empfohlen
EarLabs dBud

EarLabs dBud, Gehörschutz mit variabler Dämpfung (-15 dB / - 30 dB), vollständig mechanisch aufgebaut, wechselbare Ohrpas sstücke für optimalen Tragekomfort, verlust-erschwerende mag netische Inlays, elastisches Verbindungsband, kompakter Aufb ewahrungsbehälter, 3 Sets Ear Tips in Silikon und 3 Sets Foa...

Zum Produkt
49 €
Für Sie empfohlen
Singular Sound BeatBuddy Mini 2

Singular Sound BeatBuddy Mini 2; Effektpedal; ein Schlagzeuger in einem Gitarrenpedal, steuere den Beat live mit dem Fußschalter, während du spielst, keine Programmierung erforderlich, 9 Drumsets, 24 Genres, 200+ Styles, mehrere Taktarten, nicht quantisierte Beat-Aufnahmen von professionellen Schlagzeugern bieten original...

Zum Produkt
179 €
Für Sie empfohlen
Akai MPK mini Limited Black

Akai MPK mini Limited Black; Sonderedition des MPK mini MKII in schwarz; Kompakter USB/MIDI Pad und Keyboard Controller; 25 Synth-Action Tasten; 4-Wege Joystick für dynamische Pitch/Modulation-Regelung; 8 MPC Pads mit Note Repeat; Arpeggiator; 8 zuweisbare Regler für Mixing, PlugIn-Steuerung und...

Zum Produkt
99 €
(2)
Für Sie empfohlen
Korg PA-1000 Musikant SD Dongle

Korg PA-1000 Musikant micro SD Karte, deutsche Version, 240 Styles, 250 Keyboard-Sets, 244 Sounds, 31 Drum-Kits, 266 Pads, 400 Songbook Einträge, 240MB PCM-Daten. Die MicroSD-Karte dient zum Aktivieren der Musikant-Software, das dazugehörige Software-Installationspaket muss über Korg heruntergeladen werden.

Zum Produkt
199 €
Für Sie empfohlen
Airturn Duo 200

Airturn Duo 200; kabelloser Bluetooth Controller mit 2 ATFS- 2 Pedalen und Pedal Board; einsetzbar als Page Turner zum um blättern digitaler Inhalte; für Teleprompter Apps, als Fernb edienung für iTunes (unterstützt alle iOS Geräte, sowie PC u nd Mac...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
IsoAcoustics ISO-200Sub

IsoAcoustics ISO-200Sub; Stativ für Lautsprecher / Subwoofer; feste Höhe von 125 mm; entkoppelt das Lautsprechersignal vom Untergrund; Maße 200 x 254 mm (Auflagefläche); max. belastbar 34 kg; Preis pro Stück

Zum Produkt
69 €
Für Sie empfohlen
Decksaver Pioneer DDJ-400

Decksaver Pioneer DDJ-400, passend für Pioneer DDJ-400. Schützt vor Staub, Schmutz, Flüssigkeiten und Schlägen beim Transport, Milchig transparente Oberfläche, Hochwertige Qualität, aus Polycarbonat hergestellt, Abmessungen (BxHxT) 48,6 x 27,0 x 4,0 cm, Gewicht 0,4 kg.

Zum Produkt
49 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.