Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Valeton Dapper Acoustic Mini 4

25
No JavaScript? No Audio Samples! :-(
 
0:00
  • Violin Off-On
  • Mandolin Off-On
  • Bossa Off-On
  • Country Off-On
  • Picking Off-On
  • Ukulele Off-On
  • Strumming Off-On
  • Weniger anzeigen

Kompakte 4-in-1 Acoustic Effektleiste

  • mit Stimmgerät, Reverb, Preamp und Kompressor für akustische Gitarre
  • Stimmgerät: schnelle Erkennung, leises Stimmen und einfaches Lesen des LED-Displays
  • Preamp: Volume, Bass, Mid, Treble, Notch filter und Notch attack
  • Compressor: Volume, Compression und Attack intensity
  • on/off Schalter mit Status-LED
  • stabiles Aluminium Gehäuse
  • Ein- und Ausgang: Klinke
  • DI XLR Balanced Out
  • Kopfhörerausgang für leises Üben
  • Leistungsaufnahme: 110 mA
  • Abmessungen: 197 x 65 x 42 mm
  • Gewicht: 435 g
  • inkl. Netzteil
Erhältlich seit September 2017
Artikelnummer 415239
B-Stock ab 81 € verfügbar
88 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 28.10. und Freitag, 29.10.
1
33 Verkaufsrang

Ganz schön klein!

In einem Gehäuse, in dem üblicherweise ein Kanalumschalter stecken würde, bringt Valeton ein komplettes Multieffektgerät unter. Es bietet mit EQ, Feedback-Unterdrücker, Kompressor und Hall die Grundausstattung an Effekten, die ein Akustikgitarrist benötigt. Genau das Richtige also für Musiker mit chronischen Platzproblemen und einer Vorliebe für leicht zu bedienende Geräte.

Ganz schön komplett!

Den Valeton Dapper Acoustic Mini 4 als Effekt zu bezeichnen greift zu kurz. Es ist vielmehr eine knapp, aber sinnvoll ausgestattete Soundzentrale für Bühnenmusiker. Die Klangregelung ist dreibandig ausgelegt, dazu kommt ein durchstimmbares Notchfilter gegen Feedback. Der Kompressor kommt grundsätzlich mit einem Regler aus, bietet aber zusätzlich einen Attack-Poti (mit dem man ganz schön tief in den Sound eingreifen kann). Auch der Hall benötigt nur einen Regler und entbindet den Musiker von der Entscheidung, aus gefühlten hundert Presets auswählen zu müssen. Komplettiert wird die Ausstattung natürlich durch ein chromatisches Stimmgerät. Alle drei Effekte kann man per Fußschalter abschalten. Einmal rein, dreimal raus (Line Out, Phones und XLR) – das war’s schon.

Ganz schön einfach!

Eingang, Ausgang, ein paar Knöpfe, keine Speicherplätze. Das Dapper Acoustic Mini 4 wendet sich an Musiker, die sich nicht bis in die letzten Winkel ihrer Hallparameter herumtreiben möchten, sondern schnelle, praxisgerechte Lösungen fordern, die zudem gut klingen. Mit diesem Gerät hat Valeton einen Live-Werkzeugkasten für Akustiker entworfen, der auf den ersten Blick spartanisch ausgestattet zu sein scheint, dann aber überraschenderweise für die wirklichen Probleme – beispielsweise Feedback oder PA-Anschluss – genau die passenden Werkzeuge an Bord hat.

Über Valeton

Valeton ist eine noch recht junge chinesische Firma, die aber bereits viel Erfahrung mitbringt, da sie schon seit einigen Jahren Produkte für andere Firmen entwickelt. Valeton hat sich hauptsächlich auf Gitarren- und Basseffekte in allen ihren Spielarten spezialisiert und verfolgt dabei konsequent einen eigenen und modernen Ansatz. Ihr Hauptaugenmerk liegt darauf, durch effiziente Produktionsmethoden hochwertiges und gleichzeitig bezahlbares Equipment anbieten zu können. Vor kurzem erweiterten sie ihr Portfolio um praktische Helferlein für den Musikeralltag wie Kopfhörer- oder Desktopamps.

Ganz schön praktisch!

Gitarre, Drapper Acoustic Mini 4 – und dann ab in die Backline oder die PA. Speziell Gitarristen ohne eigenen Akustikamp freuen sich über diese tragbare und preisgünstige Alternative, denn durch den zusätzlichen symmetrischen Ausgang ist der technisch einwandfreie Kontakt auch zu einem Mischpult garantiert. Wer hingegen eine „Silent Guitar“ besitzt, kann den Kopfhörerausgang zum leisen Üben bei vollem Sound verwenden – auch mitten in der Nacht und direkt im Schlafzimmer.

25 Kundenbewertungen

5 9 Kunden
4 11 Kunden
3 3 Kunden
2 2 Kunden
1 0 Kunden

Bedienung

Features

Sound

Verarbeitung

MG
Überraschend gut für kleines Geld
Matthias Golle 16.07.2021
Ich spiele oft auf kleinen Bühnen mit spärlicher Technik. Deshalb wollte ich ein Tool, welches mich soundmäßig halbwegs unabhängig macht.
Und genau das hab ich gefunden.
Der Dapper Acoustic Mini 4 kommt in einem soliden Gehäuse mit ordentlichen Schaltern daher, selbst die kleinen Potis sind sehr gut zu bedienen. Dank der LED´ s ist auch eine gute Übersichtlichkeit gegeben.
Hall: vermittelt ein schönes Raumgefühl, ohne, auch bei hoher Intensität, den Sound matschig werden zu lassen.
Klangregelung: Die 3 Bänder sind in Frequenz und Güte sehr gut gewählt. Der Notchfilter ist sehr gut geeignet um eventuelle Feedbackprobleme zu bekämpfen.
Kompressor: Dieser ist mehr als Effekt zu verstehen, als zur Soundbearbeitung. Er greift kräftig ein. Ich nutze ihn beim Wechsel von Stumming zu Picking.
Tuner: Dieser ist etwas nervös, funktioniert aber, wenn man die nicht zu stimmenden Saiten abdämpft, sehr präzise.

Fazit: Ein wirklich kleines feines Tool, welches der Gitarre nochmal mächtig Aufwind verleiht. Sehr empfehlenswert.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Valeton Dapper Acoustic Mini 4
Schwandi 02.01.2018
Hallo. Da ich nicht mehr auf der Bühne stehe und mir das ganze Equipment für mein jetziges Musikzimmer zu aufwendig und umfangreich war habe ich mich für diese kleine leicht bedienbare Variante entschieden.
Ich selbst spiele eine Martin und Gibson Hummingbird üben einen SR Jam 150 und wollte den Klang der beiden Gitarren etwas interessanter gestallten. Was auch, zu meinem Erstaunen um diesen geringen Preis wirklich funktioniert. Es ist vielleicht nicht das ultimative Pedal, doch zu diesem Preis voll in Ordnung.

Plus / Minus
+ Hall, + Bass + Mitten
- Treble
+/- Notch filter und Notch attack
+ Compression, Attack
+ stabiles Aluminium Gehäuse
+ Kopfhörerausgang
+ inkl. Netzteil
- Stimmgerät = zu langsam und zu grob

Alles in allem habe ich den Kauf nicht bereut und kann es mit gutem gewissen weiter empfehlen.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Fantastisch
Mipemu 02.10.2019
Zugegeben - ich war doch äusserst skeptisch als ich den Dapper bestellte; Preis, Herkunft und das sehr simpel gehaltene Konzept... da wird mit dann wohl eher ein nettes Gadget für den Hobbyeinsatz angeliefert.

Aber denkste!! Kaum angeschlossen hat mich die kleine Box zwei Stunden gefangen genommen. Schon nur was die Pre-Amp Sektion aus meiner Tangelwood rausholt ist fantastisch! Und auch Kompressor greift deutlich ein und ist dabei trotz einfachem Konzept sehr punktgenauh regelbar. Dezent beigemischt rundet der Hall den Sound sehr schön ab. Bei (zu) starkem Einsatz wirkt er dann etwas "steril". Da ich aber bei akustischen Sounds sowiso kein Freund von "hörbaren" Effekten bin, stellt dies absolut kein Problem für mich dar.

Das einfach gehaltene Konzept werte ich als Vorteil. So kann z.B. beim Kompressor (zum Glück) nur Attak und Kompression gregelt und beim Hall nur den Hall-Anteil zugemischt werden. Also etwas für Musiker, die sich gerne aufs Spielen und nicht aufs stundenlangen Soundtüfteln konzentrieren wollen. Der Dapper stellt somit für mich auch kein Multieffekt sondern ein sehr schöner "Soundveredler" dar.

Die Hardware kommt robust daher, die LED-Potis leuchten etwas sehr hell, ev. werde ich diese dann auf der Bühne abkleben (und so auch gleich die Einstellungen fixieren).

Den Notch-Filter habe ich noch nicht ausprobiert, ich denke aber, auch dieser wird so problemlos und effektiv funktionieren wie die Effekte.

Genug geschrieben, muss wieder spielen gehen, der Dapper wartet auf mich... :-)
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

DS
D.I. mit Features !!!
Dezi S 15.07.2019
Habe den Dapper auf Verdacht gekauft .
tja , was soll ich sagen : hab das Gerät einmal live verwendet , und schon musste ich es nachkaufen ! meine Frau hat‘s mir weggenommen , weil es genial funktioniert!
) Stimmgerät mit mute-Funktion (könnte ein wenig genauer sein)
) Kompressor (mehr als ausreichend im Live-Betrieb)
) einfache Vorstufe (genial für Solo-einstellungen)
) und einfacher Hall (auch mehr als ausreichend)

die Justierung ist ein wenig frickelig , die Potis sind klein und der Regelweg sehr effektiv ,
durch das Gewicht liegt es ordendlich am Boden.
Der XLR-Ausgang ist goldwert !!!
Schade , dass es keine Batterie-option gibt , aber das Netzteil hat zum Glück ein schön langes Kabel !
absolute Kaufempfehlung für den Live-Betrieb auf kleineren Bühnen !!!
Nachtrag : eine Woche später :
ich kann mir jetzt schon wieder einen bestellen : mein Kumpel hat das Teil ebenfalls als genial empfunden und nicht mehr zurück gegeben , hihi...
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung