Vovox link protect A350 TS/TS

50

Instrumentenkabel

  • Klinke/Klinke
  • Länge: 3,5 m
  • unsymmetrisches Kabel (geschirmt)
  • höchstwertiges Gitarren- und Instrumentenkabel mit aussergewöhnlichen klanglichen Eigenschaften
  • saubere, definierte und detailreiche Signalübertragung durch spezielle Konstruktion
  • separater Masseleiter
  • doppelte Polymer-Ummantelung
  • Neutrikklinkenstecker
Farbe Schwarz
Länge 3,50 m
Von Stecker Klinke 6,3mm TS male
Auf Stecker Klinke 6,3mm TS male
Erhältlich seit Juni 2006
Artikelnummer 191577
Verkaufseinheit 1 Stück
105 €
125 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 21.01. und Samstag, 22.01.
1
K
Erfahrungsbericht Vovox Kabel
KonstantinB 05.11.2009
Eines kurz vorweg: Der Titel hätte auch lauten können "Vom Saulus zum Paulus". Als ich das erste Mal von einem Kabel hörte, das eine bestimmte Laufrichtung für das Signal vorsieht, dachte ich: Alles klar, Gitarristen kann man wirklich alles verkaufen! Und dann der Preis. Schlappe 70 Euro für immerhin 3,50 Meter. Ich müßte ja bescheuert sein......Zumal das Ding aussieht, als hätte man es von einem alten Bügeleisen abgeschnitten. ;-))

Jetzt kann ich mich eigendlich nur bei Marcus Deml und Ivan Schäfer von den Jazz Pistols bedanken, dass sie sich die Zeit genommen haben, mir diese Kabel vorzuführen. Daraufhin hab ich mir heimlich, still und leise eines bestellt.

Thomann lieferte wie gewohnt tags drauf - hierfür ein Kompliment. Kurzerhand in den Koch-Amp eingestöpselt und mit dem ersten Ton die Erkenntnis: Da ist einfach mehr Signal. Zunächst mal ganz wertfrei. Ob das für den einzelnen auch "besser" klingt, muß da jeder selbst entscheiden. Jedenfalls gilt diese Beobachtung bei allen ausprobierten Gitarren und Verstärkern, als auch bei einem 400€ Bass oder einen für 4000€ von Fodera (aktiv). Da ist definitiv mehr Signal! Auch "falschrum" gestöpselt ist ein deutlicher Unterschied zu (guten) Klotz oder Sommer-Kabeln wahrzunehmen. Wenn man so will, kann man das Vovox-Kabel wie einen EQ benutzen.

Wie Ihr herauslesen könnt, bin ich ziemlich angetan und kann nur sagen: Antesten
Verarbeitung
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Preis/Leistung !?
Shen 09.10.2009
Die Vovox Klangleiter klingen schon richtig richtig gut. Im Vergleich zu Monster Cable klingen sie etwas direkter und brillianter. Die Monsters klingen dafür etwas wärmer. Wenn man sie mit herkömmlichen billig bis "normal-teuren" Kabeln vergleicht fällt der Unterschied jedoch schon gewaltig auf. Der Sound klingt irgendwie "näher" und mit den Billigkabeln klingt es als würde man lustlos spielen. Die Kabel hauchen dem Amp wirklich noch mal eine Spur mehr leben ein. Den Unterschied mag vielleicht nicht jeder hören aber wer sich auskennt wird begeistert sein.

Sie übertragen sehr höhenreich. Man muss also die Möglichkeit haben die Höhen zur Not wieder herausdrehen zu können. Preislich sind die Kabel doch sehr hoch angelegt und ob das Preis/Leistungsverhältnis gegeben ist sollte jeder für sich entscheiden. Wenn man wirklich gutes Equipment (Amp, Gitarre, Effekte) hat, sollte man sich bei den Kabeln auch nicht Lumpen lassen. Man ist echt erstaunt, wie viel das doch noch ausmacht. Aber am besten selbst ausprobieren und mit anderen Topkabeln (z.B. Monstercable) vergleichen.
Verarbeitung
7
3
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Teuer aber für fast alles sehr gut
ReinhardF 01.05.2011
Für Bass nehme ich für das Recording nichts anderes als Voxox mehr. Ebenso verwende ich als Mikrofonkabel zwischen Großmembranmikro und Preamp nur noch Vovox. Auch bei Patchkabeln habe ich beim Recording auf Vovox umgestellt. Lediglich für elektrische Gitarre bevorzuge ich das Sommer Spirit XXL und teilweise das Sommer Classic.

Vovox ist sehr teuer und wahrscheinlich überteuert. Andererseits bringt es zumindest beim Recording so viel mehr unverfälschtes Signal, daß es billiger sein kann, in ein Vovox-Kabel anstatt in ein teures Mikrofon oder einen teuren Preamp zu investieren. Umgekehrt kann man sich das Potential eines teuren Mikrofons, eines sehr guten Basses und eines sehr guten Preamps sehr leicht mit mäßigen Kabeln ruinieren.

Der Charakter von Vovox ist direkt, detailliert und gnadenlos unverfälscht. Der Punch und die Mittelklarheit (das Knurren) beim Bass sind umwerfend. Die Ansprache beim Gesang (bei entsprechend gutem Mikro) umwerfend. Lediglich bei der E-Gitarre bevorzuge ich etwas mehr "Weichzeichnerei" und empfehle z.B. das Sommer Spirit XXL. Live schlagen die Vorzüge nicht ganz so durch und es ist natürlich eine Frage, ob man das Risiko eingeht, daß auf einem Kabel für 80 oder 100 Euro auf der Bühne herumgetrampelt wird. Das tut bei einem 25 Euro Kabel nicht so weh.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

g
Kabel machen einen Unterschied
gerry_b 01.12.2021
Einmal im Geldbeutel, denn dieses Kabel ist nicht billig, aber auch im Sound. Ich benutze zum Recording nur noch Qualitätskabel wie dieses hier. Der Sound ist frischer, obertonreicher und spart beim Mix eine Menge EQ Arbeit, die doch nur ein Kompromis ist. Einmal kaufen, nie wieder ärgern.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden