Valeton Coral MDR Mod/Delay/Reverb

Effektpedal für E-Gitarren & Bass

  • Coral Serie
  • 16 Typen selektierter Modulation/Delay/Reverb Effekt-Algorithmen
  • True Bypass um Störgeräusche während dem Ausschalten zu beseitigen
  • massives Aluminium Gehäuse
  • Tap Tempo Recall Funktion für Echtzeit-Effekte (Speed/Delay Zeit)
  • Mix Control: Anpassung des Mix zwischen Dry/Wet Signal
  • Deph/FB: Anpassung der Menge an Depth/Feedback-Effekte
  • Time Control: Anpassung der Zeitabschnitte für Speed/Delay Effekte
  • X/Y Control: Anpassung des detaillierten Effekt-Charakters
  • Type Control: Wahlt des Effekt-Typs (LED)
  • A/B Control: Auswahl der Effekt-Gruppe A oder B (LED)
  • Multifunctions An/Aus-Schalter mit LED-Anzeige
  • Ein- und Ausgangsbuchse
  • Stromaufnahme: 180 mA
  • Stromversorgung über 9 V DC Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Maße: 35 x 42 x 52 mm
  • Gewicht: 150 g
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Organ Off-On
  • E-piano Off-On
  • Funk Off-On
  • Rockabilly Off-On
  • Jazz Off-On
  • Prog Off-On
  • Hazey Off-On
  • Blues Off-On
  • Country Off-On
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Analog Nein
Tap-Funktion Ja
Batteriebetrieb Nein
Inkl. Netzteil Nein
8 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Krogoth, 30.05.2020
-Nutze Das Mod/Delay/Reverb-Pedal mit meinen Synths und besonders die vielen steuerbaren Parameter bei einem so kleinen Formfaktor sorgen fürt hohe Flexibilität in der Soundgestaltung,
-Besonders die Reverb's/Delay's-Kombinationen sind sehr zufriedenstellend in Hinsicht auf die Nutzung mit Synthesizern.
-Die Eingangsbuchsen sind relativ stabil gebaut, jedoch kann es - je nach dem was für einen Klinkenstecker mann benutzt - es beim Einstecken und auch danach wenn die Klinke nicht fest sitzt (wackelkontakt) zu einem massiven Buzz-Ton kommen.(wahrscheinlich durch Erdungsspannung hervorgerufen)
Nach dem Austausch des Kabels kam das Problem aber nicht mehr vor.
-Alles in allem ein äußerst attraktives Preis-Leistungs Verhältnis und für Jeden der ein sowohl günstigs als auch vielseitiges Effekt-Pedal zum anreichern seiner Synths benötigt wärmstens zu empfehlen.
-Zum Gebrauch mit Gitarren kann ich nichts sagen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Für den Preis ein sehr guter Kauf..
matthias nr2, 28.10.2019
Hallo!

Mein Valeton Coral MDR besitze ich nun seit einem Monat. Entsprechend lang liegt in meinem Posteingang die freundliche E-Mail von Thomann mit der Bitte um die erste (?) Bewertung.

Naja, oberflächlich sollte diese nicht ausfallen, Objektivität wird nunmal nur erreicht wenn Kenntnis und Erfahrung vorhanden sind. Bei mir als Hobbymusiker handelt es sich jetzt um etwa 10h in denen ich mich mit dem Teil auseinandersetzen konnte.

Entscheidet selbst, ob diese Zeit dafür reicht...

Meine Bewertung geht davon aus, dass die Bedienungsanleitung vorher gelesen wurde. Das Teil wird hier nur am Rande bzgl. seiner Funktionen erklärt.

Vorab mein Fazit: Beim Valeton Coral MDR handelt es sich um ein sehr gutes kleines preisgünstiges Multieffektgerät. Von mir gibt es zunächst (mal sehen ob es lange seinen Dienst verrichtet) eine klare Kaufempfehlung!



Und los geht?s im Detail:

Zum Auspacken gebe ich keinen Kommentar, irgendwie (aber gut) ging die Verpackung auf ;-), danach hielt ich das Gerät in der Hand.

Da bereits vor dem Kauf die Abmaße bekannt waren gab es für mich keinen Überraschungseffekt. Es ist ein kleines Teil bei dem der Musiker die Einstellungen vornimmt und das Gerät dann nicht weiter bedient.

#BEDIENUNG:
Die 4 Sterne gebe ich in Anbetracht des Preises für das Gerät.
Offensichtlich ist es heute nicht mehr möglich Geräte zu bauen, die wenig kosten und dennnoch genug Platz zum Bedienen haben.
Aber es funktioniert alles und nach etwas Gewöhnung kommt man mit den eng beeinanderstehenden Potis klar.

Der 5. Stern wurde aufgrund der Funktion der Effektvorwahl nicht vergeben.
Die 8 mögl. Effektgruppen, die an einem Poti (2.Poti 2. Reihe) eingestellt werden können, sind nur mit genauem Blick aus der Nähe zielsicher zu treffen. Erschwert wird die Effektauswahl auch dadurch, dass dieser Poti mit Nummern (1-8) beschriftet wurde. Eine Zuordnung zu den Effekten befindet sich dann auf der linken Geräteseite. Diese ist schlecht lesbar.
Direkte Bezeichnungen am Poti oder ein Aufdruck o.g. Zuordnung auf der Oberfläche wären sinnvoller gewesen. Gerade wenn das Gerät fest montiert ist (Pedalboard), ist ein Blick auf die Geräteseite meist nur schwer möglich.

Zur Bedienung gehört auch die Anleitung.
Diese ist komischerweise auf 4 kleine 4x9cm große beidseitig bedruckte Karten aufgeteilt und man muss sich mit Thesa erstmal ein Faltblatt selber bauen...

Die 4 Sterne sind aus meiner Sicht so gerechtfertigt.

#FEATURES:
5 Sterne!
Hier gibt nicht zu meckern und ich finde, dass für den Preis sehr viel geboten wird. Für jeden der 8 (x2) Effekte können Anteil, Intensität und Effektzeit eingestellt werden.
Zusätzlich sind noch 2 Parameter einstellbar (s. Anleitung), die gut gewählt wurden und es gibt eine Tap-Funktion, mit der besser als mit den Potis, ein synchronisiertes Effekttempo eingestellt werden kann.
Sie wird aktiviert indem der Fußtaster einmal lang gedrückt werden muss. Dies ist etwas umständlich wenn man sie öfters benötigt und zum Umgehen des Effekts nicht den Dry-Wet-Regler nehmen möchte. Ein 2. Fußtaster (bloß wo?) wäre klar besser!

Die Auswahl der enthaltenen Effekte ist, wenn man so will, sorgfältig gewählt und es findet sich ein gutes Portfolio an Standardeffekten wieder. Da ich das Gerät im Studio/Synthrack verwende, habe ich mit dem Coral MDR nun eine weitere flexible Möglichkeit in den Klang einzugreifen. Alle Effekte sind gut in ihren Parametern einzustellen.

#SOUND:
5 Sterne!
Das Gerät klingt meiner Meinung nach sehr gut!
Ich habe lange gehört um nicht doch Unterschiede zwischen den Effekten auszumachen aber sie würden von mir alle die selbe Note bzgl. der Qualität bekommen. Es ist ja auch ein Vergleich mit einer großen subjetiven Komponente. Meine Erwartungen werden erfüllt.

Weiterhin gibt es in punkto Klarheit, Wärme und Rauschen nichts zu beanstanden.

Zur Durchsetzungsfähigkeit kann ich leider nicht soviel sagen.
Mein Studio zieren keine High-End-Geräte und mir fehlt der Vergleich. Ich finde ihn aber durchsetzungsfähig und z.T. auch brilliant, wenn man das so sagen darf.

# Verarbeitung
Die Verarbeitung ist gut. Das Gerät ist rel. schwer und stabil und der Fußtaster staht deutlich über den Potis aus Kunststoff hervor. Eine Beschädigung durch Fehltritte ist m.E. nur schwer möglich.


#Diverses
Einziger Kritikpunkt: die seitichen Anschlüsse für die Signale.

Zu allen noch offenen Punkten habe ich nichts zu bemängeln:
Lieferung, Verpackung etc. --> Beanstandungslos!


Und damit bin ich fertig. Das Fazit steht oben! ...gutes Teil!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Tausend Effekte
Benni FS, 25.10.2019
Heyho,

ich habe mir das Pedal gekauft, weil ich einen kleinen Allrounder in Sachen Delay/ Reverb gesucht habe. Wirklich cool ist, dass man 8 verschiedene Effekte hat, bei denen es dann nochmal 2 Varianten gibt ( rot/grün). Ohne Zerre klingen die Effekte eigentlich für den Preis ganz gut! Aber man sollte sich wirklich lange Zeit fürs einstellen nehmen, da die Regler sehr sensibel sind und auch sehr klein :D

Bei der TAP Funktion habe ich das Problem, dass wenn man Viertel getappt hat nicht einfach dann Achtel einstellen kann..sprich wenn man Achtel Delay will muss man das auch tappen.

Allgemein bin ich, für den Preis, sehr zufrieden, allerdings ist es eher etwas fürs Studio, da man schon eine ganze Weile rumprobieren muss welcher Sound/Effekt was taugt.

cheers
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
63 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Delay Effekte
Delay Effekte
Für viele der Gitar­ren­ef­fekt schlechthin. Egal ob für Soli oder für Rhyth­mus­gi­tarre, ein Delay macht viel her.
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(5)
Kürzlich besucht
Line6 Pod GO

Line6 Pod GO; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), integriertes Expressionspedal, kompaktes, ultraportables, leichtes Design, Free...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Electric Guitar Kit CST-24T

Harley Benton Electric Guitar Kit CST-24T, ST E-Gitarre Do-It-Yourself Kit; Korpus: Massivholz (Holzfarbe kann variieren) mit Binding; Hals: Ahorn mit Binding; Griffbrett: Amaranth; Halsbefestigung: geschraubt; Einlagen: Dots; 24 Bünde; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 635 mm (25"); Tonabnehmer: Humbucker (Steg)...

(72)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Stand 3-Tier

Behringer Eurorack Stand 3-Tier; Tischgestell zur Montage von bis zu 3 Eurorack 104 Gehäusen (Artikel 463669) oder 3 Behringer Synthesizern (z.B. Pro-1, Wasp Deluxe, K-2, Neutron, Model D, Cat); Breite verstellbar (70 TE, 80 TE oder 104 TE); solide Aluminium-/Stahlkostruktion

Kürzlich besucht
Sennheiser RR 5000

Sennheiser RR 5000 In-Ear Funk Kopfhörer, Achtung, nur in Verbindung mit RS 5000 (Erweiterung), kein Sender im Lieferumfang enthalten! Wiederaufladbare Funkkopfhörer, drei verschiedene Hörprofile einstellbar, bis zu 70 Meter Reichweite, max. Schalldruckpegel: 125 dB SPL, Übertragungsbereich: 15-16000 Hz, bis zu...

Kürzlich besucht
Marshall Stockwell II Black

Marshall Stockwell II Black Bluetooth Lautsprecher, Zwei 10-Watt-Verstärker Klasse D für den Tieftöner, Zwei 5-Watt-Verstärker Klasse D für die Hochtöner, Bluetooth 5.0, Multi-Host-Funktion (leichtes Wechseln zwischen zwei Bluetooth Geräten), Frequenzgang: 60-20000 Hz, Eingang: 1x 3,5mm Stereoklinke, Regler für Volumen Bass...

Kürzlich besucht
Seymour Duncan Power Stage 200

Seymour Duncan Power Stage 200, kompakte Pedalboard-Endstufe, 200 Watt an 4 Ohm, für Betrieb von Gitarrenboxen mit 4-16 Ohm geeignet, geeignet zum Anschluss direkt nach Effektgeräten, klein genug für Pedalboards, Cab Sim und EQ lassen sich für Kopfhörer-Ausgang und Balanced...

Kürzlich besucht
Harley Benton PowerPlant PowerBank+

Harley Benton PowerPlant PowerBank+, High-End-Akku-Netzteil mit hoher Akkukapazität von 96,2Wh (7,4V/13.000mAh) für Effektpedale, Anwendbarkeit auf die meisten der Multi-Steckdosen-Netzteile auf dem Markt, Aufladen während des Spiels, 1x DC-Outlet @ 9/12/18/24 Volt wählbar (max. Strom@2A), 2x USB 5V@1A Ausgänge zum Laden...

Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

Kürzlich besucht
Nura nuraloop

Nura nuraloop kabelloser In-Ear Bluetooth Kopfhörer - personalisiertes Hörprofil wird mithilfe von otoakustischen Emissionen erstellt, über 16 Stunden Akkulaufzeit bei kabellosem Betrieb, aktive Geräuschunterdrückung zum Ausblenden von Außengeräuschen, Social Mode: Über Außenmikrofone werden Außengeräusche bei Bedarf hörbar, Touch-Schaltfläche zum Regulieren...

Kürzlich besucht
Turbosound TS-12W350/8W

Turbosound TS-12W350/8W, 12" Tieftöner, 8 Ohm, 350 Watt RMS, 1400 Watt Peak, 61 Hz - 3 kHz, SPL: 95 dB (1 W / 1 m), Aluminiumdruckgussrahmen, Durchmesser des Befestigungslochs: 299 mm (11,77 "), Gesamtdurchmesser: 316 mm (12.44"), Gewicht: 6,1 kg

Kürzlich besucht
Supro Blues King 10 Combo

Supro Blues King 10 Combo; Röhren Combo Verstärker für E-Gitarre; Kanäle: 1; Leistung: 5 Watt; Vorstufenröhren: 1 x 12AX7; Endstufenröhren: 1 x 6V6; Bestückung: Custom-Made 10" Lautsprecher; Regler: Volume, Treble, Bass, Reverb, Master; Schalter: Boost, Drive; Effekte: Spring Reverb; Anschlüsse:...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.