Vandoren Optimum Blattschraube Alt-Saxophon vergoldet

170

Blattschraube für Altsaxophon

  • präzise und schnelle Fixierung
  • leicht auf dem Mundstück fixierbar
  • kein seitlicher Druck auf Blatt und Blattschraube
  • vergoldet
  • inkl. 3 unterschiedliche Andruckplatten und Kapsel aus Kunststoff
Erhältlich seit November 2006
Artikelnummer 107704
Verkaufseinheit 1 Stück
Passend für Altsaxophon
Material Metall
Kapsel Ja
75 €
97,30 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 30.11. und Donnerstag, 1.12.
1
UO
Geniale Blattschraube
Ulrich O. 19.10.2009
Die Blattschraube stellt für mich wirklich das Optimum dar.
Das Handling ist extrem einfach - das Blättchen ist durch die doppelten gegenläufigen Gewinde sehr schnell und sehr gut fixiert.

Ich konnte Blättchen, welche schon aussortiert waren, plötzlich wieder verwenden, weil sie wieder viiieel besser klangen. Ich hätte vorher nicht erwartet, dass die Blattschraube einen derartigen Einfluss auf den Klang haben kann!

Allerdings scheint der Einfluss unterschiedlich stark zu sein: bei meinem Sellmer-Mundstück habe ich keinen großen Unterschied zu der beigefügten Standard-Blattschraube bemerkt - bei meinem Charles Bay-Mundstück ist der Unterschied extrem.

Zu beachten ist auch die Größe des Mundstücks: bei meinem Bariton ist das erwähnte Charles Bay-Mundstück so schmal gebaut, dass die VANDOREN -OPTIMUM Blattschraube für Bariton zu groß ist - hier verwende ich die Tenor-Blattschraube. Also auf Umtauschmöglichkeit achten - aber das ist ja bei Thomann kein Problem :-)
Verarbeitung
8
0
Bewertung melden

Bewertung melden

SH
Tolles Teil.
Silvio H 02.05.2021
Dies ist meine erste einzeln gekaufte Ligatur, ich habe bisher nur mit der Yamaha Standard-Ligatur gespielt, welche bei meinem YAS-280 dabei war. Btw: ich benutze das Standard 4C Mundstück.

Es mag Einbildung sein, aber ich habe das Gefühl, dass bei "schwierigen" Blättchen die Ansprache etwas erleichtert wird. Auch klingt das Sax generell etwas offener, gross ist der Unterschied jedoch nicht.

Was aber keine Einbildung ist: Das Einspannen bzw. Ausrichten des Blättchens ist spürbar einfacher geworden! Bei der Yamaha Ligatur musste ich immer sehr gut darauf achten, dass das Blättchen nicht schräg liegt und sauber zentriert ist. Diese seitliche Führung (parallel und zentriert auf der Bahn) ist bei der Vandoren Optimum Ligatur auch bei gelöster Klemmschraube schon sehr gut vorgegeben. Mit dieser Ligatur muss ich eigentlich nur noch auf die richtige Einspann-Länge des Blättchens achten, bevor ich die Klemmschraube festziehe.

An der Fertigungsqualität dieser Ligatur ist absolut nichts auszusetzen: Sie sieht edel und langlebig aus, und fühlt sich auch so an.

Fazit: ich würde sie wieder kaufen.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

w
Solide Klammer, für mich zu starr
wischer 30.04.2022
Zwischenzeitlich war ich sehr angetan - gerade weil man durch die Wechselplatten mit dem Sound variieren kann. Die Klammer, die sich am unkompliziertesten bedienen läßt. Die Klammer kann beim Blattwechsel am Mundstück bleiben, hält das Blatt genau und immer an der gleichen Stelle. Der Vorteil ist zugleich ein Nachteil: Das Blatt schwingt nicht so frei, ich merke das am Spielgefühl und meine, man merkt das auch am Sound. Letztendlich bringt sie auch viel Gewicht ins Mundstück, was sicher die Schwingung dämpft und deshalb hat sie bei mir jetzt einen ruhigen Platz in der Schublade. Könnte mir vorstellen, das ein Rock- oder Funkmusiker da andere Prioritäten haben könnte.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Idiotensicher
RalfMartens 13.11.2017
Ich halte gar nix vom "Klang einer Blattschraube". Die Laune meiner Frau hat sicherlich einen größeren Einfluss auf meinen Sound als die Blattschraube. Eine Blattschraube sollte das Blatt fixieren. Und das machen viele Blattschrauben sehr schlecht - diese macht es sehr gut. Egal wie dunkel, ob ohne Brille, völlig betrunken, oder total nervös - mit dieser Blattschraube sitzt die Blatt auf Anhieb perfekt und es bedarf keines weiteren Rumgefummels, fertig. Mehr gibt es nicht dazu.
Sie ist teuer ! Aber das Geld wert. Die verschiedenen Auflageplatten benutze ich nicht - ich höre keinen Unterschied, auch kein Unterschied in der Ansprache. Dafür könnte sie lieber billiger sein.
So oder so: klare Kaufempfehlung!
Verarbeitung
4
3
Bewertung melden

Bewertung melden