Vic Firth BJR Jazz Rake Brushes

65

Jazz Rake Besen

  • Nylon
  • die einziehbaren Kunststoff Besen erzeugen einen dünnen, flexibel einsetzbaren brillanten Snare Sound
  • hervorragend für Jazz und Fusion Stile geeignet
Artikelnummer 101815
Verkaufseinheit 1 Stück
Besen aus Kunststoff
Holzgriff Nein
Einziehbar Ja
34,90 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 30.06. und Freitag, 1.07.
1
F
Eine Riesensauerei...
Florian164 17.11.2009
... sammelte sich im Laufe der wenigen Monate, während diese Teile bei mir im Einsatz waren. Diese roten Plastik-Stäbchen aus denen dise "Besen" bestehen, halten einfach nicht im Schaft und verteilen sich nach und nach kreisförmig um die Snaredrum. Ich muß dazu sagen, daß ich mit den Besen nicht nur für klassisches Besenspiel benutz habe (streichen), sondern teilw. auch auf dem Ride-Becken damit gespielt habe, aber immer moderat, jazz - piano eben. Das sollten Besen schon abkönnen, vor allem bei dem Preis.

Inzwischen habe ich mir klassische VF Stahl-Besen gekauft (die weissen) bei denen ist alles top.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Perfekt geeignet für Jazz!
Michael197 08.11.2009
Ich habe mir die VIC FIRTH Jazz RAKE Besen gekauft um endlich richtig Jazzen zu können und um zu Hause in einer nachbarfreundlichen Lautstärke üben zu können. Sie sind sehr stabil und liegen gut in der Hand. Außerdem erzeugen sie einen guten Klang.
Ich bin sehr zufrieden!
Gruß Michael
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Oa
Nur für super softe typen
Oliver aus T. 03.11.2009
Mein erster Satz ging gleich als retoure an Vic Firth, der Besen hatte sich aus der Aussenhülle gelöst....
Aber das 2. paar ist deutlich besser. Der besen ist sehr empfindlich, ein Lied mit die Hihat bedient und das ding hat fransen....
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Brauchbar aber gewöhnungsbedürftig
MichaelF 30.11.2009
Die Jazz Rakes bestehen aus relativ dünnen Kunststoffdrähten, die in den Griff einziehbar sind. Sie stellen eine brauchbare Alternative zu herkömmlichen Metallbesen dar, allerdings muss man sich deutlich umstellen. Der Griff ist relativ dick, und der Schwerpunkt liegt entsprechend weit hinten. Klanglich liegen die Rakes relativ nahe an den Metallbesen. Ich nutze sie als gut transportable Übungsbesen für Reisen etc.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden