Vemuram Jan Ray Overdrive

37

Effektpedal für E-Gitarre

  • 60er Blackface Overdrive Klang
  • druckvoll und klar
  • behält die Eigenschaften der Gitarre mit großem Sustain und ohne unnatürliche Kompression
  • einfache Bedienung
  • Regler: Volume - Gain - Bass - Treble - Saturation (Trimmer)
  • LED: Effect On
  • Fußschalter: Effect On/Bypass
  • Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke) - Output (6,3 mm Klinke) - Netzteilanschluss (Hohlstecker Buchse 5.5 x 2.1 mm - Minuspol Innen)
  • Stromverbrauch: 5 mA
  • Stromversorgung mit einer 9 V Batterie oder einem 9 V DC Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten - passendes Netzteil: Art. 409939)
  • True Bypass
  • Abmessungen (B x T x H): 70 x 112 x 50 mm
  • Gewicht: 428 g
  • made in Japan
Erhältlich seit Juni 2018
Artikelnummer 441071
Verkaufseinheit 1 Stück
Overdrive Ja
Distortion Nein
Fuzz Nein
Metal Nein
399 €
439 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 9.07. und Montag, 11.07.
1

37 Kundenbewertungen

25 Rezensionen

CM
Fender Deluxe at its best
Carl Ma 08.06.2019
Das Pedal macht, was es laut Herstellerangabe machen soll: einen aufgerissenen Fender Deluxe Amp in der klassischen Einstellung simulieren - und das wunderbar. Ich habe in diversen Foren gelesen, dass es einem anderen Pedal ähnlich sein soll - da fehlt mir leider der Vergleich (an das andere kommt man eh nicht so leicht). Ich hatte mir das Pedal auch einfach aus Interesse bestellt, da ich neugierig war- kurzum: es bleibt aufgrund des überragenden Sounds. Ich habe es vor meinem 4x10er Bassman gespielt und erstmalig auch mit Strat und Tele die angezerrte SoundWelt abbilden können, die ich mir immer vorgestellt habe. Warm, unfassbar dynamisches Gefühl, sehr schöne Zerrkörnung. Vor einem Deluxe-artigen Amp ebenfalls wunderbar, ohne diesen in großen Lautstärken spielen müssen. Im Recording vor einem voll aufgerissenen Amp ebenfalls großartig um noch weitere Zerrtexturen aus dem Amp zu locken. Ich habe sehr viele Pedale - auch diverse Boutique Pedale. So einen Overdrive habe ich bisher noch nicht gehabt/gehört. Abzüge in Bedienung gibt es dafür, dass es keine Beschriftung für Gain, Treble etc. bei den Potis gibt. Das nervt, wenn man viele Pedale hat. Ich will mir sowas nicht merken müssen, schon gar nicht, wenn das Pedal auch im Board nicht gerade verbaut ist. Der Zerrgrad reicht m.E. völlig aus. Features: es ist ein One Trick Pony (wie ja die meisten einkanaligen Zerrer). Mir reicht das. Es bedarf im Setup des Gitarristen aber noch mindestens eine weitere Zerre um die verschiedene Klangwelten abzudecken. Toll gehts übrigens mit dem Tubescreamer. Teuer - aber sein Geld wert. Antesten!
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden

FG
Der beste Overdrive weit und breit
Fender Girl 11.10.2021
Wer kennt das nicht, zick Overdrive Pedale ausprobieren und zum Schluss immer das selbe Resultat, klingt irgendwie ÄHNLICH wie der Vorgänger.
Mir ist es die meiste Zeit so gegangen, bis zum Vemuram Jan Ray..
Dieses Pedal bietet all das was die anderen ODs nicht können, einen Sound der unter die Haut geht, es klingt warm und die Riffs schmatzen dahin, jeder Anschlag wird vom Pedal so wiedergegeben wie intensiv man die Saiten anschlägt. Fender Magic 6 läßt hier wirklich grüßen und der Preis tut dann einem nicht wirklich weh wenn man nur noch grinst wenn man sich dann die Aufnahmen der Band anhört. Was der Sound kommt von mir? Hab mir dann im Anschluß gleich das Vemuram Shanks Fuzz gekauft, sooo edel, unglaublich, ein Fuzz für Leute die dezente Fuzztöne bevorzugen. Vemuram bietet hier wirklich tolle Pedale, die Verarbeitung ist topp und es geht jedes Mal die Sonne auf sobald man das Pedal einschaltet. Kaauufen!
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Fantastisch
Baltic 03.02.2022
Ja man kann natürlich lange über den Preis diskutieren...aber dieses Pedal klingt wirklich fantastisch und hat vor allem einen extrem schönen "Headroom", der es von anderen Pedalen deutlich absetzt. Zudem reagiert es unheimlich gut auf jede Nuance in der Lautstärkeregelung der Gitarre. Eins der besten OD Pedale die ich kenne.
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ka
Das wars jetzt.
Klaus aus G. 09.12.2021
Ich hab ja so einige an Zerrpedalen in meinem Fundus. Herauskristallisiert haben sich davon jetzt 2: ein Greer Amp Lightning und eben dieses Vemuram Jan Ray. Wunderbare Dynamik, von bisschen kratzen bis richtig Rotz ist alles da! Fazit: die beiden bleiben.
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube