Vic Firth 5ADT Dual Tone

41

Drumstick

  • American Hickory
  • kombiniert zwei Arten von Sticks
  • Holz Tip (wie 5A Modell) und Filz Tip
  • Länge: 410 mm
  • Durchmesser: 14,4 mm
Erhältlich seit September 2013
Artikelnummer 324017
Verkaufseinheit 1 Stück
Material Hickory
Mit Nylonkopf Nein
Tip Tränenförmig
Länge in mm 411 mm
Durchmesser Griff in mm 14,4 mm
Gewicht in g 47,0 g
31,90 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 1.06. und Montag, 3.06.
1

41 Kundenbewertungen

4.7 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Verarbeitung

19 Rezensionen

KT
Soundvielfalt
Konrad T. 25.09.2020
Es gibt mittlerweile ein ganzes Universum an Mallets mit entsprechend unterschiedlichen Köpfen, Materialien und Verarbeitungsstandards.
Für mich sind die Vic Firth Dual Tone Sticks für kurze Interventionen innerhalb der Setlist gut geeignet. Ich benutze sie da, wo ich keine Zeit habe, zwischen Mallets und Sticks zu wechseln. Die Verarbeitung des Filzkopfes könnte besser sein, habe aber am Sound nichts auszusetzen, und das ist die Hauptsache. Ich finde es eher gewöhnungsbedürftig die Stockseite zu spielen, da man durch den Filzkopf in der Hand ein anderes Gewichtsverhältnis und ein neues Spielgefühl hat. Da hilft nur eins: Proben ;-)
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Halt Qualität
Frank183 14.09.2017
Günstig sind sie nicht, preiswert aber allemal,
Ich spiele die Sticks in reinen Percussionsetups oder am Drumset und finde sie sehr ausgewogen und angenehm in der Hand. Stilistisch bewege ich mich mittlerweile zwischen Singer Songwriter Folk Songs über Jazz bis hin zu Folkrock und Covermusik. Sie sind immer im Sickbag dabei.
Ich empfinde sie auch nicht so kopflastig wie andere Modelle.
1x Stick um 1/2 Umdrehung drehen und mit der anderen Seite weiterspielen funktioniert nach kürzester Eingewöhnungszeit.
Aufwallende Beckensounds oder wirklich fette Tom crescendos kommen sehr gut damit.
Ich finde sie wirklich gut und sie sind mir das Geld allemal wert.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Ganz oke
Anonym 03.01.2017
Eigentlich sind die Schläger ganz in Ordnung. Sie sind praktisch, da man ja nicht zwischen zwei Paar Schlägern wechseln muss und die Holzköpfe sind auch gut, aber die Filz-Tips gefallen mir garnicht. Der Anschluss zum Holz sieht billig aus (erkennt man schon auf dem Bild) und auch die Optik des Filzes sieht nicht soooo toll aus.
Klanglich sind die Schläger aber echt in Ordnung. Alles in allem eigentlich gut, aber Optisch und vom Fliz-anschluss verbesserungswürdig.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

g
Klanglich gut, Verarbeitung unsauber
gastob 01.05.2017
Habe die Sticks für ein Projekt zeitgenössischer Musik gekauft, für schnelle Wechsel sehr geeignet.
Der Filzkopf klingt auf Fellinstrumenten sehr gut, auf Becken akzeptabel (das dafür notwendige Gewicht ist nicht vorhanden) und auf Woodblocks eher (zu) weich, um im Ensemble durchzukommen.
Der Kopf ist einwandfrei, wie von Fic Virth gewohnt.

Verarbeitung des Filzkopfes ist leider etwas unsauber, wie bereits in den Produktbildern zu erkennen.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden