Vandoren V21 Bb-Clarinet 3.5

24

Blatt für Böhmklarinette

Das V21 Blatt verwendet die konische Form des 56 rue Lepic, kombiniert mit dem Profil der V12 Blätter und wurde für Bläser entwickelt, die nach einem sehr warmen, vollen Ton bei gleichzeitig leichter und direkter Ansprache suchen.

  • Stärke: 3,5
Erhältlich seit Februar 2015
Artikelnummer 358305
Verkaufseinheit 1 Stück
Material Holz
Stärke 3,5
3,10 €
4,27 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Mengenrabatt
Stückpreis Sie sparen Menge
3,10 € 1
3,00 € 3,2% 10
2,90 € 6,5% 50
2,80 € 9,7% 100
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Freitag, 9.12. und Samstag, 10.12.
1

24 Kundenbewertungen

8 Rezensionen

C
Vandoren holt wieder auf
Chrisssss 14.10.2017
Mit den Blättern ist es ja immer so eine Geschichte...
Naja...27 Jahre Erfahrung auf der (Böhm) Klarinette, spiele von Orchester bis traditionell böhmisch sowie Ensembles + Solo, außer Vandoren nicht wirklich viel Weiteres erprobt, also nur GS (Steuer) und Pilgersdorfer, jedenfalls für mich die besten Vandoren die es jemals gab, halten endlich wieder mit GS und Pilgerdorfer mit...;)
Klingen voller und wärmer als die Rue Lepic.
Haben einen echt wundervollen vollen Ton und lassen sich leichter kontrollieren. Gute Ansprache + Artikulation und in Dymanik und Farbe so gut wie alles drin.
Vielleicht werde ich wieder ein Vandoren-Spieler ;)
Ansprache
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

TS
Gute Alternative zu den RueDePic und V12 Blättern
Thomas S. 446 06.04.2015
Ich habe die ersten V21 Blätter probiert und war angenehm überrascht. Jedes Blatt war sofort spielbar und man hat nicht den Ausfall, wie sonst.

Darüber hinaus reagieren die V21-Blätter beim Spielen ähnlich zu den RueDePic. Demnach geben die Blätter nach dem Einspielen nicht so schnell nach und man hat lange ein konstantes Spielgefühl. Bei den V12 Blättern hat man hingegen schon mehr Schwankungen gerade am Anfang des Spielens.

Die Ansprache hingegen ähnelt mehr den V12 Blättern. Leicht und in allen Lagen beherrschbar. Ich konnte problemlos die Töne aus dem nichts anblasen. Dies fällt bei den RueDePic oft schwerer.

Klanglich bieten mir die V21 Blätter eine gute Kombination. Sie sind dunkler und wärmer als die RueDePic Blätter. Jedoch strahlen sie mehr als die V12 Blätter.

Die Stärkenangaben zu den V12 sind in etwa identisch. Wenn man zuvor die RueDePic gespielt hat, kann man ruhig eine Stärke höher probieren.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

HD
prima
Horst D. 01.07.2021
prima aber einige blätter dabei die nicht optimal sind
Ansprache
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Z
Zzz 30.08.2017
Ansprache ist gut, Klang leider etwas plärrig, leider ist das Holz nicht immer gut, ich bin wieder zu den classic zurückgewechselt
Ansprache
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden