Vovox link protect A600 TS/TS

38

Instrumentenkabel

  • beidseitig Mono-Klinkenstecker 6,3 mm
  • unsymmetrisches Kabel (geschirmt)
  • höchstwertiges Gitarren- und Instrumentenkabel mit aussergewöhnlichen klanglichen Eigenschaften
  • saubere, definierte und detailreiche Signalübertragung durch spezielle Konstruktion
  • separater Masseleiter
  • doppelte Polymer-Ummantelung
  • Neutrikklinkenstecker
  • Länge: 6 m
  • Farbe: Schwarz/Nadelstreifen
Erhältlich seit April 2006
Artikelnummer 191581
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Schwarz
Länge 6,00 m
Von Stecker Klinke 6,3mm TS male
Auf Stecker Klinke 6,3mm TS male
145 €
173 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 7.07. und Freitag, 8.07.
1
A
Die Wolldecke von der Box ist weg...
AlHe 08.01.2022
Ich habe mich vor dem Kauf dieses Kabels erst mal ausgiebig informiert, youtube und das Buch der technischen Physik konsultiert und meinen Elektriker belästigt....es gibt ja viel Vodoo.... Habe dann in den sauren Apfel der 145 EUR für 6m Kabel mit 2 Klinkensteckern gebissen und bin absolut positiv überrascht.
Ich habe erst mal eine Stunde lang mit meinen gewohnten Kabeln gespielt um die Ohren quasi zu eichen...dann das Kabel getauscht...Hammer...der Effekt war wirklich die alte Wolldecke auf der Box die weggezogen wird:
Brillianz, fein aufgelöst, offen...ein Klang der mich gleich mal dazu gebracht hat die Höhen am Amp von 14 Uhr auf 10 Uhr zurückzudrehen... und immer noch klingt es einfach nur gut.
Nachdem ich dann verschiedene Gitarren mit dem Kabel durchgespielt habe, bin ich restlos überzeugt, jedes Instrument kommt dermaßen detailliert mit den jeweiligen Eigenheiten zu Gehör...ich bin platt.

Klar ist, dass der Preis saftig, aber absolut gerechtfertigt ist.
Wenn ich jetzt meine komplette Signalkette im Homestudio umstellen wollte, wäre das eine extreme Investition, aber 1-2 Gitarrenkabel und später noch ein gematchtes Pair für Micros werden die Qualität meiner Recordings auf jeden Fall weiter bringen.

Empfehlung für jeden Soundgourmet, der beim Aufnehmen auf absolute Signalqualität wert legt, im Bandkontext, bin ich der Meinung, tuts auch ein anderes wesentlich günstigeres Qualitätskabel...

Ausprobieren empfohlen!
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

tt
Nur das Beste!
tarek tucson 13.05.2020
Ich war schon lange auf der Suche nach einem ordentlichen Gitarrenkabel und stolperte, im Tonstudio, über das Vovox A600. Es ist top verarbeitet und wertet den Klang merklich auf! Auch verwindet es sich nicht wie handelsübliche Kabel und bleibt flexibel. Kauftip!

Vorsicht bei der Version mit Winkelklinke! Bei manchen Gitarren, wie bei meiner Fender Telecaster American Pro, liegt der Input vertieft im Body und dann ist die Winkelklinke zu kurz geraten. Also lieber die TS/TS Version auswählen und keine Angst, das Kabel sitzt fest in der Buchse. Ein top Produkt und wer hat's erfunden? Die Schweizer..hihi :)
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

w
Viel Signal für viel Geld!
wollewoolster 11.02.2018
Klingt wirklich toll was da durch das Kabel kommt.

Im Direktvergleich mit Mittelklasse Kabeln wirkt das Frequenzbild tatsächlich aufgeräumter und transparenter. Wie immer bleibt die Frage, ob das im Bandkontext spürbar bleibt und ob diese sehr subtil wahrnehmbare Besserung tatsächlich einen dreifachen Kaufpreis legitimiert, aber das muss ja jeder für sich selbst entscheiden ;)

Ich bin jedenfalls zufrieden und habe meine Entscheidung noch nicht bereut!
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Preis/Leistung !?
Shen 09.10.2009
Die Vovox Klangleiter klingen schon richtig richtig gut. Im Vergleich zu Monster Cable klingen sie etwas direkter und brillianter. Die Monsters klingen dafür etwas wärmer. Wenn man sie mit herkömmlichen billig bis "normal-teuren" Kabeln vergleicht fällt der Unterschied jedoch schon gewaltig auf. Der Sound klingt irgendwie "näher" und mit den Billigkabeln klingt es als würde man lustlos spielen. Die Kabel hauchen dem Amp wirklich noch mal eine Spur mehr leben ein. Den Unterschied mag vielleicht nicht jeder hören aber wer sich auskennt wird begeistert sein.

Sie übertragen sehr höhenreich. Man muss also die Möglichkeit haben die Höhen zur Not wieder herausdrehen zu können. Preislich sind die Kabel doch sehr hoch angelegt und ob das Preis/Leistungsverhältnis gegeben ist sollte jeder für sich entscheiden. Wenn man wirklich gutes Equipment (Amp, Gitarre, Effekte) hat, sollte man sich bei den Kabeln auch nicht Lumpen lassen. Man ist echt erstaunt, wie viel das doch noch ausmacht. Aber am besten selbst ausprobieren und mit anderen Topkabeln (z.B. Monstercable) vergleichen.
Verarbeitung
7
3
Bewertung melden

Bewertung melden