Universal Audio UAD-2 Satellite Octo

46 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Rechenleistung
  • Sound
  • Verarbeitung
9 Textbewertungen
Gesamt
Verarbeitung
Features
Rechenleistung
Sound
Bedienung
Starke Rechenpower für eine grandiose Plattform
RenéJ, 11.05.2016
Das UAD-2 Satellite von Universal Audio ist in der Octo-Variante mit 8 DSPs die optimale Ergänzung für das Mixing umfangreicher Sessions.

Die Rechenleistung ist massiv, zumindest wenn man mit überschaubaren Sampleraten arbeitet. Sobald man auf 88.2 oder 96kHz arbeitet, halbiert sich die Anzahl der möglichen Plugins, was im Mixing nennenswert die Optionen verringert.

Ansonsten ist die Qualität und die Verlässlichkeit des Gerätes sehr hoch. Die Integration in bestehende DAWs ist unkompliziert und die Auswahl an professionellen Plugins ist sehr breit gefächert.

Einzig das Preis-Leistungsverhältnis wirkt nicht stimmig. Die Rechenleistung der DSPs im Vergleich zur nativen Rechenpower aktueller Macs steht nicht im Verhältnis. Man zahlt also mehr für die Plattform und den Zugang zu den hochwertigen Plugins als für den eigentlichen Boost an Rechenpower. Das Satellite sollte daher eher wie eine Hardwarepauschale für die Software-Plugins gesehen werden.

Dennoch bietet die Plattform einige der hochwertigsten Plugins auf dem Markt und ist daher eine absolute Empfehlung für professionelle oder ambitionierte Anwender.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Rechenleistung
Sound
Bedienung
Satellite verdrängt Apollo
marc reed, 28.01.2017
Nachdem ich mich entschieden habe, meine Apollos nicht weiter zu betreiben, aber dennoch nicht auf die UAD-Platform im Mixing verzichten wollte, habe ich dieses DSP-System zugekauft. An sich gibt es hierzu nicht viel zu sagen, weil es einfach ein sehr potenter Plug-In-Rechner ist. Was ich aus meiner Umgebung hier aber berichten kann ist, dass das Laden, Entladen, Verschieben von Plug-Ins mit diesem Device deutlich flotter und unauffälliger funktioniert, als es bei den Apollo Quad der Fall war. Beide Gerätetypen waren per Thunderbolt am selben Rechner angeschlossen. Der Grund für dieses Verhalten ist mir nicht bekannt. Wohlmöglich werde ich ein Apollo Twin MKII anschaffen. Da das Satellite überraschend kompakt aus seiner stylischen Schachtel geschlüpft ist (ca. die Größe eines CD-Wechslermagazins aus dem KFZ-Bereich, wer sowas noch kennt...), dürfte das 'on se roud' ein überaus Leistungsfähiges Duo sein. Da wird dann in dieser Kombination sogar ein Apollo Twin Solo ausreichen, was dann in Summe immer noch 9 DSP-Einheiten ergibt. Was tatsächlich kostengünstiger ist, kann sich jeder selbst ausrechnen.

Grundsätzlich bin ich sehr froh, auf ein Satellite umgestiegen zu sein. Kommt aber wohl auch immer auf den eigenen Workflow und Bedarf an.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Rechenleistung
Sound
Bedienung
8fach Power in der "Blackbox"!
Eric9348, 09.04.2016
Step by step zum feinen Homerecording. Zuerst ein Apollo Twin und wenn man dann nach den Plugins schön langsam süchtig wird (und auch schon welche bei UA gekauft hat), ist es Zeit, an eine DSP-Erweiterung zu denken.
Nägel mit Köpfen gemacht und UAD-2 Satellite Octo, die 8 SHARC Prozessoren starke "Blackbox", bestellt. Nachdem Thomann idealerweise den Preis noch von 1.450,- auf 1.329,- gesenkt hat und Universal Audio bei der 2016er Promoaktion 5 fette Plugins dazugab, musste ich zuschlagen.
Fazit: Kauf nicht bereut, nun lassen sich die Plugins auch im Mix gut verwenden, das UAD-2 Satellite Octo macht genau das, was es soll.
PS: Plugin Promoaktion: API Vision Channel Strip, Manley Variable Mu® Limiter Compressor, Studer® A800 Multichannel Tape Recorder, Precision Enhancer Hz und Fairchild Tube Limiter Legacy. Wert rund 1.150,- Euronen! PPS: Zahlt sich aus.
PPPS: Das Universal Customer Service arbeitet lobenswert, die haben die Plugins nach Ablauf der Promoaktion manuell freigeschalten...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Rechenleistung
Sound
Bedienung
Super System – Rechnerentlastung und hochwertige PlugIns
Die Probe, 09.04.2019
Wir benutzen das uaudio UAD-2 Satellite Octo in unserem Studioumfeld als Ergänzung zu unserem Apollo Twin Interface.

Während es mit dem letzteren nur möglich war ein Amp-PlugIn, z.B. Marshall Plexi (i.d.R. sehr rechenintensive PlugIns) zu laden, so ist es mit dem Octo möglich bis zu acht weitere Amps zu laden. Zusätzlich ist noch genügend Platz für nicht so rechenintensive PlugIns (wie EQ's und Kompressoren).

Qualität ist, wie von uaudio gewohnt, sehr gut (Hardware wie auch Software).

Diese Qualität lassen Sie sich jedoch auch gut bezahlen.
Tipp: Uaudio bietet regelmäßig Coupons/Aktionen an.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Rechenleistung
Sound
Bedienung
Essentiell beim mixing
funkologic, 31.12.2016
Wenn man bereits verschiedene UA Plugins hat und das volle Potenzial des UA-Systems nutzen will, dann braucht man diese Geräte jedenfalls. Ich habe eine Apollo Twin und mit dem Satellite kann ich endlich alle die Plugins, die ich brauche, verwenden.
Aber Vorsicht: in der Konsole kann man nur so viel DSP-Leistung haben wie die Soundkarte erlaubt - z.B., alle die Plugins, die man benutzt bei der Aufnahme, so wie die Unison Technologie, hängen von der Soundkarte ab. Wenn ich bak in der Zeit gehen könnte, würde ich eine Apollo Twin Duo kaufen, anstatt eine Solo.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Rechenleistung
Sound
Bedienung
Teuer aber Gut
DeVille, 18.05.2015
Kurz gesagt: Das Teil ist Klasse! Ich habe bei einigen alten Produktionen die verwendeten Plug Ins mit den UAD Gegenstücken ersetzt - Kompressoren, EQs und den Hall. Die Ergebnisse waren sensationell und sind es immer noch nach knapp 2 monatiger Nutzung.

Das UAD ist kein muss - aber es macht das Mixen komfortabler und macht braucht keinen Gedanken mehr an Rechenpower verschwenden. Es gibt auch andere tolle PlugIn Hersteller und es spricht nichts dagegen diese weiter zu verwenden - wie man es halt braucht.

Einzig der Zukauf von Plug Ins ist recht preisintensiv - aber wenn man auf die nächste Promotion bei UAD wartet kann man durchaus ein paar geile Teile zu einem vernünftigen Preis bekommen. Ich bin angefeixt und werde UAD langfristig eine Chance geben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Rechenleistung
Sound
Bedienung
Tut was es soll ohne Fehler
Singervienna, 15.06.2018
Das Satellite funkioniert einwandfrei als Coprozessor für UAD Plugins. Es wird sehr heiß, was aber keinen negativen Einfluss auf die Funktion hat. Lediglich ein empflindlicher Untergrund ist nicht zu empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Rechenleistung
Sound
Bedienung
Teuer aber gut!
Quofreak, 28.10.2016
Universal Audio stellt überragende Plugins her, doch leider fressen diese auch unglaublich viel Power und deshalb hat man die Wahl entweder einen Rechner zur Verfügung zu haben der endlose Kapazitäten hat oder man entscheidet sich halt doch für ein DSP System. Ganz ehrlich, die Wahl war richtig.Kaufen Thunderbolt verbinden und auf einmal kann man seinen Mixes wieder die ganze UA Plugin Vielfalt bieten.
Störend ist natürlich die Tatsache, dass man das Thunderbolt Kabel teuer bezahlen muss, aber ein neuer MAC kostet auch unglaublich Geld. Mit dem OCTO kann ich meine Spuren richtig mit Plugins füllen ohne, dass der Rechner in die Knie geht. Selbst intensive Plugins wie das Ocean Studio Plugin verträgt die Maschine ohne Probleme mehrfach.
Die Verarbeitung ist top. Für mich hat sich der Kauf gelohnt!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Rechenleistung
Sound
Bedienung
Tut was es soll
Lukas7523, 28.09.2016
Nämlich die Plug-ins berechnen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Universal Audio UAD-2 Satellite Octo

Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Testbericht
Testbericht
Testbericht
Testbericht
Testbericht
Testbericht
Testbericht
Testbericht
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
PlugIns
PlugIns
Fügen Sie zusätzliche virtuelle Effekte oder Soft­ware­in­stru­mente in Ihre Audiosoftware ein - wie das geht, lesen Sie hier!
Online-Ratgeber
Kompressoren
Kompressoren
In unserem Online-Rat­geber beschreiben wir die Auswahl und den Einsatz von Kompressoren in der Audiotechnik.
Online-Ratgeber
Equalizer
Equalizer
Equalizer sind aus dem Bereich der Klang­ge­stal­tung nicht mehr wegzudenken. Doch worauf muss man beim Kauf achten?
Online-Ratgeber
Libraries
Libraries
Libraries sind das (Sound-) Futter für Sampler - ohne sie gäbe es keine natürlichen Klänge bei virtuellen Instrumenten.
 
 
 
 
 
Testfazit:
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Stairville Tour Stage Platform 1,5x1m ODW

Stairville Tour Stage Bühnenpodest 1,5x1 m ODW für den Außenbereich, Bühnenelement ohne Steckfüße, Abmessungen: 150 x 100 x 9 cm, Oberfläche: Wetterfeste Holzplatte mit HEXA "Antirutsch" Beschichtung, max Belastung: 750 kg/m², Steckfußaufnahme: 60 x 60 mm, Gewicht: 27 kg

Kürzlich besucht
K&M 18820 Omega Pro Black

K&M 18820 Omega Pro Black, kompakte Stahlrohrkonstruktion, große, runde Parkettschoner, Rast-Klemmschrauben zur einfachen Höhenverstellung, Auflagearme individuell einstellbar, einklappbaren Beine, Belastbarkeit max. 80 kg, die optionale zweite Ebene bis 25 kg, flaches Packmass (950 x 575 x 180 mm), Gewicht: 9,8...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugi n; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält G uitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und R ack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.