Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Voggenreiter Fingerpicking der Komplettkurs

33

Schule für Gitarre

  • für Fingerpicking-Gitarre
  • von Phil Capone
  • in Standardnotation und Tabulatur
  • ISBN 9783802408588, Verlags-Nr. VOGG 0858-8
  • Format: DIN A5
  • Spiralbindung
  • 258 Seiten
  • in deutscher Sprache
  • inkl. CD mit Demo- und Play-Along-Versionen
Harmonielehre Nein
Skalen/Pentatonik Nein
Rhythmiklehre Nein
Improvisation Nein
Rock/Metal Nein
Jazz Nein
Blues Nein
Pedal/Lapsteel Nein
Country Nein
Fingerpicking Ja
Funk/Soul Nein
Etüden/Übungen Nein
Folk Nein
Flamenco Nein
Sprache Deutsch
Erhältlich seit Februar 2011
Artikelnummer 258868
19,95 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 8.12. und Donnerstag, 9.12.
1
19 Verkaufsrang
BZ
man sollte schon spielen können....
Bianca Z. 24.11.2014
das Buch beinhaltet viele, kleine Übungen, die es aber in sich haben. Man sollte zumindest die Grundakkorde beherrschen, also nichts für blutige Anfänger. Es wird viel Wert auf die richtige Technik gelegt, was andere Kurse oftmals vernachlässigen. Die CD hilft dabei sehr gut.
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Hält nicht ganz was es verspricht
Markus437 09.07.2014
Wie versprochen fängt das Buch bei den frühesten Anfängen an, mit dem Gitarrenstimmen, der Bezeichnung der Saiten, den Notenwerten, und den Fingerbezeichnungen (pima).
Dann kommen ein paar Basslinien, in der nächsten Lektion werden darüber Melodien gespielt. Alles schön zum Üben, und es klingt gut.
Weiter geht's mit den Akkorden. Und da steht:
Diese 21 Akkorde (Dur- Moll und Septiemen) müsst ihr können, und wissen, wie Akkorde gebaut werden, sonst holt ihr euch erst mal ein anderes Buch.
Das... ist nun nicht so wirklich anfängertauglich. DAS hatte ich mir anders vorgestellt... zwar kann ich nach dem Durchspielen des Brümmer-Werkes schon ein paar Akkorde, aber dem Anspruch genügt das nicht.
Weitere Schwächen sind einerseits sprachlicher Natur (manchmal katastrophale Tippfehler, manchmal einfach schlecht übersetzt), manchmal aber ganz sachlich falsch. Da wird zu einem Bild erklärt, dass der Mittelfinger angehoben wird, wenn es aber im Bild (und des Griffes wegen) der Ringfinger ist... Das wäre nun nicht sooo schlimm, könnte man meinen, aber der Herr Capone ist irre stolz auf seine reiche Bebilderung, die selbst dem Anfänger ermöglichen solle, mit diesem Buch und Übungsdisziplin Fingerstyler zu werden. Im Buch sind die Übungsstücke durchaus in allen Details erklärt, manchmal eben mit den genannten Fehlern, und es gibt sehr nützliche Übersichten, z.B. über die Pickingpatterns. Manko für fortgeschrittenere Spieler ist für mich, neben den für Fortgeschrittene dann überflüssigen Einführungen, dass die längeren Übungsstücke zwar schön haarklein erklärt werden, und sich dabei z.B. bei einem Bluesstück über 7 Seiten hinziehen, aber eine 1-2 -seitige Übersicht des Stückes fehlt. Für sowas hätte ich gerne auf das eine oder andere ganzseitige Bild von Joni Mitchell, Joan Baez etc. verzichtet....Ich werde das Buch wohl in nem Jahr oder so weiterbenutzen, und übe erst mal wieder mit anderen Werken.
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Cooler einstig ins Fingerpicking !
R.O.L.L.S. 03.09.2021
Viele tolle tips u. Songs. Mir hatt das Buch viel beigebracht! Bin erfahrener Gitarrist u. Band erfahren.
Kaufen !
Kompetenz
Lernfaktor
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

UM
Sehr sehr gut !!!
Udo. M. 08.03.2019
Ein sehr detailreiches, gut aufgebautes Lehrbuch.
Wer es mit diesem Buch nicht schafft, macht sicher grundsätzlich was falsch.
Dank der Spiralbindung ist es auch gut auf dem Notenständer, bzw. Notenpult zu platzieren, ohne das es von allein wieder zuklappt, wie so manch andere Bücher.

Kaufempfehlung
Kompetenz
Lernfaktor
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung