Varytec LED Derby ST incl. IR Remote

131

Derby Effekt LED

  • 2-in-1-Derby-Effekt für LED-Einzelfarben
  • neben den 4x 3 Watt starken RGBW-LEDs verfügt der Derby ST zudem über 16 weiße LEDs für Stroboskop-Anwendungen
  • DMX512-Ansteuerung mit wahlweise 4 oder 1 DMX-Kanälen
  • Automatik- und Sound-to-Light-Modi
  • kann in Master/Slave-Konfigurationen eingesetzt werden
  • inklusive IR Fernbedienung zur Steuerung der wichtigsten Funktionen.

Technische Daten:

  • Leuchtmittel: 4x 3 W RGBW-LEDs , 16 weiße LEDs
  • Spannung: 100 - 240 V AC, 50 ~ 60 Hz
  • Stromaufnahme Max.: 28 W
  • Leistung: 20 W
  • Schutzart: IP20
  • Anzahl / Leistung: 4 x 3 W, 16 x 0,5 W
  • Farbspektrum: RGBW
  • XLR in/out: 3pol
  • Abmessungen (L x B x H): 190 x 258 x 182 mm
  • Gewicht: 2,0 kg
Erhältlich seit Juli 2016
Artikelnummer 390843
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauart ähnlich Kombigerät
DMX Ansteuerung Ja
Master / Slave Ja
Fernbedienung inklusive
Musiksteuerung Ja
Display Ja
69 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 1.03. und Samstag, 2.03.
1

Likes to move

Lichtstrahlen in Rot, Grün, Blau oder Weiß bewegen sich durch die Location. Stroboskopeffekte, die von zusätzlichen LEDs produziert werden, blitzen auf. Dahinter steckt der Varytec LED Derby ST incl. IR Remote. Am stärksten wirken seine Moves in kleineren, abgedunkelten Locations. Bereits im Lieferumfang enthalten ist die Fernbedienung, die Lichtshows auf Knopfdruck ermöglicht, sobald sie Sichtkontakt zum Scheinwerfer hat. Darüber hinaus stehen weitere Bedienmöglichkeiten offen. Der Derby-Effekt wird an seinem Bügel aufgehängt, sodass sich seine Effektvielfalt in einem weiten Winkel entfalten kann.

Varytec LED Derby ST incl. IR Remote

Bedienbar, wie's gefällt

Fast schon in einem Halbkreis, in einem Abstrahlwinkel von 140° setzt der Varytec LED Derby ST incl. IR Remote Akzente. Verantwortlich dafür zeichnen vier 3W-RGBW-LEDs und 16 weiße Stroboskop-LEDs zu je 0,5W. Insgesamt liegt die Leistungsaufnahme des Strahlers, der gemäß der Schutzart IP20 für den Einsatz in Innenräumen entwickelt wurde, bei 28W. Zum Starten der Effekte stehen neben der Fernbedienung Menütasten mit einem Display am Gehäuse und der DMX-Modus bereit. Die im DMX-Betrieb erforderliche und optional erhältliche Steuerung schließt man an einen dreipoligen Input an, zu dem für den Master-Slave-Betrieb ein Ausgang vorhanden ist. Ebenso sind die Kaltgerätebuchsen zur Stromversorgung als In- und Output ausgeführt. Der Strahler bietet Autoprogramme sowohl für die Vierfarb-LEDs als auch für die weißen Stroboskopblitze und darüber hinaus eine partytaugliche Musiksteuerung.

Varytec LED Derby ST Display

Für Effekt-Einsteiger

Für Einsteiger in die Welt des Showlichts bietet der Varytec LED Derby ST incl. Remote gleich zwei Effekte für kleine Locations, die einfach bedienbar sind. Alle, die zu Hause eine Party veranstalten möchten, können ebenso wie Barbetreiber die Derby- und Stroboskop-Programme mit der beiliegenden Fernbedienung starten. Für mobile DJs am Dancefloor empfiehlt sich die Musiksteuerung. In Jugendclubs bringt der Effekt in Kombination mit einer DMX-Steuerung, auf der einer oder vier Kanäle belegt werden, eine Menge Abwechslung. Aufgrund der einfachen Bedienbarkeit ist der Strahler auch für Technikdienstleister interessant, die Feiern wie zum Beispiel Hochzeiten ausstatten.

Varytec LED Derby ST Gehäuse mit Lüftung

Über Varytec

Als Thomann-Hausmarke bereichert Varytec das umfangreiche Sortiment im Bereich Licht. Neben LED-Scheinwerfern, Theaterbeleuchtung und bewegten Lichtern bietet Varytec auch ein reichhaltiges Arsenal an passendem Zubehör an. Stative, Kabel, Stromverteiler und allerlei weitere Komponenten werden, wie auch die Lichtprodukte selbst, von namhaften Herstellern gefertigt. Dennoch können alle Produkte durch den Direktimport ohne Zwischenhändler zu einem hervorragenden Preis angeboten werden. Das Angebot von Varytec umfasst weit über 200 Artikel und erleuchtet vom heimischen Streamer-Schreibtisch über das Fotostudio bis hin zu Theatersälen allerlei Räume.

Erleben, was geht

Wer sich für dem DMX-Betrieb entscheidet, kann die Effektvielfalt des Varytec LED Derby ST incl. IR Remote auf vier Kanälen erleben. Die Farben der Derby-LEDs erstrahlen auf Wunsch einzeln oder kombiniert. Für ihre Moves, deren Tempo variabel ist, steht ein eigener Fader zur Verfügung. Ebenso startet man die 17 Stroboskop-Patterns mit einem eigenen Regler. Erforderlich dafür ist eine DMX-Steuerung mit vier freien Kanälen, die idealerweise einen dreipoligen DMX-Anschluss hat. Mit einem Hazer oder einer Nebelmaschine werden die Lichteffekte verstärkt. Weitere Derbys können synchron zum ersten laufen, nachdem sie mit optional erhältlichen DMX-Kabeln an den Ausgang des ersten angeschlossen werden. Dabei kann die erste Einheit aus ihrem Power Out die weiteren mit Strom versorgen, sodass man mit nur einem Hausanschluss auskommt.

131 Kundenbewertungen

4.6 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Features

Lichtausbeute

Verarbeitung

81 Rezensionen

D
Positive Überraschung! Klasse!
Dreli 25.11.2017
Ich suchte für meine kleine DJ-Lichtanlage etwas Bewegtes. Etwas mechanisch Bewegtes, keinen Matrix-Effekt! Da habe ich schon den Revo III. Dazu kommt die Stairville Tri LED 4er Bar. Movingheads kamen nicht in Frage, da ich alles sehr kompakt und selbstlaufend wünsche. Ich habe nicht die Zeit, mich nebenbei noch um's Licht zu kümmern. DMX-Pult - Chaser an - paar Mal TAP gedrückt - FERTIG! Das war der Plan.

Ich habe echt lange überlegt. Schließlich wird das Gerät sehr günstig angeboten. Dazu kommt die geringe Größe. Da kann ja nicht viel dahinter stecken!? Aber dann hatte ich mich zum Kauf entschieden. Und wenn der Derby meinen Anforderungen nicht standgehalten hätte, wäre er eben wieder zurück nach Burgebrach gefahren. Das war aber nicht nötig. Im Gegenteil! mittlerweile habe ich Zwei dieser Derbys. Zwei syncron arbeitende Derbys im Nebel sehen einfach mal super aus. Nur schade, dass man den Slave nicht gegenläufig einstellen kann. Aber das ist Meckern auf höchstem Niveau. Wie alles, was ich an dem Gerät kritisiere. Nichts davon ist wirklich schlimm und wahrscheinlich in der Preislage nicht drin. Also generell macht er das, was ein Derby so machen soll. Die Lichtausbeute ist im Verhältnis zur Gerätegröße nahezu gigantisch. Trotzdem wäre der Einsatz auf einer OpenAir-Bühne etwas größenwahnsinnig. Ne kleine Bühne, oder ein Vereinsraum sind so die Einsatzgebiete für den kleinen Lichtflitzer. Ich stelle mittig das Tri LED 4er Bar und jeweils rechts und links davon einen LED Derby.

Nun aber meine (kleinen) Kritikpunkte!
Ich hätte dem Derby gern noch einen 5. DMX-Kanal spendiert.
Kanal 1: Farbauswahl, -kombination und - wechsel
Kanal 2: Stroboskop
Kanal 3: Drehbewegung Position sowie Rotation und deren Geschwindigkeit
Kanal 4: Muster und Laufgeschwindigkeit der außen am Gerät angebrachten weißen LEDs.
Und was fehlt? Richtig, der Dimmer! Es geht nicht unbedingt darum, das Gerät dunkler zu machen. Mir geht es um den Einsatz des Faders, also Überblendungen von Szenen. Das geht eben nicht.
Manchmal rattert es im Gerät. Da ist dieser Step-Motor bei 360° angekommen und rafft nicht, dass er wieder in die andere Richtung drehen muss. aber mit einer neuen Position ist das gleich wieder weg.
Für was das Gerät einen Lüfter braucht, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Aber die Macher werden sich schon was dabei gedacht haben. Ich empfinde ihn aber auch nicht störend.
Die weißen Außen-LED's sind irgendwie nicht so meins. Als effektvollen Blinder vielleicht gedacht? Aber dafür streut das Licht zu sehr und die Dimmfunktion fehlt an der Stelle auch.
Das war war es dann aber auch schon an Kritik.

Zum Schluß noch was absolut Positives. Natürlich wird der Derby in einer Pappkiste geliefert. In der Pappkiste sind zum Schutz des Gerätes zwei Körper aus Plastikschaum, die das Gerät passgenau umschließen. für meinen Transport wollte ich schon gern ein Case verwenden. Zufällighatte ich noch ein "Thon Accessory Case 38x30x28" über. Zwei dieser Körper aus Plastikschaum passen haargenau in dieses Case. So kann ich 2 Derbys geschützt in einem Case transportieren und aufbewahren. Tolle Sache!

Fazit: Ein rundum tolles Gerät, welches im leichten Nebel richtig zur Geltung kommt. Ein zweiter syncron laufender Derby verstärkt den Effekt nochmal.
Features
Lichtausbeute
Verarbeitung
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Toller Derby
Jürgen783 22.09.2021
Für kleine Veranstaltungen wie Geburtstage, Hochzeiten ist dieser Derby sehr zu empfehlen. Bin begeistert und man hat ein wenig Bewegung auf der Tanzfläche bzw. Saal.
Features
Lichtausbeute
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

SG
Gut für den Partykeller und kleine Gigs
Stefan Glas 18.05.2022
Nutze ihn für:
Partykeller, Geburtstag, Outdorgigs und kleine Events.

Gute Lichtausbeute auch wenn er in 2m hoch in Traverse gehangen wird.

Nachteil:
Streut die Lichtpunkte sehr und macht so den halben raum hell... aber bei Nebel guter "Beameffekt"
Features
Lichtausbeute
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Anonym 30.12.2021
Ich habe mir zwei Derbys Bestellt und bei einem der Beider ist die Plastik Verkleidung des Strom Anschlusses leicht locker ansonsten haben sie eine Perfekte Verarbeitung.
Features
Lichtausbeute
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden