Vermona DRM1 MKIV

2

Analoger Drum Synthesizer

  • 8 Instrumentenkanäle mit insgesamt 73 Reglern für Echtzeitzugriff auf alle Parameter wie Klangformung, Panorama- und Lautstärkekontrolle
  • Einzelausgang/Einschleifweg pro Instrumentenkanal
  • 8x Einzelausgang / Insert: 6,3 mm Klinke
  • 2x Master Ausgang: 6,3 mm Klinke
  • Stereo Kopfhörerausgang: 6,3 mm Klinke
  • USB
  • MIDI In/Out/Thru
  • integriertes Netzteil 100 V… 240 V, 50-60 Hz
  • Abmessungen Desktop (B x H x T): 483 x 125 x 225 mm
  • Abmessungen Rack: 19"/5HE, 90 mm tief (ab Rückseite Frontplatte)
  • Gewicht: 3,7 kg
Erhältlich seit Juli 2021
Artikelnummer 518027
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauweise 19", 5 HE
Tonerzeugung Analog
MIDI Schnittstelle 1x In, 1x Out, 1x Thru
Speichermedium Keine
USB Anschluss Ja
Effekte Nein
Arpeggiator Nein
Anzahl der analogen Ausgänge 10
Digitalausgang Nein
Display Nein
Optionale Erweiterungen Keine
Besonderheiten keine
Mehr anzeigen
699 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 9-12 Wochen lieferbar
In 9-12 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

2 Kundenbewertungen

1 Rezension

S
Boing Boom Tschak
Softwaver 12.09.2021
Es hat ein paar Monate gedauert, bis der DRM1 MKIV endlich lieferbar war und das Warten hat sich gelohnt. Es sind viele Drummachines in mein Studio gekommen, einige habe ich verkauft und vermisse sie auch nicht - der DRM1 MKIV von Vermona wird bleiben !
Da ich von Vermona schon den PERfourMER und das Retroverb Lancet im Set habe und beide Geräte ein Hauptbestandteil in meinen Produktionen sind, wusste ich schon nach den ersten Testberichten und Videos, dass mit dem DRM1 MKIV etwas feines kommen würde.

Unvergleichlich mit anderen Drumkisten und genau das macht ihn aus !

Man muss wissen, dass man mit diesem Gerät im Jetzt produziert, d.h., nichts ist speicherbar und genau dadurch beginnt die große Freude am produzieren. Sobald ein Sound passt, wird er in meiner DAW aufgenommen, Varianten geschraubt und wieder auf Record gedrückt. Es gibt keine Untermenüs, kein Shift Button, jede Funktion hat seinen eigenen Regler.
Eine Kick, wie ich sie mir immer gewünscht habe. Von der sahnigen Deepkick, bis zur gewaltigen Techno Kick ist alles drin. Durch betätigen des Wavereglers der Kick durchfährt der Sound stufenlos vom Sinus zum Rechteck.
Für Drum 1 und Drum 2 ist es möglich FM Modulation mt einzuschleifen, bei HH1 und HH2 lässt sich der Sound in 2 Varianten einstellen - so dass man im Prinzip für HH1 u. HH2 insg. 4 Sounds hat. Besonders schön, wenn man mit einem Sequenzer arbeitet !
Wie auch schon in der Vorgängerversion des DRM1ist es möglich, jeden einzelnen Sound über dessen zugehörige Out/Insertbuchse mit einem leckeren Effekt zu versehen - wie ich finde, erklingt das Gerät dann erst recht in seiner wunderbaren Pracht.
Wunderbar ist nun auch, dass jeder Sound anschlagdynamisch spielbar ist. Nicht direkt über die jeweiligen TRIG Tasten, aber über die DAW oder einen Sequenzer.
Man kann noch so vieles mehr über dieses Instrument berichten und immer wieder überrascht es einen von Neuem - es ist einfach unvergleichbar mit jeder anderen Drumkiste. Klasse als Hauptdrummer im Studio oder als Ergänzung zu anderen Drums (wie Norddrum 3P, Drumbrute, usw..) Ich selbst habe mir die "einfache Version" und nicht die "Trigger Version" ins Studio gestellt. Das muss jeder selbst wissen ,welche Art des DRM1 MKIV für seinen Workflow die Beste ist - eine Trigger Version ist von Vermona ausserdem nachrüstbar !
Mein PERfourMER war bei Vermona auch schon in der Werkstatt (zum tuning, etc..) - ein super Kundenservice - welcher auch ausschlaggebend war, das Geld in diese Firma zu investieren. Handmade with love!!!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
10
0
Bewertung melden

Bewertung melden